Gino

Beiträge zum Thema Gino

Panorama
Kater Gino braucht viel Geduld und Liebe

Kater Gino ist unser "Tier der Woche"

bo. Buxtehude. Der Tierschutzverein Buxtehude sucht für den Kater Gino ein Zuhause. Der liebenswerte, verschmuste Kerl ist etwa acht Jahre alt und hat es in seinem Leben nicht immer leicht gehabt. Deshalb wäre er bei Personen gut aufgehoben, die bereits katzenerfahren sind und ihm ein liebevolles, geduldiges und ruhiges Zuhause, idealerweise mit Balkon oder Garten, bieten können. Kinder sollten nicht zum Haushalt gehören, gern aber eine weitere Katze. Aufgrund seiner...

  • Buxtehude
  • 12.02.16
Panorama
Kater Gino wünscht sich ein Zuhause

Kater Gino ist unser Tier der Woche

bo. Buxtehude. Der Tierschutzverein Buxtehude sucht für den Kater Gino ein Zuhause. Der liebenswerte, verschmuste Kerl ist drei bis vier Jahre alt und hat es in seinem Leben leider nicht immer leicht gehabt. Deshalb wäre er bei Personen gut aufgehoben, die bereits katzenerfahren sind und ihm ein liebevolles, geduldiges und ruhiges Zuhause, idealerweise mit einem Balkon oder Garten bieten können. Kinder sollten nicht zum Haushalt gehören, gern aber eine weitere Katze. Aufgrund einer...

  • Buxtehude
  • 24.04.15
Panorama

Kater Gino ist unser "Tier der Woche"

bo. Buxtehude. Der Tierschutzverein Buxtehude sucht für den drei bis vier Jahre alten Kater "Gino" ein Zuhause. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich der Stubentiger in der Pflegestelle bestens eingelebt. Futtern und Schmusen sind für ihn das Größte. Gino kann als Einzeltier mit Freigang gehalten werden. Er würde sich aber auch als Zweitkatze in Wohnungshaltung wohl fühlen. Gino wünscht sich liebevolle Menschen, die ihm ausreichend Zeit geben, sich an sie zu gewöhnen, und ihn so lieben,...

  • Buxtehude
  • 26.12.14
Panorama
Katger Gino ist ein Genießer: Er liebt Schmuseeinheiten und leckeres Futter

Kater Gino ist unser "Tier der Woche"

bo. Buxtehude. Kater Gino kam als Abgabetier in die Obhut des Tierschutzvereins Buxtehude. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich der drei bis vier Jahre alte Stubentiger prima eingelebt. Futtern und Schmusen sind für ihn das Größte. Seine neuen Besitzer sollten ihm ausreichend Zeit zur Eingewöhnung geben und ihn so lieben, wie er ist. Er kann als Einzeltier mit Freigang oder als Wohnungskatze zu einer vorhandenen Katze gehalten werden. Kinder sollten allerdings nicht zu seiner neuen...

  • Buxtehude
  • 10.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.