Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg

Beiträge zum Thema Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg

Blaulicht

Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg

bim. Winsen/Gödenstorf. Wegen auffälliger Fahrweise kontrollierte die Polizei am frühen Samstagmorgen einen 32-jährigen Autofahrer aus Winsener in der Niedersachsenstraße in Winsen. Er hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,09 Promille. Am Samstag gegen 23.20 Uhr wurde in der Lübberstedter Straße in Gödenstorf der 27-jährige Fahrer eines Kleintransporters kontrolliert. Er hatte 0,31 Promille intus und stand unter dem Einfluss von Amphetaminen.

  • Winsen
  • 26.07.20
Blaulicht

Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg
Drei Fahrer mit über zwei Promille

(bim).  Mehrere Autofahrer im Landkreis Harburg setzten sich am Wochenende trotz Alkoholkonsums hinters Steuer oder aufs Rad. Jesteburg: Am Freitagabend befuhr ein 68-Jähriger Jesteburger mit seinem Fahrrad den Radweg der Lüllauer Straße von Jesteburg nach Lüllau. Kurz hinter dem Ortsausgang von Jesteburg kam er nach rechts vom Radweg ab und stürzte. Dabei zog er sich eine Kopfplatzwunde zu. Grund für seinen Sturz könnte sein Alkoholgenuss sein. Ein Alcotest ergab 2,31 Promille. Nach...

  • Tostedt
  • 11.08.19
Blaulicht

Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg
Zwei Fahrzeugführer ohne Führerschein, einer ohne Versicherungsschutz

(bim). Mehrere Kraftfahrzeugführer setzten sich am Wochenende nach Alkohol- oder Drogenkonsum ans Steuer. In Holm-Seppensen wurde am Samstag gegen 20 Uhr ein 68-jähriger Pkw-Fahrer durch Beamte der Polizei Buchholz kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein hat und zudem alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab 1,53 Promille.Im Appenstedter Weg in Meckelfeld kontrollierte die Polizei amFreitagabend gegen 22.30 Uhr einen 36-jährigen Pkw-Fahrer. Ein Drogentest...

  • Winsen
  • 30.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.