Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer holen 13 Bezirkstitel

Spannend verliefen auch die Bezirkstitelkämpfe im Säbelfechten (Foto: BW_Buchholz)

FECHTEN: Wettkämpfe mit Florett, Degen und Säbel

(cc). Erfreuliche Titelausbeute bei den Bezirksmeisterschaften im Fechten für die Akteure vom gastgebenden Blau-Weiss Buchholz. Der Ausrichter eroberte in verschieden Altersklassen gleich 13 erste Plätze.
Bezirksmeister mit dem Herren-Säbel „Aktive“ wurde Friedrich Drieger. Den Bezirkstitel mit dem Herrenflorett (Aktive) sicherte sich Stephan Brüning- Doppel-Bezirksmeister bei den Senioren wurde Kurt Spöthe mit dem Florett und dem Degen. Sein Sohn Maximilian holte den Titel mit dem Florett in der Juniorenklasse. Mit dem Herren-Degen holte Lennart Kolander den Titel bei den Junioren. In der B-Jugend holte Jakob König den Titel mit dem Herren-Degen. Als Doppelmeister feierten durften sich auch seine Vereinskameraden Julian Schuler in der Jugend A, und Niklas Paffenholz im Jahrgang 2005 der Jugend B. Bezirksmeisterin mit dem Damen-Florett wurde Kira Kaufmann (alle Blau-Weiss Buchholz). „Zum Glück wurden wir bei dieser organisatorischen Mammutaufgabe von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unterstützt“, freute sich Blau-Weiss-Abteilungsleiter Mehmet Bilinir: „Alle Beteiligten stellten fest, dass der Sport uns so sehr verbindet. Deshalb sollte so ein Sportevent durch Mannschaftskämpfe und mehr Werbung weiterentwickelt werden.“