Nachschulische Betreuung

Beiträge zum Thema Nachschulische Betreuung

Politik

Nachschulische Betreuung verbessern
Interfraktioneller Antrag aus SPD-Initiative: Stadt soll Konzept mit Trägern erstellen

os. Buchholz. Das nachschulische Betreuungsangebot in Buchholz soll verbessert werden. Das haben auf Initiative der SPD-Ratsfraktion die Sozialdemokraten, Grüne, Buchholzer Liste und Linke interfraktionell beantragt. Demnach soll die Buchholzer Stadtverwaltung mit den in der Nordheidestadt tätigen Vereinen und Schulen ein Konzept zur Deckung der zu erwartenden Betreuungsbedarfe für Kinder im Grundschulalter erstellen. Die Antragsteller fordern, dass das Betreuungsangebot eine möglichst...

  • Buchholz
  • 14.08.19
Politik

Nachmittagsbetreuung in Buchholz wird teurer
Der Elternbeitrag steigt um 50 Cent

os. Buchholz. Eltern müssen in Buchholz für die nachschulische Betreuung ihrer Grundschulkinder bald tiefer ins Portemonnaie greifen: Ab dem Schuljahr 2019/20 werden pro Stunde zwei Euro fällig. Bislang lag der Beitrag bei 1,50 Euro pro Betreuungsstunde. Die nachschulische Betreuung wird in Buchholz seit dem Jahr 2007 für Grundschüler angeboten, nachmittags bis 17 Uhr, freitags bis 15 Uhr. Organisiert wird das Angebot von vier Vereinen. Der Verein Saari arbeitet an der Heideschule sowie den...

  • Buchholz
  • 18.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.