Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer Ortsbrandmeister in Daensen

Neuer und alter Chef (v.l.): Claus Eickhoff, der zukünftige Ortsbrandmeister Rico Inauen mit Ehrenbrandmeister Rudi Meyer (Foto: Feuerwehr)
tk/nw. Daensen. Für Daensens Ortsbrandmeister Claus Eickhoff war es die letzte Jahreshauptversammlung als Chef der Freiwilligen Feuerwehr Daensen. Nach zwölf Jahren an der Spitze gab er sein Amt an seinen bisherigen Stellvertreter Rico Inauen ab.
Eickhoff berichtete, dass sich die Zahl der Dienst- und Einsatzstunden, sie beträgt 2.400, gegenüber dem Vorjahr verdoppelt habe. Einer der gründe ist der Hilfseinsatz beim jüngsten Elbe-Hochwasser. Außerdem hat die Feuerwehr Daensen viele Veranstaltungen, vom Osterfeuer bis zum Laternenumzug begleitet.
Wichtige Personalien: Zum stellvertretenden Ortsbrandmeister wurde Dennis Rohde gewählt. Jakob Schiffmann wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Tobias Borgmann und Benjamin Peters zu Hauptfeuerwehrmännern. Drei
junge. Alisa Werner, Christopher Peters und Sascha Meyer hatten den Truppmann
Lehrgang Teil I erfolgreich absolviert und sind jetzt Feuerwehrfrauen- bzw. männer.
Für langjährige Verdienste in der Freiwilligen Feuerwehr bekam Hauptfeuerwehrmann Rainer Gerken ein Ehrenzeichen überreicht.