Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Klaas Jensen neuer Vorsitzender des Buchholzer FC

Der neue Vorstand des Buchholzer FC um den Vorsitzenden Klaas Jensen (hinten 4. v. li.) (Foto: oh)
os. Buchholz. Klaas Jensen ist neuer Vorsitzender des Buchholzer Fußball-Clubs (BFC). Der langjährige 2. Vorsitzende wurde jetzt auf der Jahreshauptverasammlung zum Nachfolger von Helmuth Petersen gewählt, der den BFC seit seiner Gründung vor 15 Jahren geführt hatte. Für seine Verdienste um den Verein wurde Petersen zum Ehrenpräsidenten ernannt.
Wie berichtet, hatte der damalige 08-Trainer Petersen den BFC 1998 gegründet und im Laufe der Jahre zu einem der erfolgreichsten Jugendfußball-Klubs in der Region gemacht.
Verabschiedet wurde auch Jugendobmann Manfred Witt, der aus zeitlichen Gründen nicht mehr für die Vorstandsarbeit zur Verfügung stand. Er wird sich aber weiter um die Schulungen der Vereinsschiedsrichter kümmern.
Um den Herausforderungen für den Verein gewachsen zu sein, erweiterte der BFC seinen Vorstand von acht auf 16 Personen. Ihm gehören neben Jensen an: Hans-Jürgen Lorenschat (2. Vorsitzender), Thomas Gerken (Schriftführer), Heike Fänger (Finanzen), Oliver Arndt (Presse), Alexa von Bargen (Obfrau Mädchen und Frauen), Thorsten Schmidt (Eigentum), Uwe Elsner (Obmann Herren), Kai Lehmitz (Obmann Jugend), die Beisitzer Sven Kiesel, Karl-Heinz Hüninghake, Kai Schröder, Ronny Koch-Hackbarth und Steffen Fänger, stv. Obmann Michael Brennecke sowie Ehrenpräsident Petersen.