Firma Vorwerk

Beiträge zum Thema Firma Vorwerk

Panorama
Marcus Fritsche fehlt ein Stück Zufahrt zu seiner Firma
2 Bilder

Gewerbegebiet Tostedt: Streit um ein Stück Zufahrt

bim. Tostedt. Ab wann gilt ein Grundstück als erschlossen? Darum ist ein Streit zwischen dem Unternehmer Marcus Fritsche und der Friedrich Vorwerk KG entbrannt. Während Fritsche betont, dass er sein ca. 2.000 Quadratmeter großes Gewerbegrundstück inklusive Versorgungsleitungen und passender Zufahrt gekauft habe, sieht das Unternehmen Vorwerk das Grundstück bereits durch die Ver- und Entsorgungsleitungen als voll erschlossen an. Wenn man vor dem Grundstück von Heizung- und Sanitärfachmann Marcus...

  • Tostedt
  • 08.12.17
Politik
Die Bebauung des früheren Dörnbrack-Geländes ist ebenfalls Thema im Planungsausschuss
2 Bilder

Fünf Bauvorhaben werden diskutiert / Von Hagebau-Erweiterung bis Wohnbebauung in der Niedersachsenstraße

bim. Tostedt. Um fünf Bauvorhaben geht es in der nächsten Sitzung des Tostedter Planungs- und Umweltausschusses am Donnerstag, 24. November, um 18 Uhr in der Grundschule Poststraße. Der Hagebaumarkt möchte erweitern und die Firma Vorwerk ihre Betriebsfläche in der Niedersachsenstraße in Wohnbebauung umwandeln. Weiterhin sind die Bebauung des ehemaligen Dörnbrack-Geländes in der Straße Am Bahnhof, das Vereinshaus des Todtglüsinger Sportvereins Am Baggersee und das geplante Wohn- und...

  • Tostedt
  • 23.11.16
Politik
Beim Besuch der NEL-Baustelle (v. re.): Björn Thümler, Heiner Schönecke (beide CDU) und Klaus-Dieter Ehlen (geschäftsführender Gesellschafter Vorwerk KG)

Oppositionsführer Thümler auf Frühjahrstour

os. Seevetal/Tostedt. Auf seiner Frühjahrstour durch Nordost-Niedersachsen hat Oppositionsführer Björn Thümler (42/CDU) auch in Seevetal und Tostedt Station gemacht. Begleitet wurde er u.a. von den CDU-Landtagsabgeordneten Norbert Böhlke und Heiner Schönecke. In Seevetal verschaffte sich Thümler u.a. einen Eindruck von der geplanten Mega-Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld. Thümler sagte den Kritikern seine Unterstützung bei der Wahrung der niedersächsischen Interessen gegenüber Hamburg zu. In...

  • Seevetal
  • 07.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.