Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Geringe Geldbeträge gestohlen
Zwei Einbrüche in Buxtehude

tk. Buxtehude. Einbrecher sind zwischen Freitagabend und Samstagmorgen in ein Haus in Buxtehude-Eilendorf eingedrungen. Obwohl die Täter alle Räume durchsuchten, erbeuteten sie nur einem geringen Geldbetrag. Der gesamte Schaden beträgt nach Angaben der Polizei dennoch rund 1.000 Euro. Außerdem war ein Haus in Buxtehude "An der Rehwiese" zwischen Sonntagmittag und Sonntagnachmittag das Ziel von Einbrechern. Auch in diesem Fall nahmen die Täter einen niedrigen Geldbetrag mit. Schaden: mehrere...

  • Buxtehude
  • 12.08.19
Blaulicht

Täter richten 1.000 Euro Schaden an
Einbruch in ein Restaurant

tk. Buxtehude. Einbrecher sind zwischen Sonntag und Dienstag in das Restaurant des Golfclubs Daensen eingedrungen. Die Täter haben eine Geldbörse mit einem geringen Betrag erbeutet. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 1.000 Euro. Hinweise: Tel. 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 01.08.19
Blaulicht

Überfall auf Buxtehuder Tankstelle
Drei mutmaßliche Täter gefasst

tk. Buxtehude. Zwei Männer haben am Mittwochabend gegen 20.15 Uhr eine Tankstelle an der Apensener Straße in Buxtehude überfallen. Sie waren mit einer Schusswaffe und einem Messer bewaffnet. Von der Mitarbeiterin (47) forderten sie Geld. Allerdings war die Kasse gerade gesperrt, weil ein Kunde (27) bezahlt hatte. Die Täter griffen sich schließlich diverse Zigarettenpackungen und flüchteten zu Fuß. Mit mehreren Streifenwagen und Hundeführern suchten die Polizeibeamten die Männer. Schnell geriet...

  • Buxtehude
  • 25.07.19
Blaulicht

Die Polizei sucht einen kräftig gebauten Räuber
Tankstellenraub in Buxtehude scheitert

tk. Buxtehude. Der Versuch, in der Nacht zu Dienstag eine Tankstelle in Buxtehude an der Apensener Straße zu überfallen, schlug fehl. Der Täter stand gegen 2.25 Uhr mit einer Waffe vor dem Nachtschalter und forderte Geld. Der Mitarbeiter (61) flüchtete ins Büro und rief die Polizei. Der Unbekannte schlug gegen die Tür und verschwand anschließend in der Dunkelheit. Der Mann soll 1,75 bis 1,85 Meter groß und kräftig gebaut sein. Er sprach Deutsch mit einem ausländischen Akzent. Der Räuber war...

  • Buxtehude
  • 17.07.19
Blaulicht
Trickdiebe haben es auf Schmuck abgesehen Foto: tk

Seniorin wurde fast überrumpelt und will andere warnen
Vorsicht vor diesen Schmuck-Käufern

Seniorin wurde fast überrumpelt und will andere warnen tk. Buxtehude. "Der Mann wurde richtig laut und aggressiv", sagt eine WOCHENBLATT-Leserin* (78), die beinahe Opfer eines mutmaßlichen Trickbetrügers wurde. Sie wollte eigentlich nur eine Handtasche verkaufen, doch der angebliche Käufer wollte nur eins: ihren Schmuck. "Das ist eine Masche, die immer wieder vorkommt", sagt Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Die Seniorin will andere warnen. "Ich bin nicht auf den Kopf gefallen, aber die...

  • Buxtehude
  • 20.06.19
Blaulicht
Bei Sythopol am Alten Postweg in Buxtehude ist ein Harz/Gasgemisch ausgetreten

Störfall in Buxtehuder Chemiefabrik
Bei Synthopol entwich ein gasförmiges Harzgemisch

tk. Buxtehude. Ein Störfall in dem Buxtehuder Chemieunternehmen Synthopol hat am Samstagnachmittag für einen Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und THW geführt. In einem Tank mit Acrylharz war es zu einer chemischen Reaktion gekommen. Das Harz-Gasgemisch durchbrach anschließend - wie in Notfallplänen vorgesehen - zwei Sicherungsventile und entwich in die Luft. Im Umkreis von einigen Hundert Metern breitete sich ein sonderbarer Geruch aus. Zudem ging im näheren Umfeld des Unternehmens am Alten...

  • Buxtehude
  • 10.06.19
Blaulicht

Handy-Klau missglückt
Die Polizei Buxtehude sucht Diebstahl-Zeugen

jab. Buxtehude. Ein Diebstahl-Versuch missglückte am Freitag, 17. Mai, gegen 13.25 Uhr in der Viverstraße in Buxtehude. Ein bisher unbekannter Täter versuchte auf einem neongrünen Fahrrad im Vorbeifahren einem zehnjährigen Jungen das Handy aus der Hand zu nehmen. Dabei fiel das Telefon zu Boden und wurde beschädigt. Der Täter flüchtete. • Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 04161-647115

  • Buxtehude
  • 23.05.19
Blaulicht

Verkehrsunfall auf der B73 in Buxtehude
Autofahrer geriet immer wieder auf die Gegenfahrbahn

tk. Buxtehude. Ein Autofahrer (54) aus Horneburg verlor am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr in Buxtehude auf der B73 die Kontrolle über seinen Opel Mokka. Zeugen beobachteten, wie der Wagen immer wieder auf die Gegenfahrbahn geriet. Das Auto kollidierte schließlich mit einem Volvo XC 60. Der Opel kippte bei dem Zusammenstoß um. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 25.000 Euro. Im morgendlichen Berufsverkehr kam es zu erheblichen Behinderungen.

  • Buxtehude
  • 23.05.19
Blaulicht

1.400 Liter Kraftstoff abgezapft
Dieseldiebe in Apensen und Horneburg

Horneburg/Apensen. 50 Kanister mit jeweils 20 Litern Diesel standen in Horneburg in der Nacht zu Mittwoch schon abholbereit auf dem Gelände einer Spedition im Gewerbegebiet "Am Poggenpohl". Offenbar wurden die Täter gestört, denn sie flüchteten ohne den Kraftstoff. In Apensen waren Dieseldiebe in derselben Nacht dagegen erfolgreich: Sie brachen die Tanks von fünf Lkws einer Genossenschaft auf und zapften rund 1.400 Liter Diesel ab. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei  ungefähr 2.000...

  • Buxtehude
  • 15.05.19
Blaulicht

Richter schickt kriminelles Trio in U-Haft
Diebesbande in Buxtehude geschnappt

tk. Buxtehude. Eine Bande von mutmaßlichen Ladendieben sitzt in U-Haft. Der Trio wurde von der Polizei am Freitagabend festgenommen. Zuerst hatte ein noch Unbekannter in einem Supermarkt in Buxtehude mehrere Stangen Zigaretten gestohlen. Der Dieb stieg in einen VW Passat, in dem zwei Komplizen saßen. Ein Zeuge verfolgte das Auto, das mit überhöhter Geschwindigkeit über Neukloster nach Harsefeld raste. Mittlerweile waren mehrere Streifenwagen unterwegs. In Harsefeld stoppte die Polizei das...

  • Buxtehude
  • 13.05.19
Blaulicht

Sattelzug landet im Graben / Sperrung der K26 bei Dammhausen
Fahrer verliert die Kontrolle über Lkw mit 25 Tonnen Pilzkompost

tk. Dammhausen. Auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der Autobahnauffahrt der A 26 ist der 21-jährige Fahrer eines mit ca. 25 Tonnen Pilzkompost  beladenen Sattelzuges von der Fahrbahn abgekommen. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor der Fahrer die Kontrolleüber sein Fahrzeug. Der LKW kam über die Gegenfahrbahn in den Seitenraum auf den Geh- und Radweg und konnte nicht wieder auf die Fahrbahn zurückgelenkt werden. Der Sattelzug kam ins Schleudern und stürzte auf die Seite. Die...

  • Buxtehude
  • 07.05.19
Blaulicht

Hühner und Schaf in Buxtehude gestohlen

tk. Buxtehude. Erneut ist es in Buxtehude zu Tierdiebstählen gekommen. Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen ist ein Schaf von einer Weide am Westmoor verschwunden. Außerdem beobachtete ein Zeuge in Neukloster, wie am Samstag gegen 23.30 Uhr mehrere Unbekannte über einen zwei Meter hohen Zaun in ein Hühnergehege kletterten. Sechs Hühner wurden gestohlen. Der Zeuge verfolgte die Viehdiebe noch zu Fuß, verlor sie in der Dunkelheit aber aus den Augen. Eventuell sind sie mit einem silbernen Opel...

  • Buxtehude
  • 06.05.19
Blaulicht

Täter richten hohen Schaden an
Sieben Autos in Buxtehude und Apensen aufgebrochen

tk. Buxtehude. In Buxtehude und Apensen haben Unbekannte sieben Autos aufgebrochen. An der Habichtstraße in Buxtehude wurden aus einem Audi ein Navi sowie eine Sonnenbrille und ein Ladekabel entwendet. In Apensen wurden an der Sachsenbergstraße und in der näheren Umgebung insgesamt sechs Autos aufgebrochen. Dabei wurden Lenkräder samt Airbags entwendet. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 12.000 Euro.

  • Buxtehude
  • 18.04.19
Panorama
Der Dreh: Ulf Staroste (re.) guckt ungläubig auf die Schafherde, die den Weg versperrt. 
Hans-Hermann Overbeck (li.) versucht, die Tiere auseinanderzutreiben, während Polizeisprecher Jan Krüger filmt  Fotos: thl
2 Bilder

Polizei drehte Präventionsfilm in der Heide
Schafherde verweigert Rettungsgasse

Polizeiinspektion Harburg veröffentlichte neues "Heidecop"-Video mit wertvollen Präventionstipps (thl). "Achtung, Achtung, hier spricht die Polizei. Bilden Sie sofort eine Rettungsgasse!" Deutlich ist die Lautsprecherdurchsage des Polizeibeamten Ulf Staroste zu hören, der im Streifenwagen sitzt und Blaulicht an hat. Als das nicht klappt, steigt er aus dem Fahrzeug aus und schimpft auf Platt: "Das kann doch wohl nicht angehen hier. Hannes, sieh mal zu da. Wir müssen hier durch. Macht mal...

  • Buchholz
  • 12.04.19
Blaulicht

Unfall in Heitmannshausen: Rücksichtsloser Autofahrer flüchtet
Schülerin in Buxtehude wurde schwer verletzt

tk. Heitmannshausen. Hoffentlich wird dieser Rüpel-Autofahrer von der Polizei dingfest gemacht: Der Unbekannte war am Montagmorgen gegen 7.50 Uhr in Heitmannshausen so dicht auf eine Radfahrerin (15) aufgefahren, dass die Stoßstange des Autos das Schutzblech des Fahrrads berührt hat. Dadurch kam die Jugendliche ins Straucheln, fuhr auf einen geparkten wagen auf und stürzte schließlich zu Boden. Die 15-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Buxtehuder Elbe Klinikum gebracht. Der Autofahrer...

  • Buxtehude
  • 01.04.19
Blaulicht

Komplize gefasst: Jüngster Tankstellen-Überfall in Stade aufgeklärt

tk. Stade. Der Überfall auf eine Tankstelle in Stade an der Harsefelder Straße am Sonntagabend ist aufgeklärt. Einer der Räuber (16) wurde bereits kurz nach der Tat festgenommen (das WOCHENBLATT berichtete). Der Jugendliche gab während seiner Vernehmung die Tat zu. Das Duo hatte am Sonntag die Angestellten der Tankstelle mit einem Messer bedroht und eine geringe Geldsumme erbeutet. Außerdem gestand der 16-Jährige auch, für einen Tankstellen-Überfall in Stade am 22. Februar verantwortlich...

  • Buxtehude
  • 19.03.19
Blaulicht

Fahrer überlebt Horrorcrash: Auto wird in zwei Teile zerrissen

tk. Fredenbeck. Dieser junge Mann (22) hatte gleich ein ganzes Bataillon Schutzengel: Er war am Freitagmorgen gegen 6 Uhr mit seinem 3er BMW auf der K70 zwischen Fredenbeck und Kutenholz unterwegs. In einer Linkskurve in einer 70er-Zone geriet der Wagen außer Kontrolle und prallte gegen einen Baum. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der BMW in zwei Teile zerrissen wurde. Wie durch ein Wunder erlitt der junge Mann nur leichte Verletzungen. Er kam ins Stader Elbe Klinikum. Ob eine Ölspur...

  • Buxtehude
  • 18.03.19
Blaulicht

Überfall auf Stader Tankstelle: Ein Täter (16) gefasst

tk. Stade. Zwei Räuber haben am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr eine Tankstelle in Stade an der Harsefelder Straße überfallen. Die beiden Täter waren mit einem Küchenmesser bewaffnet und verlangten von den Angestellten (50 und 55) Geld.  Die beiden Männer flüchteten mit einer geringen Summe zunächst zu Fuß. Allerdings meldeten sich zwei Zeugen, die die Flucht beobachtet hatten, und einer der Räuber, ein 16-Jähriger aus Stade, wurde zu Hause vorläufig festgenommen. Teile der Beute und weitere...

  • Buxtehude
  • 18.03.19
Blaulicht

Horrorunfall in Stade: Frau wird aus ihrem Auto geschleudert und stirbt

tk. Stade. Eine Autofahrerin (41) ist am Mittwochabend auf der Bremervörder Straße in Stade bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die Frau aus Heinbockel war mit ihrem Toyota Corolla Richtung Innenstadt unterwegs. Nach einer leichten Rechtskurve hinter der Bahnbrücke verlor sie aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über das Auto. Der Toyota prallte gegen einen Baum, wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert und drehte sich mehrfach um die eigenen Achse. Die 41-Jährige wurde dabei aus...

  • Buxtehude
  • 14.03.19
Blaulicht

Kontrolle von Gurtmuffeln und Handysündern

tk. Landkreis. Die Polizei hat am Dienstag mit 25 Beamtinnen und Beamten eine großangelegte Verkehrskontrolle im Kreis Stade durchgeführt. Im Visier: Gurtmuffel und Handy-Nutzer. 58 Autofahrer sind dabei aufgefallen. In 41 Fällen war der Gurt gar nicht oder nicht richtig angelegt worden. 14 Mal waren Kinder nicht gut gesichert worden und drei Autofahrer nutzten ihre Hände fürs Handy und nicht zum Lenken.

  • Buxtehude
  • 13.03.19
Blaulicht

Unfall in Höhe der Jorker A26-Auffahrt

tk. Jork. An der Autobahnauffahrt Jork kam es am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr zu einem Unfall, bei dem ein Mensch leicht verletzt wurde.  Ein Autofahrer (54) war mit seinem Toyota Yaris Richtung Dammhausen unterwegs. Ein 39-Jähriger wollte mit seinem Opel Zafira von der K26 nach links auf die A26 abbiegen. Dabei übersah er den Toyota. Bei Autos kollidierten im Bereich der A26-Auffahrt. Der 54-Jährige wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus.  Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei...

  • Buxtehude
  • 13.03.19
Blaulicht
2 Bilder

Reetdachhaus in Hollern-Twielenfleth brennt nieder

tk. Hollern-Twielenfleth. Ein leerstehendes Reetdachhaus ist am Samstagvormittag in Hollern-Twielenfleth abgebrannt. 160 Einsatzkräfte waren vor Ort, konnten aber nichtverhindern, dass das Gebäude, das zuletzt als Getränkemarkt genutzt wurde, komplett niederbrannte. Nachbarn hatten das Feuer bemerkt und die Leitstelle alarmiert. Sofort wurde Großalarm ausgelöst. Als die ersten Kräfte am Unglücksort ankamen, brannte der Dachstuhl bereits lichterloh. Der starke Wind fachte das Feuer zudem...

  • Buxtehude
  • 11.03.19
Blaulicht
3 Bilder

Unbekannter Toter: Fußgänger wird von Auto überfahren

tk. Stade. Ein Fußgänger ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B73 in der Gemarkung Stade-Haddorf ums Leben gekommen.  Der Fahrer (21) eines Mercedes erfasste gegen 22.50 Uhr den dunkel gekleideten Mann, der offenbar auf der Fahrbahn lief. Das Unfallopfer starb noch am Abend im Krankenhaus. Die Identifizierung des Unfallopfers war schwierig, weil der Mann keine Ausweispapiere dabei hatte. Erst nach umfangreichen Recherchen konnte die Polizei ermitteln, dass es sich um einen...

  • Buxtehude
  • 08.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.