Politik
Freiwillig mit Mund- und Nasenschutz kehrten Grundschüler in Maschen Anfang Mai nach der Corona-Zwangspause in die Schule zurück

Corona - eingeschränkter Regelbetrieb
Niedersachsen will auf eine Maskenpflicht in Schulen verzichten

(ts). Nach der Corona-Zwangspause und den Sommerferien dürfen Hamburgs Schüler seit vergangenem Donnerstag wieder zur Schule gehen - an den weiterführenden Schulen herrscht für Schüler, Lehrer und Besucher Maskenpflicht. Im Klassenzimmer dürfen sie den Mund- und Nasenschutz allerdings abnehmen. In Niedersachsen sollen die Schulen zum Schulstart am 27. August ebenfalls in einem eingeschränkten Regelbetrieb anlaufen können - allerdings lockerer beim Mund- und Nasenschutz. Im Unterricht und...

Politik
Wenn sich in der Biotonne Maden sammeln, ist das nicht gefährlich, beruhigt der Landkreis

Antwort des Landkreises Harburg auf FDP-Antrag
Maden in Biotonnen sind ungefährlich

(os). Wenn sich in der Biotonne Maden sammeln oder die Tonne einen unangenehmen Geruch verbreitet, ist das für Menschen ungefährlich. Das geht aus der Antwort des Landkreises Harburg auf eine Anfrage der FDP-Kreistagsfraktion hervor. Wie berichtet, wollten die Freidemokraten wissen, ob es möglich ist, die Biotonne in den Monaten zwischen Mai und September jede Woche und nicht wie derzeit alle 14 Tage leeren zu lassen. Die FDP-Fraktion hatte auf viele Klagen von Bürgern verwiesen, denen beim...

Panorama
Die Container der inzwischen geschlossenen Testzentren - wie hier am Krankenhaus Buchholz - bleiben zunächst stehen Foto: os

Corona-Testzentren in der Pampa

KVN eröffnet Testeinrichtung für Urlaubsrückkehrer in Rosche (Uelzen) / Landkreis Harburg stinksauer thl. Winsen. "Corona-Testzentren werden für Urlaubsrückkehrer neu eröffnet" - so lautet die vollmundige Überschrift einer Pressemitteilung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN). Wie das WOCHENBLATT berichtete, gab es heftige Kritik an der KVN, nachdem sie die Abstrichzentren in der Region, wie z.B. an den Krankenhäusern Winsen und Buchholz, geschlossen hatte. Deswegen hat die...

Panorama
Bei Drochtersen soll die A 20 die Elbe unterqueren. Der Tunnelbau könnte - wenn alles gut läuft - 2025 beginnen

Fertigstellung der A 20 weiter für 2030 angepeilt
Neuer Elbtunnel: Baubeginn soll 2025 sein

Ab 2030 sollen die ersten Autos durch den neuen Elbtunnel bei Drochtersen rollen.(jd).  Der Termin 2030 wurde in den Vorjahren immer wieder von Planern und Politikern genannt. Jetzt bestätigte der schleswig-holsteinische Verkehrsminister Bernd Buchholz noch einmal indirekt die Zeitplanung: Er rechne damit, dass die A 20 in seinem Bundesland ab 2030 in ihrer kompletten Länge befahren werden kann, erklärte der Minister. Er dürfte dabei auch an die Elbquerung gedacht haben. Denn ohne den Tunnel...

Panorama
  3 Bilder

Eklat zwischen dem Künstler Erwin Hilbert und dem Vorstand der St.-Petri-Kirche
Kunstausstellung in Buxtehuder Kirche vorzeitig beendet

sla. Buxtehude. Nach etlichen Vorfällen, über die das WOCHENBLATT berichtete, hat der Kirchenvorstand der St.-Petri-Kirchengemeinde die Kunstausstellung "Jesus und andere Gestalten" sowie die weitere Zusammenarbeit mit dem Künstler Erwin Hilbert vorzeitig beendet. Der Entschluss wurde durch Pastor Michael Glawion nach dem Druck der Wochenendausgabe bekanntgegeben. Die genauen Hintergründe, die zu dieser Entscheidung führten, werden in der nächsten WOCHENBLATT-Ausgabe am Mittwoch ausführlich...

Nachrichten - Neue Buxtehuder Wochenblatt

Blaulicht

Rund 60 Feuerwehrleute waren bei dem Brand der Landmaschine im Einsatz

Löscheinsatz bei sengender Hitze
Ballenpresse bei Ruschwedel durch Feuer zerstört

jab. Ruschwedel. Eine schwarze Rauchwolke zog am Freitagabend über die Gemarkung Ruschwedel. Eine Landmaschine war auf einem Feld in Brand geraten. Die Ortswehren Ruschwedel und Harsefeld sowie Apensen wurden mit rund 60 Personen zum Einsatz gerufen. Der Fahrer konnte noch den Schlepper von der Presse abkoppeln und brachte ihn in Sicherheit, bevor er den Notruf wählte. Als die Einsatzkräfte eintragen, stand bereits das Stroh in Flammen. Die Feuerwehr musste daher an mehreren Stellen...

  • Harsefeld
  • 08.08.20
Die schwer verletzte Rotenburgerin musste mit schwerem Gerät aus ihrem Fahrzeug gerettet werden
  2 Bilder

Verdacht auf Trunkenheit am Steuer
Schwerverletzte Fahrerin bei Unfall auf der A26

jab. Horneburg. Ein schwerer Unfall ereignete sich vergangene Nacht auf der A26 an der Abfahrt Horneburg. Dabei wurde eine 35-jährige Autofahrerin schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Die Rotenburgerin war mit ihrem BMW in Richtung Buxtehude unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Horneburg geriet sie auf die Grünfläche, wo sie ungebremst weiterfuhr. Die Fahrerin setzte auf der dort beginnenden Leitplanke auf, hob ab, setzte nach 20 Metern wieder auf und...

  • Horneburg
  • 08.08.20

Polizei sucht Autodiebe
VW Golf Sportsvan in Buxtehude gestohlen

jab. Buxtehude. Die Polizei sucht Hinweise auf Autodiebe, die zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag einen VW Golf Sportsvan in Buxtehuder Sudetenweg geklaut haben. Der Cranberry-rote PKW hat das Kennzeichen STD-SY 58. Der Wert des Fahrzeugs beläuft sich auf ca. 18.000 Euro. • Hinweise an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

  • Buxtehude
  • 05.08.20

Lautstarker Hausbewohner
Mutmaßliche Einbrecher in Nottensdorf in die Flucht geschlagen

jab. Nottensdorf. Ein Einbrecher in Nottensdorf hatten in der Nacht zu Dienstag nicht mit diesem couragierten Bewohner gerechnet. Nachdem ein 53-jähriger Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße "Claustal" durch Geräusche am Haus aufgeweckt wurde, bemerkte er draußen den Schein einer Taschenlampe. Sofort machte der Mann lautstark auf sich aufmerksam, woraufhin der mutmaßliche Einbrecher flüchtete. Seinen Plan in die Tat umsetzen konnte der Dieb nicht, dennoch wurde ein Sachschaden durch...

  • Horneburg
  • 05.08.20

Politik

Gerade für ältere Menschen ist die Hausarztversorgung in Wohnortnähe von großer Bedeutung

Mediziner gesucht: Harsefeld plant Ärztezentrum
Diagnose Ärztemangel: Eine Kommune sucht Lösungen

jd. Harsefeld. Die Einrichtung eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) galt eine Zeit lang fast als Allheilmittel, wenn es darum ging, die (haus-)ärztliche Versorgung vor Ort zu verbessern. Aber es gibt in diesen Zeiten wohl kaum eine Gemeinde, die dieses finanzielle Risiko auf sich nehmen und mal eben so ein MVZ aus dem Boden stampfen würde. Eine Kommune, in der bereits seit 2015 mit einem Ärztezentrum oder MVZ - wie auch immer man solch eine Einrichtung nennen mag - geliebäugelt wird,...

  • Harsefeld
  • 08.08.20
Bauminister Olaf Lies will die Regelungen zur Mietpreisbremse reformieren

Buxtehude und Buchholz erfüllen die Kriterien nicht mehr
Die Mietpreisbremse fällt

(jab/os). In den Städten Buxtehude und Buchholz soll künftig nicht mehr die Mietpreisbremse gelten. Das sehen die Pläne von Bauminister Olaf Lies (SPD) vor, die er am Dienstag vorstellte. Mit dem im Jahr 2015 in Kraft getretenen Gesetz (Paragraph 556d Abs. 2 BGB) wollte der Gesetzgeber auf steigende Mieten reagieren und Ländern die Möglichkeit geben, Kommunen durch Rechtsverordnung zu bestimmen, in denen Vermieter die Mieten bei Wiedervermietung maximal auf die ortsübliche Vergleichsmiete...

  • Buchholz
  • 07.08.20

Land Niedersachsen fördert Sanierung
811.000 Euro fürs Neu Wulmstorfer Hallenbad

sla. Neu Wulmstorf. Freudige Botschaft für Neu Wulmstorf: Das Land Niedersachsen fördert mit dem Sportstättensanierungsprogramm die Sanierung des Hallenbades in der Gemeinde Neu Wulmstorf mit 811.000 Euro. "Die Förderung des 1973 erbauten Hallenschwimmbades in Neu Wulmstorf freut mich außerordentlich", so Bernd Althusmann, CDU-Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Neu Wulmstorf und Landeswirtschaftsminister. "Hiermit hilft das Land nicht nur den Kommunen bei der Aufrechthaltung ihrer Infrastruktur...

  • Buxtehude
  • 04.08.20
Auch bei den aktuell montierten Leitplanken sind die Pfosten dicht an dicht
  2 Bilder

Leitplanken an Bundesstraßen als Todesfalle

(bim). "Beplankung wirft Fragen auf" titelte das WOCHENBLATT (30a/2020) und informierte dabei über den vom Gesetzgeber beabsichtigten Zweck der Leitplanken, die seit 2017 an Bundesstraßen montiert werden. Wie berichtet, sollen dieses an "unfallauffälligen Streckenabschnitten", an denen "der kritische Abstand der Bäume zur Fahrbahn 4,50 Meter und weniger beträgt", für Sicherheit sorgen. Dazu erreichten uns folgende Leserzuschriften, deren Inhalte wir auszugsweise wiedergeben. • "Die Beplankung...

  • Tostedt
  • 04.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Pastorin Alida Weinert verlässt Apensen

Gottesdienst für Apensens Pastorin Alida Weinert
Feierlicher Abschied auf dem Beekhoff

sla. Apensen. Die Kirchengemeinde Apensen verabschiedet Pastorin Alida Weinert in einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 9. August, um 15 Uhr auf dem Beekhoff in Beckdorf, zu dem alle Bürger eingeladen sind. Im Gemeindebrief wurde dazu leider eine falsche Uhrzeit abgedruckt. Wie bereits im Wochenblatt berichtet, hatte Alida Weinert den Kirchenvorstand über ihren Versetzungswunsch informiert und in der Sitzung des Kirchenvorstandes im Mai noch einmal betont, es sei keinesfalls eine...

  • Buxtehude
  • 07.08.20
Mit einem kleinen Open-Air-Buffet wurde die Einweihung der Tauschbücherei gefeiert

Gratis-Lektüre in Ahlerstedt: Telefonzelle zur Tauschbücherei
Ab in die Zelle mit dem gelesenen Krimi

jd. Ahlerstedt. Das Landleben attraktiver machen, um die Menschen in den Dörfern zu halten: Das ist das Ziel der sozialen Dorfentwicklung. Vor zwei Jahren wurde Ahlerstedt in das Landesprogramm aufgenommen und seitdem tut sich jede Menge - vor allem dank des Engagements vieler Ehrenamtlicher. Dabei müssen es gar nicht hochtrabende Projekte sein, die das Dasein der Dorfbewohner bereichern können. Oftmals sind es die kleinen Ideen, die sich ohne allzu großen Aufwand realisieren lassen und die die...

  • Harsefeld
  • 07.08.20
Für Kinder ist es ein spannender Spaß, zwischen den Findlingen herumzukraxeln
  4 Bilder

Sommerliche Ausflugstipps
Naturerlebnisse und Klostergeschichte in der Samtgemeinde Harsefeld

bo. Harsefeld. In der Sommerserie des WOCHENBLATT zu lohnenden Ausflugszielen in der Region geht es diesmal in die Samtgemeinde Harsefeld. Eingebettet in eine von den Eiszeiten geformte und mit ihren seichten Hügeln sehr anmutige Geestlandschaft am Rande des Elbstromtals liegen die Ortschaften. In ihrer Mitte thront die "Perle der Geest", wie Harsefeld auch gern genannt wird. Die Gegend besticht nicht nur durch Felder, Wiesen, Wälder und Flussläufe - ideal um die Natur zu erkunden -, sondern...

  • Harsefeld
  • 07.08.20
Pastor Jörg D. hat von  die ehemalige Kreuzkirchengemeinde in Nenndorf von 1986 bis 1997 betreut

Auch die Institution Kirche wurde missbraucht
Offener Brief der Pastorinnen der Kirchengemeinde Rosengarten zum sexuellen Missbrauch in der Gemeinde in den 1980er und 90er Jahren

as/nw. Nenndorf. Wie geht man damit um, dass einem ehemaligen Pastor aus der eigenen Kirchengemeinde sexueller Missbrauch vorgeworfen wird? Die Pastorinnen der Kirchengemeinde Rosengarten (Landkreis Harburg), Katharina Behnke und Dorothea Blaffert, möchten das Geschehene öffentlich aufarbeiten. In einem Offenen Brief geben die Pastorinnen jetzt Antworten auf viele Fragen. "Viele haben es wahrscheinlich durch die Medien mitbekommen: Gegen Jörg D., Pastor in der Kreuzkirchengemeinde Nenndorf...

  • Winsen
  • 07.08.20

Service

Reise: Von Seen und Schlössern
Atemberaubende Landschaften im Allgäu genießen

(djd/tw). Ein schönes Ziel für Reisende, die sich nach Natur, atemberaubenden Landschaften und spannender Kultur sehnen, ist das Allgäu. Nach einer Bergtour können Besucher dort ganz nebenbei das weltberühmte Schloss Neuschwanstein besuchen - oder in Seen wie dem Forggen- und Hopfensee etwas Wasserspaß genießen. Zahlreiche Möglichkeiten, sodass wirklich kein Urlaubstag dem anderen gleichen muss.

  • Nordheide Wochenblatt
  • 09.08.20
Malerische Weinberge und über 2.000 Sonnenstunden im Jahr sind nur zwei der vielen Vorzüge, die Bad Bellingen im Markgräflerland Aktiv-Urlaubern bieten kann
  3 Bilder

Reise: Sonnenverwöhnteste Region Deutschlands
Aktiv-Urlauber tanken im Herzen des wetterverwöhnten Markgräflerlandes neue Energie

(epr/tw). Gerade ist eine Zeit, in der sich viele auf die eigenen Werte rückbesinnen und wieder mehr Raum für Entschleunigung zulassen. Kleine Glücksmomente inmitten des Alltags werden bewusster erlebt und positive Impulse willkommen geheißen. Ein solcher „Glücksbote“ ist zum Beispiel die Sonne, hebt sie doch das Gute-Laune-Barometer an und taucht vieles buchstäblich in ein schöneres Licht. Kombiniert mit Bewegung an der frischen Luft wirkt ihre Wärme wie ein Energieschub für die Seele. Darum...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 09.08.20
Das eigene Zuhause kann leichter als eine Mietimmobilie zur Wohlfühloase gestaltet werden

Ein schönes Zuhause schaffen
Ein Eigenheim bietet Freiraum und Platz für eigene Wohnwünsche

(lbs). Die weltweite Corona-Pandemie hat in den vergangenen Monaten den Alltag der Menschen verändert und diesen vielerorts noch stärker als zuvor nach Hause verlagert: Jeder zweite Berufstätige arbeitete ganz oder teilweise im Homeoffice und auch der Nachwuchs blieb wegen geschlossener Schulen und Kitas daheim. Die eigenen vier Wände wurden schlagartig zum Büro für die Eltern, zum Klassenzimmer und Spielplatz für die Kleinen, kurz: zum Lebensmittelpunkt der ganzen Familie. Vielen ist dadurch...

  • Buxtehude
  • 09.08.20

Reise: Tief durchatmen im heilklimatischen Kurort
Entschleunigen mit Moselblick im Ferienland Bernkastel-Kues

(djd/tw). Das Ferienland Bernkastel-Kues ist ein schönes Reiseziel für eine erholsame Auszeit. Die Region ist bekannt für ihr sonnenreiches Klima und die steilen Mosel-Weinberge erstrahlen besonders im Spätsommer und Herbst in den buntesten Farben. Entschleunigen geht dort wie von selbst - bei einer Schifffahrt auf der Mosel ebenso wie beim Ausruhen auf Sinnesbänken entlang der abwechslungsreichen Wanderwege oder beim Wandern - etwa auf dem Kueser Plateau. Als heilklimatischer Kurort ist es...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 08.08.20

Sport

Elstorfs erfolgsreichster Torschütze Boris Shtarbev (4 Tore, re.) läuft mit dem Ball den Fleestedtern Marvin Busch (Nr. 20) und Kevin Piescheck (Nr. 19) auf und davon
  2 Bilder

TSV Elstorf zeigt tolle Frühform

FUSSBALL: 0:13-Testspiel-Klatsche für TuS Fleestedt – Sonntag testet Winsen gegen Dassendorf (cc). Mit vier Treffern hat der Bulgare Boris Shtarbev den neuen Fußball-Landeslisten TSV Elstorf im Testspiel am Mittwochabend gegen den TuS Fleestedt (Bezirksliga) zum 13:0 (6:0)-Kantersieg geführt. Ein Ergebnis, das in Landesliga-Spähren kaum anzutreffen ist. Grund hatte auch TSV-Erfolgstrainer Hartmut Mattfeldt sich zu freuen: „Das ist heute für mich der höchste Sieg in meiner gut fünfjährigen...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.08.20

Elstorf spielt in der Staffel zwei

(cc). Auch die Fußballer in der kommenden Landesliga-Saison werden die Spielzeit in einem neuen Modus beginnen. Wie erwartet, wird die Landesliga Lüneburg zweigeteilt. Aufsteiger TSV Elstorf wurde der Staffel zwei mit acht Teams zugeteilt. Dazu gehören Cranz-Estebrügge, Drochtersen-Assel II, Güldenstern Stade, TSV Ottersberg, TuS Harsefeld, Hedendorf/N. und BW Bornreihe. Bei neun Mannschaften in der Abstiegsrunde werden fünf absteigen. Damit wird die Sollzahl von 16 Mannschaften in der nächsten...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.08.20
Jakob Leun (v.li., alle 17), Lukas Grote und Finn Leun bei einer kurzen Auszeit in Buxtehude

Ex-BSV-Handballer auf dem Weg zum Profi
Atempause in der Heimat Buxtehude

sla. Buxtehude. Corona und die Ferienzeit bescherten drei ehemaligen BSV-Handballern einen kurzen Aufenthalt bei ihren Familien in Buxtehude: Lukas Grote, Torwart beim THW Kiel, und die Zwillinge Jakob und Finn Leun, Söhne des Buxtehuder Handball-Trainers Dirk Leun, die beim SCDHfK Leipzig beide auf der gleichen Position spielen. Handball- und Krafttraining neben dem Schulbetrieb bestimmen ihren Tagesablauf - selbst in den Ferien. Zeit für Freizeit und Freunde bleibe kaum, ihre Freunde seien...

  • Buxtehude
  • 07.08.20

Fußballcamp in Apensen abgesagt

sla. Apensen. Das diesjährige Fußballcamp, das vom 20. bis 22. August geplant war, muss abgesagt werden, so die Förderer des Jugend- und Erwachsenenfußballs in Apensen: Zum jetzigen Zeitpunkt habe man keine Genehmigung von der Gemeinde erhalten, da die Personenzahl 100 überschreitet. Zudem können die hygienischen Auflagen auf der Sportanlage und in den Umkleidekabinen nicht gewährleistet werden. Fußballspielen in Gruppen von maximal fünf Kindern mit Mundschutz und zwei Meter Abstand sei...

  • Buxtehude
  • 04.08.20

Wirtschaft

Lunch für Unternehmer in Jork

bo. Jork. Der Jorker Bürgermeister Matthias Riel lädt am Mittwoch 9. September, um 11 Uhr zum Unternehmer-Lunch in die Festhalle ein. Nach dem Ende des Corona-Shutdowns möchte die Verwaltung mit den örtlichen Unternehmern und Gewerbetreibenden wieder in ein persönliches Gespräch kommen. Außerdem stellen sich mit Carolin Stoeppel, Regional- und Projektmanagerin der Gemeinde Jork, und Matthias Reichert, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Landkreis Stade, zwei neue Ansprechpartner vor: Sie...

  • Jork
  • 10.08.20
Bernd Fritzges sucht Veranstalter aus dem Landkreis Harburg, die mit zu "Im Dialog mit Politik" nach Berlin fahren

Klare Vorgaben, Förderung und Perspektiven
Veranstalter-Verband fordert klare Richtlinien von der Politik

bim. Hollenstedt. Endlich Klarheit darüber, wie lange die Einschränkungen bezüglich COVID-19 andauern sollen, bundesweit einheitliche Konzepte für Besucherzahlen, Abstands- und Hygieneregeln, um Veranstaltungen durchführen zu können, sowie eine bessere Förderung der Veranstaltungsbranche - das wünscht sich Bernd Fritzges, Vorsitzender des Verbandes der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO), von der Politik. Um diese Ziele mit denjenigen zu erörtern, die darüber entscheiden, hat der Hollenstedter...

  • Hollenstedt
  • 08.08.20

70 Neueinsteiger in Heeslinger Konzern
Karrierestart bei Fricke mit Ausbildung und dualem Studium

sb. Heeslingen. Der Ausbildungsstart 2020 beginnt für die Fricke Gruppe trotz Corona sehr gut. Das Unternehmen aus Heeslingen (Landkreis Rotenburg/Wümme) bildet in diesem Jahr in ganz Deutschland insgesamt 200 junge Menschen in unterschiedlichen Berufen aus. Damit liegt die Ausbildungsquote bei 8,25 Prozent und weiter über dem bundesdeutschen Durchschnitt.  In diesem Jahr haben sich 70 neue Auszubildende und duale Studenten für einen Karrierestart bei Fricke entschieden. Damit verzeichnet...

  • Harsefeld
  • 08.08.20
Übergabe der Stiftungsgelder in der Kreissparkasse in Horneburg: Sechs Projekte werden unterstützt

Spendengelder ausgeschüttet
Bürgerstiftung unterstützt lokale Projekte in der Samtgemeinde Horneburg

nw/jab. Horneburg. Über 3.584 Euro können sich sechs Vereine und Institutionen der Samtgemeinde Horneburg freuen. Die Mittel aus der Bürgerstiftung der Kreissparkasse Stade (3.000 Euro), aus der "Ingrid und Frank Krüger-Stiftung" (234,08 Euro) sowie der Rasta-Verlag GmbH (Gutscheinheft Schlemmen und Sparen, 350 Euro) wurden vergangene Woche an die Vertreter der Einrichtungen übergeben. Die AWO-Kita Moorwichtel freut sich über einen Beitrag für eine Wasser-Matschanlage, der Tennisclub...

  • Horneburg
  • 04.08.20

Wir kaufen lokal

Auszeichung für Produktqualität
Gold und Silber für Eisbär-Eis in Apensen

14 Gold- und zehn Silbermedaillen für hervorragende Produktqualität: Die Firma Eisbär Eis GmbH aus Apensen hat erfolgreich an der Internationalen Qualitätsprüfung für Speiseeis der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) teilgenommen. Im Mittelpunkt der DLG-Tests standen umfangreiche Produktuntersuchungen. Die Ergebnisse der sensorischen Produktbewertung wurden ergänzt um eine Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfung sowie um weitere Analysen. "Alle Produkte wurden in neutralen Tests auf...

  • Apensen
  • 08.08.20

Mehr als 5.000 Strandkörbe verkauft
Boom bei den Strandkorbprofis in Buxtehude: Das Unternehmen baut weitere Produktionshalle

Die Buxtehuder Manufaktur der Standkorbprofis im Gewerbegebiet Ovelgönne direkt an der B 73 vergrößert sich: Auf dem 2.495 Quadratmeter großen Grundstück, das die Geschäftsführung dazu gekauft hat, wird eine hochmoderne Produktionshalle mit 1.400 Quadratmetern Fläche gebaut. Notwendig ist die Erweiterung, weil das Produktionsaufkommen in der jetzigen Größe nicht mehr umzusetzen ist. "Mehr als 5.000 Strandkörbe werden in diesem Jahr unser Haus verlassen", so Senior Chef Kay Gosebeck. Unter der...

  • Buxtehude
  • 07.08.20
Arno Eckstein am Desi-Tower im Eingangsbereich der Tankstelle
  2 Bilder

Die Hände desinfizieren
In der Classic Tankstelle in Apensen ermöglichen Sponsoren einen neuen Desi-Tower

Zwischendurch die Hände zu desinfizieren, reduziert die Gefahr, sich mit Corona oder anderen Viren anzustecken. Daher wird jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie in vielen Geschäften gleich im Eingangsbereich Desinfektionsmittel angeboten. So auch in der Classic Tankstelle in Apensen, Beckdorfer Straße 6: Dort hat Arno Eckstein einen "Desi-Tower" aufstellen lassen, den die Classic Tankstelle gemeinsam mit weiteren Sponsoren aus der Region mit ihren Werbeaufdrucken finanziert hat. "Das ist eine...

  • Apensen
  • 04.08.20
Karl-Heinz Schröder (li.), Azubi Nils Rother und Ingo Diedrich (vorne) lackieren die Fahrzeuge mit viel Know-how und nach Herstellervorgaben

Lackierarbeiten vom Profi
Autohaus Meyer Beckdorf hat mehr als 35 Jahre Lackier-Fachkompetenz

Ein Kratzer im Autolack ist schnell geschehen. Egal ob kleines Malheur beim Einparken oder ein Unfallschaden, das Team der hauseigenen Karosserie- und Lackabteilung vom Autohaus Meyer Beckdorf setzt Fahrzeuge streng nach Herstellerrichtlinien mit original Teilen und Lacken wieder instand. Somit bleiben für den Kunden auch alle Garantien erhalten. Dabei werden professionelle Lackierarbeiten und Karosserieinstandsetzung aus einer Hand direkt vor Ort erledigt, was für den Kunden nicht nur kurze...

  • Apensen
  • 04.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.