Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hollenstedt mit Kantersieg

Katharina Hering (re.), die mit ihrem Treffer zum 1:0 (1. Minute) den Torreigen eröffnete, steuerte insgesamt sechs Treffer zum 40:12-Heimsieg des TuS Jahn Hollenstedt bei

HANDBALL: TuS Jahn behauptet Tabellenführung in der Oberliga

(cc). Die Handball-Frauen des TuS Jahn Hollenstedt haben am Sonntagnachmittag mit einem 40:12-Heimsieg gegen SC Germania List ihre Tabellenführung in der Oberliga Niedersachsen weiter ausgebaut. Zur Halbzeit führte der Spitzenreiter bereits mit 20:6. "Ich bin stolz auf die Mannschaft. Wir haben die gesamte Spielzeit über eine tolle Partie gezeigt“, lobte TuS Jahn-Trainer Lars Dammann sein Team. Die besten Werferinnen beim TuS Jahn: Katharina Hering, Christina Wartjes, Julia Fritsche und Eileen Volkmann (je 6 Tore).
In der Anfangsphase der Partie wirkten die Gastgeberinnen noch müde und brauchten Zeit, um ins Angriffsspiel zu finden. Anschließend lief es wieder rund und Hollenstedt dominierte die Begegnung. Die Gäste aus List konnten nur bis zum 4:8 mithalten. Danach legte Hollenstedt den Schalter und auch die aufmerksame TuS Jahn-Deckung ließ nur wenig Konter der Gäste zu. Hollenstedt ging über ein 15:5 mit 20:6 in die Halbzeitpause.
In der zweiten Spielhälfte probierte Trainer Lars Dammann einige taktische Varianten aus. Vor allem Gerade Christina Wartjes und Lea Benecke konnten in dieser Phase im Angriff überzeugen und mit schnellen Kontern die Führung bis auf 25:6 ausbauen. Danach legten die Gastgeberinnen eine Verschnaufpause in der Deckung ein, und List konnte auf 10:30 verkürzen. In der Schlussphase waren es erneut die Hollenstedter Mädels, die in hohem Tempo den deutlichen 40:12-Erfolg perfekt machten. „Da müssen wir nächste Woche weitermachen", sagt Trainer Lars Dammann mit Blick auf das nächste Heimspiel am Samstag, 14. März, 16.15 Uhr, gegen Tabellenschlusslicht SG Zweidorf-Bortfeld, das am vergangenen Wochenende nur knapp mit 25:26 gegen den Tabellendritten HG Rosdorf-Grone verlor.