Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Möbeltresor aus einem Haus geschleppt
Zwei Einbrüche und ein gestohlenes Auto

tk. Landkreis. Einbrecher sind zwischen Donnerstag und Montag in Oldendorf in ein Haus am Ginsterweg eingedrungen. Die Täter nahmen zwei Fernseher und eine Waschmaschine mit. Das heißt auch, dass sie mit einem großen Transportfahrzeug vorgefahren sein müssten. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro. Hinweise an die Polizei unter 04144 - 7879. Einen Schaden von mehreren tausend Euro richteten Einbrecher am Freitag in Ahlerstedt an der Stader Straße an. Sie schleppten einen Möbeltresor aus dem...

  • Stade
  • 21.10.19
Blaulicht
Auf dem Standstreifen kam der Golf auf dem Dach zum Liegen

Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert
Schwerer Autounfall auf der A26

jab. Dollern. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag gegen 14.40 Uhr auf der Autobahn 26 zwischen den Anschlussstellen Horneburg und Dollern. Dabei erlitten zwei Autofahrer zum Teil schwere Verletzungen. Ein 30-jähriger Golffahrer aus Brest war in Richtung Stade auf der rechten Fahrspur unterwegs, als er einen vor sich fahrenden Lkw überholen wollte. Beim Ausscheren kollidierte er mit dem Mercedes E 300 eines 19-jährigen Staders, der auf der Überholspur fuhr. Der Golf kam ins...

  • Horneburg
  • 19.10.19
Blaulicht

Polizei ermittelt
Opfer bei Raubüberfall verletzt

jab. Stade. Ein Raubüberfall ereignete sich am Mittwoch um 21 Uhr in einer Stader Wohnung in der Wilhelm-Sietas-Straße. Vier maskierte, schwarz gekleidete Täter drangen in die Wohnung eines 32-Jährigen ein, bedrohten diesen und forderten Bargeld sowie Betäubungsmittel. Beim Versuch, sich zu wehren, wurde er verletzt. Auch seine 26-jährige anwesende Bekannte wurde bedroht. Während der Tatortaufnahme wurde in der Wohnung des Opfers Marihuana und Haschisch gefunden. Nach anschließender...

  • Stade
  • 18.10.19
Blaulicht

Zwei Überfälle sollen auf ihr Konto gehen
Täter gefasst

jab. Horneburg. In den vergangenen Tagen ereigneten sich in Horneburg zwei Raubüberfälle, bei denen sogar eine Person verletzt wurde. Die mutmaßlichen Täter konnten nun durch die Polizei geschnappt werden. Die Räuber versuchten am Sonntag, gegen 23.40 Uhr in eine Spielhalle in der Straße Vordamm einzudringen, als die 38-jährige Angestellte aus Dollern zu Geschäftsschluss die Eingangstür verschließen wollte. Die maskierte Täterin bedrohte die Angestellte mit einem Messer, die daraufhin einen...

  • Horneburg
  • 18.10.19
Blaulicht

Auto in Harsefeld beschädigt
Polizei sucht Unfallverursacher

jab. Harsefeld. Die Polizei Harsefeld ist auf der Suche nach einem Unfallverursacher. Dieser beschädigte am Mittwoch, 9. Oktober, zwischen 8 und 10.30 Uhr einen auf Höhe Meybohmstraße 12 geparkten Hyundai i20 auf der hinteren rechten Seite. Der Unfallfahrer hinterließ zwar einen Zettel mit einer Handynummer. Die war allerdings unvollständig. Der Verursacher wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04164-909590 zu melden.

  • Harsefeld
  • 15.10.19
Blaulicht

Harsefelder Rellerbach verunreinigt
Umweltsünder kippen Öl in Abfluss

jab. Harsefeld. Unbekannte hatten am Sonntag mehrere Liter Heizöl oder Diesel in einem Straßenabfluss in Harsefeld entsorgt. Eine Anwohnerin hatte im Klosterpark einen Schmierfilm im Rellerbach und einen stechenden Geruch bemerkt. Die Feuerwehr fand den Abfluss, von dem aus das Öl in den Bach in Richtung Aue floss, in der Schulstraße und streuten Bindemittel. Mit Ölsperren versuchten die Einsatzkräfte ein Ausbreiten auf dem Gewässer zu verhindern und nahmen die Flüssigkeit auf. Neben Feuerwehr...

  • Harsefeld
  • 15.10.19
Blaulicht

Fahrer kümmert sich nicht um Schaden
Zeugen für Unfallflucht gesucht

jab. Bargstedt. Auf der Landstraße in Bargstedt kam es am Montag um 6.30 Uhr zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht. Ein 33-jähriger Sattelzugfahrer aus Bremerhaven war mit seinem Fahrzeug auf der L123 in Richtung Bargstedt unterwegs, als ihm eine weiße Lkw-Zugmaschine der Marke DAF entgegenkam. Nach Aussagen des Sattelzugfahrers fuhr diese zu weit rechts, sodass ein Außenspiegel beschädigt wurde. Der Fahrer der Zugmaschine fuhr allerdings weiter, ohne sich um die Schadensregulierung...

  • Harsefeld
  • 11.10.19
Blaulicht

Kupferrohre von Kirche entwendet

jab. Harsefeld. Diebe haben in der Nacht von Freitag auf Samstag die Kupferfallrohre an der Neuapostolischer Kirche in Harsefeld abmontiert und mitgenommen. Der Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. • Hinweise an die Polizeistation Harsefeld unter der Telefonnummer 04164-909590.

  • Harsefeld
  • 08.10.19
Blaulicht

Unfall bei Hammah
Lkw kommt von der Straße ab

jab. Himmelpforten/Hammah. Auf der K68 zwischen Himmelpforten und Hammah ereignete sich am Montag gegen 9 Uhr ein Verkehrsunfall. Der 27-jährige Fahrer einer Mercedes-Zugmaschine mit Anhänger war in Richtung Hammah unterwegs. Dort kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Zugmaschine kippte um, der Anhänger blieb im Seitenraum stehen. Die Bergung erfolgte unter Einsatz schweren Bergungsgeräts, wofür die Kreisstraße gesperrt wurde. Der Fahrer wurde nicht...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.10.19
Panorama
Der Dorfkrug in Hanstedt ist aktuell häufig das Ziel von Randalieren, die die Laternen mutwillig beschädigen
4 Bilder

Vandalismus in Hanstedt
"Was sind das nur für Menschen?"

Hanstedter Geschäftsleute ärgern sich über zunehmenden Vandalismus. mum. Hanstedt. "Was sind das nur für Menschen?" Günther Killer ist sauer. Der Eigentümer des Hanstedter Dorfkrugs wurde wiederholt Opfer von Vandalismus. Immer wieder - Killer geht von gut einem Dutzend Vorfällen aus - haben es Unbekannte auf die Laternen auf dem Parkplatz seines Wohn- und Geschäftshauses abgesehen, in dem unter anderem die Bäckerei Soetebier eine Filiale betreibt. Anfangs hat Killer die Sachbeschädigung...

  • Hanstedt
  • 04.10.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Illegales Rennen in Stade: Lamborghini gegen Golf

tk. Stade. Mehrere Anrufer meldeten am Donnerstag, dass sich zwei Autofahrer auf der B74 in Höhe der ersten Abfahrt nach Schwinge ein Wettrennen lieferten. Als die Polizei einen der Raser stoppte, staunten die Beamten nicht schlecht: Am Steuer eines Lamborghini saß kein junger PS.-Freak, sondern ein Herr im Alter von gesetzten 64 Jahren. Der andere Wagen, vermutlich ein VW Golf, konnte entkommen.  Die Polizei sucht Zeugen für das illegale Rennen unter Tel. 04141 - 102215.

  • Stade
  • 04.10.19
Blaulicht

Fahrer blieb unverletzt / Hoher Schaden
Bus ohne Fahrgäste prallt gegen Baum

tk. Horneburg. Ein Fahrer (35) ist am Dienstagmorgen auf der L123 mit seinem Bus, in dem keine Fahrgäste saßen, von der Straße abgekommen. Er hatte zwischen Issendorf und Horneburg die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Der Bus geriet in den rechten Seitenraum und prallte gegen einen Baum. Anschließend blieb er dort in Schräglage stecken. Der Fahrer blieb unverletzt. Es dauerte mehrere Stunden, bis ein Bergungsunternehmen den Bus wieder auf die Straße gezogen hatte. Der Schaden beträgt nach...

  • Stade
  • 02.10.19
Blaulicht
Im Polizeiauto reist die Hündin zur nächsten Anschlussstelle

Polizei rettet Hund
Husky spaziert auf der Autobahn

ts. Ramelsloh. Polizeibeamte haben eine Husky-Hündin gerettet, die sich auf die Autobahn verirrt hatte. Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie am Samstagvormittag auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Ramelsloh und Thieshope das Tier auf dem Standstreifen gemütlich entlanggehen sahen. Der Husky galt als vermisst. Beamte der Autobahnpolizei Winsen übergaben die Hündin der Halterin. Auf den Ausflug folgt nun ein Besuch beim Tierarzt. Die Ausreißerin hatte sich bei ihrer Tour...

  • Seevetal
  • 29.09.19
Blaulicht

Winsen
Mit 3,42 Promille am Steuer

ts. Winsen. Die Polizei in Winsen hat einen 35 Jahre alten Autofahrer ertappt, der am Samstagmittag mit 3,42 Promille (Atemalkoholwert) unterwegs war. Eine Zeugin hatte den betrunkenen Autofahrer beobachtet, als er an der Tankstelle alkoholische Getränke und Zigaretten kaufte, und die Polizei alarmiert. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet, der Führerschein wurde beschlagnahmt.

  • Winsen
  • 29.09.19
Blaulicht

Auffahrunfall
Betrunkener Autofahrer verursacht 19.000 Euro Sachschaden

ts. Winsen. Nach einem Überholmanöver mit zu hoher Geschwindigkeit hat ein betrunkener Autofahrer (46) am Samstag gegen 20.30 Uhr auf der Autobahn 39 zwischen den Anschlussstellen Winsen-West und Maschen einen Auffahrunfall verursachte. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 19.000 Euro. Das teilte die Polizei mit. Beim Einscheren auf den rechten Fahrstreifen übersah der 46-Jährige einen vor ihm fahrenden Pkw mit Anhänger und fuhr ungebremst auf diesen auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert...

  • Winsen
  • 29.09.19
Blaulicht

Buchholz
Betrunkene zetteln bei Oktoberfest eine Schlägerei an

ts. Buchholz. Zwei betrunkene Gäste haben am Wochenende beim Oktoberfest bei Möbel Kraft in Buchholz eine Schlägerei angezettelt. Wie die Polizei mitteilte, schlugen sie zwei andere Gäste und bespuckten eine Frau, die schlichtend einwirken wollte. Die Polizei leitete mehrere Strafanzeigen ein. Zudem beleidigte ein Besucher Mitarbeiter des privaten Sicherheitsdienstes und wurde handgreiflich. Auch er erhielt eine Strafanzeige.

  • Buchholz
  • 29.09.19
Blaulicht

Explosion in Dollern
Sprengsatz beschädigt Automaten

jab. Dollern. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag auf Dienstag versucht, den Fahrkartenautomat am Dollerner Bahnhof zu sprengen. Dazu warfen sie einen vermutlich selbst gebastelten Sprengsatz in den Automaten, der sich allerdings nicht öffnete. Es entstand aber ein erheblicher Schaden an dem Gerät. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. • Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 04163-826490.

  • Horneburg
  • 26.09.19
Blaulicht

Hinweise gesucht
Zwei Einbrüche in Stader Bürogebäude

jab. Stade. Einbrecher machten sich am vergangenen Wochenende zwischen Samstag 9.15 Uhr und Montagmorgen 8.20 Uhr am Stader Innenstadthafen an einem Bürogebäude zu schaffen. In der Straße "An der Werft" drangen die Täter in das Haus ein und brachen eine Kommode auf. Was sie dabei als Beute mitnahmen, steht bisher noch nicht fest. Ebenfalls in der Innenstadt in der Straße "Hinterm Hagedorn" brachen Diebe in ein Bürogebäude ein, nachdem sie dort eine Scheibe zerschlagen hatten. Mehrere...

  • Stade
  • 26.09.19
Blaulicht

Diebe unterwegs im Landkreis Stade
Anhänger und Motorrad gestohlen

jab. Bargstedt/Buxtehude. Zu einem Diebstahl ist es zwischen Mittwoch, 18. September, 18 Uhr und Freitag, 20. September, 11 Uhr in Bargstedt gekommen. Die Täter entwendeten in der Poststraße aus dem umzäunten Bereich der Zeltdisco einen Kfz-Anhänger, der mit einer Gasgebläseheizung und einem Ölfass beladen war. Der Anhänger der Marke Humbaur ist schwarz-grün mit der Aufschrift "Sehenswert" (Kennzeichen: ROW-HW 185). Der Wert beträgt 9.000 Euro. In Buxtehude wurde in der Viverstraße in der...

  • Buxtehude
  • 26.09.19
Blaulicht

Hittfelder Dorffest
Überwiegend ruhig / zwei Raubdelikte

as. Hittfeld. "Ruhig" verlief das Hittfelder Dorffest aus polizeilicher Sicht, das teilt die Pressestelle der Polizeiinspektion Harburg mit. Die Bilanz: zwei Anzeigen wegen Körperverletzung, eine wegen Diebstahls, eine wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und eine wegen Sachbeschädigung. Weiterhin wurden bei Jugendschutzkontrollen diverse Zigaretten und Alkoholika sichergestellt. Zudem mussten vier Kinder bzw. Jugendliche in Obhut genommenund durch ihre Erziehungsberichtigten...

  • Seevetal
  • 15.09.19
Blaulicht

Polizei hat in Stade den richtigen Riecher
Bei Durchsuchung Drogen gefunden

tk. Stade. Die Polizei hat am Dienstagnachmittag in Stade einen Mann (65) beim Verlassen eines Hauses an der Steilen Straße kontrolliert. Die Beamten hatten den richtigen Riecher: Sie fanden eine geringe Menge an Drogen.  Als die Polizei anschließend das Haus durchsuchte, fand sie eine nicht unerhebliche Menge Marihuana, Kokain, Geld und 250 Flaschen Spirituosen, die versteckt worden waren. Drei Personen, die sich in dem Gebäude aufhielten, kamen vorübergehend in Polizeigewahrsam, wurden...

  • Stade
  • 11.09.19
Blaulicht

Es brannte gleichzeitig an drei Stellen
Unbekannter Feuerteufel im Wald bei Deinste

nw/tk. Deinste. Ein Unbekannter hat am Montagabend gegen 18 Uhr an mehreren Stellen in Deinste im Wald gezündelt. Die schnell anrückenden Feuerwehren aus Deinste und Fredenbeck  konnten die Brände schnell löschen, sodass sich  das Feuer nicht ausbreiten konnte. Insgesamt wurden drei verschiedene Brandnester festgestellt.  Aufgrund der unterschiedlichen Orte geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 04149-933970 bei der Polizeistation...

  • 10.09.19
Blaulicht
2 Bilder

Tödlicher Horror-Crash in Buxtehude-Neuland
Mann stirbt nach schwerem Unfall

tk. Buxtehude. Horrorunfall am Montagabend in Buxtehude-Neuland: Ein Autofahrer (30) aus Jork wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei kam der 30-Jährige gegen 22.20 Uhr aus ungeklärten Gründen in einer langgezogenen Rechtskurve von der K39 ab. Der Ford geriet auf den Grünstreifen, überfuhr eine Böschung und schleuderte anschließend gegen ein Gebäude. Der Wagen fing dabei sofort Feuer. Ersthelfer versuchten zusammen mit...

  • Buxtehude
  • 10.09.19
Blaulicht

Mit 1,19 Promille von der Straße abgekommen
Betrunken Unfall verursacht

tk. Buxtehude. Der Fahrer (49) eines Opel kam am Samstagmorgen auf der Harburger Straße in Buxtehude von der Fahrbahn ab. Der Wagen überrollte eine Verkehrsinsel und prallte gegen einen Baum. Als die Polizei den Unfall aufnahm, bemerkte sie bei dem Mann Alkoholgeruch. Beim Atemalkoholtest wurden 1,19 Promille gemessen. Dem 49-Jährigen wurde Blut abgenommen und sein Führerschein wurde einkassiert.

  • Buxtehude
  • 09.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.