Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Traumhafter Abschluss der Saison

Das Siegerteam vom TSV Buchholz 08 mit (stehend v.l.): Marilena Just, Maria Heitmann, Jacqueline Musik, Virgenie ten Voorde; und (vorne v.l.): Jennifer Preis, Jil-Sophie Eckert, und Justina Büttner (Foto: Büttner)

TURNEN: Buchholzer Mädchen dominieren beim Ligafinale in Wellendorf

(cc). Mit zwei Teams war der TSV Buchholz 08 beim niedersächsischen Liga-Endkampf in Wellendorf bei Osnabrück am Start, und konnte einen Landestitel und eine Vizemeisterschaft auf seinem Konto verbuchen. Die Mannschaft von Blau-Weiss Buchholzer wurde Vierter.
Beim Ligafinale durften aus dem Team fünf Mädchen an jedem der vier Geräte antreten, von denen die drei mit den höchsten Noten in die Gesamtwertung einbezogen wurden. Mit einer überragenden Mannschaftsleistung gewann die erste Mannschaft des TSV mit Marilena Just, Maria Heitmann, Jil-Sophie Eckert, Virgenie ten Voorde, Jennifer Preis, Jacqueline Musik, Justina Büttner in der Landesliga 1 (LK 2, Kür 4-Kampf) mit insgesamt 158,88 Punkten den Siegerpokal. Die Plätze zwei und drei belegten der MTV Wolfenbüttel (158,10) und TV Spaden (151,50 Punkte).
Beim Ligawettkampf in der Landesliga 2 (LK 3, Kür 4-Kampf) wurde die zweite Mannschaft des TSV Buchholz 08 mit Catherina Werbelow, Anna Geils, Sarah Kleinknecht, Sabrina Breier, Jette Michaelis, Vivien Mucker, Greta Lüddeke, und Alice Dinter Vizemeister (147,16 Punkte). Platz Vier (144,80 Punkte) ging an die Mannschaft von Blau-Weiss Buchholz. Erster wurde das Team des TuS Engter (149,80).