Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

170 Jahre Treue zur Feuerwehr in Elbmarsch ausgezeichnet

Gratulation zur Ehrung (v. li.): Frank Hupertz, Heinrich Wiegels, Otto Behr, Heino Peters und Torsten Lorenzen (Foto: Lutz Wreide)
ce. Tespe. Für insgesamt 170 Jahre Treue zur Feuerwehr wurden jetzt drei ehrenamtlich aktive Brandschützer geehrt. Anlass war der Gemeindefeuerwehrtag in Tespe, über dessen Wettbewerbe das WOCHENBLATT bereits berichtete. Abschnittsleiter Torsten Lorenzen zeichnete Hauptfeuerwehrmann Heino Peters für 40-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr aus. Löschmeister Otto Behr erhielt eine Ehrung des Feuerwehrverbandes für sein sechs Jahrzehnte andauerndes Engagement. Eine ganz besondere und seltene Würdigung wurde Hauptfeuerwehrmann Heinrich Wiegels zuteil: Er gehört den Rettern schon seit 1947 an und freute sich über die Ehrung anlässlich seines 70-jährigen "Dienstjubiläums".
Zu den ersten Gratulanten gehörte Gemeindebrandmeister Frank Hupertz, der stolz auf die Treue seiner Kameraden zu den Wehren war.