Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vermummte wollen Blitzer stehlen und bedrohen Landkreis-Mitarbeiter

(Foto: tp)
tk. Guderhandviertel. Diese Männer müssen Blitzer abgrundtief hassen und zudem gewaltbereit sein: Am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr machten sich drei Vermummte an einer mobilen Raserfalle des Landkreises zu schaffen, die in Guderhandviertel an der L125 aufgebaut war. Die Täter kamen aus einer Obstplantage angestürmt und wollten den Blitzer stehlen.
Das blieb nicht unbemerkt: Die Landkreis-Mitarbeiter eilten sofort herbei. Sie wurden mit einem Telekopstock bedroht und aufgefordert zu verschwinden. Einer der Männer wurde von hinten attackiert. Weil einige Autos stoppten, flüchteten die Täter in die angrenzende Plantage.
Die Polizei setzte sofort neun Streifenwagen ein und konnte zwei Tatverdächtige ermitteln. An der Blitzer-Anlage entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Für diese Attacke werden noch Zeugen gesucht.
Hinweise: Tel. 04142 811980 an die Polizei.