Horneburg

Beiträge zum Thema Horneburg

Panorama
Taher Hamad Yousif geht in seiner Arbeit als Fliesenleger voll auf
2 Bilder

Taher Hamad Yousif (31) hat als Fliesenleger in Horneburg Fuß gefasst
Gesellenbrief in der Tasche

jab. Horneburg. Den Boden vorbereiten, Fliesen verteilen und kleben, das sind die alltäglichen Arbeiten von Fliesenleger Taher Hamad Yousif (31) aus Buxtehude. Und er hat an jeder einzelnen Tätigkeit Spaß. Der junge Mann, der 2012 als Kriegsflüchtling aus dem Sudan nach Deutschland kam, ist der erste Teilnehmer am „Integrationsprojekt Handwerkliche Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber“ (IHAFA) der Handwerkskammer, der im Landkreis Stade die Gesellenprüfung bestanden hat. "Wir sind...

  • Horneburg
  • 14.02.20
Panorama
Vanessa Heider (li.) sowie Paolo und Maria Marchi freuen sich auf neue Musiker und viele Zuhörer

Künstler können sich noch bewerben
Musik im Flecken Horneburg

jab. Horneburg. Anknüpfend an ein erfolgreiches vergangenes Jahr hat der Flecken Horneburg erneut ein abwechslungsreiches Musikprogramm auf die Beine gestellt. Im Eiscafé Dante wird jungen Musikern die Möglichkeit gegeben, an jedem ersten Freitag im Monat das Publikum zu begeistern. "Seit der intensiveren Zusammenarbeit aller Beteiligten sind die Live-Acts eine echte Bereicherung geworden", so die Veranstaltungsmanagerin des Fleckens Horneburg, Vanessa Heider. Bisher lag der Schwerpunkt auf...

  • Horneburg
  • 22.01.20
Panorama
Sind sich einig über die Zukunft der Stiftungsarbeit (v.li.): Axel Ahrens (Kreissparkasse), Knut Willenbockel, Klaus und Karin Graß, Matthias Herwede und Petra Völckers-von Bremen (Kreissparkasse)

Samtgemeinde Horneburg übernimmt neue Aufgaben in Stiftung
Stiftungsarbeit sichern

jab. Horneburg. Die Stiftungsgeber Karin und Klaus Graß haben die Modalitäten für die Myriam C. Graß-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse Stade angepasst. Dazu wurde unter anderem der Stiftungszweck ausgedehnt. Der Samtgemeinderat hatte dafür dem notwendigen Beschluss zugestimmt. Das Ehepaar Graß wünschte die Änderung, damit auch in Zukunft die Stiftung verlässlich und in ihrem Sinne fortgeführt wird. Die Stiftungsgelder sollen nun Personen und Institutionen der Samtgemeinde...

  • Horneburg
  • 22.01.20
Panorama
Bei Freibier, Sekt und Selters genossen die Besucher die Neujahrs-Session

Förderverein Horneburg feierte Neujahrs-Session
Gelungener Auftakt für 2020

jab. Horneburg. Zu einer Neujahrs-Session mit Musik, Weihnachtsbaum-Schreddern und Punschausschank lud der Verein für die Förderung Horneburg die Bürger der Gemeinde in den REWE Markt von Betreiber Hartmut Huber ein. In geselliger Atmosphäre trafen sich hier Freunde, Nachbarn und Bürger der Samtgemeinde, um gemeinsam das neue Jahr einzuläuten. Regelrecht als eine Befreiung wurde es empfunden, sich der alten Weihnachtsbäume zu entledigen. Frisch befreit, ging es dann zum Glühweinstand. Im...

  • Horneburg
  • 14.01.20
Service

Termin verschoben
Heimatgeflüster in Horneburg fällt aus

jab. Horneburg. Das Heimatgeflüster für Erwachsene mit Christine Bartels in der Bücherei Horneburg, Lange Straße 38, findet am Montag, 13. Januar, nicht statt. Die Veranstaltung zum Thema „ Ehemalige Gebäude und altes Handwerk„ wird auf Montag, 20. Januar verschoben und findet wie gewohnt um 15 Uhr statt. Weitere Termine sind am 27. Januar, 10. und 24. Februar sowie 9. März ebenfalls um 15 Uhr in der Bücherei. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Horneburg
  • 10.01.20
Politik
Unsicherheit auf dem Rad: Nur etwa die Hälfte der Autofahrer hält sich an Tempo 30

Mögliche Maßnahmen sollen mit dem Straßenverkehrsamt Stade besprochen werden
Gegen Raser in Horneburg vorgehen

jab. Horneburg. Es muss etwas passieren, bevor etwas passiert. Darin waren sich die Ratsmitglieder des Fleckens Horneburg einig, als es um mögliche Maßnahmen gegen die Raser auf dem Auedamm in Horneburg ging. Denn zum wiederholten Mal wurden an der Hauptdurchfahrtsstraße erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen gemessen. Spitzengeschwindigkeit: 152 km/h in Richtung Ortsmitte. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf dem Auedamm beträgt 30 km/h und ist in dem Fahrradkonzept des Fleckens,...

  • Horneburg
  • 08.01.20
Panorama
Dorothee Kröger (li.) und Aggie-Eleanor von Dewitz-Bodman freuen sich auf die dringend notwendige Sanierung ihrer Kirche
3 Bilder

Horneburger Liebfrauenkirche mindestens ein Jahr geschlossen
Der Mief kommt weg

jab. Horneburg. Im Mauerwerk steckt die Feuchtigkeit, der Putz bröckelt von den Wänden - die Liebfrauenkirche in Horneburg ist dringend sanierungsbedürftig. Im kommenden Jahr sollen daher die größten Probleme angegangen werden. Dafür muss die Kirche aber für mindestens ein Jahr geschlossen werden. Der voraussichtlich letzte Gottesdienst findet am Sonntag, 5. Januar, statt. Der typische Horneburger "Kirchengeruch" solle verschwinden, meint Pastorin Aggie-Eleanor von Dewitz-Bodman. Dieser...

  • Horneburg
  • 07.01.20
Blaulicht

Autofahrer übersieht Kind auf dem Fußweg
Dreijähriger wird unter Auto eingeklemmt

tk. Horneburg. Ein dreijähriger Junge ist am Freitagmorgen in Horneburg von einem Auto erfasst und unter dem Fahrzeug eingeklemmt worden. Das Kind war auf seinem Laufrad auf dem Fußweg an der Issendorfer Straße unterwegs und wurde von seiner Mutter begleitet. Der 78-jährige Fahrer eines Dacia wollte auf den Parkplatz einer Arztpraxis abbiegen und übersah dabei den Dreijährigen auf dem Fußweg. Der Junge wurde bei dem Zusammenstoß unter das Fahrzeug gedrückt und eingeklemmt. Die Ärztin und...

  • Horneburg
  • 03.01.20
Panorama
Beim Weihnachtsstammtisch gab es viel zu klönen

Methusalems verabschieden Vorsitzende
Horneburger Senioren feierten Weihnachtsstammtisch

jab. Horneburg. Festlich ging es beim letzten Stammtisch in diesem Jahr bei den Methusalems zu. Bei gemütlichem Kaffeetrinken und Kuchen- bzw. Broteessen klönten die Senioren am Nachmittag im Horneburger Gemeindehaus. Aber auch auf einen festlichen Augen- und Ohrenschmaus wurde nicht verzichtet. Nadine Sieben kam im mit ihren musikalischen Zwergen, gekleidet in rote Mützen und Mäntelchen, und bot ein fröhliches Weihnachtskonzert. Als Belohnung gab es für jedes Kind eine gut gefüllte...

  • Horneburg
  • 27.12.19
Panorama
Die kleinen "Moorwichtel" aus Horneburg besuchten Thorsten Söhl (hinten, re.) in seiner Agentur zum Baumschmücken und Singen

Kinder der Horneburger Kita benötigen Unterstützung
Matschanlage für "Moorwichtel"

jab. Horneburg. Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk gab es für die Kinder des AWO-Kindergartens "Moorwichtel" aus Horneburg. Thorsten Söhl von der VGH überreichte den Kita-Kindern eine Spende für ihre Wasser-Matschanlage. Mit zehn Kindern besuchten die "Moorwichtel" Thorsten Söhl in seiner VHG-Agentur, um einen Weihnachtsbaum mit ihrem selbstgebastelten Schmuck zu verzieren. Nach dem Schmücken sagten die Kleinen ein Gedicht auf und sangen ein Weihnachtslied. Anschließend erhielt jedes Kind...

  • Horneburg
  • 27.12.19
Politik

Dank für die Zusammenarbeit

sc. Horneburg. Für die schnelle und gute Arbeit am Kita-Neubau bedankt sich Horneburgs Rathaus-Chef Matthias Herwede bei den beteiligten Firmen, Handwerkern, Zimmermännern und Architekten. Besonders freue er sich auf die schon fast traditionelle Zusammenarbeit mit der Arbeiter Wohlfahrt (AWO). Extra zum Richtfest ist Beate Rempe vom AWO-Bezirksverband gekommen. "Horneburg wächst und wir wachsen mit", sagt Rempe in ihrer Ansprache. Sie freue sich auf die neue Kita mit bewährten pädagogischen...

  • Horneburg
  • 10.12.19
Politik
Alle freuen sich auf die neue Kita Fotos: sc
6 Bilder

AWO-Kita "Blumenthal" feiert Richtfest in Horneburg / Eröffnung Ende 2020
Ein Haus für die Zukunft

sc. Horneburg. "Das Wichtigste sind die Kinder", sagte Horneburgs Samtgemeindebürgermeister Matthias Herwede am Freitagmittag beim Richtfest für die Kindertagesstätte "Blumenthal", Blumenthal 13, im Neubaugebiet und feierte daher gemeinsam mit den Kindern, AWO-Erzieherinnen, den am Bau beteiligten Firmen und weiteren Gästen das Befestigen der Richtkrone. Nachdem die Kinder, die zukünftig in die neue Kita einziehen sollen, erfolgreich mit den Zimmermännern verhandelt hatten - sie forderten...

  • Horneburg
  • 10.12.19
Panorama

Horneburger feiern ihren Weihnachtsmarkt
Ein fröhliches Fest in Horneburg

sc. Horneburg. Angelockt vom Glühwein- und Apfelpunsch-Duft kamen zahlreiche Besucher auf den kleinen, aber gemütlichen Weihnachtsmarkt in Horneburg. Auf dem Platz vor der Liebfrauenkirche boten einige Stände ihre weihnachtlichen Waren an. Neben winterlichen und feierlichen Dekoartikeln für innen und außen, Schmuck und Holzartikel, gab es auch leckeres Essen und wärmende Getränke für die Horneburger.

  • Horneburg
  • 10.12.19
Politik
Pendler mit einem Abo für die Deutsche Bahn können künftig die Parkplätze am Bahnhof für ein Jahr mieten

Flecken Horneburg vermietet Stellplätze am Bahnhof
Parken soll was kosten

jab. Horneburg. Wer ab kommendem Jahr in Horneburg direkt am Bahnhof parken möchte, muss künftig dafür zahlen. Denn wie in der Sitzung des Bauausschusses des Fleckens Horneburg einstimmig empfohlen, sollen die Stellplätze in der Bahnhofstraße neben der dortigen Postfiliale, die sich im Besitz der Gemeinde befinden, vermietet werden. So soll die Pacht für weitere, aber kostenfreie Pendlerparkplätze auf einer Fläche an der Bundesstraße 73/Ecke Wilhelmstraße querfinanziert werden. Seit 2018...

  • Horneburg
  • 03.12.19
Sport
Dennis Seifried ist wieder so zuversichtlich wie auf dem Foto vor seiner schweren Verletzung

Schweres Comeback für Dennis Seifried
Hürden auf der Bahn und im Kopf überwinden

jab. Horneburg. Rund fünf Monate ist es her, dass Dennis Seifried das letzte Mal über eine Hürde sprang - und das mit schlechtem Ausgang. Er verletzte sich beim Aufwärmen zu den Norddeutschen Meisterschaften in Berlin schwer am Knie. Jetzt galt es nicht nur die Hürden in der Halle, sondern auch im Kopf zu überwinden und so den Startschuss für ein Comeback in der Leichtathletik zu geben. Kopf aus und los - das war die Devise von Seifried, als er Anfang November in der Halle in der...

  • Horneburg
  • 26.11.19
Politik
Die Lange Straße ist dank der Überarbeitung wieder Horneburgs lebendiger Lebensmittelpunkt
2 Bilder

Lange Straße im Flecken Horneburg als Beispiel für Raumgewinn
In neuem Glanz erstrahlen

jab. Horneburg. Ein Paradebeispiel dafür, dass durch gezielte Freiraumplanung mehr Lebensqualität erreicht werden kann, ist der Flecken Horneburg. Im Rahmen der Wanderausstellung des Projekts „Raumgewinn“ der Architektenkammer Niedersachen und unter der Mitwirkung der Leibniz Universität Hannover stand im Flecken die Überarbeitung der Langen Straße im Fokus. Nach langer Bauzeit ist auch der letzte Bauabschnitt in der Langen Straße fertiggestellt worden. Die Lange Straße wurde ansprechend und...

  • Horneburg
  • 22.11.19
Panorama
Licht aus! Darauf achten u.a. die Klimadetektive Henrieke Westphal (9) und Mattis Kluth (9)

Klimaschutz wird in der Grundschule Horneburg großgeschrieben
Von klein auf Energie sparen

jab. Horneburg. Jeder kann seinen Teil zum Klimaschutz beitragen. Der Meinung ist Sabine Folster, Schulleiterin der Grundschule in Horneburg, schon lange. Daher nimmt ihre Bildungseinrichtung auch an dem Projekt "Energiesparen macht Schule" teil - und das sehr erfolgreich, wie die Klimaschutzmanagerin der Region Altes Land und Horneburg, Phoebe Schütz, bestätigt. "Vor allem bei Einsparungen im Bereich Strom und Wärme liegt die Grundschule weit vorn", so Schütz. Obwohl an dem doch in die...

  • Horneburg
  • 01.11.19
Service
Waldbesucher werden gebeten, auf ein anderes Waldgebiet auszuweichen

K44 wegen Jagd nicht passierbar
Straße zwischen Helmste und Horneburg gesperrt

jab. Horneburg/Helmste. Verkehrsteilnehmer und Waldbesucher müssen sich am Montag, 4. November, auf Einschränkungen gefasst machen. Die Straße K44 zwischen Helmste und Horneburg wird aufgrund einer revierübergreifenden Jagd gesperrt. Die Jagd findet im Waldbereich der Revierförsterei Rüstje und der angrenzenden Privatreviere zwischen Helmste, Dollern und Horneburg statt. Während der Bewegungsjagd queren Wild und Hunde die Straße, daher wird die K44 in der Zeit von 9 bis 15 Uhr zum Schutz der...

  • Horneburg
  • 01.11.19
Sport

Wettkampf der Werfer in Horneburg war erfolgreich
Saison abgeschlossen

jab. Horneburg. Zum zweiten Mal richtete der VfL Horneburg kürzlich die Bezirksmeisterschaften des Bezirkes Lüneburg im Werfer-Fünfkampf aus. Teilnehmer aus ganz Niedersachsen und Schleswig-Holstein waren mit von der Partie, um gemeinsam einen Abschluss der Saison zu begehen. Für den Wettkampf kamen 20 Leichtathleten auf die Sportanlage Blumenthal, 15 Kampfrichter kamen zum Einsatz. Aus dem Landkreis Stade waren Sportler vom VfL Horneburg und vom TuS Harsefeld am Start. Die Harsefelder waren...

  • Horneburg
  • 29.10.19
Politik

Stellungnahmen können abgegeben werden
Entwurf liegt aus

jab. Horneburg. Für die Aufstellung eines Landschaftsplans für die Samtgemeinde Horneburg liegt ab Montag, 4. November, bis zum 9. Dezember ein Entwurf dazu öffentlich aus. Als Teil der Landschaftsplanung ist der kommunale Landschaftsplan ein wichtiges Planungsinstrument, bei dem der Naturschutz im Fokus steht. Er konkretisiert die Ziele von Naturschutz und Landschaftspflege für den jeweiligen Planungsraum. Zudem werden Maßnahmen aufgezeigt, wie die Ziele im Rahmen der Planung umgesetzt...

  • Horneburg
  • 29.10.19
Service

Kaspertheater fällt aus

jab. Horneburg. Aufgrund von Krankheit findet das Kaspertheater am Freitag, 25. Oktober, in der Bücherei Horneburg, Lange Straße 38, nicht statt. Stattdessen wird ein Bilderbuchkino gezeigt.

  • Horneburg
  • 22.10.19
Panorama
Gemeinsam mit den Methusalems tauschten sich die Schülerinnen über Umweltschutz und Konsumverhalten aus

Senioren und Schülerinnen im Gespräch
Umweltschutz geht alle etwas an

jab. Horneburg. Wie geht die Gesellschaft mit Ressourcen um? Und wie hat sich dieser Umgang im Laufe der Zeit verändert? Darüber sprachen kürzlich Senioren mit Schülerinnen im Horneburger Mehrgenerationenhaus. War es für die Kriegsgeneration zunächst noch selbstverständlich, abgelegte Kleidung älterer Geschwister aufzutragen, achtsam mit Lebensmitteln und Haushaltsgegenständen umzugehen, landen bei der heutigen Generation häufig abgelaufene Lebensmittel ungeprüft im Müll. Die Schülerinnen...

  • Horneburg
  • 18.10.19
Blaulicht

Zwei Überfälle sollen auf ihr Konto gehen
Täter gefasst

jab. Horneburg. In den vergangenen Tagen ereigneten sich in Horneburg zwei Raubüberfälle, bei denen sogar eine Person verletzt wurde. Die mutmaßlichen Täter konnten nun durch die Polizei geschnappt werden. Die Räuber versuchten am Sonntag, gegen 23.40 Uhr in eine Spielhalle in der Straße Vordamm einzudringen, als die 38-jährige Angestellte aus Dollern zu Geschäftsschluss die Eingangstür verschließen wollte. Die maskierte Täterin bedrohte die Angestellte mit einem Messer, die daraufhin einen...

  • Horneburg
  • 18.10.19
Panorama
Lina (3) und ihr Onkel Bastian Suhr (35) verbrachten viel Zeit bei den Tieren im Streichelzoo
3 Bilder

Herbstmarkt in der Ortsmitte
Horneburg liebt die Tradition

jab. Horneburg. Er gehört zu Horneburg wie die Liebfrauenkirche und das Handwerksmuseum: der traditionelle Herbstmarkt in der Ortsmitte. Auch in diesem Jahr war er wieder gut besucht - und das bereits in den Vormittagsstunden. Punkt neun Uhr zur offiziellen Eröffnung des Horneburger Herbstmarktes wurden die Bratwürstchen auf den Grill geworfen und die Pilzpfanne gerührt. An anderen Ständen wurde noch fleißig aufgebaut. Nach und nach öffneten die übrigen Schausteller ihre Buden. Wie schon im...

  • Horneburg
  • 16.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.