Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kunsthandwerker begeisterten in Bliedersdorf

Gäste beim gut besuchten Kunst- und Handwerkermarkt (Foto: Verein "Bäuerliches Hauswesen")

Markt zugunsten des wiederaufgebauten Bauernhauses

tp. Bliedersdorf. Zum fünften Mal fand am vergangenen Wochenende der beliebte zweitägige Kunst- und Handwerkermarkt des Vereins "Bäuerliches Hauswesen" in Bliedersdorf statt.

15 Kunsthandwerker aus Dänemark, Schleswig Holstein und Niedersachsen zeigten ihre Arbeiten. Von Bildern, Bronze und Buchbindearbeiten bis zur Lederbekleidung reichte die breite Angebotspalette. Der Verein bereicherte den Kunstmarkt mit selbst gebackenem Brot und Butterkuchen aus dem Steinofen.

Auf großes Interesse stieß das wiederaufgebaute Fachwerkgerüst des 380 Jahre alten Niederdeutschen Hallenhauses, eines der ältesten Kleinbauernhäuser der Elbe-Weser-Region (das WOCHENBLATT berichtete).
• Der Erlös der Veranstaltung fließt in den Wiederaufbau des Niedersachsenhauses.