Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wettkampfpause für das B-Lateinteam von Blau-Weiss Buchholz

Das Zweitligateam von Blau-Weiss Buchholz mit Trainerin Franziska Becker (re.) (Foto: Thranow)
(cc). Mit dem letzten Wettkampftag ging für das B-Team von Blau-Weiss Buchholz eine erfolgreiche Saison in der zweiten Bundesliga der Lateinformationen zu ende. Im Gesamtklassement wurden die Buchholzer Lateintänzer Vierter. „Das war unsere beste Saison“, strahlt Trainerin Franziska Becker.
Die B-Formation durfte am vergangenen Wochenende in der Volkswagenhalle in Braunschweig noch ein letztes Mal ihre Choreographie zum Thema „The Day of The Battle“ zeigen, bevor sich diese Erfolgschoreographie zumindest auf Bundesligaebene in den Ruhestand verabschiedet. Nach einer guten Vorrunde erreichte das Team den Einzug in das große Finale, und wurde am Ende Fünfter. „Die Mannschaft trat selbstsicher und mit großer Freude an, allerdings etwas übermotiviert, sodass sich kleinere Unsauberkeiten einschlichen, die im starken Finale für den erneuten vierten Platz nicht ausreichten“, berichtete Franziska Becker: „ Wir haben zwar in der Tabelle wieder den fünften Rang wie im letzten Jahr, die Gegner waren aber allesamt stärker und auch unsere Mannschaft hat eine intensive Entwicklung genommen, in der erfahrene Tänzer und neue Talente sich zu einer tollen Mannschaft entwickelt haben, die eine klasse Saison getanzt hat.“ Für das B-Team gibt es jetzt die wohlverdiente Pause, bevor es dann mit der neuen Choreographie zum Thema „The Team“ weitergeht.