Service

Beiträge zur Rubrik Service

Arbeitsmarkt: 3 gefragte Branchen des Nordens

Besonders unter dem Einfluss der Digitalisierung wandelte sich der Arbeitsmarkt in den letzten Jahren stark. Gerade junge Menschen stellen sich aus dem Grund die Frage, in welchen Branchen sie den Grundstein für ihre weitere Karriere setzen sollen. Wir haben uns an eine Betrachtung dreier wichtiger Branchen gewagt, die derzeit im Norden für Aufmerksamkeit sorgen und denen eine solide Zukunft nachgesagt wird. Der Metallbau Kaum von den seichten Schwankungen der Konjunktur betroffen sind in...

  • 14.10.19

Wo ist das Vermögen in Krisenzeiten am besten aufgehoben?

Wer es geschafft hat, durch harte Arbeit und Sparsamkeit ein wenig Geld auf die Seite zu legen, der möchte dieses natürlich in besten Händen wissen. Das Vermögen deshalb unter dem Kopfkissen aufzubewahren ist keine gute Idee, denn sowohl Einbrecher als auch ein Wohnungsbrand können die Ersparnisse so auf einen Schlag vernichten. Aber auch die Aufbewahrung auf dem Bankkonto bringt ihre Tücken mit sich. Zwar ist das Guthaben bis zu einem gewissen Betrag durch die Einlagensicherung geschützt, und...

  • 14.10.19

Ab Dezember
Bahn stellt neuen Fernverkehrsfahrplan vor

(bim/nw). Der neue Fernverkehrsfahrplan 2020, der ab Sonntag, 15. Dezember, gilt, sorgt für Verbesserungen im Norden, verspricht die Deutsche Bahn. Verkaufsstart für das neue Fahrplanangebot ist bereits kommenden Dienstag, 15. Oktober. Die wichtigsten Fahrplanänderungen im Überblick: Mehr ICE zwischen Hamburg und Köln: Die DB erweitert ihr Angebot um zwei bis drei auf bis zu fünf ICE/IC-Züge pro Tag und Richtung zusätzlich zu den stündlich verkehrenden ICE/IC-Zügen. Diese ermöglichen weitere...

  • Buchholz
  • 12.10.19
Hier soll der Verkehr nur eine Woche stocken: "ElbEnergie" verlegt an der Hauptstraße in Jesteburg eine Gasleitung

Neue Baustelle mitten in Jesteburg

Jetzt wird auch noch eine Gasleitung verlegt.  mum. Jesteburg. Jetzt hat es Jesteburg doppelt schwer: Seit Ende September stöhnen die Autofahrer über Arbeiten an der Landesstraße 213. Zwischen den Straßen Itzenbütteler Heuweg und Am Lohhof wurde eine Ampelanlage eingerichtet (das WOCHENBLATT berichtete). Die stark befahrene Straße ist nur noch einspurig befahrbar. Diese Woche wurde dann eine weitere Baustelle mitten im Ort eingerichtet. "Die Baustelle an der Hauptstraße 13, mit einseitiger...

  • Jesteburg
  • 11.10.19
Haben die Bürgerinitiative für den Landkreis ins Leben gerufen: Ulrike Bauer-Hasslinger (li.) und Dagmar Penzlin

Bürgerinitiative "Gut leben ohne Plastik"
Plastikfrei-Stammtisch jetzt auch in Winsen

thl. Winsen. "Das Interesse ist riesig!" titelte das WOCHENBLATT im April und berichtete über den Stammtisch "Gut leben ohne Plastik Nordheide". Jetzt wurde dem "Kind" ein neuer Name gegeben und eine Bürgerinitiative gegründet: "Gut leben ohne Plastik Landkreis Harburg". Federführend dabei sind Ulrike Bauer-Hasslinger aus Winsen und Dagmar Penzlin aus Hanstedt. "Der Stammtisch in Hanstedt bleibt. Und in Winsen wird ein neuer eingerichtet", so Bauer-Hasslinger. Dieser Stammtisch findet künftig...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.10.19
Bis Ende des Jahres ist das Kunstwerk im Historischen Rathaus ausgestellt

Neue Installation in der kleinen Galerie
Kunst im Rathaus

jab. Stade. Im Historischen Rathaus in Stade lässt sich ab sofort ein neues Werk des Künstlers Harald Schulz betrachten. Die neue Installation rechts neben der Holztreppe in Richtung des neuen Rathauses, "Mikado mit Spieler", nimmt den Platz seines vorangegangenen Werkes ein. Schulz: „Für das Spiel mit dem Mikado bedarf es ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl.“ Bei diesem Unterhaltungsspiel muss das Aufnehmen einzelner Stäbe mit viel Geschick und Geduld erfolgen. Damit gibt der Künstler...

  • Stade
  • 11.10.19

Musik-Show in Stade
Der Mythos von Woodstock

bo. Stade. "Love, Peace & Music" - das Woodstock-Festival, eines der größten Ereignisse der Musikgeschichte, ist 50 Jahre jung geworden. Das Lebensgefühl, das im "Summer of Love" Hunderttausende Besucher zu einem ekstatischen Konzert unter freiem Himmel lockte, ist längst zur Legende geworden. Musiker wie Jimi Hendrix, Janis Joplin, Santana, The Who, Joe Cocker, Joan Baez, Creedance Clearwater Revival und Crosby, Stills, Nash & Young prägten 1969 das Festival, das Geschichte schrieb....

  • Stade
  • 11.10.19

Der Vogelzug im Fokus
Wildganstage im Natureum Niederelbe

bo. Balje. Im Oktober sind Tausende Nonnengänse im Anflug auf Wiesen und Watt an der Unterelbe. Anlässlich dieses Naturschauspiels beteiligt sich das Natureum mit den "Wildganstagen" an den Zugvogeltagen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Am Sonntag gibt es ein vielseitiges Programm rund um die "Langstreckenflieger": Um 14 Uhr wird die animierte Bilder-Tiergeschichte „Familientreffen im Watt“ gezeigt. In seinem Vortrag um 14.30 Uhr stellt Gerd-Michael Heinze von der...

  • Nordkehdingen
  • 11.10.19

"Kunterbunte Märchenwelt"
Schauspiel mit Jugendlichen der Buxtehuder "A Cappella"-Schule

bo. Buxtehude. In eine "Kunterbunte Märchenwelt" entführt die Buxtehuder "A Cappella"-Schule für Gesang und Schauspiel. Nach einer Idee von Kindern und Jugendlichen des Schauspielkursus' unter Leitung von Regisseurin Birgit Steinhart führen die jungen Nachwuchstalente im Alter von sieben bis 17 Jahren eine humorvolle, turbulente Geschichte mit Musik auf. Fr., 18.10., um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1; Eintritt frei. 

  • Buxtehude
  • 11.10.19

Länderabend in Stade
Eine Reise durch Polen

bo. Stade. Zu einem polnischen Abend lädt das Frauen- und Mütterzentrum in Stade ein. Die Referentin Martyna Krelska nimmt Besucher auf eine zweistündige Reise durch die Kultur und Politik ihres Geburtslandes mit. Dazu werden kleine landestypische Spezialitäten gereicht. Do., 17.10., um 18 Uhr im Frauen- und Mütterzentrum im Johanniskloster Stade, Johannisstr. 3; Eintritt: 7 Euro; da die Plätze begrenzt sind, wird um Anmeldung unter Tel. 04141 - 47923 gebeten. 

  • Stade
  • 11.10.19
Foto: Dorferneuerungsverein

18. Ahlerstedter Apfeltag mit Sortenbestimmung
Ahlerstedt lädt zum Apfeltag ein

sc. Ahlerstedt. Der Dorferneuerungsverein in Ahlerstedt veranstaltet am Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 17 Uhr ein großes Apfelfest. In stilvoller Umgebung des Backhauses in der Holzhäuser Straße wird es ein reges Markttreiben geben. Mehr als 50 Aussteller haben ihr Kommen zugesagt. Der Eintritt ist frei. An zahlreichen Ständen werden unterschiedliche Produkte rund um den Apfel angeboten. Frische Äpfel aus dem Alten Land, auch alte Sorten, Apfeldirektsaft aus eigener Herstellung, Gewürze,...

  • Harsefeld
  • 09.10.19
Der Heidjer-Shanty-Chor aus Buchholz zeigt, dass er mit der Welt der Seemannslieder vertraut ist

Lieder von der Waterkant
3. Shantyfestival in der Buchholzer Empore mit Chören aus der Region

ah. Buchholz. Lieder, die von der Weite des Meeres und der Sehnsucht nach Zielen in der ganzen Welt handeln, aber auch von der glücklichen Heimkehr: Das ist die Welt der Shantys. Zum dritten Mal treten beim Shantyfestival in der Buchholzer Empore Chöre auf und singen stimmungsvolle Lieder, bei denen das Publikum mitsingen und -schunkeln kann. Der Altländer Shantychor aus Jork im Alten Land besteht seit 1981. Die Sänger tragen bekannte Seemannslieder und Eigenkompositionen vor. Der Chor trat...

  • Buchholz
  • 09.10.19

Einblicke in die Hospizarbeit

os. Buchholz. Die Hospizarbeit kennen lernen und einen Blick in deren Zukunft werfen - das ist möglich beim Welthospiztag am Samstag, 12. Oktober. In Buchholz laden das stationäre Hospiz Nordheide und der Oekumenische Hospizdienst unter dem Motto "Buntes Ehrenamt Hospiz" zu einem Aktionstag ein. Dieser findet im Hospiz am Buchholzer Krankenhaus (Steinbecker Str. 44) sowie auf dem Buchholzer Wochenmarkt rund um die Breite Straße statt. Der Welthospiztag beginnt um 11 Uhr mit einem Konzert des...

  • Buchholz
  • 09.10.19

Kneipenquiz: Fragen aus dem Alltag zum Mitraten

os. Buchholz. Das Kneipenquiz im Buchholzer Restaurant Lim's ist auf gutem Wege, zu einem festen Termin im Kalender vieler Buchholzer zu werden. Bei der jüngsten Ausgabe kamen rd. 160 Gäste, um in Teams die Fragen der Quizmaster, die ehemaligen bzw. aktuellen Radio-Hamburg-Moderatoren Max Dietrich und Jan Merseburger, zu beantworten. Buchholz ist nach Hamburg, Kiel und Lüneburg der vierte Standort, an dem Dietrich und Merseburger regelmäßig quizzen lassen. So läuft das Kneipenquiz ab: Jeweils...

  • Buchholz
  • 09.10.19

"Hilfe im Notfall": SPD bringt Broschüre heraus
Wichtige Informationen für die Retter

(os). Die Landkreis-SPD hat jetzt die handliche Broschüre "Hilfe im Notfall" herausgebracht. Sie passt in jede Hand- und Jackentasche und bietet Informationen, die Helfern, Rettern und Ärzten schnell erkennen lassen, wobei bei dem jeweiligen Bürger zu achten ist. "Der Inhaber trägt alle Informationen in seine Broschüre selbst ein", erklärt Thomas Grambow, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks im Landkreis Harburg. Jeder entscheide eigenständig, welche Informationen für Retter zur Verfügung stehen....

  • Buchholz
  • 09.10.19
Das Ensemble der "Fidelen Heidjer" freut sich auf die Inszenierung von "Wenn Froons dörbrennt"

Kriminelle Talente im "Alten Geidenhof"

"Fidele Heidjer" starten im November durch.  mum. Hanstedt. Wenn es im November wieder dunkel wird, heitern die "Fidelen Heidjer" die Stimmung auf. Im "Alten Geidenhof" (Buchholzer Straße 1) wird von der Laienspielgruppe wieder ein plattdeutsches Theaterstück vom 8. bis zum 17. November zum Besten gegeben. Insgesamt hebt sich der Vorhang acht Mal. Diesesmal mal gibt es mit "Wenn Froons dörbrennt" von Rolf Salomon eine Krimikomödie. Es geht um drei unerfahrene Bankräuberinnen, die sich mit...

  • Hanstedt
  • 08.10.19

Fahrgäste müssen ausweichen
Fahrpläne der KVG geändert

jab. Horneburg. Aufgrund des Horneburger Herbstmarktes kommt es bei den Fahrplänen der KVG von Donnerstag, 10. Oktober, ab 10 Uhr bis Sonntag, 12. Oktober, zu Änderungen. Betroffen sind die Linien 2706, 2707 und 2053. Die Haltestellen „Horneburg, Bahnhof“, „Horneburg, Eichholz“, „Horneburg, Kalkwiese“ und „Horneburg, Tivoli“ werden in diesem Zeitraum nicht bedient. Fahrgäste der Linien 2053 und 2706 weichen auf die eingerichteten Ersatzhaltestellen „Horneburg, Issendorferstr./Ecke...

  • Horneburg
  • 08.10.19
Auf dem "Alten Geidenhof" wird am Samstag und Sonntag wieder viel Betrieb herrschen
4 Bilder

Auf zum Hanstedter Herbstmarkt
So schön ist der Herbst in Hanstedt

Zweitägiges Spektakel rund um den "Geidenhof". mum. Hanstedt. Die Vorfreude ist bereits riesig! Hanstedt lädt für das kommende Wochenende, 12. und 13. Oktober, zum beliebten Herbstmarkt rund um den "Alten Geidenhof" ein. Hobbykünstler, Geschäftsleute und Gastronomen tragen dazu bei, dass die bunte Meile für Jung und Alt zu einem echten Erlebnis wird. Während die Erwachsenen beim Punsch gemütlich klönen, drehen die Kinder auf dem Karussell ihre Runden. Geschicklichkeit ist beim Ball- und...

  • Hanstedt
  • 08.10.19

Kostenloses Häckseln in Hanstedt

Anmeldungen sind bis zum 16. Oktober möglich. mum. Hanstedt. Das ist ein toller Service für alle Gartenbesitzer in Hanstedt: Die Gemeinde organisiert nach den großen Erfolgen aus den Vorjahren wieder mit Unterstützung des Landkreises eine kostenlose Häcksel-Aktion. Die Termine stehen bereits fest: Das Fahrzeug steuert am Samstag, 26. Oktober und 2. November, die angemeldeten Grundstücke an, um die Gartenabfälle direkt vor Ort zu häckseln. Die Gemeinde bittet interessierte Bürger, sich...

  • Hanstedt
  • 08.10.19

Ausstellung in Jork
Aquarelle und Skulpturen im Museum Altes Land

bo. Jork. "Wolken und Meer" heißt eine Kunstausstellung im Museum Altes Land. Zu sehen sind Aquarelle von Siegfried Krön aus Bremervörde und Skulpturen aus Holz, Stahl und Stein von Helge van der Este (Helge Nagel) aus Jork. Bis So., 20.10., im Museum Altes Land in Jork, Westerjork 49; geöffnet Di.-So. 11-17 Uhr. 

  • Jork
  • 08.10.19

Historische Stadtführung
Mit dem Nachtwächter durch Buxtehude

bo. Buxtehude. Unter dem Motto "Hört ihr Leut' und lasst euch sagen" führt der Nachtwächter durch Buxtehude. Ein Gästeführer in historischer Kleidung, ausgestattet mit Hellebarde, Laterne und Feuerhorn, nimmt Besucher auf einen zweistündigen Rundgang durch die Altstadt mit und erzählt aus jener Zeit, als der Nachtwächter die schlafenden Bürger vor Feuer und Dieben warnte. Der launige Vortrag ist gespickt mit Pikantem und Interessantem aus der Estestadt. Fr., 18.10.; Treffpunkt um 20 Uhr am...

  • Buxtehude
  • 08.10.19
Wer kann da widerstehen? Atze Schröder präsentiert in der Empore "Echte Gefühle"

Empore und WOCHENBLATT verlosen Eintrittskarten für den Auftritt von Atze Schröder in Buchholz
Sie sitzen in Reihe eins!

os. Buchholz. Das passiert selbst im erfolgreichen Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore äußerst selten: Am Tag des Vorverkaufsstarts am 30. November vergangenen Jahres war der Auftritt des Comedians Atze Schröder innerhalb von nur 45 Minuten komplett ausverkauft. Wer den Großmeister des Humors aus dem Ruhrpott trotzdem erleben möchte, kann sein Glück versuchen: In Kooperation mit der Empore verlost das WOCHENBLATT die letzten 2x2 Eintrittskarten für die Show am Fr., 11.10., ab 20 Uhr in...

  • Buchholz
  • 04.10.19
Mit vielen Erntegaben werden Kirchen, Kapellen und Scheunen zum Erntedank-Gottesdienst geschmückt

Kürbisse und Herbstblumen auf dem Altar
Erntedank-Gottesdienste im Kirchenkreis Hittfeld

(nw/tw). Mit Kürbissen, Kartoffeln, Äpfeln und Herbstblumen werden Kirchen, Kapellen und Scheunen geschmückt: Am Sonntag, 6. Oktober, laden die Kirchengemeinden im Kirchenkreis Hittfeld zu festlichen Erntedank-Gottesdiensten ein. Hier eine Übersicht der Veranstaltungsorte: Bendestorf: Der Gottesdienst mit Pfarrverwalter Peter Klindworth beginnt um 10.30 Uhr. Buchholz, St. Johannis: Der Gottesdienst mit Abendmahl mit Prädikant Frithjof Borchert beginnt um 10 Uhr in der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 04.10.19

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.