Gerhard Klöpper

Beiträge zum Thema Gerhard Klöpper

Panorama
Gerhard Klöpper in einem Waisenheim in Kiew, das mit Spenden unterstützt wurde
2 Bilder

Spendensammlung für die Opfer von Tschernobyl

bim. Meckelfeld/Hamburg. "Ich weiß, was Armut ist und habe einen Krieg erlebt. Deshalb helfe ich gerne", sagt Ali Itaev (26). Er unterstützt seit vier Jahren Gerhard Klöpper (76) aus Hamburg, der gemeinsam mit seinem Bruder Johann (70) aus Meckelfeld seit 1990 Spenden für die Opfer und Kinder von Tschernobyl sammelt und diese auch persönlich dort abliefert. Der nächste Transport mit Hilfsgütern soll Ende Dezember/Anfang Januar starten. Als Gerhard Klöpper 1989 von einem russischen Offizier auf...

  • Tostedt
  • 28.11.14
Panorama
Ali Itaev und Gerhard Klöpper wollen bald wieder in die Ukraine fahren
3 Bilder

"Ich hatte keine Angst": Gerhard Klöpper ist mit seinem Hilfsgütertransport aus der Ukraine zurück

(kb). Trotz der angespannten politischen Situation in der Ukraine war Gerhard Klöpper (75) kürzlich mit seinem Hilfsgütertransport vor Ort, um Kinder und Familien in Kiew zu unterstützen. Nach dem Bericht im WOCHENBLATT hatte ihn und seine "Hilfe für die Kinder und Opfer von Tschernobyl" eine Welle der Hilfsbereitschaft überrollt. Leser aus dem gesamten Verbreitungsgebiet spendeten Kleidung, Spielsachen, Elektrogeräte und vieles mehr, um den Menschen in der Region Tschernobyl zu helfen. Jetzt...

  • Seevetal
  • 03.05.14
Panorama
Überwältigt von der Spendenbereitschaft der WOCHENBLATT-Leser: Gerhard (li.) und Johann Klöpper

Hilfstransport in die Ukraine: Spenden der WOCHENBLATT-Leser sind auf dem Weg

kb. Seevetal. "Das war Wahnsinn! Wir möchten allen ganz herzlich danken", sagt Gerhard Klöpper. Gemeinsam mit seinem Bruder Johann aus Seevetal organisiert Klöpper seit Jahren Hilfsgütertransporte in die Ukraine (das WOCHENBLATT berichtete), um die Menschen u.a. in der Region Tschernobyl zu unterstützen. Jetzt ist wieder ein Lkw vollgepackt mit Kleidung, Haushaltsgeräten, Spielzeug, Schulmaterialien und vielem mehr auf dem Weg in die Ukraine. Viele der Spenden stammen von WOCHENBLATT-Lesern....

  • Seevetal
  • 05.04.14
Panorama
Wahrscheinlich der größte Mann der Welt: Leonid Stadnik. Gerhard Klöpper hat den Ukrainer schon oft besucht
6 Bilder

Schuhe für den größten Mann der Welt: Gerhard Klöpper organisiert Hilfsgütertransporte in die Ukraine

kb. Meckelfeld. Er ist 2,57 m groß, lebt mit seiner Schwester in ärmsten Verhältnissen in einem kleinen Dorf 200 Kilometer östlich von Kiew und gilt als größter Mann der Welt: Leonid Stadnik. Von sensationslüsternen Medien und neugierigen Gaffern hat der 43-jährige Ukrainer, dessen Riesenwuchs nach einer Operation am Gehirn einsetzte, genug. Aber über einen Besucher freut er sich immer: Gerhard Klöpper aus Hamburg. Der 74-Jährige fährt seit 24 Jahren in die Region um Tschernobyl, um Leonid...

  • Seevetal
  • 25.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.