Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Paul Dittmer wird Fünfter im DM-Hürdenfinale

Paul Dittmer (26) wurde DM-Fünfter
(cc). Im Finale der besten Acht über 11-Meter-Hürden der Männer erreichte Paul Dittmer (MTV Hanstedt) einen phantastischen fünften Platz bei den 113. deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm. Nachdem der Hanstedter schon im Vorlauf in 13,96 Sekunden die beste Zeit lief, steigerte sich der 26-jährige MTV-Athlet im Finale auf eine neue Saisonbestzeit von sagenhaften 13,91 Sekunden. Der neue deutsche Hürden-Meister ist Matthias Bühler von der LG Offenburg, der zeitgleich mit Alexander John (LAZ Leipzig, beide 13,49 Sekunden) das Ziel erreichte.