Nachrichten - Horneburg

Blaulicht

Der 20 Meter hohe Baum stürzte am Freitagnachmittag unvermittelt in Nottensdorf auf die Straße und auf ein Auto. Zum Glück waren zu dem Zeitpunkt keine Menschen in der Nähe.
3 Bilder

20 Meter hoher Baum stürzt auf geparktes Auto

lt. Nottensdorf. Ein ca. 20 Meter hoher Baum ist am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr in der Straße Fischerhof in Nottensdorf unvermittelt umgestürzt und quer über die Straße gefallen.  Auf dem gegenüberliegenden Grundstück begrub der gewaltige Baum einen dort vor einer Garage abgestellten Ford Ka unter sich. Zum Glück war zu dem Zeitpunkt niemand auf der Straße, auf dem Grundstück oder in dem Auto, so dass niemand verletzt wurde. Die alarmierten Feuerwehren aus Nottensdorf und Horneburg konnten...

  • Horneburg
  • 09.11.19
Auf dem Standstreifen kam der Golf auf dem Dach zum Liegen

Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert
Schwerer Autounfall auf der A26

jab. Dollern. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag gegen 14.40 Uhr auf der Autobahn 26 zwischen den Anschlussstellen Horneburg und Dollern. Dabei erlitten zwei Autofahrer zum Teil schwere Verletzungen. Ein 30-jähriger Golffahrer aus Brest war in Richtung Stade auf der rechten Fahrspur unterwegs, als er einen vor sich fahrenden Lkw überholen wollte. Beim Ausscheren kollidierte er mit dem Mercedes E 300 eines 19-jährigen Staders, der auf der Überholspur fuhr. Der Golf kam ins...

  • Horneburg
  • 19.10.19

Zwei Überfälle sollen auf ihr Konto gehen
Täter gefasst

jab. Horneburg. In den vergangenen Tagen ereigneten sich in Horneburg zwei Raubüberfälle, bei denen sogar eine Person verletzt wurde. Die mutmaßlichen Täter konnten nun durch die Polizei geschnappt werden. Die Räuber versuchten am Sonntag, gegen 23.40 Uhr in eine Spielhalle in der Straße Vordamm einzudringen, als die 38-jährige Angestellte aus Dollern zu Geschäftsschluss die Eingangstür verschließen wollte. Die maskierte Täterin bedrohte die Angestellte mit einem Messer, die daraufhin einen...

  • Horneburg
  • 18.10.19

Explosion in Dollern
Sprengsatz beschädigt Automaten

jab. Dollern. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag auf Dienstag versucht, den Fahrkartenautomat am Dollerner Bahnhof zu sprengen. Dazu warfen sie einen vermutlich selbst gebastelten Sprengsatz in den Automaten, der sich allerdings nicht öffnete. Es entstand aber ein erheblicher Schaden an dem Gerät. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. • Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 04163-826490.

  • Horneburg
  • 26.09.19

Politik

Pendler mit einem Abo für die Deutsche Bahn können künftig die Parkplätze am Bahnhof für ein Jahr mieten

Flecken Horneburg vermietet Stellplätze am Bahnhof
Parken soll was kosten

jab. Horneburg. Wer ab kommendem Jahr in Horneburg direkt am Bahnhof parken möchte, muss künftig dafür zahlen. Denn wie in der Sitzung des Bauausschusses des Fleckens Horneburg einstimmig empfohlen, sollen die Stellplätze in der Bahnhofstraße neben der dortigen Postfiliale, die sich im Besitz der Gemeinde befinden, vermietet werden. So soll die Pacht für weitere, aber kostenfreie Pendlerparkplätze auf einer Fläche an der Bundesstraße 73/Ecke Wilhelmstraße querfinanziert werden. Seit 2018...

  • Horneburg
  • 03.12.19
Der Heuweg in Dollern steht unter Denkmalschutz und wurde kürzlich für rd. 233.000 Euro saniert

Auflagen nicht erfüllt?
Heuweg musste noch einmal nachgebessert werden

lt. Dollern. Wohl kaum ein anderer im Grunde unscheinbarer und wenig befahrener Weg hat es so oft in die Schlagzeilen geschafft wie der denkmalgeschützte Heuweg in Dollern. Gemeinde-Bürgermeister Wilfried Ehlers hofft nun, dass das Kapitel endlich abgeschlossen werden kann, nachdem die Gemeinde noch einmal rund 6.000 Euro in Nachbesserungen des bereits fertig gestellten Weges investieren musste. Doch warum musste der Weg überhaupt nachgebessert werden? Darüber machen Kommune und Landkreis...

  • Horneburg
  • 26.11.19
Die Dorfentwicklung soll die beiden Dörfer stärken
2 Bilder

Dorfentwicklung erreicht neue Phase
Entwurf fertiggestellt

jab. Nottensdorf/Bliedersdorf. Viel Arbeit und zahlreiche ehrenamtliche Stunden stecken in dem Dorfentwicklungsplan für die Dorfregion Nottensdorf und Bliedersdorf. Doch es hat sich gelohnt. Den Entwurf dazu stellten die Gemeinden zusammen mit dem Planungsbüro mensch und region kürzlich den Bürgern vor. Ende November wird der Entwurf voraussichtlich öffentlich ausliegen. Rund 400 Engagierte arbeiteten seit der Aufnahme in das Förderprogramm Dorfentwicklung des Landes Niedersachsen im Jahr...

  • Horneburg
  • 22.11.19
Die Lange Straße ist dank der Überarbeitung wieder Horneburgs lebendiger Lebensmittelpunkt
2 Bilder

Lange Straße im Flecken Horneburg als Beispiel für Raumgewinn
In neuem Glanz erstrahlen

jab. Horneburg. Ein Paradebeispiel dafür, dass durch gezielte Freiraumplanung mehr Lebensqualität erreicht werden kann, ist der Flecken Horneburg. Im Rahmen der Wanderausstellung des Projekts „Raumgewinn“ der Architektenkammer Niedersachen und unter der Mitwirkung der Leibniz Universität Hannover stand im Flecken die Überarbeitung der Langen Straße im Fokus. Nach langer Bauzeit ist auch der letzte Bauabschnitt in der Langen Straße fertiggestellt worden. Die Lange Straße wurde ansprechend und...

  • Horneburg
  • 22.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Bahnübergang in Dollern ab Mittwoch gesperrt

lt. Dollern. Wichtige Neuigkeit für Autofahrer, die vom Alten Land nach Dollern fahren. Der Bahnübergang wird im Zuge der Bauarbeiten an der L125 (Altländer Straße) erst von Mittwoch, 11. Dezember, 16 Uhr, bis Freitag, 13. Dezember, 13 Uhr, voll gesperrt. Die P&R-Parkplätze am Bahnhof sind in diesem Zeitraum nicht zugänglich. Der Verkehr wird ab der A26-Ausfahrt Dollern über die L125 in Richtung Mittelnkirchen und weiter über die K36 in Richtung Horneburg geleitet. Ursprünglich war eine...

  • Horneburg
  • 06.12.19
Die 17 ortsbildprägenden Bäume mussten weichen
2 Bilder

Standsicherheit nicht mehr gegeben
Baumfällung war unumgänglich

jab. Nottensdorf. Und auf einmal sind sie weg - die ortsbildprägenden Buchen, die in Nottensdorf "Fischerhof" die Straße gesäumt haben. Doch die Fällaktionktion war dringend nötig. Denn Pilzbefall und Wurzelrückbildungen gefährdeten die Sicherheit. Insgesamt 17 Bäume, davon 16 auf privatem Boden, fielen vergangene Woche der Kettensäge zum Opfer. Vorausgegangen war eine Begutachtung aller nah an der Straße stehenden Bäume. Der Grund dafür war die dort Anfang November umgestürzte Buche, die...

  • Horneburg
  • 03.12.19
Wohnbebauung dicht am Gleis: Manche können den Lärm der Züge ausblenden, für andere wird er zur Qual

Rentnerehepaar denkt über Umzug nach
Horneburg: Wenn permanenter Zuglärm zur Qual wird

ab. Horneburg. Wer dicht an einen Bahnhof zieht, muss damit rechnen, dass der Bahnverkehr bis in die eigenen vier Wände dringt. Das war Ehepaar F.* auch bewusst, als es Anfang Februar 2016 seine Wohnung in Horneburg nahe den Bahnschienen bezog. Doch bei dem anfänglichen Lärm blieb es nicht, sagt Manuel F. "Kurz nach unserem Einzug wurde Ende Februar an den Gleisen gebaut. Seitdem ist es mit dem Krach nahezu unerträglich." Der Bahnverkehr habe stark zugenommen, seitdem sie dorthin gezogen...

  • Horneburg
  • 20.11.19
Der Schlossgarten soll attraktiver gestaltet werden  Foto: Chr. Schmidt/LK Stade

Pflegearbeiten im historischen Garten des Agathenburger Schlosses
Der Garten des Grafen

jd. Agathenburg. Das Schloss Agathenburg gehört zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten im Landkreis Stade und bietet ein besonderes Ambiente für die dort stattfindenden kulturellen Veranstaltungen. Im Jahr 1655 von dem schwedischen Feldherrn und Grafen Hans Christoph von Königsmarck errichtet, ist das imposante Bauwerk wohl das bedeutendste Gebäude im Eigentum des Landkreises. Während das Schloss seinen ursprünglichen Charakter bewahrt hat, befindet sich der einstige Barockgarten...

  • Horneburg
  • 20.11.19

Service

Verkehrsbehinderung im Bereich der B73
L125 in Dollern wird asphaltiert

nw/jab. Dollern. Die Bauarbeiten an der Landesstraße 125 in der Ortsdurchfahrt Dollern schreiten weiter voran. Nun stehen die Asphaltierungsarbeiten an. Aus diesem Grund kommt es zu Behinderungen durch Einengung der Bundesstraße 73. Zudem wird der Vollsperrungsbereich bis Mittwoch, 18. Dezember, erweitert. Während der Bauarbeiten muss die Lichtsignalanlage an der B73/L125 ausgeschaltet werden. Für Fußgänger und Radfahrer wird entlang der B73 ein Notgehweg eingerichtet. Der Bahnübergang und...

  • Horneburg
  • 03.12.19
Waldbesucher werden gebeten, auf ein anderes Waldgebiet auszuweichen

K44 wegen Jagd nicht passierbar
Straße zwischen Helmste und Horneburg gesperrt

jab. Horneburg/Helmste. Verkehrsteilnehmer und Waldbesucher müssen sich am Montag, 4. November, auf Einschränkungen gefasst machen. Die Straße K44 zwischen Helmste und Horneburg wird aufgrund einer revierübergreifenden Jagd gesperrt. Die Jagd findet im Waldbereich der Revierförsterei Rüstje und der angrenzenden Privatreviere zwischen Helmste, Dollern und Horneburg statt. Während der Bewegungsjagd queren Wild und Hunde die Straße, daher wird die K44 in der Zeit von 9 bis 15 Uhr zum Schutz der...

  • Horneburg
  • 01.11.19

Kaspertheater fällt aus

jab. Horneburg. Aufgrund von Krankheit findet das Kaspertheater am Freitag, 25. Oktober, in der Bücherei Horneburg, Lange Straße 38, nicht statt. Stattdessen wird ein Bilderbuchkino gezeigt.

  • Horneburg
  • 22.10.19

Fahrgäste müssen ausweichen
Fahrpläne der KVG geändert

jab. Horneburg. Aufgrund des Horneburger Herbstmarktes kommt es bei den Fahrplänen der KVG von Donnerstag, 10. Oktober, ab 10 Uhr bis Sonntag, 12. Oktober, zu Änderungen. Betroffen sind die Linien 2706, 2707 und 2053. Die Haltestellen „Horneburg, Bahnhof“, „Horneburg, Eichholz“, „Horneburg, Kalkwiese“ und „Horneburg, Tivoli“ werden in diesem Zeitraum nicht bedient. Fahrgäste der Linien 2053 und 2706 weichen auf die eingerichteten Ersatzhaltestellen „Horneburg, Issendorferstr./Ecke...

  • Horneburg
  • 08.10.19

Sport

Dennis Seifried ist wieder so zuversichtlich wie auf dem Foto vor seiner schweren Verletzung

Schweres Comeback für Dennis Seifried
Hürden auf der Bahn und im Kopf überwinden

jab. Horneburg. Rund fünf Monate ist es her, dass Dennis Seifried das letzte Mal über eine Hürde sprang - und das mit schlechtem Ausgang. Er verletzte sich beim Aufwärmen zu den Norddeutschen Meisterschaften in Berlin schwer am Knie. Jetzt galt es nicht nur die Hürden in der Halle, sondern auch im Kopf zu überwinden und so den Startschuss für ein Comeback in der Leichtathletik zu geben. Kopf aus und los - das war die Devise von Seifried, als er Anfang November in der Halle in der...

  • Horneburg
  • 26.11.19
Monika und Joachim Aderhold sind die strahlenden Zweiten des Tanzturniers

Blau-Weiß Auetal tanzt auf die vorderen Plätze
Glanzleistung erbracht

jab. Bliedersdorf/Harburg. Bei den Gerd-Hädrich-Pokalturnieren in Harburg lieferten die Tanzpaare des Tanzclubs Blau-Weiß Auetal kürzlich Glanzleistungen ab. Beim SEN III C Turnier ertanzten sich Francisco und Franziska Poveda den zweiten Platz und sicherten sich somit die letzte Platzierung für den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse SEN III B. Im SEN III A Turnier erreichten Iris und Jürgen Wenzel die Endrunde mit sieben Paaren und belegten schließlich den sechsten Platz. Monika und...

  • Horneburg
  • 26.11.19

Wettkampf der Werfer in Horneburg war erfolgreich
Saison abgeschlossen

jab. Horneburg. Zum zweiten Mal richtete der VfL Horneburg kürzlich die Bezirksmeisterschaften des Bezirkes Lüneburg im Werfer-Fünfkampf aus. Teilnehmer aus ganz Niedersachsen und Schleswig-Holstein waren mit von der Partie, um gemeinsam einen Abschluss der Saison zu begehen. Für den Wettkampf kamen 20 Leichtathleten auf die Sportanlage Blumenthal, 15 Kampfrichter kamen zum Einsatz. Aus dem Landkreis Stade waren Sportler vom VfL Horneburg und vom TuS Harsefeld am Start. Die Harsefelder waren...

  • Horneburg
  • 29.10.19

Letzter Wettkämpfen fand beim VfL Horneburg statt
Geest-Pokal wurde beendet

jab. Horneburg. Die Wettkampfserie des ersten Dante-Geest-Pokals fand auf dem Sportplatz Blumenthal in Horneburg ihr erfolgreiches Ende. Gestartet war der Wettkampf im Mai beim TuS Harsefeld und wurde im August beim Buxtehuder SV fortgesetzt. Trotz des Starkregens brachten die rund 150 Sportler der Altersklassen U8 bis U14 gute Leistungen im Drei- und Vierkampf. Pokalsieger wurden bei den Mädchen des VfL Stade (U10), des Buxtehuder SV (U14 und U8) und des TuS Harsefeld (U12). Bei den Jungen...

  • Horneburg
  • 08.10.19

Wirtschaft

Susanne Ewald, geb. Dittmer, wurde 2016 für ihr Konzept "Suses Küchenzauber" mit dem Gründerstar ausgezeichnet
3 Bilder

Gründerstar-Preisträgerin Susanne Ewald tritt als Mutter beruflich kürzer
"Zauberin" in Elternzeit

lt. Horneburg. Wenn sich Nachwuchs einstellt, wird das Leben auf den Kopf gestellt - diese Erfahrung hat auch Gründerstar-Preisträgerin Susanne Ewald (37) gemacht. Weil sich ihr ausgezeichnetes Konzept aus selbstgemachten Spezialitäten, Catering für business und privat sowie Kochkursen nicht mit der Betreuung ihres anderthalbjährigen Sohnes vereinbaren ließ, hat sie "Suses Küchenzauber" erst einmal etwas zurückgeschraubt und lässt sich stattdessen jetzt von ihrem Leonard verzaubern. "Für...

  • Horneburg
  • 02.08.19
So sehen die Entwürfe für das neue Wohngebäude in Horneburg aus Grafik: Architekturbüro Schulenburg

"Urbanes Wohnen" in Horneburg

jab. Horneburg. In Horneburgs Mitte soll ein Mehrfamilienhaus mit mehreren kleinen Wohneinheiten entstehen. Besonders Singles und Rentner dürfte diese Nachricht freuen. Denn die Wohnungen sollen zwischen 50 und 70 Quadratmeter groß sein und sind für diese Zielgruppe daher besonders geeignet. Das Wohnen im Erdgeschoss ist zudem barrierefrei. Unten im Haus entsteht nach den Plänen des Architekturbüros Schulenburg außerdem eine Gewerbeeinheit. Der Bau soll voraussichtlich im August bzw. September...

  • Horneburg
  • 23.07.19
Mehr Selbstbedienungsmöglichkeiten für
die Dollerner Bürger Foto: jab

Bankfiliale mit Selbstbedienung bleibt erhalten
Weiterer Geldautomat für Dollern

jab. Dollern. Die Bewohner von Dollern müssen sich auf eine Veränderung bei ihrer Kreissparkasse einstellen. Wie der Samtgemeindebürgermeister Matthias Herwede kürzlich ankündigte, werde es die Filiale Auf dem Brink 5 in ihrer jetzigen Form bald nicht mehr geben. Dass dies für die Dollerner Bürger aber keine schlechte Nachricht ist, sondern Vorteile bringt, verrät Axel Ahrens, Vorstandsvertreter der Kreissparkasse Stade. Noch zu Beginn des Jahres hatte die Bank in Erwägung gezogen, den...

  • Horneburg
  • 23.07.19
Sechs Einkaufswagen konnten an die Horneburger Tafel übergeben werden Foto: Wirtschaftskurs

Schüler der Oberschule machen Spendenaktion zum Unterrichtsinhalt
Spende für Horneburger Tafel

jab. Horneburg. Die Schüler der Johann-Hinrich-Pratje-Schule in Horneburg übergaben Sachspenden im Wert von 1.000 Euro an die Horneburger Tafel. Zuvor beschäftigten sie sich mehrere Wochen in ihrem Wirtschaftskursus unter der Leitung von Hellena Persen mit der geplanten Aktion. Die Zehntklässler filterten die Produkte nach ihrer Haltbarkeit und den dazugehörigen Preisen sowie dem Bedarf der Menschen, die zur Tafel kommen. Kooperiert haben die Schüler mit dem Edeka Drewes in Horneburg. Das...

  • Horneburg
  • 29.03.19

Wir kaufen lokal

Björn Falk (li.) und Christian Drewes freuen sich auf viele Kunden Fotos: archiv/cku
3 Bilder

Buschteichlauf und Buschteichfest locken am Sonntag nach Dollern
Erst laufen und dann schlemmen

lt. Dollern. Erst laufen oder andere Läufer anfeuern, später in Ruhe schlemmen, Musik hören und einkaufen - das ist am kommenden Sonntag, 29. September, in Dollern möglich. Der Bürgerverein Dollern und der Dollerner Sportclub organisieren zunächst ab 9.30 Uhr den beliebten Buschteichlauf über mehrere Distanzen (das WOCHENBLATT berichtete). Von 13 bis 18 Uhr laden die Teams von EDEKA Drewes und dem Wohlfühlhaus Mohr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Bereits ab 12 Uhr hat das Café-Restaurant...

  • Horneburg
  • 24.09.19
Der Sonderverkauf findet im E-Center Drewes in Horneburg (Auedamm 3) statt 
Fotos: Christoph Kunst
2 Bilder

Sonderverkauf mit 50 Prozent Rabatt im E-Center Drewes

Ware im Wert von 100.000 Euro zum halben Preis in Horneburg erhältlich sb. Horneburg. Schnäppchenjäger sollten sich schleunigst auf den Weg nach Horneburg machen: Familie Drewes bietet zur Zeit in einem einmaligen Abverkauf Restbestände aus dem kürzlich erfolgten Umbau von Marktkauf zum neuen E-Center, Auedamm 3, an. Lokale Wirtschaft Dabei handelt es sich um insgesamt 20 Paletten Top-Neuware in bekannter Qualität. Neben Lebensmitteln sind auch jede Menge Non-Food-Artikel dabei. Der Besuch...

  • Horneburg
  • 11.12.18
"mömax"-Hausleiter Dimitri Assmann weist auf die Küchenabteilung hin, in der alle Küchenwünsche perfekt geplant und umgesetzt werden
3 Bilder

"mömax"-Möbelhaus in Hamburg-Harburg eröffnet - Tolle Trends fürs schöne Wohnen

"Wir sind ein Trend-Möbelhaus, das es den Kunden einfach macht, ihre individuelle Einrichtung zu verwirklichen", sagt "mömax-Hausleiter Dimitri Assmann. Das Möbelhaus eröffnet am heutigen Mittwoch an der Buxtehuder Straße 62 in Hamburg-Harburg. Auf einer Verkaufsfläche von mehr als 6.700 Quadratmetern findet der Kunde vielfältige Wohnideen, Einrichtungskonzepte, Dekorationsartikel und vieles mehr. "Wir möchten unsere Kunden regelmäßig mit neuen Wohntrends und Accessoires überraschen", sagt...

  • Buchholz
  • 06.11.18
Lebhafte Einkaufsstädte machen den Bummel mit der besten Freundin zum besonderen Erlebnis
3 Bilder

Kunden wollen Spaß haben

Wenn Auswahl, Service und Atmosphäre stimmen, wird Einkaufen zum reinen Vergnügen (sb/wd). Zu einer attraktiven Stadt beziehungsweise einer schönen Ortschaft gehört ganz klar eine gute Einkaufslandschaft. Egal ob Heimatort oder Besuch von auswärts: Interessante Läden mit einem besonderen und regionalen Warenangebot machen jeden Bummel zu einem besonderen Ereignis. "Einkaufen sollte immer auch ein Erlebnis sein", sagt Irene Pichol, Hausleiterin beim neuen Famila-Warenhaus in...

  • Stade
  • 17.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.