Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

2 Bilder

Unfall auf B74 bei Elm
Schwerverletzter zu schwer für Helikopter

nw/tk. Elm Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gegen 9.45 Uhr am Montagvormittag auf der Bundesstraße 74 bei Elm. Ein Transporter, in dem zwei Männer saßen, fuhr auf der B 74 aus Elm kommend in Richtung Stade. In einer Rechtskurve geriet der Transporter auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen die linke Frontpartie eines entgegenkommenden Lastkraftwagens. Der Lkw wurde an der vorderen linken Seite schwer beschädigt und bei der Kollision gegen die rechte Leitplanke gedrückt. Die Front des...

  • Stade
  • 23.05.22
  • 241× gelesen

Polizei sucht Zeugen
Traktor in Buchholz in Brand gesetzt

Am Sonntag gegen 21.15 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in ein Waldstück an der Straße Dangersen Dorf gerufen. Ein Zeuge hatte dort einen brennenden Traktor festgestellt. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr abgelöscht. Bei der Aufnahme des Brandortes wurde festgestellt, dass der Tank beschädigt und der auslaufende Dieselkraftstoff vermutlich in Brand gesetzt worden war. Neben dem Schaden am Fahrzeug entstand auch Flurschaden, da der Boden durch den Kraftstoff kontaminiert wurde. Die Polizei...

  • Buchholz
  • 23.05.22
  • 11× gelesen
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Zugmaschine in Vollbrand
7 Bilder

Seevetal
Mehrstündige Vollsperrung nach Lkw-Brand auf der A1

Eine mehrstündige Vollsperrung der A1 hatte der Brand eines Sattelschleppers am Montagmorgen auf der A1 zwischen Hittfeld und Dibbersen zur Folge. Gegen 6.45 Uhr hielt der 51-jährige Fahrer eines Sattelzuges mit seinem Fahrzeug auf dem Standstreifen in Fahrtrichtung Bremen an, nachdem an seiner Zugmaschine ein Reifen geplatzt war. Durch die Trümmerteile wurde der Tank beschädigt, sodass Dieselkraftstoff auslief und sich an heißen Fahrzeugteilen entzündete - Großalarm. Obwohl die Feuerwehren aus...

  • Seevetal
  • 23.05.22
  • 252× gelesen
Langjährige Mitglieder der Feuerwehr Daensen wurden während der Jahreshauptversammlung geehrt

Freiwillige Feuerwehr Daensen
Normalität als Ziel nach Corona

Für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Daensen war es die erste "echte" Jahreshauptsammlung nach zweieinhalb Jahren Corona: Ortsbrandmeister Rico Inauen berichtete, dass die Zahl der Einsätze 2020 und 2021 gleich geblieben, Corona-bedingt die Zahl der Dienststunden jedoch zurückgegangen sei. Erfreulich: Die Zahl der Aktiven liegt jetzt bei 42 und ist damit gestiegen. "Der Zusammenhalt ist den kleineren Ortschaften ist groß", lobte der Ortsbrandmeister. In diesem Jahr soll wieder...

  • Buxtehude
  • 23.05.22
  • 21× gelesen

Todtglüsingen
DLRG rettet Jugendlichen aus Baggersee

ts. Todtglüsingen. Bei einem Einsatz im Baggersee in Todtglüsingen haben Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) einen 14 Jahre alten Jugendlichen von dem Ponton zurück ans Ufer gebracht. Der Junge sei zu erschöpft gewesen, um allein den 100 Meter langen Weg zurück an Land zu bewältigen, teilte die DLRG mit. Drei Freunde, mit denen der 14-Jährige den Baggersee aufgesucht hatte, hatten die Feuerwehr alarmiert. "Die Jungen haben es genau richtig gemacht. Sie haben...

  • Tostedt
  • 23.05.22
  • 58× gelesen

Brände in Stade und Himmelpforten
Schon wieder schlägt ein Feuerteufel zu

Schon wieder zieht ein Brandstifter durch Stade: In der Nacht zu Sonntag brannte es in der Schwingestadt drei Mal.   Gegen 2.20 Uhr brannten an der Chaukenstraße zwei Altkleiderbehälter und kurz nach 3 Uhr am Barger Weg mehrere Altpapiersammelbehälter und wenig später im Bockhorster Weg ebenfalls mehrere Altpapierbehälter. In Himmelpforten am Bahnhof wurden gegen kurz nach 5 Uhr ebenfalls Altpapierbehälter angezündet. Auch hier musste die Feuerwehr alarmiert werden, um den Brand zu löschen. Der...

  • Stade
  • 23.05.22
  • 90× gelesen
Markus Hinz (re.) und Dirk Mühlmann sind das neue Führungsduo der Feuerwehr Ashausen

Gemeinde Stelle
Markus Hinz ist neuer Ortsbrandmeister in Ashausen

thl. Ashausen. Markus Hinz ist neuer Ortsbrandmeister der Feuerwehr Ashausen. Er beerbt Stefan Köhlmoos, der den Posten auf eigenem Wunsch vor Ende der eigentlichen Amtszeit abgegeben hat. Hinz fungierte bislang als Vize-Ortsbrandmeister. In dieses Amt wurde Dirk Mühlmann gewählt. Die Berufung in die Ämter durch den Gemeinderat steht noch aus, gilt jedoch als reine Formsache. Die Feuerwehr Ashausen besteht derzeit aus 67 aktiven Kameraden (zwölf Frauen, 55 Männer). Die Kinderfeuerwehr zählt...

  • Stelle
  • 22.05.22
  • 40× gelesen
Feuerwehrleute schieben den in Garlstorf beschädigten Mercedes-SUV von der Fahrbahn
2 Bilder

Verkehrsunfall
Mercedes und VW Polo stoßen in Garlstorf zusammen

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagvormittag in Garlstorf stießen an der Ecke Hanstedter Landstraße/Oheweg ein VW Polo und ein Mercedes-SUV zusammen. Das teilte die Feuerwehr der Samtgemeinde Salzhausen mit.  Sanitäter von der neuen Rettungswache in Nindorf kümmerten sich die insgesamt vier Fahrzeuginsassen, darunter zwei Kinder. Offenbar war niemand von dem Unfall beeinträchtigt, denn nach Angaben der Feuerwehr lehnten alle Insassen den Transport in ein Krankenhaus ab.  Die Feuerwehr sicherte...

  • Salzhausen
  • 22.05.22
  • 100× gelesen

Landkreis Harburg
Alkohol und Drogen - Polizei stoppt Autofahrer

Betrunken, unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln oder beides zusammen - in insgesamt neun Fällen beendete die Polizei an diesem Wochenende die Fahrten von berauschten Autofahrern. Das teilte die Polizei am heutigen Sonntag mit.  Eine Trunkenheitsfahrt endete mit einem Verkehrsunfall. Der 26 Jahre alte Autofahrer verlor am Samstagabend auf der Kreisstraße 12 auf dem Gebiet der Gemeinde Rosengarten die Kontrolle über sein Fahrzeug, das gegen einen Baum prallte, sich überschlug und auf dem Dach...

  • Rosengarten
  • 22.05.22
  • 107× gelesen

Unter Drogeneinfluss
Mercedes-Fahrer rast mit 120 km/h durch Fleestedt

Mit 120 km/h ist ein 43 Jahre alter Autofahrer mit seinem Mercedes am Freitagabend gegen 23 Uhr die Winsener Landstraße entlang durch Fleestedt gefahren. Die Polizei stoppte den Wagen. Der Fahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, teilte die Polizei heute mit. Nicht klar um Kopf war auch der Bekannte (38), der den 43-Jährigen mit dem Auto vom Polizeikommissariat in Maschen abholte. Den Polizisten fiel auf, dass er ebenfalls Drogen genommen hatte. Damit war auch die Autofahrt des...

  • Seevetal
  • 22.05.22
  • 62× gelesen

Salzhausen
Unbekannte zünden Streuholzballen am Busbahnhof an

Einen Ballen aus Weichholzspäne haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag am Busbahnhof in Salzhausen in Brand gesetzt. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter den Ballen von einem nahegelegenen landwirtschaftlichen Betrieb gestohlen haben. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Winsen unter der Telefonnummer 04171-7960 entgegen.

  • Salzhausen
  • 22.05.22
  • 15× gelesen
Erinnerungsfoto am Wasser (v. li.): Frank Villmow, Margret Holste, Harro Füllgrabe, Jochen Möller und Nils Meinke

DLRG Winsen trifft TV-Moderator Harro Füllgrabe

TV-Moderator Harro Füllgrabe vom Pro7-Wissensmagazin Galileo kam jetzt als Botschafter der DLRG für Dreharbeiten an die Elbe in Laßrönne. Anlass hierfür war die Flugretter-Übung des DLRG-Landesverbandes Schleswig-Holstein, für deren wasserseitige Absicherung die DLRG-Ortsgruppe Winsen beauftragt wurde. Die Dreharbeiten für DLRG-Tube wurden in die Übung eingebunden in deren Verlauf wurde die Rettung von Menschen mit dem Hubschrauber aus dem Wasser und aus unwegsamem Gelände geübt. Der...

  • Winsen
  • 21.05.22
  • 69× gelesen

Gemeinde Rosengarten
Katalysator in Vahrendorf geklaut

Auf dem Museumsparkplatz an der Straße Am Kiekeberg haben Unbekannte am Mittwoch den Katalysator eines VW Polo gestohlen. In der Zeit zwischen 13 und 17.20 Uhr trennten sie das Bauteil aus der Abgasanlage heraus. Der Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Personen auf dem Parkplatz beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Tel. 04105 - 6200 bei der Polizei Seevetal zu melden.

  • Rosengarten
  • 20.05.22
  • 10× gelesen

Winsen
Bei Regen ins Schleudern geraten

Auf der L217, von Scharmbeck in Richtung Winsen, kam es am Donnerstag gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Mann war mit einem BMW auf der Straße unterwegs. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen und prallte in die Leitplanke. Der Wagen kam ins Schleudern und erst nach rund 160 Metern zum Stehen. Der 18-Jährige wurde schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus.

  • Winsen
  • 20.05.22
  • 71× gelesen

Auffahrunfall im Kreisverkehr in Winsen

Im Kreisverkehr an der L217 kam es an der Ausfahrt zur Hansestraße am Donnerstag zu einem Auffahrunfall. Gegen 14 Uhr musste die 62-jährige Fahrerin eines BMW Mini Cooper beim Verlassen des Kreisels abbremsen, um einen querenden Radfahrer vorbei zu lassen. Ein hinter ihr fahrender 76-jähriger Mann hielt mit seinem Audi ebenfalls an. Eine 79-jährige Frau, die mit ihrem Opel dahinter fuhr, erkannte zwar die Situation, trat aber, nach eigenen Angaben, versehentlich aufs Gas anstatt auf die Bremse...

  • Winsen
  • 20.05.22
  • 61× gelesen
Die Einsatzstelle im Freschenhausener Weg in Maschen
5 Bilder

Drei Hilfeleistungseinsätze für die Feuerwehren in Seevetal

thl. Seevetal. Im Zuge des Gewitters am Donnerstagabend wurden die Feuerwehren der Gemeinde Seevetal zu drei Hilfeleistungseinsätzen alarmiert. Gegen 18.10 Uhr war im Freschenhausener Weg in Maschen ein massive Kiefer über die Straße gestürzt, sie wurde von den Rettern mit einer Motorkettensäge beseitigt. Nur zehn Minuten später stürzte ein Baum in Ramelsloh auf die Horster Landstraße und blockierte diese. Auch räumte die Feuerwehr die Straße. Gegen 22 Uhr kippte schließlich ein auf den...

  • Seevetal
  • 20.05.22
  • 192× gelesen

Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung in Neu Wulmstorf

Bereits in der Nacht zum 24. April haben Unbekannte auf der Skateranlage an der Straße Wulmstorfer Wiesen eine Sachbeschädigung begangen. Ein Zaunelement der Anlage ist gewaltsam herausgebrochen und dadurch völlig beschädigt worden. Bislang sind bei der Polizei keine Hinweise dazu eingegangen. Zeugen, die Angaben machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 040 - 33441990 bei der Polizei Neu Wulmstorf zu melden.

  • Neu Wulmstorf
  • 19.05.22
  • 23× gelesen

Polizei Winsen sucht Unfallbeteiligten

Bereits am 13. Mai, kam es - wie die Polizei jetzt mitteilt - gegen 7.30 Uhr im Von-Somnitz-Ring zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw hatte im Vorbeifahren einen in Höhe der Hausnummer 3 parkenden Pkw gestreift. Der Verursacher hatte sich zunächst entfernt und später bei der Polizei gemeldet. An seinem Wagen sind erhebliche Schäden an der rechten Fahrzeugseite feststellbar. Der geparkte Pkw befand nach Eingang der Unfallmeldung nicht mehr vor Ort. Bislang ist unklar, wer der oder die...

  • Winsen
  • 19.05.22
  • 90× gelesen

Zeugen gesucht nach Unfall in Winsen

Auf der Luhdorfer Straße kam es am Mittwoch zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Gegen 11.30 Uhr fuhr sie eine 68-jährige Frau mit ihrem VW Polo von der Brüsseler Straße nach links in die Luhdorfer Straße ein. Hier kollidierte sie frontal mit dem Motorrad eines ihr entgegenkommenden 45-jährigen Mannes. Der Motorradfahrer hatte gerade mehrere verkehrsbedingt halten Fahrzeuge passiert und war deswegen auf der Gegenfahrspur unterwegs. Glücklicherweise blieben beide...

  • Winsen
  • 19.05.22
  • 94× gelesen

Pedelecs in Buchholz gestohlen

Am Mittwoch haben Unbekannte in der Buchholzer Innenstadt zwei Pedelecs im Wert von insgesamt rund 7.000 Euro gestohlen. In der Steinstraße entwendeten sie in der Zeit zwischen 10 und 11.45 Uhr ein Pedelec der Marke Riese und Müller, das angeschlossen in einem Fahrradunterstand abgestellt war. In der Rütgersstraße stahlen die Täter ein Fahrrad der Marke Cube aus dem Park&Ride-Parkhaus. Die Tatzeit lag zwischen 5.25 und 15.40 Uhr. In den vergangenen Tagen kam es in Buchholz, aber auch in Winsen...

  • Buchholz
  • 19.05.22
  • 86× gelesen
Die Versuche an Affen im LPT-Labor in Minenebüttel (Kreis Harburg) haben weltweit für Entsetzen gesorgt

Strafbefehl gegen Affen-Quäler
Ex-LPT-Mitarbeiter zu Geldstrafe verurteilt

Der erste Tierquäler der als Tierpfleger im LPT-Labor in Mienenbüttel (Landkreis Harburg) gearbeitet hatte, ist verurteilt worden. Der Mitarbeiter (53) des inzwischen geschlossenen Tierversuchslabors, der aus Kasachstan stammt, ist zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt worden. Der Strafbefehl ist rechtskräftig. Zwei Fälle von tierquälerischer Misshandlung waren durch die undercover erstellten Videoaufnahmen der "Soko Tierschutz" dokumentiert worden. In einem Fall hatte der Mann gegen die...

  • Stade
  • 19.05.22
  • 571× gelesen
  • 6

Einbrüche in Stade und Guderhandviertel
Paletten für 12.000 Euro gestohlen

Unbekannte Diebe sind in der Zeit zwischen Donnerstag, 12. Mai, und vergangenem Montag an der Dollerner Straße in Guderhandviertel auf das umzäunte Firmengelände eines Fleischgroßhandels eingedrungen. Sie haben rund 150 Kunststoff-Paletten entwendet. Zum Abtransport des Diebesgutes müssen die Täter mit einem passenden Transportfahrzeug am Tatort gewesen sein. Der Schaden ist beträchtlich und wird von der Polizei auf rund12.000 Euro geschätzt Hinweise: 01442-898130 bei der Polizeistation...

  • Stade
  • 19.05.22
  • 18× gelesen

Vermisstenfall aus Sauensiek
Verschwundene Jugendliche ist wieder da

Entwarnung: Die Polizei hat seit zwei Tagen eine 17-Jährige aus Sauensiek gesucht. Die junge Frau war verschwunden, nachdem sie in ihrem Heimatort den Bus verlassen hatte. Durch die Polizeimeldung mit Fotos und die Verbreitung in sozialen Medien wurde die Jugendliche selbst auf die Suche nach ihr aufmerksam und meldete sich am Mittwochabend bei der Bundespolizei am Hamburger Hauptbahnhof. Sie wurde in der Nacht nach der Befragung durch die zuständigen Ermittler der Buxtehuder Polizei ihren...

  • Buxtehude
  • 19.05.22
  • 614× gelesen
Das Wohnmobil steckt in der Oste fest
2 Bilder

Verhängnisvoller Fahrfehler
Wohnmobil landet in Gräpel in der Oste

Ein Wohnmobil landete am Dienstagnachmittag in der Oste. Der Fahrer wollte bei Gräpel mit der Prahmfähre übersetzen und machte dabei einen fatalen Fehler: Die Vorderachse des Wohnmobils stand bereits auf der Rampe der Fähre, doch der Fahrer legte noch einmal den Rückwärtsgang ein. Dadurch wurde die Prahmfähre vom Ufer wegegedrückt. Das Wohnmobil landete mit der Vorderachse im Wasser der Oste und blockierte dadurch zudem noch die Kette, mit der die Fähre über den Fluss gezogen wird. Der Fährmann...

  • Stade
  • 19.05.22
  • 1.934× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.