Bebauungsplan Timmhorstkamp

Beiträge zum Thema Bebauungsplan Timmhorstkamp

Politik

Planungsausschuss Tostedt: Bebauungspläne und Bewegungspark

bim. Tostedt. Eine Reihe gewichtiger Themen steht auf der Tagesordnung des Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Tostedt am Donnerstag, 30. August, um 18 Uhr im Rathaus-Sitzungsraum, Schützenstraße 26a. Diese reichen von mehreren Bebauungsplänen bis zur Konzeptstudie für einen Bewegungspark in der Gartenstadt Heidloh. • Der Bebauungsplan "Timmhorstkamp" soll ergänzt werden. Dabei geht es um die Umwandlung der gewerblichen Flächen der Firma Vorwerk in Todtglüsingen in Wohnbauflächen,...

  • Tostedt
  • 29.08.18
Politik

Bebauungsplan für Vorwerk-Pläne liegt aus

bim. Tostedt. Der Vorentwurf des geänderten Bebauungsplans "Timmhorstkamp" in Tostedt liegt von Donnerstag, 1. Februar, bis Freitag, 2. März, während der Öffnungszeiten im Rathaus der Samtgemeinde Tostedt, Schützenstraße 26 im Fachbereich Bauen und Planung (Zimmer 409), aus. Wie berichtet, plant das Rohrleitungsbau-Unternehmen Vorwerk, nach 55 Jahren Teile seines Betriebes vom angestammten Platz in Tostedt-Todtglüsingen in das noch von Firmengründer Friedrich Vorwerk (1930 - 1999) geplante...

  • Tostedt
  • 31.01.18
Politik
Die Bebauung des früheren Dörnbrack-Geländes ist ebenfalls Thema im Planungsausschuss
2 Bilder

Fünf Bauvorhaben werden diskutiert / Von Hagebau-Erweiterung bis Wohnbebauung in der Niedersachsenstraße

bim. Tostedt. Um fünf Bauvorhaben geht es in der nächsten Sitzung des Tostedter Planungs- und Umweltausschusses am Donnerstag, 24. November, um 18 Uhr in der Grundschule Poststraße. Der Hagebaumarkt möchte erweitern und die Firma Vorwerk ihre Betriebsfläche in der Niedersachsenstraße in Wohnbebauung umwandeln. Weiterhin sind die Bebauung des ehemaligen Dörnbrack-Geländes in der Straße Am Bahnhof, das Vereinshaus des Todtglüsinger Sportvereins Am Baggersee und das geplante Wohn- und...

  • Tostedt
  • 23.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.