Demo

Beiträge zum Thema Demo

Politik
Passanten lesen die "Bodenzeitung"
2 Bilder

"Bodenzeitung" im Vorfeld der Frauen-Demo in Stade

Aktion gegen häusliche Gewalt am Samstag, 24. November, um 10.30 Uhr in der Innenstadt tp. Stade. In Vorbereitung auf die Frauen-Demo in Stade brachten die Gleichstellungsbeauftragte Karina Holst, die Leiterin des Frauenhauses, Silvia Steffens, und die Leiterin der BISS-Beratungsstelle bei häuslicher Gewalt, Renate Winkel, kürzlich eine "Bodenzeitung" heraus. Diskutiert wurden vor einem liegenden Transparent in der Fußgängerzone Fragen wie: "Bekommen Kinder häusliche Gewalt mit?"....

  • Stade
  • 20.11.18
Politik
Die Initiatorinnen um Karina Holst (li.) rufen zur Teilnahme an der Frauen-Demo auf

Demo gegen Gewalt an Frauen in Stade

Große Protestaktion in der City am Samstag, 24. November tp. Stade. Seit 1999 ist der 25. November der Internationale Gedenktag "Nein zu Gewalt an Frauen!". Die Stader Gleichstellungsbeauftragte Karina Holst, das Stader Frauenhaus und die Beratungs-und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt Stade sowie ein breites Aktionsbündnis rufen am Vortag, Samstag, 24. November, von 10.30 bis 11.30 Uhr Frauen und Männer aller Generationen und Kulturen auf, sich an der Demo gegen Gewalt an Frauen...

  • Stade
  • 30.10.18
Politik
Teilnehmerinnen aus Stade am Dialoghaus in Hamburg

Erfolgreicher Auftakt der Aktion "Gleichberechtigt"

Stade: Die einzige Form zu lernen, besteht in der Begegnung tp. Stade. Wissen Sie, dass blinde Menschen kein Schwarz sehn? Und dass das Smartphone für viele blinde oder gehörlose Menschen eine Revolution ist? Was Gehörlosigkeit bedeutet, welche Barrieren Gehör- oder Stimmlose erleben, wie sie überwunden werden und in welch reicher Kultur sie zuhause sind, lernten 36 Staderinnen mit ihren Kindern aus zehn verschiedenen Kulturen kürzlich bei einem Besuch im Dialoghaus Hamburg kennen. Dazu...

  • Stade
  • 25.09.18
Politik

Demo gegen Kohlekraftwerk in Stade

tp. Stade. Unter dem Motto „Wir lassen uns nicht verkohlen! Keine neuen Kohlekraftwerke. Nicht in Stade - Nirgendwo!“ wird am Samstag, 8. September, um 11 Uhr in Stade gegen das vom Chemiekonzern Dow geplante Kohlekraftwerk demonstriert. Dazu ruft ein breites Bündnis von lokalen und überregionalen Initiativen, Verbänden und Klimagruppen auf, darunter der BUND Niedersachsen, die Interventionistische Linke Hamburg und Robin Wood. Die Demonstration in der Stader Innenstadt beginnt im Bürgerpark...

  • Stade
  • 31.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.