Feuerwehr Guderhandviertel

Beiträge zum Thema Feuerwehr Guderhandviertel

Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch (Mitte) bei der Schlüsselübergabe mit Holger Kuck (li.) und Jens Kuck

Neues Gerätehaus in Guderhandviertel eingeweiht: Schlüsselübergabe mit 120 Gästen

lt. Guderhandviertel. Rund 120 Gäste feierten in der vergangenen Woche die Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses im Gewerbegebiet in Guderhandviertel. Wie berichtet, ist das Gerätehaus das letzte von insgesamt sechs neuen Gerätehäusern, die in der Samtgemeinde Lühe in den vergangenen Jahren an die Feuerwehren übergeben wurden. Zur symbolischen Schlüsselübergabe kamen Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch, Samtgemeinde-Brandmeister Jens Kuck und dessen Bruder, Ortsbrandmeister Holger...

  • Stade
  • 20.06.17
Blaulicht
Am Ostersonntag war ein Pkw in Brand geraten, das Feuer griff auf eine Scheune über
2 Bilder

Feuerwehreinsatz am Ostersonntag im Alten Land: Pkw und Scheune abgebrannt

lt/nw. Neuenkirchen. Einsatz am Ostersonntag: Feuerwehrleute der Wehren aus Neuenkirchen, Guderhandviertel, Mittelnkirchen und Horneburg rückten am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr zu einem Einsatz in der Strasse Altenschleuse in Neuenkirchen aus. Als die freiwilligen Helfer auf dem Hof der Familie eintrafen stand nicht nur ein Fahrzeug in Brand, die Flammen waren bereits auf eine Scheune übergesprungen. Sie brannte lichterloh. Ein Traktor mit Anhänger konnte noch in Sicherheit gebracht werden....

  • Stade
  • 16.04.17
Blaulicht
Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Guderhandviertel und Grünendeich bei einem Brand auf einem Obsthof konnte Schlimmeres verhindert werden

Feuer auf Obsthof in Guderhandviertel ging glimpflich aus

lt. Guderhandviertel. Der schnelle Einsatz der Feuerwehren aus Guderhandviertel und Grünendeich hat am Dienstagnachmittag Schlimmeres verhindert. Auf einem Hof in Guderhandviertel brannten ein großer Palettenstapel und ein Stapel Isolierpanelen. Die freiwilligen Helfer löschten den Brand und verhinderten damit ein Übergreifen der Flammen auf mehrere hundert Apfelgroßkisten und eine benachbarte Scheune. Der Schaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

  • Stade
  • 02.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.