TuS Nenndorf

Beiträge zum Thema TuS Nenndorf

Sport
Der Heidenauer Mittelfeldspieler Sven Schröder (re.) hat bereits abgezogen. Da war Samy Greve vom Aufsteiger TuS Nenndorf in dieser Phase des Spiels zu spät dran

7:0! Heidenau kontert Nenndorf aus

FUSSBALL: Sechsfacher Torjubel in Luhdorf – TSV Holvede konnte lange mithalten (cc). Mit dem deutlichen 7:0-Heimsieg gegen Aufsteiger TuS Nenndorf rückt der TSV Heidenau am dritten Spieltag der Saison an die Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga vor. Tabellenzweiter ist der VfL Maschen, der zu einem umkämpften 3:2 beim TSV Holvede-Halvesbostel kam. Zeitgleich jubelten die Fans beim Tabellendritten MTV Luhdorf-Roydorf über ein 6:2 ihrer Mannschaft gegen TuS Fleestedt. Hier die Spiele im...

  • Buchholz
  • 21.08.14
Sport
Da Bendestorfer Talent Julius Sellschopp (li.) lief seinen Gegenspielern auf und davon. In dieser Phase kam der Heidenauer Stephan Ronge nicht mehr an den Ball ran. Die Partie endete 1:1-Unentschieden
2 Bilder

Kampfgeist und große Moral

FUSSBALL: Bendestorf und Heidenau trennen sich 1:1, Aufsteiger Nenndorf gewinnt 4:2 (cc). Auch der 2. Spieltag in der Fußball-Kreisliga war einer mit tollen Spielen und vielen Höhepunkten. Vor allem die Mannschaft vom TSV Heidenau zeigte Moral – konnte in Unterzahl zum 1:1 beim SV Bendestorf ausgleichen. Gastgeber SV Bendestorf erwischte den besseren Start und ging durch Leon Frommann in der 31. Spielminute mit 1:0 in Führung. Da liefen die Konter der Heidenauer noch zu oft in die Abseitsfalle....

  • Buchholz
  • 12.08.14
Sport
Nach dem Aufstieg in die Kreisliga darf auch Neuzugang Leon Eckard (re.) beim TuS Nenndorf nicht abheben. Da musste sich der Fleestedter Sebastian Fürst vergebens strecken

Abheben ist beim TuS Nenndorf verboten!

FUSSBALL: Der Liga-Neuling spielt 3:4 gegen Fleestedt – VfL Maschen feiert Schützenfest (cc). „Wir hätten unseren Höhenflug natürlich gerne ins erste Saisonspiel mitgenommen,“ sagte Trainer Uwe Werth vom Kreisliga-Aufsteiger TuS Nenndorf nach dem 3:4 im Auftaktspiel der neuen Saison gegen TuS Fleestedt. Denn Nenndorf hat in einer phantastischen Schlußphase einen 1:4-Rückstand (58. Minute) noch fast gedreht. Zweifacher Torschütze für Fleestedt war Fabian Maltzan. Für Nenndorf trafen Till...

  • Neu Wulmstorf
  • 05.08.14
Sport
Nenndorfs Kapitän Daniel Fredebohm (li.) bleibt Zweikampf-Sieger gegen Benjamin Thümmler
2 Bilder

Nenndorf hat 0:2-Rückstand noch gedreht

FUSSBALL: Kantersiege erzielten am letzten Spieltag der 1. Kreisklasse der MTV Borstel-Sangenstedt II (8:1!) und TSV Holvede-Halvesbostel (10:2!) (cc). Dreifacher Aufstiegs-Jubel in der 1. Fußball-Kreisklasse! Nach Meister MTV Borstel-Sangenstedt II, und Vizemeister TuS Nenndorf steigt auch der Tabellendritte TSV Holvede-Halvesbostel in die Kreisliga auf. Der TSV ist nachgerückt, nachdem sich Bezirksligist FC Rosengarten am letzten Spieltag vor dem Abstieg retten konnte. „Mit Holvede haben wir...

  • Buchholz
  • 06.06.14
Sport
Nenndorfs Abwehrspieler und Jugendtrainer des Vereins, Max Schrader, machte mit seinem Treffer in der 78. Spielminute den 4:1-Heimsieg für seine Mannschaft perfekt
2 Bilder

Mega-Freude beim TuS Nenndorf

FUSSBALL: Rosengarten-Elf holt Holvede-Halvesbostel von der Spitze – neuer Tabellenführer der 1. Kreisklasse ist Borstel-Sangenstedt II (cc). Der Fußball-Hammer im Spitzenspiel der 1. Kreisklasse! Nach dem 4:1 (1:0) gegen den bisherigen Tabellenführer TSV Holvede-Halvesbostel gab es stürmischen Applaus. Der TuS Nenndorf wurde nach dem phantastischen Heimsieg von 250 Fans euphorisch bejubelt. Im Spiel zuvor gewann die zweite Mannschaft des MTV Borstel-Sangenstedt deutlich mit 8:2 (3:1) beim TSV...

  • Hanstedt
  • 26.05.14
Sport
Tosenden Applaus gab es, als die Teams vom TuS Nenndorf (li.) und TV Welle (re.) mit den Nenndorfer  Jugendkickern gemeinsam mit dem Unparteiischen Manfred Witt aus Buchholz den grünen Rasen betraten
2 Bilder

Engagement der Fans bringt Nenndorf in Torlaune

FUSSBALL: TuS Nenndorf gewinnt doppelt – SV Holm-Seppensen bleibt drin – TV Welle steigt ab (cc). Bis zum letzten Spieltag pendelten noch zwei Klubs zwischen erster und zweiter Fußball-Kreisklasse. In der Endphase gab es noch Überraschungen: Denn der TV Welle verlor unglücklich mit 0:3 (0:1) beim TuS Nenndorf und gehört gemeinsam mit dem FC Este II und TSV Stelle in der neuen Saison der 2. Klasse an. Der Jubel war allerdings groß bei der Elf des SV Holm-Seppensen, die trotz einer 2:4-Niederlage...

  • Buchholz
  • 06.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.