Nachrichten - Buxtehude

Blaulicht

Täter richten hohen Schaden an
Sieben Autos in Buxtehude und Apensen aufgebrochen

tk. Buxtehude. In Buxtehude und Apensen haben Unbekannte sieben Autos aufgebrochen. An der Habichtstraße in Buxtehude wurden aus einem Audi ein Navi sowie eine Sonnenbrille und ein Ladekabel entwendet. In Apensen wurden an der Sachsenbergstraße und in der näheren Umgebung insgesamt sechs Autos aufgebrochen. Dabei wurden Lenkräder samt Airbags entwendet. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 12.000 Euro.

  • Buxtehude
  • 18.04.19

Unfall in Heitmannshausen: Rücksichtsloser Autofahrer flüchtet
Schülerin in Buxtehude wurde schwer verletzt

tk. Heitmannshausen. Hoffentlich wird dieser Rüpel-Autofahrer von der Polizei dingfest gemacht: Der Unbekannte war am Montagmorgen gegen 7.50 Uhr in Heitmannshausen so dicht auf eine Radfahrerin (15) aufgefahren, dass die Stoßstange des Autos das Schutzblech des Fahrrads berührt hat. Dadurch kam die Jugendliche ins Straucheln, fuhr auf einen geparkten wagen auf und stürzte schließlich zu Boden. Die 15-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Buxtehuder Elbe Klinikum gebracht. Der Autofahrer...

  • Buxtehude
  • 01.04.19
Wer kennt die beiden Täter?
3 Bilder

Die Polizei fragt: "Wer kennt diese beiden Männer?"

thl. Hollenstedt. Vor rund drei Wochen, am Donnerstag, 28. Februar, wurde gegen 21.50 Uhr die HEM-Tankstelle in der Gewerbestraße in Hollenstedt überfallen (das WOCHENBLATT berichtete). "Nachdem andere Maßnahmen bislang nicht zur Identifizierung der beiden Täter führten, wurde mittlerweile durch ein Gericht die Öffentlichkeitsfahndung angeordnet", sagt Polizeisprecher Jan Krüger. Deshalb fahnden die Beamten nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach den beiden Räubern. Die beiden...

  • Winsen
  • 20.03.19
Dieses Reptil beschäftigte am Dienstagabend die Einsatzkräfte in Hanstedt

Krokodil im Vorgarten gefunden

Zum Glück war das kleine Tier nicht mehr gefährlich - es war ausgestopft thl. Hanstedt. Einigen Einsatzkräften dürfte bei dieser Einsatzmeldung ein mulmiges Gefühl gekommen sein: "Krokodil im Garten": Mit diesem Stichwort wurden am Dienstagabend Feuerwehr und Polizei in die Straße Am Fischerbeek in Hanstedt alarmiert. Die Bewohner eines Hauses in der ruhigen Wohnsiedlung entdeckten gegen 21 Uhr ein rund 25 Zentimeter langes Reptil im Vorgarten ihres Hauses. Nachdem eine telefonische...

  • Winsen
  • 20.03.19

Politik

Die Stadtverwaltung steht vor größeren Reformen Foto: tk

Reform ist mehr als die Suche nach neuer Fachbereichsleitung
Buxtehuder Verwaltung steht vor großem Umbruch

Strategische Konzepte für die Zukunft tk. Buxtehude. Anfang Juli 2018 hatte Buxtehude der Fachbereichsleiterin Sophie Fredenhagen, die mittlerweile Bezirksamtschefin in Harburg ist, zum Ende der Probezeit gekündigt. Seitdem, wie schon lange zuvor, hat der Fachbereich 2 in der Stadtverwaltung (Soziales, Schule, Sport, Senioren, Jugend und Familie) keine Leitung mehr. Und: Mit der langfristigen Erkrankung einer Fachgruppenleiterin werden die Probleme größer. "Keine Frage, wir stehen unter Druck...

  • Buxtehude
  • 25.04.19
Auf Grabeland soll gebuddelt und nicht gefeiert werden - das sagt das Gesetz Foto: tk

Städtisches Grabeland in Buxtehude
Lieber Party als Lust aufs Gärtnern?

Party statt Karottenanbau: Verwaltung erhöht Pacht für städtische Grabelandanlagen tk. Buxtehude. Der Name klingt wunderbar altmodisch: städtische Grabelandanlagen. Und mit denen gibt es in Buxtehude Probleme. Grabeland ist rechtlich kein Schrebergarten und die Pächter der Parzellen sind zu großen Teilen offenbar keine Gärtnerinnen und Gärtner, sondern Menschen, die gerne draußen sind, aber keine Lust auf den Anbau von Karotten und Co. haben. Eine aktuelle Verwaltungsvorlage liest sich so:...

  • Buxtehude
  • 24.04.19
Ministerpräsident Stephan Weil bei seinem Auftritt im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore anlässlich der Feier zum 100-jährigen Bestehen des SPD-Ortsvereins

Kritik an Aussage von Ministerpräsident Weil zu den Folgen der Kitabeitragsfreiheit
"Aussagen, ohne die genauen Zahlen zu kennen"

(os). Eltern in Niedersachsen müssen seit dem 1. August 2018 keine Gebühren mehr für die Betreuung von Kindergartenkindern bezahlen. Dieses Projekt war ein Herzensanliegen der großen Koalition in Hannover. Für viele Kommunen bedeutet das ein Minus im Haushalt. Bei seinem Besuch anlässlich des 100-jährigen Bestehens des SPD-Ortsvereins Buchholz überraschte Ministerpräsident Stephan Weil (60, SPD) jüngst mit der Aussage, dass die finanziellen Auswirkungen auf die Kommunen gering seien. Das Land...

  • Buchholz
  • 23.04.19
Vor allem per Smartphone, aber auch mit PC sollen Buxtehuder ihre Meinung zu politischen Themen kundtun können Foto: jd

Mehr Mitbestimmung in Buxtehude
Bürgerbefragung per App

Wie Klemens Kowalski die Bürgermeinung via Smartphone erfahren will tk. Buxtehude. "Der Aufwand ist nicht riesig, der Effekt aber groß", sagt Klemens Kowalski (Linke). Er schlägt vor, dass Buxtehude eine Bürgerbeteiligungs-App bekommt, um schnelle Umfragen zu aktuellen politischen Themen zu ermöglichen. "So kann sich jeder per Smartphone in politische Diskussionen einbringen." Das wäre auch ein Schritt, um der Politikverdrossenheit entgegenzuwirken, findet Kowalski. "Und die Politik bekommt ein...

  • Buxtehude
  • 02.04.19

Panorama

Melanie Offermanns zeigt unter einem Kirschlorbeer große Wurzelballen vertrockneter 
Kübelpflanzen Foto: Niedersächsische Landesforsten

Mit illegal entsorgtem Gartenmüll gibt es Probleme
Umweltfrevel im Neukloster Forst

Illegal wird Gartenabfall entsorgt / Forstamt schlägt Alarm tk. Buxtehude. Das Forstamt Harsefeld schlägt Alarm: Ein Spaziergang im Neukloster Forst offenbart am Rand zur Wohnbebauung illegale Entsorgung von Gartenabfällen in erheblichem Umfang: Gartenabfälle, Rasenschnitt, Reisig von Gartensträuchern, oft gemischt mit anderem Müll, ist hier an vielen Stellen zu finden. Der im Wald nicht heimische Kirschlorbeer besiedelt bereits an vielen Stellen den Waldrand. Auch andere nicht natürlich...

  • Buxtehude
  • 25.04.19
Sylvia Köhnken (CDU) Foto: tk

Familie aus Polen sucht seit einem Jahr eine Wohnung
"Keine Chance für viele EU-Bürger"

tk. Buxtehude. Sylvia Köhnken sitzt als Buxtehuder CDU-Ratsfrau mit am Tisch, wenn es um Fragen des sozialen Wohnungsbaus in der Hansestadt geht. "Wir haben das Thema verschlafen", sagt sie. Ehrenamtlich kümmert sich die Christdemokratin um Familien, die aus Polen kommen und in Buxtehude leben. Dabei hat sie schon mehrfach erlebt, wie chancenlos Menschen auf dem Wohnungsmarkt der Estestadt sind. Doch dieser Fall, der sie aktuell beschäftigt, schlägt alle bisherigen Erlebnisse: Eine Familie mit...

  • Buxtehude
  • 25.04.19
Daniela Ponath  Foto: Sophia Roßberg
3 Bilder

Die Gabe der Businessfotografin Daniela Ponath: Menschen zu erkennen
Sie fängt die Seele im Bild ein

Die BSV-Bundesliga-Handballerinnen vor außergewöhnlichen Kulissen, aussagekräftige und sympathische Portraits von Geschäftsleuten und Politikern, stimmungsvolle Bilder von Landschaften und Veranstaltungen - die Buxtehuder Business-Fotografin Daniela Ponath versteht es wie kaum ein anderer, mit ihren Bildern Emotionen zu transportieren. "Ich mache vielleicht nicht die weltbesten Fotos", sagt Daniela Ponath überraschenderweise von sich selbst. "Aber ich kann gut mit Menschen umgehen."...

  • Buxtehude
  • 24.04.19
Sie kämpfen gemeinsam für den E-Fix (v.li.): Anja und Torsten Wudtke sowie seine Schwester 
Wencke Kolarczyk Foto: tk

Torsten Wudtke und seine Frau wollen wieder gemeinsam unterwegs sein
Rollifahrer kämpft gegen seine Krankenkasse

Elektroantrieb für Rollstuhl abgelehnt / AOK bietet Kompromiss an tk. Buxtehude. Dass Torsten Wudtke (55) noch lebt, ist fast ein Wunder. Vor drei Jahren hatte der Buxtehuder einen Hirnschlag erlitten. Ob er am nächsten Tag noch leben würde, sei zweifelhaft, teilten die Ärzte seiner Frau Anja mit. Drei Wochen lag er im Koma und insgesamt zwölf Wochen auf der Intensivstation. Torsten Wudtke hat sich ins Leben zurückgekämpft. "Ich musste alles neu lernen. Sprechen und essen konnte ich nicht...

  • Buxtehude
  • 23.04.19

Service

Geschichten "op Platt"
Klönnachmittag der "Hedendörper"

bo. Buxtehude-Hedendorf. Zum letzten Klönnachmittag vor der Sommerpause lädt der Heimatverein "De Hedendörper" am Montag, 29. April, ein. Bei Kaffee und Kuchen dreht sich um 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus an der Harsefelder Straße alles um die plattdeutsche Sprache. Hans-Peter Fitschen erzählt aus seinem Leben und liest Geschichten vor. Im Gemeindebrief war der Nachmittag mit einem falschen Termin gedruckt.

  • Buxtehude
  • 25.04.19

Märchenhafter Nachmittag
Lesung mit Helmut Schöne in Buxtehude

bo. Buxtehude. Zum Literaturnachmittag lädt der Hausfrauenbund Buxtehude ein. Helmut Schöne liest aus seinem Märchen "Wie die Dohle von Buxtehude den Fuchs besiegt". Das Märchen wurde vor Kurzem in die Sammlung der "Europäischen Märchengesellschaft" auf Schloss Benrath bei Rheine aufgenommen. Di., 30.04.2019, um 14.30 Uhr in der "Hoheluft" in Buxtehude, Stader Str. 15. 

  • Buxtehude
  • 23.04.19

Ornithologische Exkursion
Die Vogelwelt in und um Buxtehude erkunden

bo. Buxtehude. Zu Führungen durch die Vogelwelt in und um Buxtehude lädt die AG Botanik des Buxtehuder Heimatvereins ein. Unter Leitung von Michael Köhler und Guido Seemann wird bis zum 18. Juni immer dienstags um 19 Uhr durch ornithologisch interessante Gebiete gewandert. Die Exkursionen dauern zwei bis zweieinhalb Stunden. Wer ein Fernglas hat, sollte es mitbringen. Nächster Termin: Di., 23.04.2019; Treffpunkt um 19 Uhr auf dem Schafmarktplatz in Buxtehude-Altkloster, Am Eichholz. 

  • Buxtehude
  • 18.04.19
2 Bilder

Motorradkluft im Gottesdienst
Der Motorradgottesdienst in Buxtehude bietet ein vielfältiges Programm nicht nur für Motorradfans

jab. Buxtehude. Familiär und gemütlich, so beschreibt Thorsten Kerth vom Motorradgottesdienst (MOGO) in Buxtehude die Veranstaltung. Bei dem jährlich stattfindenden Gottesdienst sind aber nicht nur Motorrad-, Quad- oder Trikefahrer mit von der Partie. Auch Menschen ohne motorisiertes Gefährt sind dabei. Jedes Jahr gibt es ein neues Thema, nun lautet es "Fofftein", also Fünfzehn auf plattdeutsch. Passend zu ihrem Jubiläum, denn der MOGO findet bereits zum 15. Mal statt. In einer...

  • Buxtehude
  • 17.04.19

Sport

Maike Schirmer wurde mit vier Treffern zur "Spielerin des Tages" gewählt Fotos: Dieter Lange
2 Bilder

BSV Bundesliga-Handballerinnen
Knapper Sieg gegen die "Wildcats", jetzt wartet Dortmund

nw/tk. Buxtehude. Mit einem Sieg im Rücken treten die Bundesliga-Handballerinnen vom BSV am kommenden Sonntag (16 Uhr) beim Aufsteiger Union Halle-Neustadt an. Im Hinspiel verspielte das Team gegen das damalig punktlose Schlusslicht in den Schlussminuten den Sieg und musste sich mit einem Remis begnügen. Das 29:29 gegen Halle-Neustadt im November war der Tiefpunkt eines verkorksten Saisonstarts. Doch nach der EM-Pause wuchs der Buxtehuder SV über sich hinaus und kletterte in der Tabelle nach...

  • Buxtehude
  • 09.04.19
Nass und dreckig: Die Teilnehmer mussten durch ein Schlammloch robben  Fotos: thl
42 Bilder

"Härteste Sau von Heidenau" kommt aus Hamburg
Sieger lief neun Runden

122 Teilnehmer waren beim Kult-Crosslauf am Start thl. Heidenau. Zwei Stunden am Stück auf einem etwa zwei Kilometer Langen Rundkurs durch Wald und Wiese Laufen - das hatten sich die 122 Teilnehmer des Crosslaufes "Die härteste Sau von Heidenau" vorgenommen. Ziel war, innerhalb dieser Zeit soviel Runden wie möglich zu schaffen. Und die Voraussetzungen dafür waren gut. Bei Temperaturen um die 20 Grad war es nicht zu warm und nicht zu kalt. "Wir veranstalten den Lauf in diesem Jahr zum...

  • Tostedt
  • 07.04.19
Dirk Leun: "Wir müssen jetzt nicht alles in Frage stellen" Foto: BSV

BSV Bundesligahandballerinnen: Debakel gegen Bietigheim
Diese Niederlage tut weh

tk/nw. Buxtehude. Der Buxtehuder SV hat mit 22:40 beim unangefochtenen Tabellenführer SG BBM Bietigheim verloren. Während es für den BSV die höchste Niederlage in der 30-jährigen Bundesliga-Geschichte war, feierte die SG im 19. Saisonspiel den 19. Sieg. Mit lediglich zehn Spielerinnen im Aufgebot fehlten dem Team die Mittel, um dem ungeschlagenen Tabellenführer über 60 Minuten Gegenwehr zu leisten. Nur Isabelle Dölle und Christina Haurum sowie Torhüterin Lea Rühter saßen beim Anpfiff auf der...

  • Buxtehude
  • 02.04.19
Leonie Mettner in Aktion bei einem Spiel in der Vorrunde gegen den Frankfurter HC  Foto: BSV

BSV A-Jugend hat einen schweren Gegner vor sich

Im Viertelfinale um die Meisterschaft kommt der HC Leipzig nach Buxtehude nw/tk. Buxtehude. Die weibliche A-Jugend des Buxtehuder SV bestreitet am Samstag, 30. April, das Viertelfinal-Hinspiel in der Jugend-Bundesliga um die Deutsche Meisterschaft. Um 16 Uhr empfängt die Mannschaft den HC Leipzig in der Halle Nord. Mit dem Erreichen des Viertelfinales hat der Nachwuchs des BSV sein Minimalziel und die direkte Qualifikation für die kommende Saison in der Jugend-Bundesliga erreicht. Um wie...

  • Buxtehude
  • 26.03.19

Wirtschaft

Der "Vesta" sollte Lada in deutschland zum Erfolg verhelfen. Ab 2020 wird er nicht mehr aus Russland geliefert Foto: archiv

Das hat Folgen für die Deutschlandzentrale in Buxtehude
Lada zieht sich aus Europa zurück

Deutschland-Zentrale in Buxtehude ist von dieser Entscheidung betroffen tk. Buxtehude. Der Autobauer Lada (offizieller russischer Unternehmensname Awtowas) wird ab 2020 keine Autos mehr nach Westeuropa liefern. Offizielle Begründung: Die Lada-Flotte könne die strengen Abgasnormen der EU nicht erfüllen. Diese Entscheidung hat direkte Auswirkungen auf Buxtehude: Hier sitzt die Lada-Zentrale für Deutschland und Österreich und deren Chef, Dieter Trzaska, hält die CO₂-Begründung für vorgeschoben:...

  • Buxtehude
  • 18.04.19
Bieten die neue Ausbildung gemeinsam in der Region an (v.li.): Norbert Purschke und Schulleiter Carsten Schröder (beide BBS Buxtehude), Schulleiterin Kira Buchmann und Burghard Krone (beide BBS Buchholz)

Fit für den Online-Sektor
BBS Buxtehude und Buchholz starten neue Ausbildung: "Kaufmann im E-Commerce"

as. Buchholz/Buxtehude. Die Berufsbildenden Schulen (BBS) stellen sich für die Zukunft auf: mit dem neuen Ausbildungsberuf „Kauffrau/Kaufmann im E-Commerce“. Das ist nicht die einzige Neuerung: Um die neue Ausbildung auch in der Region anbieten zu können, gehen die BBS Buchholz und die BBS Buxtehude eine Kooperation ein. Mit dem neuen Ausbildungsberuf reagieren die BBS auf den Wandel im Handel und die gestiegene Nachfrage nach Fachkräften im Online-Geschäft. "Der Beruf hat sehr gute...

  • Buchholz
  • 05.04.19
Das großzügige MMD-Betriebsgelände mit der neuen Halle. Am 5. und 6. April wird hier der 15. Firmengeburtstag gefeiert
3 Bilder

15 Jahre MMD Forst- und Gartengeräte
Spezialist für Gartengerätefeiert Geburtstag

mi. Mienenbüttel. MMD (Soltauer Str. 64) in Mienenbüttel, der Spezialist für Forst- und Gartengeräte, feiert sein 15-jähriges Bestehen. Als Inhaber Martin Meier-Dittrich den Betrieb von seinem vorherigen Besitzer übernahm, war für ihn klar: MMD soll die Adresse für alle werden, die hochwertiges Equipment für Grundstücks-, Garten- oder Waldarbeit benötigen - egal ob im Hobbybereich oder als Profis. Sein Konzept damals wie heute - die Konzentration auf ausgewählte Hersteller - ging auf. Der...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.04.19
Uwe Fricke (li.) hat den Vorsitz des Wirtschaftsvereins Buxtehude an Lars Oldach übergeben Fotos: tk
2 Bilder

Wirtschaftsverein Buxtehude hat einen neuen Vorsitzenden

Lars Oldach folgt auf Uwe Fricke / Bürgermeisterin zu Gast bei der Jahreshauptversammlung tk. Buxtehude. Der Wirtschaftsverein Buxtehude hat einen neuen Vorsitzenden: Lars Oldach folgt auf Uwe Fricke. Der scheidende Chef sagte während der Jahreshauptversammlung in "Höft's Markthaus" in Neukloster: "Ich habe viel Herzblut in die Arbeit gesteckt, doch nach sechs Jahren ist es Zeit, dass andere übernehmen." Lars Oldach, der am Freitag von seinen Vorstandskolleginnen- und kollegen zum...

  • Buxtehude
  • 26.03.19

Wir kaufen lokal

Sie sind Experten für leckere Kekse (v.li.): Iska Janßen, Birgit Ehmcke, Nicole Dohse und Birgit Vieregge Foto: tk
2 Bilder

Wo Kekse mit Herz gebacken werden
Zehn Jahre "Iska's" Kekse in Buxtehude

tk. Buxtehude. "Iska's Kekse" am Westfleth in Buxtehude ist für Naschkatzen ein Eldorado: Kekse, Torten, selbstgemachte Schokolade und Pralinen in Hülle und Fülle, ein gemütlicher Sitzbereich, um bei einer Tasse Kaffee die Backwaren zu genießen - hier fühlt sich jeder, der auf süße Leckereien steht, wohl. Vor zehn Jahren hat Iska Janßen ihre Erfolgsgeschichte gestartet. "Aus meinem Hobby ist mein Beruf geworden", sagt die studierte Ernährungswissenschaftlerin. Was sich in zehn Jahren...

  • Buxtehude
  • 29.03.19
Im vergangenen Jahr wurde der ALDI in Winsen von den Azubis geführt: Lea von Troilo (vorne) erklärte ihrer Kollegin Kimberly Jäde, wie sie sich die Warenpräsentation in der Obstabteilung vorstellt  Foto: thl/Archiv

Azubis drei Wochen allein zu Haus: Der ALDI Nord Nachwuchs übernimmt für 21 Tage die komplette Filialleitung in Neu Wulmstorf

Aldi Neu Wulmstorf komplett in Azubi-Hand: Ab Montag, 4. Februar, haben in der ALDI Nord Filiale, Hauptstraße 45-51, die 27 Auszubildenden drei Wochen lang das Sagen. Das Projekt ist fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms von ALDI Nord. Normalerweise steht ihnen der Filialleiter bei allen Fragen zur Verfügung. Doch während dieser drei Wochen müssen die Auszubildenden der Neu Wulmstorfer Filiale alles selber klären und Entscheidungen treffen. Sie müssen sich z.B. darum kümmern, dass die...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.01.19
Johanna Steffens-Zühlke (vorne) und ihre Mitarbeiterinnen Christina Meier (v. li.), Marie Luise Tiede und Hanna Bunge freuen sich auf die Eröffnung  von Steffens Backkunst Foto: wd

Genuss in gemütlichem Ambiente Steffens Backkunst hat sein Café in Ahlerstedt mit viel Liebe zum Detail gestaltet

Gleichzeitig mit Edeka Meibohm in Ahlerstedt eröffnet auch Steffens Backkunst in dem repräsentativen Neubau ein modernes Bäckerei-Fachgeschäft mit attraktivem Café zum Wohlfühlen. "Wir freuen uns, unsere Backkunst in diesem ansprechenden und großzügigen Ambiente anbieten zu können", sagt Inhaberin Johanna Steffens-Zühlke. Die Traditionsbäckerei aus Heeslingen, die mittlerweile in dritter Generation geführt wird, steht für echtes Handwerk und moderne Lebensart. Das Team von Steffens Backkunst...

  • Buxtehude
  • 30.01.19
Inhaber Manfred Ahrens präsentiert die Svane Matratze, die hält was Sie verspricht: Druckentlastung für Ihren Körper. Überzeugen Sie sich selbst und machen den unkonventionellen "Ei-Test"

Machen Sie den Svane "Ei-Test" bei A&S Buxtehude

A&S Wasserbettenzentrum: Wasserbett trifft auf Premium Matratze Seit nunmehr über 30 Jahren bieten Manfred Ahrens und sein Team vom „A&S Wasserbetten Zentrum“ in Buxtehude, Ostmoorweg 4, kompetente Beratung rund ums gesunde Schlafen. Neben hochwertigen Wasserbetten hält das Team weitere Schlafsysteme bereit, die für optimale Entspannung sorgen und besonders rückenfreundlich sind. Interessierte werden fachkundig beraten und sind herzlich zum Probeliegen eingeladen, um...

  • Buxtehude
  • 30.01.19