Flüchtlingsunterkunft Hollenstedt

Beiträge zum Thema Flüchtlingsunterkunft Hollenstedt

Blaulicht

In Hollenstedt
Flüchtling kommt in Psychiatrie

bim. Hollenstedt. Polizeieinsatz am Dienstag an der Flüchtlingsunterkunft in Hollenstedt: Gegen 14.30 Uhr wurde die Polizei zu der Unterkunft an der Wohlesbosteler Straße gerufen, weil ein 24-jähriger Somalier die Wohnanlage trotz Hausverbots betreten hatte. Als die ersten Beamten eintrafen, war der 24-jährige bereits auf das Dach der eingeschossigen Containeranlage geklettert. Er hielt ein Messer und eine abgebrochene Glasflasche in seinen Händen und drohte, sich umzubringen. Weder den...

  • Hollenstedt
  • 17.07.19
Blaulicht

Streit in Hollenstedter Flüchtlingsunterkunft

bim. Hollenstedt. Ein 25-jähriger Bewohner der Hollenstedter Flüchtlingsunterkunft an der Wohlesbosteler Straße war Donnerstagnachmittag wegen ausstehender Unterstützungszahlungen mit einem Mitarbeiter in Streit geraten und hatte Teile des Mobiliars beschädigt. Im Verlauf des Streites kam es zu wechselseitigen Körperverletzungen. Als Polizisten vor Ort eintrafen, um den Sachverhalt aufzunehmen, begann der 25-Jährige damit, die Polizisten zu beleidigen und als Rassisten zu beschimpfen. Neben...

  • Hollenstedt
  • 30.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.