Panorama

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Aktuelle Zahlen - mehr Infizierte, aber auch mehr Genesene

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Mittwoch wieder angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 316 bestätigte Fälle, das sind 18 mehr als am Dienstag", so Landkreissprecher Andres Wulfes. "'Nur' drei der Patienten befinden sich im Krankenhaus." Erfreulich sei, dass es keine weiteren Todesopfer zu beklagen gebe und dass die Zahl der Genesen ebenfalls angestiegen sei. Insgesamt haben jetzt 117 Menschen den Virus überstanden, das sind 15 mehr als...

Nachrichten - Horneburg

Blaulicht

Drei Stunden lang war die Feuerwehr bei dem Schornsteinbrand im Einsatz

Auch benachbartes Reetdachhaus war in Gefahr
Schornstein war in Brand geraten

jab. Bliedersdorf. Dank eines aufmerksamen Nachbarn wurde am Mittwochabend in Bliedersdorf Schlimmeres verhindert. Der Mann hatte die Feuerwehr wegen eines Schornsteinbrandes in der Hauptstraße alarmiert, nachdem er den Hausbewohner informiert hatte. Die Feuerwehr sicherte das Gebäude sowie ein benachbartes Reetdachhaus. Ein Schornsteinfeger kehrte den Kaminabzug aus, die Einsatzkräfte kontrollierten mittels Wärmebildkamera das Haus, bis alles abgekühlt war. Rund 50 Feuerwehrkräfte der...

  • Horneburg
  • 28.02.20

Autofahrer übersieht Kind auf dem Fußweg
Dreijähriger wird unter Auto eingeklemmt

tk. Horneburg. Ein dreijähriger Junge ist am Freitagmorgen in Horneburg von einem Auto erfasst und unter dem Fahrzeug eingeklemmt worden. Das Kind war auf seinem Laufrad auf dem Fußweg an der Issendorfer Straße unterwegs und wurde von seiner Mutter begleitet. Der 78-jährige Fahrer eines Dacia wollte auf den Parkplatz einer Arztpraxis abbiegen und übersah dabei den Dreijährigen auf dem Fußweg. Der Junge wurde bei dem Zusammenstoß unter das Fahrzeug gedrückt und eingeklemmt. Die Ärztin und...

  • Horneburg
  • 03.01.20
Der 20 Meter hohe Baum stürzte am Freitagnachmittag unvermittelt in Nottensdorf auf die Straße und auf ein Auto. Zum Glück waren zu dem Zeitpunkt keine Menschen in der Nähe.
3 Bilder

20 Meter hoher Baum stürzt auf geparktes Auto

lt. Nottensdorf. Ein ca. 20 Meter hoher Baum ist am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr in der Straße Fischerhof in Nottensdorf unvermittelt umgestürzt und quer über die Straße gefallen.  Auf dem gegenüberliegenden Grundstück begrub der gewaltige Baum einen dort vor einer Garage abgestellten Ford Ka unter sich. Zum Glück war zu dem Zeitpunkt niemand auf der Straße, auf dem Grundstück oder in dem Auto, so dass niemand verletzt wurde. Die alarmierten Feuerwehren aus Nottensdorf und Horneburg konnten...

  • Horneburg
  • 09.11.19
Auf dem Standstreifen kam der Golf auf dem Dach zum Liegen

Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert
Schwerer Autounfall auf der A26

jab. Dollern. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag gegen 14.40 Uhr auf der Autobahn 26 zwischen den Anschlussstellen Horneburg und Dollern. Dabei erlitten zwei Autofahrer zum Teil schwere Verletzungen. Ein 30-jähriger Golffahrer aus Brest war in Richtung Stade auf der rechten Fahrspur unterwegs, als er einen vor sich fahrenden Lkw überholen wollte. Beim Ausscheren kollidierte er mit dem Mercedes E 300 eines 19-jährigen Staders, der auf der Überholspur fuhr. Der Golf kam ins...

  • Horneburg
  • 19.10.19

Politik

Corona-Krise
Telefonsprechstunde des Horneburger Bürgermeisters

bo. Horneburg. Zwar sind derzeit die Sprechstunden von Hans-Jürgen Detje im Rathaus ausgesetzt, doch der Horneburger Bürgermeister ist zu erreichen: im "Home-Office" zur gewohnten Sprechstundenzeit donnerstags von 16 bis 18 Uhr unter Tel. 0171 - 3811223. Darüber hinaus hält Detje es so wie vor der Corona-Krise: Er ist täglich unter dieser Mobilnummer und der Mail-Adresse detje@horneburg.de erreichbar.

  • Horneburg
  • 03.04.20
Der Flecken Horneburg hat damit begonnen, die Schlossinsel von Wildwuchs zu befreien Fotos: lt

Freier Blick auf das Horneburger Schloss

lt. Horneburg. Nägel mit Köpfen macht der Flecken Horneburg auf der Schlossinsel. Kurz nachdem bekannt geworden war, dass der Flecken und Eigentümer Maximilian von Düring einen langfristig angelegten Pachtvertrag zur Nutzung der Schlossinsel unterzeichnet haben (das WOCHENBLATT berichtete), haben Bauhofmitarbeiter mit Unterstützung einer beauftragten Firma mit dem Grün- und Pflegeschnitt auf dem Areal vor dem Horneburger Schloss begonnen. Sie haben unter anderem den Wildwuchs an den Böschungen...

  • Horneburg
  • 25.02.20
Der marode Auedamm in Horneburg soll zwischen den beiden nächsten Herbstmärkten saniert werden
3 Bilder

Auedamm in Horneburg wird saniert / Studie zu "Stechmanns" wird vorgestellt

lt. Horneburg. Die Sanierung des Ortskerns rund um die Lange Straße ist zwar inzwischen abgeschlossen, doch die Liste mit Projekten zur Aufwertung Horneburgs ist noch lang. Insgesamt wird der Flecken Horneburg in diesem Jahr mehr als eine Million Euro investieren. Die größte Summe im Haushalt ist mit 600.000 Euro für die Sanierung des maroden Auedamms eingeplant. Dazu kommen noch 400.000 Euro aus dem Haushalt vom vergangenen Jahr. Von der Kreissparkasse bis zur Auebrücke wird die...

  • Horneburg
  • 18.02.20
Die Schlossinsel in Horneburg soll endlich ein Kleinod werden

Flecken und Eigentümer unterzeichnen Pachtvertrag
Raus aus dem Dornröschenschlaf: Horneburger Burginsel wird aufgewertet

lt. Horneburg. Beharrlichkeit führt zum Ziel: Diese Devise von Horneburgs Bürgermeister Hans-Jürgen Detje hat sich als richtig erwiesen. Denn nach jahrelangen Bemühungen haben der Flecken Horneburg und Maximilian von Düring nun einen langfristig angelegten Pachtvertrag zur Nutzung der Schlossinsel unterzeichnet. "Ich freue mich sehr, dass wir endlich dieses Prunkstück im Ort für die Bevölkerung zugänglich machen können, und bedanke mich beim Eigentümer", sagt Detje. Immerhin sei die Burginsel...

  • Horneburg
  • 11.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Jan Culemann schneidet in luftiger Höhe die Reiser
3 Bilder

Douglasien-Klone trotzen Klimawandel

jd. Forstort Rüstje. Eine Ernte mitten im Februar - und dazu noch an Bäumen? Was sich vor wenigen Tagen im Rüstjer Forst abspielte, war schon ziemlich ungewöhnlich. Dort wurden Douglasien "abgeerntet". Den Forstleuten ging es aber nicht wie sonst um die kostbaren Zapfen. Die werden im Herbst von den Bäumen geholt. Sie schnitten aus einer Höhe von bis zu 35 Metern diesmal die jungen Triebe ab, um so die Douglasien klonen zu können. Hinter der Aktion im Rüstjer Forst steht die Erkenntnis, dass...

  • Horneburg
  • 16.02.20
Taher Hamad Yousif geht in seiner Arbeit als Fliesenleger voll auf
2 Bilder

Taher Hamad Yousif (31) hat als Fliesenleger in Horneburg Fuß gefasst
Gesellenbrief in der Tasche

jab. Horneburg. Den Boden vorbereiten, Fliesen verteilen und kleben, das sind die alltäglichen Arbeiten von Fliesenleger Taher Hamad Yousif (31) aus Buxtehude. Und er hat an jeder einzelnen Tätigkeit Spaß. Der junge Mann, der 2012 als Kriegsflüchtling aus dem Sudan nach Deutschland kam, ist der erste Teilnehmer am „Integrationsprojekt Handwerkliche Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber“ (IHAFA) der Handwerkskammer, der im Landkreis Stade die Gesellenprüfung bestanden hat. "Wir sind...

  • Horneburg
  • 14.02.20
Vanessa Heider (li.) sowie Paolo und Maria Marchi freuen sich auf neue Musiker und viele Zuhörer

Künstler können sich noch bewerben
Musik im Flecken Horneburg

jab. Horneburg. Anknüpfend an ein erfolgreiches vergangenes Jahr hat der Flecken Horneburg erneut ein abwechslungsreiches Musikprogramm auf die Beine gestellt. Im Eiscafé Dante wird jungen Musikern die Möglichkeit gegeben, an jedem ersten Freitag im Monat das Publikum zu begeistern. "Seit der intensiveren Zusammenarbeit aller Beteiligten sind die Live-Acts eine echte Bereicherung geworden", so die Veranstaltungsmanagerin des Fleckens Horneburg, Vanessa Heider. Bisher lag der Schwerpunkt auf...

  • Horneburg
  • 22.01.20

Versammlung im Dorfgemeinschaftshaus
Horneburgs Feuerwehren ziehen Bilanz

jab. Bliedersdorf. Die Ortswehren der Samtgemeinde Horneburg waren am vergangenen Freitag der Einladung von Gemeindebrandmeister Torben Schulze gefolgt und in das Dorfgemeinschaftshaus in Bliedersdorf gekommen. Anlass war die Samtgemeindewehrversammlung. Neben den Feuerwehrleuten kamen zahlreiche Gäste aus befreundeten Organisationen und der Politik. In seinem Jahresbericht verkündete Schulze die positive Nachricht, dass die Zahl der Freiwilligen um 13 auf 232 Aktive gestiegen ist....

  • Horneburg
  • 22.01.20

Service

Tag der offenen Tür
Waldorfkindergarten Nottensdorf stellt sich vor

jab. Nottensdorf. Der Waldorfkindergarten Nottensdorf öffnet am Samstag, 18. Januar, von 14 bis 17 Uhr seine Türen für Kinder, Eltern, Großeltern, Pädagogen sowie allen Interessierten. Die Erzieher zeigen den Besuchern, wie der gemeinsam Alltag im Kindergarten abläuft. Der Vorstand steht für vertragliche Fragen zur Verfügung. Auch für weitere Fragen und Gespräche gibt es ausreichend Zeit. Für die Kleinen gibt es zwei Aufführungen mit dem Märchen "Dornröschen" der Hamburger Puppenbühne "Die...

  • Horneburg
  • 17.01.20

Termin verschoben
Heimatgeflüster in Horneburg fällt aus

jab. Horneburg. Das Heimatgeflüster für Erwachsene mit Christine Bartels in der Bücherei Horneburg, Lange Straße 38, findet am Montag, 13. Januar, nicht statt. Die Veranstaltung zum Thema „ Ehemalige Gebäude und altes Handwerk„ wird auf Montag, 20. Januar verschoben und findet wie gewohnt um 15 Uhr statt. Weitere Termine sind am 27. Januar, 10. und 24. Februar sowie 9. März ebenfalls um 15 Uhr in der Bücherei. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Horneburg
  • 10.01.20

Führung im Schloss Agathenburg
Von Brauttausch und Intrigen

bo. Agathenburg. Was viele Besucher nicht wissen: Hinter den verwunschenen Mauern von Schloss Agathenburg verbergen sich etliche spektakuläre Geschichten. Schlossführerin Cornelia Klenkies lüftet bei dem neunzigminütigen Rundgang "Skandal im Schloss" die Geheimnisse: Es geht um Brauttausch, Zwangsheirat, Amour fou, Verführung, Mord und Intrigen. Beim anschließenden Kaffee oder Tee ist Zeit zum Plaudern über barocke Tafelfreuden. So., 11.01., um 14 Uhr im Schloss Agathenburg, Hauptstr.,...

  • Horneburg
  • 03.01.20

Sport

Sascha Stange (re.) begrüsst Björn Brandmähl als neuen 
Geschäftsführer im Vorstand

Berichte und Wahlen standen auf der Tagesordnung
Dollerner SC erhält neuen Geschäftsführer

jab. Dollern. Viele wichtige Punkte standen bei der Jahreshauptversammlung des Dollerner Sport-Clubs im Bürgerbüro auf der Tagesordnung. Neben der Kapazitätsproblematik bei den Sportstätten ging es auch um die Wahlen des Vorstandes sowie des neuen Geschäftsführers. Auch das Thema ehrenamtliches Engagement wurde angesprochen. Aus den Berichten der Abteilungsleiter vom Kinderturnen, der Fußball-Abteilung, vom Erwachsenen-Turnen und vom Handball ging hervor, dass im Verein die vielfältigen...

  • Horneburg
  • 04.03.20

Dollerner SC für gute Kooperation mit der Grundschule prämiert

lt. Dollern. Erfolg für den Dollerner SC: Der Freundeskreis des Deutschen Handballs (FDDH) und der Deutsche Handballbund e.V. haben den Sportclub in der Kategorie Kooperationsmodell Grundschule-Verein mit dem zweiten Platz beim FDDH-Schulpreis 2019 prämiert. „Seit der Einführung der Ganztagsschule im Schuljahr 2017/2018 konnten wir jedesmal die Grundschule mit einer Handball-AG, zwischenzeitlich sogar mit zwei AGs, bei ihrem Ganztagsangebot unterstützen“, so Jugendwart Christoph Wichern....

  • Horneburg
  • 28.01.20
Alle Spieler erhielten am Ende der Veranstaltung eine Medaille

Minispielfest des Dollerner SC
Kleine Spieler ganz groß

jab. Dollern. Eine ganze Halle voller kleiner Handballer gab es im Dezember in der Mehrzweckhalle beim jährlichen Minispielfest des Dollerner SC zu sehen. Aus dem ganzen Landkreis reiste dafür der Handball-Nachwuchs an, um sein spielerisches Können unter Beweis zu stellen. Dabei stand der Spaß immer im Vordergrund. Die Anfänger und die Fortgeschrittenen der Mannschaften aus Horneburg, Fredenbeck, Beckdorf, Stade, Wisch, Bützfleth/Drochtersen, Himmelpforten und Harsefeld lieferten sich einen...

  • Horneburg
  • 14.01.20

Erfolg für Bliedersdorfer Tanzclub
Tanzpaar landet auf dem Treppchen

jab. Bliedersdorf. Beim Adventspokal-Turnier, das vom Tanzclub TSC Gifhorn organisiert wird, tanzten sich Monika und Joachim Aderhold vom Tanzclub Blau-Weiß Auetal erneut auf die vordersten Plätze. Das Spitzenpaar zeigte wieder einmal seine Leistungsstärke und erreichte so den dritten Sieg in der Klasse Sen IV S, der höchsten Starterklasse des Turniers. Am Folgetag ertanzten sie sich den dritten Platz. Mit ihrem Ergebnis waren die Tänzer mehr als zufrieden. Denn schließlich war das Turnier...

  • Horneburg
  • 17.12.19

Wirtschaft

Susanne Ewald, geb. Dittmer, wurde 2016 für ihr Konzept "Suses Küchenzauber" mit dem Gründerstar ausgezeichnet
3 Bilder

Gründerstar-Preisträgerin Susanne Ewald tritt als Mutter beruflich kürzer
"Zauberin" in Elternzeit

lt. Horneburg. Wenn sich Nachwuchs einstellt, wird das Leben auf den Kopf gestellt - diese Erfahrung hat auch Gründerstar-Preisträgerin Susanne Ewald (37) gemacht. Weil sich ihr ausgezeichnetes Konzept aus selbstgemachten Spezialitäten, Catering für business und privat sowie Kochkursen nicht mit der Betreuung ihres anderthalbjährigen Sohnes vereinbaren ließ, hat sie "Suses Küchenzauber" erst einmal etwas zurückgeschraubt und lässt sich stattdessen jetzt von ihrem Leonard verzaubern. "Für...

  • Horneburg
  • 02.08.19
So sehen die Entwürfe für das neue Wohngebäude in Horneburg aus Grafik: Architekturbüro Schulenburg

"Urbanes Wohnen" in Horneburg

jab. Horneburg. In Horneburgs Mitte soll ein Mehrfamilienhaus mit mehreren kleinen Wohneinheiten entstehen. Besonders Singles und Rentner dürfte diese Nachricht freuen. Denn die Wohnungen sollen zwischen 50 und 70 Quadratmeter groß sein und sind für diese Zielgruppe daher besonders geeignet. Das Wohnen im Erdgeschoss ist zudem barrierefrei. Unten im Haus entsteht nach den Plänen des Architekturbüros Schulenburg außerdem eine Gewerbeeinheit. Der Bau soll voraussichtlich im August bzw. September...

  • Horneburg
  • 23.07.19
Mehr Selbstbedienungsmöglichkeiten für
die Dollerner Bürger Foto: jab

Bankfiliale mit Selbstbedienung bleibt erhalten
Weiterer Geldautomat für Dollern

jab. Dollern. Die Bewohner von Dollern müssen sich auf eine Veränderung bei ihrer Kreissparkasse einstellen. Wie der Samtgemeindebürgermeister Matthias Herwede kürzlich ankündigte, werde es die Filiale Auf dem Brink 5 in ihrer jetzigen Form bald nicht mehr geben. Dass dies für die Dollerner Bürger aber keine schlechte Nachricht ist, sondern Vorteile bringt, verrät Axel Ahrens, Vorstandsvertreter der Kreissparkasse Stade. Noch zu Beginn des Jahres hatte die Bank in Erwägung gezogen, den...

  • Horneburg
  • 23.07.19
Sechs Einkaufswagen konnten an die Horneburger Tafel übergeben werden Foto: Wirtschaftskurs

Schüler der Oberschule machen Spendenaktion zum Unterrichtsinhalt
Spende für Horneburger Tafel

jab. Horneburg. Die Schüler der Johann-Hinrich-Pratje-Schule in Horneburg übergaben Sachspenden im Wert von 1.000 Euro an die Horneburger Tafel. Zuvor beschäftigten sie sich mehrere Wochen in ihrem Wirtschaftskursus unter der Leitung von Hellena Persen mit der geplanten Aktion. Die Zehntklässler filterten die Produkte nach ihrer Haltbarkeit und den dazugehörigen Preisen sowie dem Bedarf der Menschen, die zur Tafel kommen. Kooperiert haben die Schüler mit dem Edeka Drewes in Horneburg. Das...

  • Horneburg
  • 29.03.19

Wir kaufen lokal

Dr. Mathias Grau  Foto: Rats-Apotheke

Desinfektionsmittel aus eigener Herstellung
Großes Lob an die Kunden der Rats-Apotheke in Horneburg

(sl.) Apotheken bleiben auch in diesen Krisenzeiten weiterhin wie gewohnt geöffnet und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten nach wie vor einen enormen Beitrag für die Gesundheit ihrer Kunden. In der Rats-Apotheke in Horneburg etwa haben die zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um Apotheker Dr. Mathias Grau nötige Sicherheitsvorkehrungen mit Abstandsbegrenzungen und entsprechenden Hygieneauflagen innerhalb der Apotheke getroffen. „Derzeit können wir hier zur gleichen Zeit maximal vier...

  • Horneburg
  • 27.03.20
Björn Falk (li.) und Christian Drewes freuen sich auf viele Kunden Fotos: archiv/cku
3 Bilder

Buschteichlauf und Buschteichfest locken am Sonntag nach Dollern
Erst laufen und dann schlemmen

lt. Dollern. Erst laufen oder andere Läufer anfeuern, später in Ruhe schlemmen, Musik hören und einkaufen - das ist am kommenden Sonntag, 29. September, in Dollern möglich. Der Bürgerverein Dollern und der Dollerner Sportclub organisieren zunächst ab 9.30 Uhr den beliebten Buschteichlauf über mehrere Distanzen (das WOCHENBLATT berichtete). Von 13 bis 18 Uhr laden die Teams von EDEKA Drewes und dem Wohlfühlhaus Mohr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Bereits ab 12 Uhr hat das Café-Restaurant...

  • Horneburg
  • 24.09.19
Der Sonderverkauf findet im E-Center Drewes in Horneburg (Auedamm 3) statt 
Fotos: Christoph Kunst
2 Bilder

Sonderverkauf mit 50 Prozent Rabatt im E-Center Drewes

Ware im Wert von 100.000 Euro zum halben Preis in Horneburg erhältlich sb. Horneburg. Schnäppchenjäger sollten sich schleunigst auf den Weg nach Horneburg machen: Familie Drewes bietet zur Zeit in einem einmaligen Abverkauf Restbestände aus dem kürzlich erfolgten Umbau von Marktkauf zum neuen E-Center, Auedamm 3, an. Lokale Wirtschaft Dabei handelt es sich um insgesamt 20 Paletten Top-Neuware in bekannter Qualität. Neben Lebensmitteln sind auch jede Menge Non-Food-Artikel dabei. Der Besuch...

  • Horneburg
  • 11.12.18
"mömax"-Hausleiter Dimitri Assmann weist auf die Küchenabteilung hin, in der alle Küchenwünsche perfekt geplant und umgesetzt werden
3 Bilder

"mömax"-Möbelhaus in Hamburg-Harburg eröffnet - Tolle Trends fürs schöne Wohnen

"Wir sind ein Trend-Möbelhaus, das es den Kunden einfach macht, ihre individuelle Einrichtung zu verwirklichen", sagt "mömax-Hausleiter Dimitri Assmann. Das Möbelhaus eröffnet am heutigen Mittwoch an der Buxtehuder Straße 62 in Hamburg-Harburg. Auf einer Verkaufsfläche von mehr als 6.700 Quadratmetern findet der Kunde vielfältige Wohnideen, Einrichtungskonzepte, Dekorationsartikel und vieles mehr. "Wir möchten unsere Kunden regelmäßig mit neuen Wohntrends und Accessoires überraschen", sagt...

  • Buchholz
  • 06.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.