Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Breites Bildungsangebot für alle

Der Projekt-Initiator der "Kinder-Uni", Jörg Petersen, unterrichtet bei guten Wetter gerne im Freien (Foto: oh)

"Kinder-Uni" Freiburg geht in die dritte Saison / Anmeldung ab April

tp. Freiburg. Der Förderverein Historischer Kornspeicher in Freiburg bietet in den Sommerferien vom 31. Juli bis zum 10. September zum dritten Mal sein "Kinder-Uni"-Programm an. "Neben den Ferienspaßangeboten in den Gemeinden setzen wir auf Aktionen, die Wissen vermitteln und Spaß machen", sagt Initiator Jörg Petersen (64), ehemaliger Schulleiter am Schulzentrum Nordkehdingen.
Das bunte Bildungsangebot im Speicher am Hafen richtet sich an Mädchen und Jungen aus der Region ebenso wie an Kinder, die im Norden des Landkreises Urlaub machen. Teilnehmer im Alter zwischen 5 und 16 Jahren haben die Wahl aus fast 40 Kursangeboten von Kunst bis Technik.

Kinder lernen einen modernen Milchviehbetrieb kennen, können das Leben im Mittelalter oder auf einem Bauernhof vor 100 Jahren erkunden. Technisch Interessierte bauen Elektromotoren und Propellerboote oder können sich in Drucktechniken ausbilden lassen.
Neu im Programm ist ein Theater-Workshop mit öffentlicher Aufführung im neuen Theaterraum des Kornspeichers.

"Wir ermutigen ausdrücklich auch Eltern mit geringem Einkommen, ihren Kindern den Zugang zu diesem Angebot zu ermöglichen", sagt Jörg Petersen, der mit seinem Projektpartner, dem Drochterser Gymnasiallehrer Frank Maier, den Zugang zum Bildungs- und Teilhabepaket und zu einem speziellen Fördertop vermittelt.

• Einen Flyer mit dem Vorlesungsverzeichnis und Anmelde-Infos gibt es ab Mitte April an den Schulen, in den Gemeinde- und Tourismusbüros und in zahlreichen Einrichtungen und Geschäften zwischen Stade und Otterndorf.

• Im Internet unter www.kornspeicher-freiburg.de und www.kinderuni.wagoel.de werden Kursbeschreibungen (Link „Kinder-Uni“) veröffentlicht.

• Tel. 04779 - 8261 (Jörg Petersen).