Jürgen Cohrs

Beiträge zum Thema Jürgen Cohrs

Service
Drestedts Bürgermeister Bernd Apel vor dem neuen Dorfgemeinschaftshaus

In Drestedt
Einweihung des Gemeindebüros

bim. Drestedt. Das ist ein großer Moment für die Gemeinde Drestedt: Am kommenden Samstag, 14. September, von 15 bis 17 Uhr wird das neue Gemeindehaus in der Bahnhofstraße 9a (neben dem Landhaus) eingeweiht. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie die am Bau Beteiligten eingeladen. Nach mehreren Jahren im Container freut sich der Gemeinderat, allen Drestedtern das neue Gemeindebüro zu präsentieren und den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zu verbringen. Bis das jetzige Gemeindebüro gebaut...

  • Hollenstedt
  • 11.09.19
Politik
Else Weselmann (Mitte) wurde für 35 Jahre Ratsarbeit geehrt. 
Es gratulierten Gabi Apel, Bürgermeisterin von Drestedt von 1986 bis 2011, und Bürgermeister Bernd Apel
2 Bilder

22 Minuten Einstimmigkeit - Rat tagte in Rekordzeit

mi. Drestedt. „Politik ist Streit (um die Sache)“, diese alte Weisheit scheint im beschaulichen Drestedt (Samtgemeinde Hollenstedt) keine Gültigkeit zu haben: Einen neuen Bürgermeister samt Stellvertreter bestimmen, den Verwaltungsausschuss besetzen, die Ausschussvorsitzenden wählen - wo die Politik in manch anderer Kommune mit harten Bandagen kämpft, inklusive geheimer Wahl und ellenlangem verbalen Schlagabtausch - herrschte auf der konstituierenden Sitzung des Rats Drestedt jetzt in allen...

  • Rosengarten
  • 08.11.16
Politik
Die Kandidaten der Freien Liste Drestedt (v. li.): Joachim König, Jürgen Cohrs, Martin-Matthias Bienert, Matthias Cohrs, Rüdiger Boldt und Till Franzen

Freie Liste Drestedt setzt auf transparente Politik

bim. Drestedt. Die Freie Liste Drestedt stellt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 11. September vor. Diese sind: Joachim König, Jürgen Cohrs, Martin-Matthias Bienert, Matthias Cohrs, Rüdiger Boldt und Till Franzen. Einige ihrer Ziele: - Neue Baugebiete durch die Gemeinde erwerben und veräußern, so dass vorhandenes Bauland auch den Bürgern zur Verfügung steht und Spekulationen ausgeschlossen sind. Gewinne bei dem Verkauf kämen so der Gemeinde und damit den Bürgern zugute. - Das...

  • Hollenstedt
  • 23.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.