Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Sie spielten "Beathovens Zwölfte" mit Leitern als Schlagzeug (v. li.): Isabelle Dietrich, Marlena Putensen und Johanna Stegemann aus dem Musikkurs des 12. Jahrgangs
7 Bilder

Großes Kino für die Ohren
Unplugged-Konzert mit 50 Musikern im Gymnasium Salzhausen

ce. Salzhausen. Ein gelungenes zehnjähriges Jubiläum seiner "Unplugged"-Konzertreihe feierte jetzt - wenn auch etwas verspätet - das Gymnasium Salzhausen. Zweimal musste das Konzert zum runden Geburtstag Corona-bedingt verschoben werden. "Wir freuen uns sehr, dass nun wieder Auftritte vor Publikum möglich sind", erklärten Schulleiterin Dorit von Hoerschelmann und Konzert-Organisatorin Ulrike Jacobi bei ihrer Begrüßung. Insgesamt rund 50 Gymnasiasten des fünften bis 13. Jahrgangs und einige...

  • Salzhausen
  • 18.05.22
  • 44× gelesen
 Stadtradeln-Koordinator der Gemeinde Seevetal, Michael Mammes, auf seinem Fahrrad.

Stadtradeln
Einwohner von Seevetal sollen möglichst viele Kilometer mit dem Rad fahren

Die Gemeinde Seevetal beteiligt sich zum zweiten Mal an dem kommunalen Wettbewerb "Stadtradeln". Ab Samstag, 28. Mai,  sollen die Einwohner und Einwohnerinnen innerhalb des Aktionszeitraumes von 21 Tagen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen und die Fahrleistung registrieren.  "Stadtradeln" ist ein kommunaler Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Veranstalter ist das „Klima-Bündnis“, ein...

  • Seevetal
  • 18.05.22
  • 16× gelesen
Sie radeln mit im Rathaus-Team (v. li.): Nicole Scheibel, Laura-Sophie Carstens, Lena Matthies, Hannes Ebeling, Moritz Markhardt, Kirsti Versemann und Dr. Peter Dörsam

Tostedt
Stadtradeln startet wieder

Nach der großartigen Beteiligung der Bürgerinnen und Bürgern am Stadtradeln in Tostedt im vergangenen Jahr nimmt die Samtgemeinde Tostedt erneut daran teil - und zwar vom 30. Mai bis zum 19. Juni. Beim Stadtradeln geht es nicht um Geschwindigkeit und Konkurrenz, sondern es zählen allein die klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer. Seit 2008 wird dieser Wettbewerb in zahlreichen Kommunen durchgeführt mit dem Ziel, Kohlendioxid-Emissionen zu vermeiden und den Radverkehrsanteil zu...

  • Tostedt
  • 18.05.22
  • 23× gelesen
Das amtierende Königshaus des Schützenvereins Blumenthal wird bald durch neue Würdenträger abgelöst

Zwei feierliche Tage
Schützenverein Blumenthal: Auf ein fröhliches Fest

sc. Blumenthal. Endlich geht es wieder los: Nach einer zweijährigen Pause lädt der Schützenverein Blumenthal am Samstag, 21. Mai, und am Sonntag, 22. Mai, zu seinem Schützenfest ein. "Wir möchten das Fest wieder so gestalten, dass allen Gästen einige schöne Stunden geboten werden. Daher möchten wir euch bitten, durch euer Dabeisein und euer Mitmachen zum Gelingen eines schönen Schützenfestes beizutragen. Wir danken hiermit bereits allen Spendern, die mit Sach- oder Geldpreisen zum Erfolg...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.05.22
  • 10× gelesen
Für diese Hochbeete in Hahle werden helfende Hände benötigt

Hahle: Kinder pflegen Gemüsebeete
Garten der Vielfalt: Hochbeet-Paten gesucht

jd. Stade. Ein "Garten der Vielfalt" entsteht im Stader Stadtteil Hahle. Dort wurden Hochbeete aufgestellt, die von den Kindern aus der Kita und der Grundschule im Bildungshaus Hahle mit Gemüse bepflanzt werden sollen. Damit die kleinen Gärtner auch die Pflege der Beete bewerkstelligen können, benötigen sie Unterstützung. Daher sucht das Team des Bildungshauses Hochbeet-Paten. Eine Hochbeet-Patenschaft können Eltern oder auch Nachbarn übernehmen - allein oder gemeinsam mit anderen. Die Paten...

  • Stade
  • 18.05.22
  • 17× gelesen
Das Gelände von Gummi-Schmidt aus der Luft. Das betreffende Areal ist gelb markiert. 
Links würde sich Kaufland anschließen

Industriegelände in Stade
Schöner wohnen: Wettbewerb der Architekten

Aus einer unansehnlichen Industriefläche ein attraktives Wohnquartier schaffen: Das hat sich das Stader Bauunternehmen Lindemann zum Ziel gesetzt. Mit einer unkonventionellen Vorgehensweise. Lindemann richtet in Abstimmung mit der Stadt eine Art Ideenwettbewerb für das ehemalige Firmengelände von Gummi-Schmidt aus. Wo jetzt noch triste Fabrikhallen stehen, sollen moderne Wohnhäuser errichtet werden, die sich harmonisch in die Umgebung einfügen. Baubeginn könnte 2024 sein, die Fertigstellung ist...

  • Stade
  • 18.05.22
  • 131× gelesen

Erinnern, um nicht zu vergessen
Israelische Fahne weht am Stader Rathaus

In den vergangenen Tagen wehte am historischen Stader Rathaus die israelische Fahne. Mit der Beflaggung wollte die Stadt an den 12. Mai 1965 erinnern: Damals nahm die Bundesrepublik diplomatische Beziehungen zu Israel auf. Dies stellte einen Meilenstein bei der Versöhnung zwischen Deutschen und Juden 20 Jahre nach den grausamen Verbrechen des Holocaust dar. Die Hansestadt hat eine besondere freundschaftliche Beziehungen zu Israel: Seit 1987 besteht eine Partnerschaft mit der Stadt Givat Shmuel....

  • Stade
  • 18.05.22
  • 12× gelesen
In Liverpool (Großbritannien) traf Mütze die Beatles Fotos: Karsten Rinck
3 Bilder

Karsten Rinck aus Grünendeich wandert durch Europa
Grüße aus Schottland

sla. Grünendeich. "Mit meiner Kilometerleistung bin ich zufrieden, ich hatte aber gedacht, dass ich weiter vorankäme", erzählt Karsten Rinck, der sich jetzt aus Schottland beim WOCHENBLATT meldete. Wie mehrfach berichtet, ist er unter seinem Spitznamen "Mütze" seit gut einem Jahr mit einem Handwagen und Hündin Lotte zu Fuß quer durch Europa unterwegs. Von seiner Ursprungsroute ist der Altländer, der in Grünendeich gestartet ist, bereits öfters abgewichen. "Schottland ist ein großer Meilenstein...

  • Lühe
  • 18.05.22
  • 100× gelesen
Archivarin Katrin Kludas und Dohrens Bürgermeister Rolf Aldag im Dohrener Gemeindearchiv
3 Bilder

Dohren
Archivarin gibt Einblick in ihre Arbeit

bim. Dohren. Eine alte Schulchronik von 1772 oder das Protokoll einer Gemeinderatssitzung aus dem Jahr 1884 - mit spannenden Dokumenten wie diesen hat Katrin Kludas täglich zu tun. Sie archiviert, transkribiert, digitalisiert und pflegt die historischen Aufzeichnungen in den Gemeiden Dohren, Tostedt, Wistedt und Heidenau. "Es ist herausragend, dass eine Samtgemeinde gleich vier Gemeindearchive hat", berichtet die Archivarin, die das WOCHENBLATT in ihrem Büro im Dohrener Gemeindehaus besuchte....

  • Tostedt
  • 17.05.22
  • 24× gelesen
Geparkt, aber nicht geladen - kein schöner Zug

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Rücksichtslose Autofahrer und Holperpiste

Mein "Rundgang durch Winsen" führte mich diese Woche zunächst zum Schanzenhof. Dort stehen zwei Ladesäulen für E-Autos, damit Kunden währen des Einkaufs ihr Auto "auftanken" können. An sich eine tolle Idee. Bei meinem Besuch standen parkten dort allerdings rücksichtslose Autofahrer, die zwar E-Autos fuhren, diese aber gar nicht an die Ladestation angeschlossen hatten. Rund eineinhalb Stunden standen die beiden Pkw dort, wurde mir später berichtet. Angesichts der Knappheit der Ladestationen ist...

  • Winsen
  • 17.05.22
  • 97× gelesen
Das Königsteam mit Olaf Heckert (v. li.), Hennes Wiebusch, König Jürgen Heckert und  Herbert Bartels

Schützenfest in Dammhausen
Bürger sind herzlich eingeladen mitzufeiern

Zum Schützenfest in Dammhausen lädt der Schießclub Dammhausen am Freitag und Samstag, 20, und 21, Mai, herzlich ein. "Uns liegt viel daran, dass die Geselligkeit und der Zusammenhalt in Dammhausen aufrechterhalten und gefördert wird. Wer Lust hat, auch an internen Veranstaltungen teilzunehmen, ist herzlich willkommen", so der Erste Vorsitzende Stefan Bartels. Mit dem Schützenfest in Dammhausen geht die lange Amtszeit von Schützenkönig Jürgen Heckert und seinem Königshaus zu Ende. Denn im Rahmen...

  • Buxtehude
  • 17.05.22
  • 18× gelesen
Tierhalterin Manuela Bunde mit ihrem Wachtelhahn namens "Wachtelkönig"
2 Bilder

Meckelfeld
Ortsbürgermeisterin nimmt ausgesetzten Wachtelhahn auf

Immer gut versteckt in der Vegetation und zunehmend seltener in Deutschland – wie Wachteln aussehen, wissen wohl die meisten Menschen nicht. Die Wachtel ist nach Angaben des Naturschutzverbandes NABU der kleinste Hühnervogel im Land - groß wie eine Amsel, etwa 16 bis 18 Zentimeter hoch. Meckelfelds stellvertretende Ortsbürgermeisterin Manuela Bunde (SPD) hält einen Wachtelhahn und zwei Wachtelhennen in ihrem Garten. In Meckelfeld ist die Wachtel eben König. Dem Hahn hat sie den Namen...

  • Seevetal
  • 17.05.22
  • 25× gelesen
Ein alltägliches Bild: Der Bus dreht ohne Fahrgäste seine Runden durch Winsen

Steuergeldverschwendung in Winsen
Stadtbus fährt fast immer leer durch die City

thl. Winsen. Sie haben den wohl einsamsten Arbeitsplatz in der Region: die Busfahrer der Winsener Stadtbuslinie 4003. Grund: Den größten Teil ihrer Arbeitszeit verbringen sie allein im Bus, weil kaum jemand die Linie nutzt, die täglich von 6.30 bis 20 Uhr verkehrt. Ein Grund dafür, dass sich viele Bürger fragen, wann diese Busverbindung wieder abgeschafft wird. Kurzer Rückblick: Im Dezember vergangenen Jahres startete die Stadt mit der Linie 4003 ein Pilotprojekt, das zunächst bis März 2023...

  • Winsen
  • 17.05.22
  • 529× gelesen
Vizekönig Eric Schönknecht „der Vogeljäger“ (Mi.) mit seinen Adjutanten Frank Ahrens (re.) und Jürgen Maack

Schützenverein Rade
Es gibt Anwärter auf die Königswürde

bim/nw. Rade. Seit drei Jahren regiert Vizekönig Eric Schönknecht „der Vogeljäger“ mit seiner Ehefrau Ute Möller nun schon den Schützenverein Rade. Beim letzten Schützenfest im Jahr 2019 gelang es nicht, einen König zu ermitteln. „Was uns am meisten fehlte, ist natürlich der Umgang mit den anderen Menschen, die eigenen Feiern im Verein wie auch die Besuche bei den Nachbarvereinen. Aber das ging ja nicht nur uns so“, sagt der in Hollenstedt wohnende ehemalige Berufskraftfahrer. Auch der...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.05.22
  • 18× gelesen
Der Vorstand des Vereins (v. li.): 2. Vorsitzende Gabriele Morgenroth, Beisitzerin Bärbel Petersen, Vorsitzender Joachim Eggers, Beisitzerin Antje Dedio und Kassenführerin Martina Sander

Planungsfortschritte bei Elbmarscher Förderverein
Baubeginn für Elbmarscher Behinderten-Wohnprojekt rückt näher

ce. Elbmarsch. Große Freude beim Verein "Leben und Fördern in der Elbmarsch" ("LUF Elbmarsch"): Für das Wohnprojekt für 24 Menschen mit Behinderung, das der Verein in Marschacht realisieren möchte, rückt der erste Spatenstich offenbar immer näher. Nachdem eine Immobiliengesellschaft aus der Samtgemeinde als Investor gewonnen werden konnte (das WOCHENBLATT berichtete), werde derzeit laut dem Vereinsvorsitzenden Joachim Eggers der Erbbauvertrag zwischen dem Investor und dem Grundstückseigentümer...

  • Elbmarsch
  • 17.05.22
  • 17× gelesen
Ein Teil des Organisationsteams (v. li.): Tamara Boos-Wagner, Sonja Baden, Kaja Kröger-Mollin und Barbara Wilkens
8 Bilder

Frühlingsmarkt f.u.n. in Tostedt
Strandfeeling und super Stimmung sind garantiert

bim. Tostedt. Endlich ist es wieder so weit: Nach zwei Jahren Pause wird am Samtag und Sonntag, 21. und 22. Mai, auf dem Platz am Sande in Tostedt im Rahmen des Frühlingsmarktes f.u.n. (frech und norddeutsch) ein vielfältiges Kreativ- und Kulturprogramm geboten - veranstaltet vom Töster Kreis und der Töster Bürgerstiftung sowie mit Unterstützung einer Reihe von Sponsoren, u.a. der Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung. Am Sonntag von 12 bis 17 Uhr laden darüber hinaus einige Tostedter Geschäfte...

  • Tostedt
  • 17.05.22
  • 113× gelesen
Das war 2016 der erste Hilferuf: Die Vorstandsmitglieder (v.li.) Herm Janiak, Silke Meyer und Helga Maaß suchten vergebens neue Mitglieder - jetzt ist Schluss

Ende eines Hedendorfer Vereins
Bei "De Hedendörper" ist jetzt Schluss

"Ich habe meinen Frieden mit dieser Entscheidung gemacht", sagt Silke Meyer, zweite Vorsitzende des Vereins "De Hedendörper". Leicht sei ihr das aber nicht gefallen. Der Heimatverein aus Buxtehude-Hedendorf löst sich auf - nach 35 Jahren. Der Grund für das Aus: Es fehlt der Nachwuchs. "Die jüngere Bevölkerung Hedendorfs hat am Vereinsleben kein Interesse mehr." Zwar würden Kinder gerne zum Kürbisfest oder dem adventlichen Keksebacken bei "De Hedendörper" geschickt, doch selbst anpacken,...

  • Buxtehude
  • 17.05.22
  • 281× gelesen
Auch in Buchholz nahmen viele Kinder am Aktionswochenende "Kidical Mass" teil

Buchholzer Kinder fordern mehr Sicherheit
Aktionswochenende "Kidical Mass" für ein kinderfreundliches Verkehrsrecht

Knapp 200 Radfahrerinnen und Radfahrer unterschiedlichen Alters waren am vergangenen Wochenende in Buchholz unterwegs, um im Rahmen des Aktionswochenendes "Kidical Mass" für ein kinderfreundliches Verkehrsrecht zu demonstrieren. In ganz Deutschland waren dabei rund 40.000 Menschen in über 200 Orten in gleicher Mission unterwegs. Kinder und Jugendliche sollen sich sicher und selbstständig bewegen können. Unter dem Motto "Uns gehört die Straße" forderten die jungen Radfahrer mit Demoplakaten mehr...

  • Rosengarten
  • 17.05.22
  • 22× gelesen
Die Sieger aus dem Jahr 2019, Karl Heinz Weselmann aus Helmstorf (re.) bei den großen Hähnen und Vincent Meyer aus Jesteburg, bei den Zwerghähnen

Hähnewettkrähen in Lindhorst
46. Auflage des Wettbewerbs startet an Himmelfahrt

Nach zweijähriger Pause aufgrund der Corona-Pandemie findet an Himmelfahrt, 26. Mai, das beliebte und weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannte Hähnewettkrähen in Lindhorst statt. Das Spektakel in seiner nunmehr 46. Auflage findet in diesem Jahr letztmalig am alten Standort, dem ehemaligen Gasthaus Dreves statt, und wird wieder vom Bürgerverein Lindhorst und vom Nutzgeflügel Zuchtverein Klecken ausgerichtet. Für das kommende Jahr, wird ein neuer Standort, ebenfalls in Lindhorst, auserkoren....

  • Seevetal
  • 17.05.22
  • 27× gelesen
Die grauen Klötze sind nun bunt

Jugendliche durften sich austoben
Parkouranlage in Ehestorf wurde endlich bunt gestaltet

Lange war sie grau und langweilig, nun ist endlich Farbe ins Spiel gekommen. Die Parkouranlage in Ehestorf, die im vergangenen Jahr eingeweiht wurde, hat jetzt einen neuen Look bekommen. Und zwar von den Jugendlichen der Gemeinde selber. In einem Workshop, den das Bündnis für Familie organisiert hat, machten sich mehrere Kinder und Jugendliche mit Sprühdosen bewaffnet daran, die grauen Betonklötze bunt zu gestalten. (lm).

  • Rosengarten
  • 17.05.22
  • 6× gelesen
Lara Böttcher absolviert derzeit ihr FSJ in der Offenen Jugend Rosengarten

Im September soll es losgehen
FSJ in der offenen Jugend Rosengarten

Die offene Jugend Rosengarten bietet ab dem 1. September wieder die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Jugendarbeit der Kirchengemeinde Rosengarten zu absolvieren. Derzeit ist die FSJ-Stelle mit Lara Böttcher besetzt. Hier hat sie an der Planung und Durchführung der Ferienprogramme für Herbst, Ostern und Sommer mitgewirkt.  Besonders gefiel ihr, dass sie Ideen einbringen und eigene Projekte umsetzen konnte. Dabei stand sie immer im Austausch mit Jugendpfleger Reinhard...

  • Rosengarten
  • 17.05.22
  • 6× gelesen
Peter Weseloh (v. li.), Hermann Höper, Ralf Erhorn und Percy Rahlf bilden den neuen Vorstand beim SV Tötensen

Ralf Erhorn neuer erster Vorsitzender
Neuer Vorstand bei den Tötenser Schützen

Der Schützenverein Tötensen-Westerhof hat einen neuen Vorstand gewählt. Nach über 20 Jahren hat Bernd Stemmann sein Amt als erster Vorsitzender zur Verfügung gestellt. Als Nachfolger wurde auf der Generalversammlung der Schützen Ralf Erhorn gewählt, als zweiter Vorsitzender wurde Hermann Höper gewählt. Schriftführer Peter Weseloh und Kassenwart Percy Rahlf wurden in ihren Ämtern bestätigt. Alle Wahlen wurden einstimmig beschlossen. Ralf Erhorn bedankte sich ausdrücklich bei Bernd und Anke...

  • Rosengarten
  • 17.05.22
  • 10× gelesen
Sind Teil des Vorstands (v.li.): Lena Janz, Silke Röndigs, Daniela Dammann und Janett Weinhardt

Lücke im Vorstand der Landfrauen Mulsum

sb. Mulsum. Die Mitgliederversammlung der Landfrauenvereins Mulsum Mitte Mai in der Festhalle Kutenholz endete leider mit einer Lücke im Vorstand. "Die Position der zweiten Vorsitzenden konnte leider nicht besetzt werden", sagt die erste Vorsitzende Iris Lütjen. "Wir haben lange gesucht, aber leider niemanden gefunden, der sich traut, in die Fußstapfen der Vorgängerinnen Sandra Lemmermann und Beate Ehlers zu treten. Schade, denn das erwartet auch niemand." Sie hofft auf eine Nachfolgerin im...

  • Fredenbeck
  • 17.05.22
  • 10× gelesen
Alle Würdenträger des Schützenvereins Holvede auf einen Blick (mit Ausnahme des Kinderkönigspaares)
10 Bilder

Schützenfest Holvede
Der "gradlinige Kommandeur" verabschiedet sich nach drei Königsjahren

bim. Holvede. Zwei Jahre gab es kein Schüzenfest, und das aktuelle wird nun um einen Tag vorgezogen: Der Schützenverein Holvede lädt von Donnerstag bis Sonntag, 26. bis 29. Mai, auf den Festplatz am Lemmermanns Weg ein. Und Lemmermann heißt auch die amtierende Majestät: Frank Lemmermann, der gradlinige Kommandeur. Dem 55-jährigen Goßhandelskaufmann in einem Neu Wulmstorfer Elektrogroßhandel standen in den Königsjahren seine Frau Petra sowie die Adjutanten Markus Fitzek und Nasrin Wehbe, Liane...

  • Hollenstedt
  • 17.05.22
  • 52× gelesen

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.