Alles zum Thema Schützenverein

Beiträge zum Thema Schützenverein

Panorama
Das sind die Sieger des "Hot Spot": die Schützenkompanie Salzhausen mit dem Vertreter der Sparkasse Harburg-Buxtehude Björn Mickel-Garbers (hinten, 2. v. li.) und dem Kreisjugendleiter Patrick O. Wirtz (hinten, 2. v. re.). Fotos: Gnädig
5 Bilder

Ausgezeichnete Jugendarbeit

Schützenverband Nordheide und Elbmarsch ehrt während Delegiertenversammlung engagierte Vereine. mum. Jesteburg. Im Mittelpunkt der Delegiertenversammlung des Schützenverbands Nordheide und Elbmarsch in der Schützenhalle in Jesteburg standen die Ehrungen für den Wettbewerb "Hot Spot", eine Jugendförderung des Schützenverbands Nordheide und Elbmarsch in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude, die Siegerehrung für 15 jugendliche Einzelschützen, die an der Deutschen Meisterschaft in...

  • Jesteburg
  • 15.03.19
Panorama
Oliver Jantzen ist Landeskönig des Schützenverbandes Hamburg und Umgebung sowie Schützenkönig der Schützenkameradschaft Ramelsloh

"Das Marschieren und Marschmusik gehören dazu"

Das Schützenwesen gehört zur lokalen Identität in Niedersachsen. Im Interview erklärt Schützenkönig Oliver Jantzen (28) aus Ramelsloh das Phänomen (ts). Das Schützenwesen ist ein historisch gewachsener, wichtiger Teil der lokalen Identität mit Bräuchen und Traditionen. Es gehört zum immateriellen Kulturerbe in Deutschland. Viele lieben es, nicht wenige belächeln es. In einem Interview mit dem Landesschützenkönig von Hamburg und Umgebung, Oliver Jantzen (28) aus Ramelsloh (Gemeinde Seevetal)...

  • Seevetal
  • 29.06.18
Panorama
Swen Bargmann (li.) und Frank Soetbeer (re.) beglückwünschen in Schierhorn die siegreichen Schützen aus Marxen (re., mit der Siegertafel) und Egestorf (li., mit dem Sportgewehr) sowie den besten Einzelschützen Thomas Jobmann (2. v. li.)
2 Bilder

Gute Gastgeber, motivierte Schützen

Volksbank-Schießen: Marxen siegt in Schierhorn, Raven-Rolfsen triumphiert in Ashausen. mum. Schierhorn/Ashausen. Das Volksbank-Schießen, das jetzt bei den Schützenvereinen Schierhorn und Ashausen stattfand, erwies sich erneut als spannender Wettkampf. In Schierhorn traten elf Vereine aus dem Bereich Hanstedt/Seevetal an. Die Schierhorner konnten zwar keine Mannschaft aufstellen, erwiesen sich aber als großartige Gastgeber. In Ashausen kamen 16 Vereine aus dem Raum Winsen/Salzhausen/Neuland...

  • Jesteburg
  • 20.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.