Beiträge zum Thema HiPsy-Förderverein

Panorama
Freude über den gelungenen Neubau (v. li.): WG-I-Leiterin Susanne Möller, die "HiPsy"-Geschäftsführer Stefanie Oertzen und Holger Maack, stellvertretende Samtgemeinde-Bürgermeisterin Christiane Oertzen, SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler und Architekt Dirk Rüppel
4 Bilder

"HiPsy" weiht neues Apartmenthaus für psychisch Erkrankte in Putensen ein

"Tolle Einrichtung für eigene Selbstständigkeit" ce. Putensen. "Dieser Neubau ist - ebenso wie diese Veranstaltung - ein großer und wichtiger Schritt gegen die Abgrenzungsgesellschaft." Das betonte Dr. Peter Schlegel, Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes im Landkreis Harburg, jetzt bei der Einweihung des neuen Apartmenthauses auf dem Gelände der Therapeutischen Wohngemeinschaft (WG) I der gemeinnützigen "HiPsy"(Hilfe für psychisch kranke Menschen) GmbH in Putensen. Die am Haus beteiligten...

  • Winsen
  • 24.10.17
Panorama
Schmieden viele Pläne für HiPsy: Thilo Mentzel (li.) und Holger Maack vom Vorstand

Verein "HiPsy" stellte wichtige Weichen für Projekte

ce. Winsen. Die Weichen zur Förderung von wichtigen Vorhaben stellte der gemeinnützige Verein "Hilfe für psychisch kranke Menschen" ("HiPsy") kürzlich auf seiner Mitgliederversammlung in Winsen. So kündigte Vorsitzender Thilo Mentzel unter anderem die Anschaffung eines neuen Transportfahrzeuges für die HiPsy-Wohngruppe in Meckelfeld und die Schaffung eines Fördertopfes für Einzelmaßnahmen von betreuten Klienten - etwa zur Unterstützung von Fortbildungen - an. Zudem wurde über die Anmietung...

  • Winsen
  • 15.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.