Alles zum Thema Buxtehude

Beiträge zum Thema Buxtehude

Panorama
Andere sehen weg, die beiden Postzusteller nicht: Gisela Braune (Mitte) dankt Saskia Schuster und Walter Cordes für ihre Hilfe Foto: tk

Dementer Senior irrt über stark befahrene Straße und niemand hilft
Es gibt Gott sei Dank noch rettende Engel

tk. Buxtehude. Der alte Herr schlurfte vornübergebeugt und desorientiert über die stark befahrene Apenser Straße in Buxtehude. Autos umkurvten ihn, manche hupten. Dass der Senior Hilfe brauchte, kam niemandem in den Sinn. Bis Saskia Schuster und Walter Cordes kamen. Die Postzusteller hielten sofort an. "Hier stimmt etwas nicht. Dem Mann müssen wir helfen", war ihr erster Gedanke. Als er den Senior angesprochen habe, sei ihm sofort das Armband aufgefallen, sagt Walter Cordes. Dieses Armband hat...

  • Buxtehude
  • 16.08.19
Blaulicht
Freispruch vor dem Amtsgericht Buxtehude  Foto: tk

Prozess vor dem Amtsgericht Buxtehude wegen versuchter Vergewaltigung
Mit Handschellen rein, als freier Mann raus

Täterfoto ist nicht mit Angeklagten identisch tk. Buxtehude. Zum Prozess-auftakt wurde der Angeklagte A. (30) in Handschellen in den Gerichtssaal geführt. Er saß seit Mai in Untersuchungshaft. Das Buxtehuder Amtsgericht verließ er aber als freier Mann. Der seit 2015 in Deutschland lebende Sudanese war wegen versuchter Vergewaltigung angeklagt. Das Opfer, das als Zeugin aussagte, war sicher: Der Angeklagte sei nicht mit dem Mann identisch, den es auf Fotos bei der Polizei identifiziert hatte....

  • Buxtehude
  • 16.08.19
Service

"Playmobil - Der Film"
Pyjama-Party zur Vorpremiere im City Kino Buxtehude

bo. Buxtehude. Sie sind in fast jedem Kinderzimmer zu Hause und jetzt erobern die Playmobil-Figuren die Leinwand: Die Vor-premiere von "Playmobil - Der Film" feiert das City Kino Buxtehude mit einer Pyjama-Party für Kinder. Noch vor dem Bundesstart ist junges Publikum im Schlafanzug mit Kuscheldecke und Plüschtier im Kino willkommen. In dem Animationsabenteuer wird der kleine Charlie in die Playmobil-Welt gesogen. Um ihn zu retten, folgt ihm seine ältere Schwester in die Parallelwelt....

  • Buxtehude
  • 13.08.19
Service

Kino im Kulturforum Buxtehude
Die junge Astrid Lindgren

bo. Buxtehude. Den Film "Astrid" zeigt die Kommunale Initiative Kino im Buxtehuder Kulturforum. Der skandinavische Film von 2018 widmet sich der persönlichen Lebensgeschichte Astrid Lindgrens und zeichnet ihren Weg von der Jugend bis zur jungen Frau, über ihr Volontariat in einem Zeitungsverlag und die Geburt ihres unehelichen Sohnes in Dänemark bis zu den Anfängen als Autorin nach. Do., 15.08., um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1; Eintritt: 6 Euro. 

  • Buxtehude
  • 13.08.19
Blaulicht

Geringe Geldbeträge gestohlen
Zwei Einbrüche in Buxtehude

tk. Buxtehude. Einbrecher sind zwischen Freitagabend und Samstagmorgen in ein Haus in Buxtehude-Eilendorf eingedrungen. Obwohl die Täter alle Räume durchsuchten, erbeuteten sie nur einem geringen Geldbetrag. Der gesamte Schaden beträgt nach Angaben der Polizei dennoch rund 1.000 Euro. Außerdem war ein Haus in Buxtehude "An der Rehwiese" zwischen Sonntagmittag und Sonntagnachmittag das Ziel von Einbrechern. Auch in diesem Fall nahmen die Täter einen niedrigen Geldbetrag mit. Schaden: mehrere...

  • Buxtehude
  • 12.08.19
Panorama
Überwältigt vor Freude: Schützenkönig Sven Burmester mit seiner Königin
Hella Ahrens Fotos: sc
3 Bilder

Sven Burmester regiert jetzt den Schützenverein in Buxtehude Süd
"Endlich König von Altkloster"

sc. Buxtehude. Die Freudentränen kullerten ihm über das Gesicht - Sven Burmester (49) strahlt mit den feiernden Altklosteraner Schützen um die Wette, als Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt ihn zum neuen Schützenkönig proklamiert. "Mein Ziel war es, einmal im Leben König von Altkloster zu sein", sagt der sichtlich gerührte Burmester, der bei seiner Krönung im Festzelt auf dem Schafmarkt laut von seinen Schützenbrüdern und -schwestern bejubelt wurde. Zusammen mit seiner Königin,...

  • Buxtehude
  • 10.08.19
Service
Eine Gästeführerin berichtet vom schweren Handwerk eines Gerbers

Historische Stadtführung
Mit der Witwe des Gerbers durch die Buxtehuder Altstadt

bo. Buxtehude. Bei einem historischen Stadtrundgang durch Buxtehude erzählt die Witwe des Gerbers Heinrich Buurfeindt aus ihrem beschwerlichen Leben. Eine Gästeführerin schlüpft in die Rolle der Frau und berichtet von ihrem anstrengenden Alltag mit fünf Kindern und von der ungesunden und harten Arbeit eines Gerbers. Die Gerberei galt als unehrliches und unreines Gewerk, in dem zu damaliger Zeit allerlei Gefahren lauerten. Mi., 14.08.; Treffpunkt um 18 Uhr am Rathaus Buxtehude, Breite Str. 2;...

  • Buxtehude
  • 09.08.19
Service
Frauen kamen früher schnell in den Verruf, eine Zauberin oder Hexe zu sein.

Themen-Stadtführung
Die Hexenprozesse in Buxtehude

gästeführung bo. Buxtehude. In die Zeit des 16. und 17. Jahrhunderts führt der Stadtrundgang am Mittwoch, 7. August, in Buxtehude. Aufgerollt wird ein dunkles Kapitel der Stadtgeschichte: Es geht um die Hexenprozesse. Zwischen 1540 und 1644 wurden in Buxtehude 20 Frauen als Hexe oder Zauberin angeklagt. Von der Anklage über Verhör und Folter bis zur Urteilsverkündung und Hinrichtung erfahren Besucher, was zu jener Zeit als normales Rechtsempfinden galt. Mi., 07.08., Treffpunkt um 18 Uhr am...

  • Buxtehude
  • 02.08.19
Blaulicht

Täter richten 1.000 Euro Schaden an
Einbruch in ein Restaurant

tk. Buxtehude. Einbrecher sind zwischen Sonntag und Dienstag in das Restaurant des Golfclubs Daensen eingedrungen. Die Täter haben eine Geldbörse mit einem geringen Betrag erbeutet. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 1.000 Euro. Hinweise: Tel. 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 01.08.19
Panorama
Dennis Oelert, Franziska Jantsch, Sophie Hagebölling und Berit Koch (v.li.) übergaben
Janett Ebel (Mitte) vom "Wünschewagen" die Spenden Foto: Rotaract Club

Der Rotaract Club Stade-Buxtehude spendet für den "Wünschewagen"
Wo letzte Wünsche wahr werden

sc. Buxtehude. Es sind oft kleine Wünsche, die am Ende eines Lebens wichtig werden, heißt es beim "Wünschewagen" des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Hamburg. Um diese Aktion zu unterstützen, überreichte der Rotaract Club Stade-Buxtehude eine Spende von 200 Euro an Krankenpflegerin Janett Ebel vom "Wünschewagen". Das Meer sehen, am Strand liegen, den HSV beim Heimspiel sehen oder beim Familienfest dabei sein - das sind ein paar der Wünsche, die der "Wünschewagen" schwerkranken Menschen...

  • Buxtehude
  • 01.08.19
Service

Den Vorfahren auf der Spur
Ahnenforscher treffen sich in Buxtehude

bo. Buxtehude. Wer auf den Spuren seiner Vorfahren forschen möchte, ist bei den Buxtehuder Ahnenforschern richtig. Die Gruppe lädt zu ihrem nächsten Treffen ein. Experten können Erfahrungen austauschen, Anfänger erhalten Hilfe beim Erstellen eines Familienstammbaums und Tipps zu den Möglichkeiten der Recherche. Zu den regelmäßigen Treffen jeweils am letzten Sonntag im Monat kommen meistens auch Genealogie-Interessierte aus den benachbarten Landkreisen nach Buxtehude. So., 28.07., um 18.30 Uhr...

  • Buxtehude
  • 26.07.19
Blaulicht

Überfall auf Buxtehuder Tankstelle
Drei mutmaßliche Täter gefasst

tk. Buxtehude. Zwei Männer haben am Mittwochabend gegen 20.15 Uhr eine Tankstelle an der Apensener Straße in Buxtehude überfallen. Sie waren mit einer Schusswaffe und einem Messer bewaffnet. Von der Mitarbeiterin (47) forderten sie Geld. Allerdings war die Kasse gerade gesperrt, weil ein Kunde (27) bezahlt hatte. Die Täter griffen sich schließlich diverse Zigarettenpackungen und flüchteten zu Fuß. Mit mehreren Streifenwagen und Hundeführern suchten die Polizeibeamten die Männer. Schnell geriet...

  • Buxtehude
  • 25.07.19
Service
Ein Gästeführer in historischem Nachtwächter-Gewand nimmt Besucher auf einen abendlichen Rundgang durch Buxtehude mit

Gästeführung in Buxtehude
Mit dem Nachtwächter durch die Altstadt

bo. Buxtehude. Unter dem Motto "Hört ihr Leut' und lasst euch sagen..." führt der Nachtwächter durch Buxtehude. Ausgestattet mit Hellebarde, Laterne und Feuerhorn berichtet ein Gästeführer in historischer Kleidung aus jener Zeit, als der Nachtwächter die schlafenden Bürger vor Feuer und Dieben warnte. Der launige Vortrag rund um die Buxtehuder Stadtgeschichte ist gespickt mit Pikantem und Interessantem aus der Estestadt. Fr., 26.07., Treffpunkt um 21 Uhr am Rathaus Buxtehude, Breite Str. 2;...

  • Buxtehude
  • 19.07.19
Blaulicht

Die Polizei sucht einen kräftig gebauten Räuber
Tankstellenraub in Buxtehude scheitert

tk. Buxtehude. Der Versuch, in der Nacht zu Dienstag eine Tankstelle in Buxtehude an der Apensener Straße zu überfallen, schlug fehl. Der Täter stand gegen 2.25 Uhr mit einer Waffe vor dem Nachtschalter und forderte Geld. Der Mitarbeiter (61) flüchtete ins Büro und rief die Polizei. Der Unbekannte schlug gegen die Tür und verschwand anschließend in der Dunkelheit. Der Mann soll 1,75 bis 1,85 Meter groß und kräftig gebaut sein. Er sprach Deutsch mit einem ausländischen Akzent. Der Räuber war...

  • Buxtehude
  • 17.07.19
Service

Zu Zeiten der Hanse
Kulinarische Themenführung in Buxtehude

bo. Buxtehude. "Hat he denn ok Butter bi de Fische?" war zu Zeiten der Hanse eine bekannte Frage. Die Erlebnisführung "Butter bei die Fische!" vermittelt Einblicke in die Geschichte der Hanse und der Stadt Buxtehude sowie in das damalige Alltagsleben. An drei ausgewählten Stationen werden kulinarische Kostproben serviert. Zum Schluss genießen die Teilnehmer einen hanseatischen Happen in einem Restaurant. Sa., 20.07., Treffpunkt um 10.30 Uhr am Rathaus Buxtehude, Breite Str. 2; Gebühr: 30...

  • Buxtehude
  • 16.07.19
Service

"Edie - Für Träume ist es nie zu spät"
Buxtehuder Senioren-Fahrt zum "Traumkino" nach Hamburg

bo. Buxtehude. Die Hansestadt Buxtehude fährt mit Senioren ins "Traumkino" nach Hamburg. Gezeigt wird das Filmdrama "Edie - Für Träume ist es nie zu spät" um eine 83-jährige Britin, die nicht ins Altenheim will, sondern in den schottischen Highlands einen Berg besteigen möchte. Mi., 17.07., Treffpunkt um 9.05 Uhr am Bahnhof Buxtehude, Gleis 2; Kosten: 12 Euro inkl. Bahnfahrt.

  • Buxtehude
  • 12.07.19
Politik
Ein Problem, das gelöst werden soll: Das mitunter wenig harmoinsche Miteinander von Radfahrern und Fußgängern Foto: tk

Die Verkehrsentwicklungsplanung für Buxtehude
Viele gute Ideen für den Verkehr der Zukunft

Ein Blick in den Verkehrsentwicklungsplan / Mehr für Radfahrer und Fußgänger tun tk. Buxtehude. Die Verkehrsentwicklungsplanung (VEP) für Buxtehude geht auf die Zielgerade. Rund zwei Jahre lang ist daran intensiv gearbeitet worden. In der vergangenen Woche fand ein letzter Workshop mit Vertretern aus Politik und Verwaltung statt. Das umfassende Maßnahmenpaket für die Mobilität der Zukunft wurde noch einmal gründlich diskutiert. Der Gesamtkatalog wird nach der Sommerpause öffentlich vorgestellt...

  • Buxtehude
  • 11.07.19
Panorama
Bernd Utermöhlen (li.) und Dieter Klar organisierten die Ausstellung der historischen Bilder Foto: sc

Fotografie Ausstellung von Prof. Dr. Karl Emil Fick im Kulturforum am Hafen in Buxtehude
Ein fotografischer Nachlass

sc. Buxtehude. Eine umfangreiche Fotosammlung hinterließ der Geographiedidaktiker Prof. Dr. Karl Emil Fick, als er 2011 in Buxtehude verstarb. Die unendlich vielen Dias, die Motive um die ganze Welt zeigen, erwarb Dieter Klar von einem Neffen des Verstorbenen und entdeckte fotografische Schätze. Zusammen mit Bernd Utermöhlen zeigt Klar in einer Ausstellung im Kulturforum im Hafen Buxtehude eine Auswahl von Motiven aus Buxtehude, dem Alten Land, Stade und dem Hamburger Hafen, die Karl Emil...

  • Buxtehude
  • 09.07.19
Service
Die zukünftigen ehrenamtlichen Seniorenbegleiter haben ihre Prüfung erfolgreich absolviert Foto: Anke Tiemann

Angebot ausgeweitet
Seniorenbegleitung gibt es jetzt auch in Apensen und Buxtehude

jab. Landkreis. Die Ausbildung zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter haben die Teilnehmer des Kursus erfolgreich abgeschlossen. Nun steht im gesamten Kreisgebiet - auch in Apensen und Buxtehude - ein entsprechendes Begleitungsangebot zur Verfügung. Erstmalig wurde dafür vom Senioren- und Pflegestützpunkt Landkreis Stade auch in Apensen ausgebildet. In 50 Theorie- und 20 Praktikumsstunden lernten die Kursteilnehmer nicht nur beispielsweise etwas zum Thema "Umgang mit Menschen mit Demenz". Auch...

  • Buxtehude
  • 05.07.19
Politik
Katja Oldenburg-Schmidt will fünf weitere Jahre Buxtehudes Bürgermeisterin sein Foto: tk

Die Buxtehuder Bürgermeisterin kandidiert erneut
Katja Oldenburg-Schmidt tritt 2021 erneut an

Buxtehudes Bürgermeisterin will eine zweite Amtszeit: "Zu Ende führen, was ich begonnen habe" tk. Buxtehude. Jetzt ist es offiziell: Katja Oldenburg-Schmidt (parteilos) wird im September 2021 erneut als Bürgermeisterkandidatin antreten. Sieben Jahre an der Spitze der Buxtehuder Stadtverwaltung liegen dann hinter ihr, fünf weitere will die Amtsinhaberin dranhängen. "Es ist kein Geheimnis, dass ich diesen Job sehr gerne mache", erklärt Katja Oldenburg-Schmidt. Ihre Entscheidung, erneut zu...

  • Buxtehude
  • 05.07.19
Panorama
Am 4. Juli startet der Buxtehuder Ferienspaß mit vielen Angeboten Foto: Hansestadt Buxtehude

Jetzt für die Angebote der Stadtjugendpflege anmelden
Buxtehude: Da ist Ferienspaß garantiert

tk. Buxtehude. So werden die Sommerferien nicht langweilig: 48 abwechslungsreiche Aktionen bietet das Sommerferienspaßprogramm der Stadtjugendpflege Buxtehude allen Kindern und Jugendlichen ab sechs Jahren vom 4. Juli bis zum 2. August an. Ein buntes und vielfältiges Programm ist zusammengekommen, das von kreativem Gestalten über Musizieren bis hin zu Tagesausflügen reicht. Unter anderem findet von Montag, 8. Juli, bis Freitag, 12. Juli, eine Projektwoche unter dem Motto „Eine Reise um die...

  • Buxtehude
  • 22.06.19
Service

Zu Zeiten der Hanse
"Butter bei die Fische!": Erlebnisführung in Buxtehude

bo. Buxtehude. "Hat he denn ok butter bi de Fische?" war zu Zeiten der Hanse eine allseits bekannte Frage. Die Erlebnisführung "Butter bei die Fische!" vermittelt Einblicke in die Geschichte der Hanse und der Stadt Buxtehude sowie in das damalige Alltagsleben. Während des zweistündigen Rundgangs durch die Altstadt gibt es an ausgewählten Stationen drei kleine kulinarische Kostproben. Zum Abschluss dürfen sich die Teilnehmer auf einen hanseatischen Happen in einem Restaurant freuen. Sa.,...

  • Buxtehude
  • 21.06.19
Blaulicht
Trickdiebe haben es auf Schmuck abgesehen Foto: tk

Seniorin wurde fast überrumpelt und will andere warnen
Vorsicht vor diesen Schmuck-Käufern

Seniorin wurde fast überrumpelt und will andere warnen tk. Buxtehude. "Der Mann wurde richtig laut und aggressiv", sagt eine WOCHENBLATT-Leserin* (78), die beinahe Opfer eines mutmaßlichen Trickbetrügers wurde. Sie wollte eigentlich nur eine Handtasche verkaufen, doch der angebliche Käufer wollte nur eins: ihren Schmuck. "Das ist eine Masche, die immer wieder vorkommt", sagt Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Die Seniorin will andere warnen. "Ich bin nicht auf den Kopf gefallen, aber die...

  • Buxtehude
  • 20.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.