Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Arbeitskreis "Klimaforum Nordheide" gegründet

rs. Buchholz.Nicht länger nur zusehen wollen die Mitglieder des neugegründeten Arbeitskreises "Klimaforrum Nordheide". Mitinitiator Andreas Ziesemer: "Man hört und liest immer wieder von Warnungen
vor der Erderwärmung, über einen bevorstehenden weltweiten Klimawechsel,
zunehmenden Treibhausgasen, schmelzenden Gletschern usw. Weltweit, auch in Deutschland und Buchholz werden diese Themen quer durch alle Bevölkerungsschichten diskutiert. Positive Ergebnisse lassen aber insgesamt gesehen auf sich warten. Deshalb die Gründung des Arbeitskreises, in dem weitere Interessierte willkommen sind.
Die Ziele des Arbeitskreises „Klimaforum Nordheide“ sind:
-Unterstützung der Klimaziele auf lokaler und regionaler Ebene,
-Maßnahmen zur Energieeinsparung und Erhöhung der Energieeffienz unter-
stützen,
-Förderung der dezentralen Erzeugung erneuerbarer Energien,
-Gründung einer regionalen Energiegenossenschaft mit Bürgerbeteiligung initiieren.
Interessierte melden sich bitte unter klimaforum-nordheide@arcor.de oder bei
Andreas Ziesemer, Heimgarten 6, 21244 Buchholz