Wirtschaft
Die Altenheime Stubbenhof, Haus Klecken und Haus Steinbachtal werden zum 31. August geschlossen. Insgesamt 103 Senioren und 80 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen Die Altenheime Stubbenhof, Haus Klecken und Haus Steinbachtal werden zum 31. August geschlossen. Insgesamt 103 Senioren und 80 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen Die Altenheime Stubbenhof, Haus Klecken und Haus Steinbachtal werden zum 31. August geschlossen. Insgesamt 103 Senioren und 80 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen
2 Bilder

Pflegeheime in Buchholz, Jesteburg und Klecken schließen
Stubbenhof Betriebs GmbH schließt drei Seniorenheime im Landkreis Harburg / 103 Bewohner und 80 Mitarbeiter sind betroffen

as. Landkreis Harburg. 103 Bewohner und 80 Mitarbeiter müssen sich nach einer neuen Pflegeeinrichtung umsehen: Die Stubbenhof Betriebs GmbH schließt ihre drei Altersheime im Landkreis Harburg. Betroffen sind das Stubbenhof Altenheim (39 Bewohner) in Jesteburg, das Haus Steinbachtal (33 Bewohner) in Buchholz und das Haus Klecken (31 Bewohner) in Rosengarten. "Das ist eine Katastrophe für alle Beteiligten - für mich, für unsere Mitarbeiter, vor allem aber für unsere Bewohner", sagt Marco Wiencke,...

Panorama
Günter Eylmann (r.) beschwert sich wie viele andere Anwohner bei
Bürgermeister Timo Gerke über die Parksünder in BassenflethGünter Eylmann (r.) beschwert sich wie viele andere Anwohner bei
Bürgermeister Timo Gerke über die Parksünder in BassenflethGünter Eylmann (r.) beschwert sich wie viele andere Anwohner bei
Bürgermeister Timo Gerke über die Parksünder in Bassenfleth
3 Bilder

Park-Chaos in Bassenfleth - Bürgermeister Timo Gerke resigniert
"Vom Landkreis Stade kam nur heiße Luft"

sla. Bassenfleth. Das schöne Sommerwetter hat auch seine Schattenseiten - jedenfalls am Strand in Bassenfleth. Durch die vielen Strandbesucher kommt es dort immer wieder zu Falschparkern, die im Halteverbot, auf Fußwegen und Hofeinfahrten parken. Die Durchfahrt der Straße Am Deich wird behindert und es bleibt keine Rettungsgasse frei. "Wir kamen nicht von unserem Grundstück. Sogar auf unserem Hof wollte man parken", schildert Anwohner Günter Eylmann. Bei seinem Anruf beim zuständigen...

Panorama
Bis zu 50 Personen dürfen im Landkreis Harburg ab sofort 
wieder im Garten zusammenkommenBis zu 50 Personen dürfen im Landkreis Harburg ab sofort 
wieder im Garten zusammenkommenBis zu 50 Personen dürfen im Landkreis Harburg ab sofort 
wieder im Garten zusammenkommen
6 Bilder

Landkreis Harburg darf lockern, Landkreis Stade noch nicht
Neue Corona-Regeln bei einer Inzidenz unter 10

(sv). Grillen mit Freunden, gemeinsames Fußballgucken oder auch die Gartenparty – die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen macht das in Regionen mit einer niedrigen Inzidenz möglich. Für den Landkreis Harburg mit einer Inzidenz unter 10 ist das ein weiterer großer Schritt zurück in die Normalität. Hier liegt der Inzidenzwert aktuell bei 4,3 (Stand: Montag) und seit 29. Mai stabil unter 10. Den Landkreis Stade betreffen die Lockerungen noch nicht. Hier liegt die Inzidenz aktuell bei...

Panorama
Wasser direkt aus der Leitung trinken? Darauf sollten Bürger in Teilen der Samtgemeinden Harsefeld und Fredenbeck besser verzichtenWasser direkt aus der Leitung trinken? Darauf sollten Bürger in Teilen der Samtgemeinden Harsefeld und Fredenbeck besser verzichtenWasser direkt aus der Leitung trinken? Darauf sollten Bürger in Teilen der Samtgemeinden Harsefeld und Fredenbeck besser verzichten

Gesundheitsamt rät zum Abkochen
Trinkwasser auf der Stader Geest mit Keimen belastet

jab. Harsefeld/Fredenbeck. Kaum ist der Sommer richtig im Landkreis angekommen, da rutscht auf der Stader Geest der Wasserdruck auch schon wieder unter die kritische Marke. Ergebnis: Aus den Wasserhähnen kommt nur noch ein Rinnsal. Betroffen ist wieder mal die Samtgemeinde Harsefeld. Doch dazu gibt es noch weiteren Ärger: Trübungen und Keime im Trinkwasser. Hoher Verbrauch wegen hoher Temperaturen Der Trinkwasserverband (TWV) Stader Land gab zur Lage auf seiner Internetseite Auskunft. "Durch...

Panorama
Der Hahn Sir Henry sowie Chantal, Pünktchen und die anderen notleidenden Hühner haben bei Janina Stemmer ein neues Zuhause gefunden Fotos: slaDer Hahn Sir Henry sowie Chantal, Pünktchen und die anderen notleidenden Hühner haben bei Janina Stemmer ein neues Zuhause gefunden Fotos: slaDer Hahn Sir Henry sowie Chantal, Pünktchen und die anderen notleidenden Hühner haben bei Janina Stemmer ein neues Zuhause gefunden Fotos: sla
4 Bilder

Janina Stemmer aus Klein-Hove gründete die private Tierhilfe "Federglück"
Ein großes Herz für Hühner

sla. Klein-Hove. Chantal, Pünktchen und dem Hahn Sir Henry standen ein qualvolles Ende bevor - nun führen sie in Klein-Hove ein glückliches Leben. Insgesamt leben dort 30 Hühner, die Janina Stemmer teils vor dem frühzeitigen Tod bewahrt hat. Einige wurde im Buxtehuder Stadtgebiet ausgesetzt, andere aufgrund von Krankheiten oder Verletzungen bei ihr abgegeben oder aber von der 37-Jährigen vor der Schlachtung gerettet. Ihre Liebe zum Federvieh kam bei Janina Stemmer vor etlichen Jahren durch zwei...

Service

WOCHENBLATT-Stellenportal
Regionales Online-Stellenportal mit vielen Angeboten für Jobsuchende

Beruflich neu durchstarten mit einem Klick Die steigende Nachfrage nach guten Mitarbeitern und die hohe Einstellbereitschaft der Unternehmen eröffnen neue Möglichkeiten. Um diese Chancen optimal für sich zu nutzen, benötigen Jobsuchende aus den Regionen Hamburg, Bremen und Hannover bei der Stellensuche einen starken Partner an ihrer Seite. Bewerber aus der Region Hamburg, Winsen, Buchholz, Buxtehude oder Stade haben in der Online-Jobbörse sicherdirdenjob.de den richtigen Anbieter gefunden. Hier...

Panorama
2 Bilder

22. Juni: Die aktuellen Corona-Zahlen
Inzidenzwert steigt auf 6,3 im Landkreis Harburg

(sv). Der Inzidenzwert ist im Landkreis Harburg am heutigen Dienstag, 22. Juni, wieder leicht gestiegen: von 4,3 am Montag auf 6,3. Der Landkreis meldet heute 25 aktive Fälle (+7). Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 6.581 Corona-Fälle (+8). Davon sind bislang 6.443 Personen genesen (+1). Die Zahl der Corona-Toten bleibt nun die vierte Woche in Folge bei 113. Aktuell befindet sich der Inzidenzwert in drei Kommunen im Landkreis Harburg über zehn: Jesteburg (17,9), Neu...

Panorama
Glashäuser und ein filigranes Fahnennetz: So soll der Petri-Platz attraktiver werdenGlashäuser und ein filigranes Fahnennetz: So soll der Petri-Platz attraktiver werdenGlashäuser und ein filigranes Fahnennetz: So soll der Petri-Platz attraktiver werden

Buxtehuder Petri-Platz aufwerten
In diesem Glashaus wirft niemand mit Steinen

tk. Buxtehude. Diese Idee ist kreativ und wird den heute eher tristen Petri-Platz "aufmotzen" und attraktiver machen, ohne dass es zu einer grundlegenden Umgestaltung kommt. Der Altstadtverein Buxtehude will auf dem Petri-Platz Glashütten aufbauen - ähnlich wie Gewächshäuser - und ein filigranes Fahnendach spannen. Dafür sollen die Fördermittel verwendet werden, die von der Stadt sonst für Stadt- und Weinfest bereitgestellt werden. Der Stadtmarketing-Beirat und der Verwaltungsausschuss haben...

Nachrichten - Neue Buxtehuder Wochenblatt

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt Neue Buxtehuder Wochenblatt

Blaulicht

Im vergangenen Jahr hat Dennis Rathjen (li.) das Amt des Ortsbrandmeisters von Rolf-Heinrich Heckert übernommen
Video 2 Bilder

85 Jahre Freiwillige Feuerwehr Dammhausen
Ein Generationswechsel bei der Feuerwehr

wd. Dammhausen. Wie alle größeren Veranstaltungen in diesem Jahr fällt wegen der Corona-Pandemie auch die Feier zum 85-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Dammhausen aus. "Wir sind froh, dass wir in einem eingeschränkten Rahmen wenigstens wieder Übungsdienste machen können", sagt Ortsbrandmeister Dennis Rathjen. Erst vor einem Jahr hat er - mitten in der Pandemie - nach 13 Jahren aktiver Mitgliedschaft die leitende Funktion übernommen. Sein Vorgänger, Rolf-Heinrich Heckert, wollte nach...

  • Buxtehude
  • 22.06.21
  • 32× gelesen
  • 1

Beifahrer kam schwerverletzt ins Krankenhaus
Fahrer baut Unfall mit 2,4 Promille

tk- Ahlerstedt. In Ahlerstedt-Klethen ist es am Sonntagvormittag auf der L124 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der Beifahrer in dem Opel Vivaro wurde schwer verletzt. Der Fahrer (28) war nach Angaben der Polizei betrunken. Der 28-jährige Fahrer war Richtung Ahlerstedt unterwegs und kam  aus zunächst ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Zeugen hatten den Unfall bemerkt und sofort die Rettungskräfte und die Polizei alarmiert. Der...

  • Buxtehude
  • 21.06.21
  • 817× gelesen

Junge Frau sexuell genötigt
Polizei sucht in Buxtehude Sextäter

tk. Buxtehude. Die Polizei sucht einen Sextäter, der am vergangenen Dienstag in Buxtehude eine Frau bedrängt hat. Die 20-Jährige war gegen 23 Uhr auf dem Weg nah Hause. Am Alten Postweg an der Einmündung zum Tunnelweg zog sie der Unbekannte an den Straßenrand und befummelte sie. Die Frau wehrte sich und biss dem Täter bei dem Gerangel in die Hand. So konnte sie sich losreißen und flüchten. Der Unbekannte suchte daraufhin das Weite. Der dunkel bekleidete Täter ist ungefähr 1,80 Meter groß und...

  • Buxtehude
  • 18.06.21
  • 468× gelesen

Taschendiebe waren wieder im Landkreis aktiv

(thl). Am Dienstag ist es in mehreren Lebensmittelgeschäften im Landkreis Harburg zu Diebstählen aus Handtaschen gekommen. Der Tathergang bei den Delikten in Seevetal, Buchholz und Neu Wulmstorf war annährend gleich: Die Geschädigten deponierten ihre Handtaschen während des Einkaufes im Einkaufswagen und ließen diesen während des Einkaufens vermehrt außer Acht. Diese Momente nutzten die Täter aus, um die Geldbörsen aus den Handtaschen zu entwenden. Die Polizei bittet eindringlich darum,...

  • Winsen
  • 16.06.21
  • 107× gelesen

Politik

Sandy Rave hatte sich bei der Samtgemeinde Apensen als Duale Studentin für Soziale Arbeit beworben
2 Bilder

Der Antrag wurde abgeschmettert
Obwohl Apensens Jugendpfleger Jens Neumann Bedarf angemeldet hat, bekommt er keine Unterstützung

wd. Apensen. Für Sandy Rave (19) wäre es eine tolle Möglichkeit für ihre berufliche Ausbildung gewesen, für Jugendpfleger Jens Neumann eine notwendige Unterstützung und für die Jugendarbeit in Apensen ein Gewinn: Als duale Studentin für Soziale Arbeit wollte die junge Apenserin ihren praktischen Teil des Studiums in der offenen Jugendarbeit der Samtgemeinde Apensen absolvieren. Doch der Samtgemeinderat wollte die Kosten nicht übernehmen und lehnte den Antrag ab (das WOCHENBLATT berichtete)....

  • Buxtehude
  • 22.06.21
  • 63× gelesen
  • 1
Entwurf der neuen Halle Nord. Nebenan sollte das Vereinssportzentrum mit ähnlicher Architektur entstehen

Was passiert nach dem vorläufigen Aus:
Buxtehuder Vereinssportzentrum: Parken, beerdigen, bauen?

tk. Buxtehude. Die Schockwellen sind noch nicht verebbt: Der Buxtehuder SV hat die Pläne für sein Vereinssportzentrum für die nächsten Jahre auf Eis gelegt (das WOCHENBLATT berichtete). Derzeit zu groß und viel zu teuer. Vorstand und Präsidium des BSV haben daher die Notbremse gezogen. Doch was kommt jetzt? Das BSV-Projekt ist Bestandteil der gesamten Buxtehuder Sportstättenplanung. Und - das wiegt noch schwerer - parallel zur Vereinsimmobilie entsteht die neue Halle Nord, die von der Stadt...

  • Buxtehude
  • 22.06.21
  • 32× gelesen
  • 1

Kommunalwahl in Apensen
25 Kandidaten für die CDU

wd. Apensen. Der CDU-Samtgemeindeverband hat seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl im September gekürt. Vier verschiedene Listen galt es zu besetzen: für den Samtgemeinderat sowie die Räte der Gemeinden Apensen, Beckdorf und Sauensiek. Die Christdemokraten haben 25 Frauen und Männern das Vertrauen ausgesprochen. Sie stehen am 12. September für die CDU zur Wahl.  Unter den Kandidatinnen und Kandidaten findet sich neben dem amtierenden CDU-Fraktionsvorsitzenden im...

  • Buxtehude
  • 22.06.21
  • 7× gelesen
Katja Oldenburg-Schmidt
3 Bilder

Nachgefragt in Politik und Verwaltung
Buxtehude: Soll die Stadt das Vereinszentrum selbst bauen?

tk. Buxtehude. Der BSV wird in den kommenden Jahren sein Vereinssportzentrum nicht bauen. Was sind daraus die Konsequenzen? Das WOCHENBLATT hat nachgefragt. Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt kann die Entscheidung des BSV "gut nachvollziehen". Sie ist optimistisch, dass das Vorhaben dennoch umsetzbar bleibt. "Die schlechteste Option wäre es, wenn das Projekt nicht umgesetzt wird." Das käme für sie nicht in Frage. Die zweite Option wäre es, länger abzuwarten, ob der BSV seine...

  • Buxtehude
  • 22.06.21
  • 23× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Der Vorstand war bei der Ausstellungseröffnung vor Ort

Positiv in die Zukunft blicken
Horneburger Methusalems feiern Jubiläum mit neuer Foto-Ausstellung

jab. Horneburg. Im Ortskern von Horneburg wartet ein neuer Blickfang auf Besucher: Die Methusalems haben anlässlich ihres 15. Geburtstags eine neue Ausstellungsform ins Leben gerufen. Nach der Schau der Gemälde, gemalt von einigen der Vereinsmitglieder, findet sich in den Schaufenstern nun eine Fotoschau aus der umfangreichen Vereinsgeschichte. „Das ist schon ein Hingucker“, meinen die Vorstandsmitglieder. „Da gibt es Momente des Erinnerns und Wiedererkennens.“ In fröhlicher Stimmung bei einem...

  • Horneburg
  • 22.06.21
  • 4× gelesen
4 Bilder

Industriekletterer sanieren die Hogendiekbrücke in Mittelnkirchen
Einsatz in fünf Metern Höhe über der Lühe

sla. Steinkirchen. Sie gehören zu den Männern mit Nerven wie Drahtseilen - und arbeiten dort, wo andere Handwerker nicht hinkommen. Ob bei der Reinigung von Windkraftanlagen, der Elbphilharmonie oder wie jetzt bei der Sanierung der Hogendiekbrücke kommen die "Allrounder" in schwindelerregender Höhe zum Einsatz. Sascha Klingenberg wollte schon immer Kletterer werden. Seit 15 Jahren verbindet der 37-Jährige sein Hobby mit dem Beruf und ist Chef der R&F Solutions aus Winsen. Rund drei Wochen...

  • Jork
  • 22.06.21
  • 8× gelesen

97 Prozent für Bürgermeister-Kandidaten in Neu Wulmstorf
CDU Neu Wulmstorf wählt Thomas Wilde

nw/sla. Neu Wulmstorf. Nun ist es ganz offiziell: Die Mitglieder der CDU Neu Wulmstorf haben abgestimmt und mit großer Mehrheit Thomas Wilde als Bürgermeister-Kandidaten gewählt. Er erreichte knapp 97 Prozent der Stimmen. „Dieser große Zuspruch und das damit verbundene Vertrauen geben mir natürlich ein gutes Gefühl für den anstehenden Wahlkampf“, sagte Wilde in seiner Rede. „Ich habe große Lust, nach 14 Jahren Bundeswehr und über 20 Jahren in der Wirtschaft noch einmal einen dritten beruflichen...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.06.21
  • 3× gelesen
Malte Todzy, stellvertretender Ortsbrandmeister auf Probe, mit dem symbolischen Schlüssel für das neue Feuerwehrgebäude in Rübke Fotos: sla
5 Bilder

Schlüsselübergabe bei der Feuerwehr Rübke
"Wir haben fertig!"

sla. Rübke. "Wir haben fertig!", sagte Gemeindebrandmeister Sven Schrader und nahm von Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig den symbolischen Schlüssel für das neue Feuerwehrhaus in Rübke entgegen. Ob Feuerwehrgerätehaus, Feuerwache oder Spritzenhaus, Bezeichnungen gibt es viele, doch letztlich sei der Neubau für die Feuerwehr Rübke in erster Linie ihr neues Zuhause, betonte Rosenzweig bei der Übergabe. Jetzt sei eine buchstäblich saubere Trennung möglich, für die dreckige...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.06.21
  • 5× gelesen

Service

Erinnerungen an eine Ferienfahrt nach Otterndorf

Jugendpflege Neu Wulmstorf lädt zur Sommerferienfahrt ein
Ferienfahrt nach Otterndorf

nw/sla. Neu Wulmstorf. Die Jugendferienfahrt findet bereits seit 1998 mit zahlreichen Kindern und auch in diesem Sommer statt. Gemeinsam geht es vom 16. bis 23. August für Acht- bis Zwölfjährige nach Otterndorf in das große Camp an der Elbmündung, um dort in einem Zeltdorf zu campieren. Ein bewachter Badesee gehört ebenso zum Gelände wie ein Ponyhof sowie Sport- und Spielplätze. Auch eine Wattwanderung ist möglich. Da die Teilnehmenden von der Campküche voll verpflegt werden, können vielfältige...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.06.21
  • 4× gelesen
Das neue Testzentrum in der Lessingstraße 42

Neues Testzentrum in Neu Wulmstorf eröffnet

sla. Neu Wulmstorf. Das Corona-Testangebot in Neu Wulmstorf wurde erweitert. Neben vielen Apotheken und der Drive-In-Teststation der DLRG gibt es nun eine neue Corona-Teststation in der Lessingstraße 42 auf dem Betriebsgelände der SGH Unternehmergesellschaft. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag 11 bis 15 Uhr. Eine Terminbuchung ist nicht nötig, Parkmöglichkeiten sind vor dem Grundstück vorhanden.

  • Neu Wulmstorf
  • 22.06.21
  • 12× gelesen
Das erste "KUNSTÜCK" wird ausgeschrieben

Bis zum September fürs "KUNSTÜCK" bewerben
Der neue Kunstpreis der Stadt Buxtehude startet

nw/tk. Buxtehude. Die Hansestadt Buxtehude schreibt in diesem Jahr erstmals das „BUXTEHUDER KUNSTÜCK“ aus und lädt Künstlerinnen und Künstler der gesamten Metropolregion Hamburg ein, sich bis zum 30. September 2021 zu beteiligen. „In Zeiten, in denen Kunst und Kultur ums Überleben bangen, braucht es neue Ideen und andere Ansätze. Die Neukonzeptionierung unseres Buxtehuder Kunstpreises ist ein klares Bekenntnis zur Kunst und verschafft ihr den Raum, den sie braucht“, so Torsten Lange, Leiter der...

  • Buxtehude
  • 22.06.21
  • 11× gelesen
  • 1
Anzeige

Spezielle ambulante Palliativversorgung
Pflege Trude in Buxtehude übernimmt jetzt auch die Palliativpflege

wd. Buxtehude. Ab sofort übernimmt das Team vom ambulanten Pflegedienst Pflege Trude in Buxtehude, Berta-von-Suttner-Allee 4 ( Tel. 04161-7529068), in Kooperation mit der Klinik Dr. Hancken als Dachverband auch die spezielle ambulante Palliativversorgung seiner Kunden. "Wir sind von den Pflegebedürftigen oft darauf angesprochen worden und freuen uns, dass wir diese Versorgung jetzt auch anbieten können", sagen Inhaberin Heidi Kettler (re.) und Pflegedienstleitung Andrea Becker (3. v. li.),...

  • Buxtehude
  • 22.06.21
  • 10× gelesen
  • 1

Sport

Lukas Tomforde schaffte den Sprung aufs Treppchen

Persönlichen Rekord erreicht
Horneburger Athlet springt auf den dritten Platz

nw/jab. Horneburg. Beim Springer-Meeting im badischen Mosbach ging Lukas Tomforde vom VfL Horneburg in der Männerklasse an den Start. Er belegte mit übersprungenen 3,20 Metern den dritten Platz. Dieses Ergebnis bedeutete eine neue persönliche Bestleistung. Mit einer Meldeleistung von 2,80 Metern begann Lukas den Wettbewerb bei 2,60 Metern und überflog die Latte ohne Probleme. Auch die weiteren Höhen wurden im ersten Versuch gemeistert. Erst die Höhe von 3,20 Metern wurde im zweiten Versuch...

  • Horneburg
  • 19.06.21
  • 12× gelesen
  • 1
4 Bilder

Stephanie Tiedemann ist fast so fit wie Leistungssportler, aber zu unsportlich für die Bundeswehr
Buxtehuderin kommt auf Platz drei hinter dem Ironman Timo Schaffeld

sla. Buxtehude. Nachdem Stephanie Tiedemann im vergangenen Jahr über 70 Kilo abgenommen hat (das WOCHENBLATT berichtete), wollte die 48-Jährige zwei langgehegte Wünsche in die Tat umsetzen: Einen Job bei der Bundewehr und am Ironman-Triathlon-Wettkampf teilnehmen. "Mit der Bundeswehr scheint es leider nicht zu klappen, da man mir die Sportlichkeit nicht abnimmt - aber auch aufgrund eines Implantates im Rücken", teilt die Buxtehuderin jetzt mit. Eigentlich grotesk. Denn mit der Teilnahme an...

  • Buxtehude
  • 18.06.21
  • 84× gelesen
Wer will auf dem nächsten Mannschaftsfoto zu sehen sein? Die Immenbecker Altherren suchen Verstärkung für ihr Team Foto: Rolf Schmietow

Immenbecker Altherren-Kicker suchen Verstärkung
Wie Kurzurlaub von Zuhause

tk. Immenbeck. "Der Spaß steht im Vordergrund", sagt der Spieler Niclas Meier. Allerdings geht den Ü32-Altherren des TSV Eintracht Immenbeck der sportliche Ehrgeiz nicht verloren. "Ohne den geht es nicht." Wer Lust auf Fußball hat, ist in dieser bunten Truppe genau richtig. Die Mannschaft sucht Verstärkung. "Wir sind ein Mix aus Familienvätern und Junggesellen, Schichtarbeitern und Selbstständigen", sagt Meier. Das Team begreift sich bewusst als "Dorfverein". "Wir verstehen uns super." Die...

  • Buxtehude
  • 18.06.21
  • 56× gelesen
Der Handball-Nachwuchs des BSV freut sich über das Engagement der Sponsoren in der vergangenen Saison
Video

Die „Aktion 1 Euro“ fördert die Jugendarbeit des Handball-Förderverein Buxtehude
27.500 Euro für Buxtehuder Handballnachwuchs

nw/tk. Buxtehude. Der Handball-Förderverein Buxtehude freut sich über Spenden in Höhe von 27.498 Euro. Das ist in der abgelaufenen Bundesliga-Saison 20/21 das Ergebnis der „Aktion 1 Euro“, mit der viele Mäzene seit 21 Jahren den Buxtehuder Jugendhandball tatkräftig unterstützen. 48 Förderer spendeten in dieser Saison für jedes Tor, das die Buxtehuder Bundesliga-Mannschaft in Heimspielen erzielte, jeweils 1 Euro an den Förderverein. Das waren 416 Tore, macht 416 Euro. Acht Sponsoren spendeten...

  • Buxtehude
  • 15.06.21
  • 35× gelesen
  • 2

Wirtschaft

Auf dem Außengelände sind noch die Spuren der Bauarbeiten zu sehen, im Inneren des Bettenhauses ist dagegen schon alles perfekt: Ärztlicher Direktor Dr. Stefan Gall (v.l.), Stellvertretende Pflegedienstleitung Nadine Hausfeld, Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler und Geschäftsführer Norbert Böttcher vor dem Neubau
4 Bilder

Investition in den Gesundheitsstandort
Krankenhaus Winsen: Anbau geht in Betrieb

os/nw. Winsen. Ein großer Tag für die Gesundheitsversorgung im östlichen Kreisgebiet und in der Kreisstadt: Der Anbau an das Hauptbettenhaus am Krankenhaus Winsen ist fertig gestellt und geht in Betrieb. Aufgrund der Coronapandemie fiel die geplante Feier aus. Als jetzt der niedersächsische Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Dr. Bernd Althusmann sowie Landrat Rainer Rempe und Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler als Vertreter des Aufsichtsrats der Krankenhäuser das neue...

  • Winsen
  • 18.06.21
  • 1.547× gelesen
Nach den plötzlichen Lockerungen in der Gastronomie, haben viele Gastronomen Schwierigkeiten, Personal zu bekommen

Gastronomen aus den Landkreisen Harburg und Stade über möglichen Personalmangel
Die Lockerungen kamen zu spät und zu plötzlich

(sv). Die Cafés sind voll, in Biergärten und Gaststätten wird wieder geschlemmt. Nach dem Lockdown dürfen Restaurants endlich wieder Gäste empfangen - doch jetzt droht der Gastronomie das nächste Problem: Der schon seit Jahren wachsende Fachkräftemangel in der Gastronomie hat sich durch die Corona-Pandemie und die Lockdowns noch weiter verschlimmert. Es habe nach den Lockdowns einfach viel zu lange gedauert, bis die Gastronomie wieder öffnen durfte, sagt Thomas Cordes, Inhaber vom Hotel Cordes...

  • Winsen
  • 11.06.21
  • 473× gelesen
  • 2
Anzeige
Ein Fotograf aus Leidenschaft: Jörg Stiegler
5 Bilder

Schöne Fotos sind eine Frage des Vertrauens
Atelier Blende 2 in Buxtehude: Jörg Stiegler bietet in neuen Räumen alles von Portrait bis Businessfotografie an

Elf Jahre lang hat Jörg Stiegler in erster Linie sehr erfolgreich Hochzeiten fotografiert. Dann kam Corona und es fanden keine Hochzeiten mehr statt. Die Frage "Gebe ich auf oder erfinde ich mich neu?" beantwortete er mit der Umstellung seines Schwerpunktes auf Unternehmensfotografie und der Gründung eines Fotostudios. Und das war die richtige Entscheidung, weiß Jörg Stiegler heute. Die Eröffnung des Atelier Blende 2 habe ihn nicht nur wirtschaftlich gerettet, sondern habe zusätzlich dazu...

  • Buxtehude
  • 08.06.21
  • 71× gelesen
  • 1
Vor dem Anbau an das Bettenhaus West: (v. l.) Landrat Rainer Rempe, Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Krankenhausgeschäftsführer Norbert Böttcher
3 Bilder

Inbetriebnahme in kleinstem Kreis mit Dr. Bernd Althusmann, Rainer Rempe und Svenja Stadler
Krankenhaus Buchholz: Anbau fertiggestellt

os/nw. Buchholz. Nach Abschluss der letzten Elektroarbeiten ist jetzt am Krankenhaus Buchholz die Aufstockung des Anbaus an das Bettenhaus West offiziell in Betrieb genommen worden. Ursprünglich war ein Festakt geplant. Stattdessen gab es aufgrund der Corona-Pandemie nur einen kurzen Besichtigungstermin, an dem neben Krankenhausmitarbeitern der Landes-Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Dr. Bernd Althusmann sowie Landrat Rainer Rempe und die stellvertretende...

  • Buchholz
  • 04.06.21
  • 722× gelesen
  • 2

Wir kaufen lokal

Anzeige
WOCHENBLATT-Media-Beraterin Juliett Schinner (li.) gratuliert Martina Heinsohn-Rausch zum erfolgreichen Start der Boutique Mazanti

Überwältigt von der Resonanz
Nach Werbung im WOCHENBLATT ist der Andrang im Mazanti Fashion & Lifestyle in Buxtehude riesig

tb/wd. Buxtehude. Eigentlich wollte sie es gar nicht an die große Glocke hängen, aber dann entschied sich Martina Heinsohn-Rausch dafür, mit einem Artikel im WOCHENBLATT auf die Eröffnung ihrer Boutique Mazanti in Buxtehude, Lange Straße 37b (Feuergang), Tel. 0170-3154535, aufmerksam zu machen. Schon zuvor war ihr Angebot bei den Kundinnen gut angekommen, doch am Tag des Erscheinens des Artikels stand das Telefon kaum noch still. "Ich hatte viel mehr Kunden im Laden, als ich erwartet habe",...

  • Buxtehude
  • 15.06.21
  • 270× gelesen
  • 5
Ab 1. September ist die Buxcard in Buxtehude das neue Zahlungsmittel für Einzelhandel, Gastronomie, Kultur und Sport

Mit der Buxcard die regionale Kaufkraft stärken
Buxtehude bekommt eine eigene Währung

sla. Buxtehude. Vom AmmerLechtaler im Landkreis Landsberg bis zum Vierteldollar in Dresden-Neustadt - die Liste der Regionalwährungen ist lang. Nun bekommt auch Buxtehude mit der Buxcard nach einem längeren Anlauf eine eigene Währung. "Im Herbst wird es so weit sein", sagte Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt im Rahmen einer Videokonferenz. Gerade jetzt in der Pandemie sei die Buxcard ein wichtiger Baustein zur Belebung von Gastronomie, Kultur und Einzelhandel in der Region,...

  • Buxtehude
  • 08.06.21
  • 285× gelesen
  • 1
Anzeige
Modeberaterin aus Leidenschaft: Martina Heinsohn-Rausch vor ihrer Boutique Mazanti  Fotos: wd
2 Bilder

Mode mit Lebensfreude
Das Mazanti in Buxtehude bietet tolle Mode, eine ehrliche Beratung und viel gute Laune

"Wenn überhaupt, dann jetzt", sagte sich Martina Heinsohn-Rausch aus Guderhandviertel, als sie in der Buxtehuder Altstadt am Feuergang an einem Geschäft ein "zu vermieten"-Schild entdeckte. 20 Jahre lang war die Modeexpertin als Area-Managerin in Norddeutschland für die Firma Esprit erfolgreich im Vertrieb tätig. Jetzt wollte sie die Seite wechseln, um sich mit einer Boutique selbstständig zu machen. "Als ich diese Geschäftsräume sah, habe ich sofort zugegriffen", sagt Martina Heinsohn-Rausch....

  • Buxtehude
  • 08.06.21
  • 3.955× gelesen
  • 2
Anzeige
Der REWE in Neu Wulmstorf mit Bike-Station, an der Fahrräder repariert und E-Bikes aufgeladen werden können  Fotos: wd
14 Bilder

Frische, Qualität und regionale Produkte
Nach der Modernisierung bietet REWE in Neu Wulmstorf ein noch breiteres Sortiment

wd/nw. Neu Wulmstorf. Mitten im Herzen von Neu Wulmstorf gelegen, ist der REWE-Markt die zentrale Einkaufsstation für alle, die Frische, Qualität und regionale Produkte unter einem Dach schätzen. Ob Bio, Feinkost, oder Getränke: Hier gibt es etwas für jeden Geschmack. Neben den Fleisch-, Wurst- und Käsespezialitäten an den Frischetheken finden Kundinnen und Kunden auch eine großzügige Obst- und Gemüseabteilung mit Salatbar, wo sie sich ganz individuell eine eigene Mahlzeit aus den verschiedenen...

  • Buxtehude
  • 04.06.21
  • 86× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.