Beiträge zum Thema Seniorin betrogen

Blaulicht

Falsche Dachdecker betrügen Seniorin

thl. Neu Wulmstorf. Zwei Männer haben am Mittwoch eine 92-jährige Frau um 3.000 Euro betrogen. Die Unbekannten klingelten gegen 10.30 Uhr an der Haustür der allein lebenden Rentnerin. Sie gaben sich als Dachdecker aus und redeten der Frau ein, dass der First ihres Einfamilienhauses dringend repariert werden müsste. Die Arbeiten, die eigentlich 6.000 Euro kosten würden, bot man ihr für 3.000 Euro an. Die Frau willigte ein und wurde von einem der Täter zur Bank gefahren, um das Geld abzuholen....

  • Neu Wulmstorf
  • 04.06.15
Blaulicht

Mit dem "Enkeltrick" in Buxtehude 15.000 Euro erbeutet

tk. Buxtehude. Das ist so bitter und gemein: Mit dem "Enkeltrick" haben Unbekannte eine Seniorin (91) aus Buxtehude um 15.000 Euro erleichtert. Die Tat ereignete sich bereits am Mittwoch, 19. März, wurde aber erst jetzt bekannt. Es war die übliche dummdreiste Masche, die einmal mehr zum Erfolg führte: Ein Mann rief mehrfach bei der Seniorin an. Er sei ihr Enkel und benötige dringend Geld für einen Hauskauf, Nach einigen Telefongesprächen erklärte sich die alte Dame bereit, zur Bank zu gehen....

  • Buxtehude
  • 31.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.