Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Biker im Querfeldein top

Die erfolgreichen Nachwuchsfahrer der RSG Nordheide (v.l.): Benedikt Cohrs, Henri Hauschild, Levin Stange, Luk Boving, Ben Laatsch; und Vorne (v.l.): Max Oertzen und Piet Loos (Foto: boving)

RADSPORT: Im achten Lauf der großen Rennserie um den Stevens Cyclo-Cross-Cup platziert

(cc). Im achten Lauf der größten Rennserie in Norddeutschland, der am vergangenen Wochenende in Neumünster stattfand, gab es in der U11-Klasse einen Wechsel an der Spitze. Diesmal gewann Piet Loss vor Max Oertzen (beide RSG Nordheide). Dritter in der U17 wurde Benedikt Cohrs. Platz vier errang Henri Hauschild im U19-Rennen. Im U13-Rennen fuhr mit großem Vorsprung Ben Laatsch den Sieg ein, und in der U16-Hobbyklasse siegte Luk Boving. Fünfter wurde sein Teamkamerad Levin Stande (alle RSG). „Wir sind ganz stolz, in den Nachwuchsklassen so gut mitmischen zu können,“ strahlte RSG-Vorsitzende Lorraine Schröder.
Aber auch Biker von Blau-Weiss Buchholz konnten sich an diesem Renntag über vordere Platzierungen freuen: Zweiter in der U17 wurde Janne-Torben Heß, auf Platz drei kam Lena Bischoff-Stein bei den Frauen, und Armin Raible siegte souverän in der Senioren-3-Klasse.