Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TSV Winsen dreht Spiel zum 2:1-Sieg

Winsens Keeper und Spielertrainer Henrik Titze hielt den Sieg fest

FUSSBALL: Gastgeber SV Bendestorf überlässt in Halbzeit zwei dem Tabellenführer das Feld

(cc). Nach einem 0:1-Rückstand hat sich der TSV Winsen noch einen 2:1-Sieg beim SV Bendestorf erkämpft, und damit seine Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga behauptet. Der Gastgeber SV Bendestorf ging früh in der 14. Spielminute durch den Treffer von Tim Roß mit 1:0 in Führung. Aber fünf Minuten vor der Halbzeitpause hatte der TSV Winsen durch Maximilian Schmidt zum 1:1 (40.) ausgeglichen. Im zweiten Abschnitt dauerte es bis zur 84. Spielminute, in der Sascha Krause den Siegtreffer zum 2:1 erzielte. "Ein glückliches Tor", freute sich TSV-Spielertrainer Henrik Titze. "Weil wir in der zweiten Halbzeit die Bälle nicht mehr sauber nach Vorne spielten, und Winsen das Feld überlassen hatten", analysierte SVB-Trainer Patrick "Paddy" Hohnschild.
Nach dem Spiel war aus dem Munde des Winsener Trainers Henrik Titze der Begriff „lucky punch“ zu hören. Einen "lucky punch" setzt eigentlich ein nach Punkten deutlich abgeschlagener Boxer kurz vor dem letzten Gong und gewinnt damit durch Knockout. In diesem Kreisderby haben wir aber gesehen, dass der TSV Winsen im zweiten Durchgang klar am Drücker war. Am Ende hatte Sascha Krause in der 84. Spielminute lediglich den Mut, den Ball zum 2:1 für Winsen über die Linie zu drücken.
Nur zwei Fußballspiele fanden am vergangenen Wochenende in der Fußball-Bezirksliga II statt. In der zweiten Partie hat der MTV Borstel-Sangenstedt zum Jahresschluss den Heimdreier verpasst – spielte 2:2 (1:1)-Remis gegen den SV Essel. Denn bis zur 87. Spielminute führte die Elf von Trainer René Schrader nach zwei Treffern von Kevin Richter (beide per Elfmeter) noch mit 2:1. In der Schlussphase der Begegnung kamen aber die Gäste durch einen umstrittenen Foulelfmeter zum 2:2-Ausgleich (87. Minute).
Die Tabelle Bezirksliga II:
1.TSV Winsen (43 Punkte)
2. TSV Elstorf (32)
3. Germania Walsrode (27)
4. SG Scharmbeck-Pattensen (26)
5. SV Lindwedel Hope (25)
6. Eintracht Elbmarsch (24)
7. SC Wietzenbruch (21)
8. MTV Borstel-Sangenstedt (20)
9. VfL Maschen (17)
10. SV Bendestorf (17)
11. TV J. Schneverdingen (16)
12. SV Essel (16)
13. TuS Celle FC (14)
14. TSV Auetal (11)
15. TuS Eschede (10)
16. MTV Soltau (10)