Nachrichten - Horneburg

Blaulicht

Ermittlungen laufen
Polizei sucht Hinweise zu zwei Einbrüchen

jab. Horneburg/Fredenbeck. Einbrecher sind zwischen Samstag, 27. Juli, 10 Uhr und Mittwoch, 31. Juli, 20 Uhr in ein Wohnhaus im Marschdamm in Horneburg eingedrungen. Neben diversen Elektrogeräten wurden auch EC-Karten entwendet. Der Schaden wird auf mehr als 1.000 Euro geschätzt. • Hinweise bitte an die Polizeistation Horneburg unter der Telefonnummer 04163-826490. Auch in Fredenbeck meldet die Polizei einen Einbruch. In der Schwingestraße verschafften sich der oder die Täter am Samstag,...

  • Horneburg
  • 06.08.19

Stilles Örtchen in die Luft gejagt
Dixi-Klo wurde gesprengt

jab. Dollern. Was für eine Sauerei: In Dollern wurde eine Mobil-Toilette in die Luft gejagt. In der Zeit von Freitag, 2. August, 13 Uhr bis Montag, 5. August, 6.30 Uhr machten sich unbekannte Täter an dem Dixi-Klo in der Straße "Sandbarg" zu schaffen. Sie zündeten einen sogenannten Polenböller und zerstörten die Toilette komplett. Der Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. • Zeugen wenden sich an die Horneburger Polizei unter ( 04163-826490.

  • Horneburg
  • 06.08.19
Feuerwehrleute und Hamburger Experten verhinderten Bei Elbe-Obst Schlimmeres Foto: jab

Feuerwehreinsatz in Horneburg
Gefahrstoff drohte zu entweichen

jab. Horneburg. Zu einem Feuerwehrgroßeinsatz kam es am Freitag bei der Elbe-Obst Fruchtverarbeitung im Gewerbegebiet Blumenthal in Horneburg. Einige mit Ammoniak gefüllte Flaschen hatten sich verformt. Um das Austreten der gesundheitsschädlichen Substanz zu verhindern, wurden die Behälter zunächst präventiv von der Feuerwehr mit Wasser gekühlt und die nähere Umgebung abgesperrt. Auch das Horneburger Freibad wurde für die Zeit der Arbeiten geräumt und Bürger per Katastrophenwarn-App...

  • Horneburg
  • 21.06.19
Der Miami Beach Club in Dollern war am Samstagabend geschlossen. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand
5 Bilder

Mehr als 100 Einsatzkräfte verhindern Schlimmes / Etablissement war geschlossen
Feuer in Dollerner Bar-Betrieb

lt. Dollern. Großeinsatz für die Feuerwehr am Samstagabend. Gegen 22.30 Uhr meldeten aufmerksame Nachbarn ein Feuer an einem Bar-Betrieb (Miami Beach Club) an der Bundesstraße 73 in Dollern. Weil zunächst unbekannt war, ob sich Personen im Gebäude befinden, rückten neben der Ortswehr Dollern auch die Feuerwehren aus Horneburg, Agathenburg, Nottensdorf, Bliedersdorf und zur Unterstützung die Ortswehr Guderhandviertel sowie die Drehleiter des 2. Zuges der Ortswehr Stade an der Einsatzstelle an....

  • Horneburg
  • 26.05.19

Politik

Saubere Gehwege
Straßenreinigung ist Bürgerpflicht

jab. Horneburg. Jeder Horneburger Bürger hat die Pflicht, den Bürgersteig und die Gosse vor seinem Haus von Dreck und Schnee frei zu halten. Darauf machte der Gemeindedirektor Knut Willenbockel in der vergangenen Ratssitzung des Fleckens Horneburg aufmerksam. Bei Verstößen werden die Reinigungskosten in Rechnung gestellt. Werde nach einem formlosen Anschreiben nicht reagiert, werde sich der Flecken um die Säuberung kümmern. Auf ein Bußgeld werde bewusst verzichtet, weil dadurch das Problem...

  • Horneburg
  • 25.06.19
Noch steht die ehemalige Schützenhalle, bis Ende 2020 soll hier das neue Feuerwehrgerätehaus entstehen Foto: jab

Pläne für Feuerwehrgerätehaus vorgestellt
Die Konstruktion aus Backstein und Stahl überzeugt die Ausschussmitglieder in Horneburg

jab. Horneburg. Flach geneigtes Dach, graues Blech, Backsteinwände und sieben Tore - so soll das neue Feuerwehrgerätehaus in Horneburg nach den Plänen von Architekt Christoph Frenzel aussehen. Gemeinsam mit der Feuerwehr in Horneburg wurde ein Plan entwickelt, der den Ansprüchen der eigentlichen Nutzer entspricht. Dieser wurde kürzlich im gemeinsamen Ausschuss für Bauen und Umwelt sowie Feuerwehr und Ordnung vorgestellt. Das neue Feuerwehrgerätehaus werde zum Teil als Stahlkonstruktion und...

  • Horneburg
  • 21.06.19
Andreas Schlichtmann, ehemaliges Mitglied der SPD-Fraktionen, wird auch weiter im Sinne seiner Wähler handeln Foto: jab

Sein Herz schlägt links
Trotz Austritt aus den SPD-Fraktionen bleibt Andreas Schlichtmann Ratsherr in Horneburg

jab. Horneburg. "Ich wollte mehr bewegen", sagt Andreas Schlichtmann (53), ehemaliges Mitglied der SPD-Fraktion in Horneburg. Daher habe er sich damals für ein Amt im Flecken- sowie im Samtgemeinderat zur Verfügung gestellt. Nun ist er aus beiden SPD-Fraktionen ausgetreten. "Die SPD wird in Horneburg kaum noch wahrgenommen", meint er. Das wollte er ändern und hat daher einige Projekte angeschoben wie beispielsweise den "Roten Stuhl", bei dem Bürger mit den SPD-Politikern ins Gespräch kommen,...

  • Horneburg
  • 18.06.19

Ersatz-Kitaplätze im Dorfgemeinschaftshaus
Horneburger Kinder sollen in Bliedersdorf Unterschlupf finden

jab. Horneburg. Freie Plätze in Horneburger Kitas sind knapp. Und das nicht zuletzt, da sich der Neubau des Kindergartens in Blumenthal verzögert hat. Dieser soll schließlich fünf neue Gruppen beherbergen. Daher muss die Gemeinde nun für Betreuungsplätze als Ersatz sorgen. Den Plan stellte kürzlich Roger Courtault, Bauamtsleiter der Samtgemeinde Horneburg, im Ausschuss für Bauen und Umwelt vor. Die Planung sieht vor, dass im Dorfgemeinschaftshaus in Bliedersdorf die räumlichen Voraussetzung...

  • Horneburg
  • 15.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Sie radeln für den Klimaschutz: Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch (v. li.), Katja Brendt (Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit), Gerhard Buchner (Leiter des Ordnungsamtes, alle drei SG Lühe), Veranstaltungsmanagerin Vanessa Heider (SG Horneburg), Phoebe Schütz (Klimaschutzmanagerin Altes Land und Horneburg), Sabine Martens (Öffentlichkeitsarbeit) und Bürgermeister Gerd Hubert (beide aus Jork)

Samtgemeinden Horneburg und Lühe sowie die Gemeinde Jork rufen zu Stadtradeln-Aktion auf
Altes Land/Horneburg: Rauf aufs Rad für den Klimaschutz

ab. Steinkirchen. Der Startschuss naht, das Organisationsteam steckt in den abschließenden Planungen: In der Klimaschutzregion Altes Land und Horneburg wird ab Samstag, 24. August, wieder gemeinsam in die Pedale getreten. Vertreter der Gemeinde Jork und der Samtgemeinden Lühe und Horneburg laden Bürgerinnen und Bürger dazu ein, an der Stadtradeln-Aktion des Klima-Bündnisses teilzunehmen.  Bis zum 13. September sind an 21 aufeinanderfolgenden Tagen alle Bürgerinnen und Bürger, Ratsmitglieder...

  • Lühe
  • 13.08.19

Schwerlastverkehr schlängelte sich durch Horneburg
Lkw sorgten für Chaos

jab. Horneburg. Wer in Zeiten der Digitalisierung nur auf seine technischen Geräte hört, der ist nicht immer gut bedient. Das mussten zahlreiche - vor allem ortsfremde - Lkw-Fahrer vergangene Woche in Horneburg feststellen. Denn trotz der Umleitungsschilder, die aufgrund der Baustellen in Dollern und Horneburg aufgestellt wurden, landeten die Lkw auf dem Marschdamm bzw. anschließend in Neuenkirchen und sorgten für ein erhebliches Verkehrschaos. Derzeit wird in Dollern die Ortsdurchfahrt L130...

  • Horneburg
  • 06.08.19
Paul Kiefaber (vorne v. li.), Finja Dannenberg, Agnese Bergamo und Lotta Steinbrenner unterstützen als "Bufdis" bald die Schulen und das Mehrgenerationenhaus in der Samtgemeinde Horneburg. Enrico Taige und Tanja Fischer (hinten) sind die neuen Azubis

"Bufdis" unterstützen Schulen und das MGH in der Samtgemeinde
Engagiert zwischen Schule und Beruf

lt. Horneburg. Für ein ganzes Jahr in den Schulalltag schnuppern, mit Lehrkräften und Schülern zusammenarbeiten und herausfinden, ob ein Lehramtsstudium tatsächlich das Richtige ist - das können nach den Sommerferien vier junge Leute aus dem Landkreis Stade, die ihren Bundesfreiwilligendienst (siehe Kasten) in der Samtgemeinde Horneburg absolvieren. Die "Bufdis" sind für ein Jahr fester Bestandteil des jeweiligen Schulteams und unterstützen die Lehrkräfte unter anderem beim Betreuen von...

  • Horneburg
  • 06.08.19
Die Band "Dreiklangzelt" hat sich in ihrem Probenraum gut eingerichtet Foto: jab
2 Bilder

In einem Keller in Dollern entstehen die mitreißenden Songs von vier erfolgreichen Hobbymusikern
"Dreiklangzelt" rockt die Bühnen der Region

jab. Dollern. Gerade standen die vier jungen Männer der Pop-Rock-Band "Dreiklangzelt" noch auf der Bühne beim Deichbrand Festival, nun wollen sie auch bei den "Unplugged Sessions" am Samstag, 3. August, in der Festung Grauerort die Menge rocken. Um bestens vorbereitet zu sein, üben sie in Dollern in ihrem Probenraum für den großen Auftritt und träumen derweil von einer eigenen kleinen Tour mit einem alten Bus. "Dreiklangzelt" - das sind Arne-Julian Krause (31), Torben Gerschau (31),...

  • Horneburg
  • 06.08.19

Service

Dollern nur noch über die B73 erreichbar
Übergang in Dollern gesperrt

jab. Dollern. Die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Dollern (L125) schreiten weiter voran. Aufgrund von Kanalbauarbeiten und der darauffolgenden Straßensanie-rung wird nun der Bahnübergang und somit auch die Zufahrt der Straße "Am Buschteich" ab Montag, 12. August, bis zum 30. August für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Verkehr wird ab der A26 Ausfahrt Dollern über die L125 in Richtung Mittelnkirchen und weiter über die wieder freigegebene Richtung Horneburg geleitet. Die Umleitung ist...

  • Horneburg
  • 11.08.19
Nach dem Abfräsen der Deckschicht konnte
die eigentliche Arbeit beginnen Foto: jab
2 Bilder

L 125 während Sanierung komplett gesperrt
Der Straßenbau hat jetzt begonnen

jab. Horneburg. Endlich ging es los mit den Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt (L125) in Dollern. Lange mussten die Dollerner darauf warten, nun wird die Straße inklusive der Versorgungsleitungen erneuert. Der Start verlief nicht ganz reibungslos, ließ doch ein Missverständnis zunächst noch befürchten, dass sich der Baubeginn um rund anderthalb Monate nach hinten verschiebt. Grund dafür war die geplante Sanierung der Horneburger Umgehung (K36) zwischen der Autobahn und der B73, die ebenfalls...

  • Horneburg
  • 06.08.19

Straße möglichst großräumig umfahren
Horneburger Zubringer zur Autobahn gesperrt

jab. Landkreis. Auf die Ausbesserung nach dem Asphalt-Pfusch auf dem Hauptzubringer zur A 26 in Horneburg wurde lange gewartet. Nun wird die Ortsumgehung Horneburg (K 36) endlich saniert. Dazu wird die Kreisstraße zwischen dem Kreisverkehr B 73 und der A 26 eine Woche lang voll gesperrt. Die Baumaßnahmen betreffen auch den Einmündungsbereich "Schützenweg", die Einmündung "Marschdamm" bleibt frei. Die Bauarbeiten an der Kreisstraße werden voraussichtlich am 31. Juli beginnen und spätestens am...

  • Horneburg
  • 19.07.19

Umleitung über die Bundesstraße 73
A 26 wegen Sanierung vollgesperrt

jab. Horneburg. Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen ist die A 26 bis voraussichtlich Dienstagmittag voll gesperrt. Vor rund zwei Wochen kam es zu einem schweren Unfall zwischen den Abfahrten Horneburg und Jork bei dem drei Fahrzeuge völlig ausbrannten. Durch die große Hitzeeinwirkung wurde die Asphaltdecke beschädigt. Infolgedessen wurde die betroffene Spur gesperrt und das Tempo gedrosselt. Nun rückten schwere Maschinen an, um die Deckschicht zu erneuern und die Markierung...

  • Horneburg
  • 16.07.19

Sport

Sportler vom VfL Horneburg zeigt sein Können
Bestleistungen für Rüdiger Hülsmann

jab. Horneburg/Medelby. Auf zwei erfolgreiche Wochenenden kann Rüdiger Hülsmann (M60) zurückblicken. Bei den Werfer-Fünfkampf-Landesmeisterschaften der Verbände Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern in Medelby bei Flensburg trat er außerhalb der Wertung an, konnte aber eine persönliche Bestleistung erzielen. Mit dem Ring kam Hülsmann zunächst nicht gut zurecht und stieß mit der Sechs-Kilogramm-Kugel lediglich 10,47 Meter. Aber in den anschließenden Disziplinen steigerte er...

  • Horneburg
  • 13.08.19
Die Spieler der U15 kämpften um jeden Ball Foto: jab
4 Bilder

Beliebter „Butty Cup“ sorgt für erste Spielvorbereitung nach den Ferien zur neuen Fußballsaison
Die jungen Kicker sind zurück auf dem Rasen

jab. Agathenburg. Bereits zum dritten Mal fand am Samstag und Sonntag der beim Nachwuchs beliebte Butty-Cup in Agathenburg statt. Das vom SV Agathenburg/Dollern ausgerichtete Turnier für Kinder und Jugendliche wird von den Vereinen gern als Vorbereitungsspiel für die am 24. August beginnende Fußballsaison genutzt. Eingeladen waren auch Mannschaften aus dem Landkreis Harburg. Nach den langen Sommerferien ist das Turnier die Gelegenheit, die jungen Fußballer wieder auf das Spielfeld zu locken....

  • Horneburg
  • 13.08.19
Die Siegermannschaft der Damen: SV Ahlerstedt/ Ottendorf II Fotos: sc
3 Bilder

52. Fußball-Pokalturnier in Agathenburg ausgetragen / Viele Vereine nahmen teil
Aus Liebe zum Spiel

sc. Agathenburg. Noch vor Beginn der eigentlichen Fußballsaison trafen sich zahlreiche Vereine auf dem Gelände des Sportvereins Agathenburg/Dollern, um sich auf den großen Rasenplätzen im Fußball zu messen. Am Freitag traten die Altsenioren-Mannschaften gegeneinander an. In Spielen von 12 Minuten Dauer rannten die teilnehmenden Fußballvereine und Gruppen dem runden Leder gekonnt hinterher und standen in keinster Weise ihren jungen Fußballkollegen nach. In der Über-50-Kategorie spielten...

  • Horneburg
  • 01.08.19
Oliver Martens (v.li.), Marie Meister und Christoph Wichern vom Dollerner SC zählten zu den Teilnehmern Foto: SC Dollern

Der Grundkurs für Kinderhandball fand großen Anklang
Sportclub setzt auf Qualität

jab. Horneburg. Ein ganzes Wochenende stand für vier junge Trainer des Sportclubs Dollern ganz im Zeichen des Kinderhandballs. In der Horneburger Sporthalle fand an drei Tagen ein Grundkurs für Trainer im Nachwuchsbereich statt, den die Dollerner erfolgreich absolvierten. „In unserer Nachwuchsarbeit in Dollern wollen wir versuchen, den Kindern und Jugendlichen ein qualitativ hochwertiges und kindgerechtes Handballtraining anzubieten, um auch nachhaltig den Spaß am Handballsport in der...

  • Horneburg
  • 23.07.19

Wirtschaft

Susanne Ewald, geb. Dittmer, wurde 2016 für ihr Konzept "Suses Küchenzauber" mit dem Gründerstar ausgezeichnet
3 Bilder

Gründerstar-Preisträgerin Susanne Ewald tritt als Mutter beruflich kürzer
"Zauberin" in Elternzeit

lt. Horneburg. Wenn sich Nachwuchs einstellt, wird das Leben auf den Kopf gestellt - diese Erfahrung hat auch Gründerstar-Preisträgerin Susanne Ewald (37) gemacht. Weil sich ihr ausgezeichnetes Konzept aus selbstgemachten Spezialitäten, Catering für business und privat sowie Kochkursen nicht mit der Betreuung ihres anderthalbjährigen Sohnes vereinbaren ließ, hat sie "Suses Küchenzauber" erst einmal etwas zurückgeschraubt und lässt sich stattdessen jetzt von ihrem Leonard verzaubern. "Für...

  • Horneburg
  • 02.08.19
So sehen die Entwürfe für das neue Wohngebäude in Horneburg aus Grafik: Architekturbüro Schulenburg

"Urbanes Wohnen" in Horneburg

jab. Horneburg. In Horneburgs Mitte soll ein Mehrfamilienhaus mit mehreren kleinen Wohneinheiten entstehen. Besonders Singles und Rentner dürfte diese Nachricht freuen. Denn die Wohnungen sollen zwischen 50 und 70 Quadratmeter groß sein und sind für diese Zielgruppe daher besonders geeignet. Das Wohnen im Erdgeschoss ist zudem barrierefrei. Unten im Haus entsteht nach den Plänen des Architekturbüros Schulenburg außerdem eine Gewerbeeinheit. Der Bau soll voraussichtlich im August bzw. September...

  • Horneburg
  • 23.07.19
Mehr Selbstbedienungsmöglichkeiten für
die Dollerner Bürger Foto: jab

Bankfiliale mit Selbstbedienung bleibt erhalten
Weiterer Geldautomat für Dollern

jab. Dollern. Die Bewohner von Dollern müssen sich auf eine Veränderung bei ihrer Kreissparkasse einstellen. Wie der Samtgemeindebürgermeister Matthias Herwede kürzlich ankündigte, werde es die Filiale Auf dem Brink 5 in ihrer jetzigen Form bald nicht mehr geben. Dass dies für die Dollerner Bürger aber keine schlechte Nachricht ist, sondern Vorteile bringt, verrät Axel Ahrens, Vorstandsvertreter der Kreissparkasse Stade. Noch zu Beginn des Jahres hatte die Bank in Erwägung gezogen, den...

  • Horneburg
  • 23.07.19
Sechs Einkaufswagen konnten an die Horneburger Tafel übergeben werden Foto: Wirtschaftskurs

Schüler der Oberschule machen Spendenaktion zum Unterrichtsinhalt
Spende für Horneburger Tafel

jab. Horneburg. Die Schüler der Johann-Hinrich-Pratje-Schule in Horneburg übergaben Sachspenden im Wert von 1.000 Euro an die Horneburger Tafel. Zuvor beschäftigten sie sich mehrere Wochen in ihrem Wirtschaftskursus unter der Leitung von Hellena Persen mit der geplanten Aktion. Die Zehntklässler filterten die Produkte nach ihrer Haltbarkeit und den dazugehörigen Preisen sowie dem Bedarf der Menschen, die zur Tafel kommen. Kooperiert haben die Schüler mit dem Edeka Drewes in Horneburg. Das...

  • Horneburg
  • 29.03.19

Wir kaufen lokal

Der Sonderverkauf findet im E-Center Drewes in Horneburg (Auedamm 3) statt 
Fotos: Christoph Kunst
2 Bilder

Sonderverkauf mit 50 Prozent Rabatt im E-Center Drewes

Ware im Wert von 100.000 Euro zum halben Preis in Horneburg erhältlich sb. Horneburg. Schnäppchenjäger sollten sich schleunigst auf den Weg nach Horneburg machen: Familie Drewes bietet zur Zeit in einem einmaligen Abverkauf Restbestände aus dem kürzlich erfolgten Umbau von Marktkauf zum neuen E-Center, Auedamm 3, an. Lokale Wirtschaft Dabei handelt es sich um insgesamt 20 Paletten Top-Neuware in bekannter Qualität. Neben Lebensmitteln sind auch jede Menge Non-Food-Artikel dabei. Der Besuch...

  • Horneburg
  • 11.12.18
"mömax"-Hausleiter Dimitri Assmann weist auf die Küchenabteilung hin, in der alle Küchenwünsche perfekt geplant und umgesetzt werden
3 Bilder

"mömax"-Möbelhaus in Hamburg-Harburg eröffnet - Tolle Trends fürs schöne Wohnen

"Wir sind ein Trend-Möbelhaus, das es den Kunden einfach macht, ihre individuelle Einrichtung zu verwirklichen", sagt "mömax-Hausleiter Dimitri Assmann. Das Möbelhaus eröffnet am heutigen Mittwoch an der Buxtehuder Straße 62 in Hamburg-Harburg. Auf einer Verkaufsfläche von mehr als 6.700 Quadratmetern findet der Kunde vielfältige Wohnideen, Einrichtungskonzepte, Dekorationsartikel und vieles mehr. "Wir möchten unsere Kunden regelmäßig mit neuen Wohntrends und Accessoires überraschen", sagt...

  • Buchholz
  • 06.11.18
Lebhafte Einkaufsstädte machen den Bummel mit der besten Freundin zum besonderen Erlebnis
3 Bilder

Kunden wollen Spaß haben

Wenn Auswahl, Service und Atmosphäre stimmen, wird Einkaufen zum reinen Vergnügen (sb/wd). Zu einer attraktiven Stadt beziehungsweise einer schönen Ortschaft gehört ganz klar eine gute Einkaufslandschaft. Egal ob Heimatort oder Besuch von auswärts: Interessante Läden mit einem besonderen und regionalen Warenangebot machen jeden Bummel zu einem besonderen Ereignis. "Einkaufen sollte immer auch ein Erlebnis sein", sagt Irene Pichol, Hausleiterin beim neuen Famila-Warenhaus in...

  • Stade
  • 17.10.18
Der Werkverkauf-Team freut sich auf viele Kunden

Viel sparen beim Werksverkauf

Wohnraumleuchten und Co. aus der Region sb. Gnarrenburg. Die Brilliant AG in Gnarrenburg im Landkreis Rotenburg/Wümme (Brilliantstraße 1, Tel. 04763-890, http://www.brilliant-werkverkauf.de) ist als Anbieter von Wohnraumleuchten weltweit tätig. In der Region ist die Gesellschaft daher ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber für ca. 260 Mitarbeiter, davon alleine 18 Auszubildende. Zum Thema "Wir kaufen lokal" lädt das Brilliant-Team vor Ort in den Werkverkauf ein und bietet den...

  • Stade
  • 17.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.