Blaulicht
Ein Todesopfer forderte dieser schwere Verkehrsunfall am Vatertagmorgen auf der Seevetalstraße in GlüsingenEin Todesopfer forderte dieser schwere Verkehrsunfall am Vatertagmorgen auf der Seevetalstraße in GlüsingenEin Todesopfer forderte dieser schwere Verkehrsunfall am Vatertagmorgen auf der Seevetalstraße in Glüsingen

Tödlicher Unfall in Seevetal-Glüsingen

thl. Seevetal. Ein Todesopfer forderte am frühen Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Seevetalstraße zwischen Maschen und Meckelfeld. Dabei ist ein 28-jähriger Meckelfelder mit seinem Pkw Audi aus noch ungeklärter Ursache alleinbeteiligt kurz hinter der Einmündung der Straße Am Klärwerk von der Fahrbahn abgekommen, hat zwei Bäume touchiert, ist dann gegen einen weiteren Baum geprallt und hat sich überschlagen. Das Fahrzeug schleuderte anschließend auf einen...

Sport
Teresa von Prittwitz (li.) und Meret Ossenkopp werden die Namen der Fans  nicht selber auf das Trikot bringen – 
signieren aber sehr gerneTeresa von Prittwitz (li.) und Meret Ossenkopp werden die Namen der Fans  nicht selber auf das Trikot bringen – 
signieren aber sehr gerneTeresa von Prittwitz (li.) und Meret Ossenkopp werden die Namen der Fans  nicht selber auf das Trikot bringen – 
signieren aber sehr gerne

Jeder kann mit seinem Namen Sponsor sein
BSV verlost Trikots für die neue Saison

nw/tk. Buxtehude. Das Team Buxtehude bekommt für die kommende Saison ein ganz besonderes Trikot: Zum ersten Mal in der Bundesliga-Geschichte vom BSV kreieren Mannschaft und Interne das neue Saison-Trikot mit eigenen Stilelementen. Das Besondere dabei: Fans haben die Möglichkeit mit ihrem Namen auf dem Trikot dabei zu sein. Wie funktioniert das? „Für 49 Euro werden Fan-Namen klein auf dem Trikot verteilt aufgedruckt. So ist man immer nah am Team dabei – gerade in diesen Zeiten", erklärt Timm...

Blaulicht
2 Bilder

Sieben Bewohner konnten sich retten
Haus in Sauensiek brennt nieder

nw/tk. Sauensiek. Ein Wohnhaus ist in der Nacht zu Dienstag in Sauensiek in Flammen aufgegangen. Alle sieben Bewohner im Alter von 24 bis 88 Jahren konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Ein 33-jähriger Hausbewohner war durch lautes Knistern wach geworden und hatte den Brand entdeckt. Er hatte dann sofort den Notruf gewählt und alle anderen Bewohner des Hauses geweckt.  Nach der Sichtung und Betreuung durch den Buxtehuder Notarzt und die Besatzung von fünf Rettungswagen musste schließlich...

Panorama
Nonnengänse sind oft in großen Schwärmen unterwegs. Die Zugvögel brechen jetzt  im Mai wieder nach Sibirien auf  Nonnengänse sind oft in großen Schwärmen unterwegs. Die Zugvögel brechen jetzt  im Mai wieder nach Sibirien auf  Nonnengänse sind oft in großen Schwärmen unterwegs. Die Zugvögel brechen jetzt  im Mai wieder nach Sibirien auf
2 Bilder

Mysteriöse Beobachtung am Himmel über einer kleine elbinsel
Das klingt fast nach Hitchcock-Film: Vögel sollen Attacken geflogen sein

(jd). Das Geschehen erinnert an Alfred Hitchcocks Film "Die Vögel". Wie beim Horrorstreifen des Kino-Altmeisters rotten sich scharenweise Vögel zusammen, um Attacken zu fliegen. Anders als in dem Kultfilm sind aber nicht Menschen das Ziel, sondern offenbar Artgenossen. Das Ganze spielte sich kürzlich an der Elbe unweit der Lühemündung ab. Schauplatz war die Pionierinsel. Warum die kleine Insel zwischen dem Elbufer bei Mojenhörn und Lühesand diesen Namen trägt, ist schnell erklärt: Dort übten...

Panorama
Sandra Malissa kann sich einen Dienst als Ranger im Büsenbachtal vorstellenSandra Malissa kann sich einen Dienst als Ranger im Büsenbachtal vorstellenSandra Malissa kann sich einen Dienst als Ranger im Büsenbachtal vorstellen

Nach Beschwerden über Müll und Vandalismus
Ranger-Einsatz im Büsenbachtal?

bim. Handeloh. Die Schäden, die manche vermeintliche Naturliebhaber im Büsenbachtal hinterlassen, sorgen regelmäßig für Ärger (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Dazu gehören u.a. zugeparkte Feuerwehr- und Anwohnerzufahrten, das Zersägen eines neu angelegen Holzzaunes, Hinterlassenschaften wie Müll und (menschliche) Fäkalien sowie erhebliche Schäden an der Natur, z.B. durch Rodeln und das Verlassen der Wege durch Wanderer und Mountainbiker. Auf Antrag der Grünen ging es um den Schutz des...

Panorama
Die gepunktete Linie stellt den Verlauf der offiziellen Umleitungsstrecke dar. Wer der Umleitung folgt, muss über Hagenah und Heinbockel fahren  Die gepunktete Linie stellt den Verlauf der offiziellen Umleitungsstrecke dar. Wer der Umleitung folgt, muss über Hagenah und Heinbockel fahren  Die gepunktete Linie stellt den Verlauf der offiziellen Umleitungsstrecke dar. Wer der Umleitung folgt, muss über Hagenah und Heinbockel fahren
2 Bilder

B 73 - Sperrung: Was soll bloß diese Irrsinns-Umleitung?
Achtung Autofahrer: Bundesstraße 73 ist bei Stade über Pfingsten komplett gesperrt

jd. Stade. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht: Nach diesem Motto scheinen wieder einmal die Behörden  bei der geplanten Sperrung der B 73 bei Stade zu handeln. Die Bundesstraße ist ab dem kommenden Mittwoch, 19. Mai, bis Dienstag, 25. Mai, auf einem kleinen Teilstück zwischen der Einmündung der B 74 und der Zufahrt zum örtlichen Gewerbegebiet "Am Steinkamp" in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten gesperrt. Obwohl es eine innerörtliche Ausweichstrecke durch das Gewerbegebiet gibt,...

Blaulicht
Der Streifenwagen ist ein TotalschadenDer Streifenwagen ist ein TotalschadenDer Streifenwagen ist ein Totalschaden
2 Bilder

Nach Auseinandersetzung in Königsmoor
Treckerfahrer rammt Polizeiwagen aus dem Weg

bim. Königsmoor. Schock für zwei Polizeibeamte am Montagmorgen: Sie wurden gegen 9.50 Uhr zu einer Auseinandersetzing in die Baurat-Wiese-Straße in Königsmoor gerufen. Dort sollte es zu Handgreiflichkeiten zwischen zwei Personen gekommen sein. Als die Beamten mit ihrem Streifenwagen am Einsatzort ankamen, versuchte einer der Beteiligten, mit einem Traktor vom Grundstück zu fahren, was jedoch durch den geparkten Streifenwagen verhindert wurde. Der 24-jährige Treckerfahrer rammte daraufhin den...

Panorama
3 Bilder

13. Mai: Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
Zwei weitere Corona-Tote

(os). Traurige Nachrichten an Himmelfahrt: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Donnerstag, 13. Mai, zwei weitere Corona-Tote. Damit steigt die Zahl der Menschen, die seit Ausbruch der Pandemie mit oder am Coronavirus verstorben sind, auf 109. Die Siebentage-Inzidenz sinkt dagegen weiter. Sie lag heute bei 56,6 - nach 64,9 am Vortag. Keine einzige Gemeinde weist zurzeit einen Wert von über 100 auf. Bislang meldete der Landkreis Harburg insgesamt 6.430 Coronafälle (+15), 6.071 Menschen (+21)...

Politik
Vor dem an einer Hauswand in Tangendorf prangenden XXL-Logo der Baustopp-Bürgerinitiative (v. li.): die BI-Mitglieder Johannes Bünger, Dr. Linda Holste und Nele Braas
2 Bilder

Bürger wollen Baggerstopp
Tangendorfer fühlen sich bei Kiesabbau-Plänen ungenügend einbezogen

ce. Tangendorf. Der vom Garstedter Kieswerk Lütchens über einen Zeitraum von etwa 30 Jahren geplante Kiesabbau im Bereich zwischen den Gemeinden Garstedt, Wulfsen und Toppenstedt solle "von einer verlässlichen, kontinuierlichen und transparenten Kommunikation zwischen Bürgern, Politik und Verwaltung begleitet werden", hatten das Unternehmen sowie die Verwaltungschefs der beteiligten Kommunen kürzlich gemeinsam erklärt (das WOCHENBLATT berichtete). "Von dieser Transparenz ist derzeit für uns...

Panorama
Die bunte Rutsche wurde geschrubbt, die Fliesen ausgetauscht und vieles mehr vorbereitet: Das Jesteburger Freibad könnte sofort öffnen. Darauf hoffen (v. li.) Badleiter Henning Schöttler, Dagmar Wille (Gebäudewirtschaft), stv. Badleiter Rolf Stehrenberg, stv. Fördervereinsvorsitzende Carola Boos und Fördervereinsvorsitzender Henning Buss
4 Bilder

Corona-Verordnung bestimmt, wann angebadet werden darf
Freibäder wären startklar für die Saison

as. Jesteburg/Landkreis. Auch wenn sich in den vergangenen-Tagen das Freibad-Gefühl noch nicht so richtig einstellen wollte - im Mai beginnt traditionell die Freibad-Saison. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die Freibäder im Landkreis Harburg und der Samtgemeinde Jesteburg ihre Eröffnung jedoch vorerst verschieben. Frühestens Ende Mai sieht die aktuelle Corona-Verordnung das Anbaden vor. Dabei haben sich die Hygienekonzepte aus dem vergangenen Jahr bewährt, sind sich die Freibad-Betreiber im...

Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Nachrichten - Nordkehdingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt Nordkehdingen

Blaulicht

Der Experte begutachtet den Sprengkörper auf dem Acker in Balje

Gefahr durch Kriegsmunition
Sprenggranate auf Acker in Balje gefunden

jab. Balje. Auf einem Acker in Balje wurde am Montag ein Sprengkörper gefunden und bei der Polizei in Freiburg gemeldet. Daraufhin wurde der Kampfmittelbeseitigungsdienst alarmiert. Nach Absprache mit den Experten wurde zunächst der Acker abgesperrt. Ein Entschärfer identifizierte vor Ort das Objekt als Sprenggranate ohne Zeitschalter aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Granate wurde nach der Begutachtung zur Vernichtung abtransportiert. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass...

  • Nordkehdingen
  • 11.08.20

Offenbar Auto übersehen
Crash mit Pkw: Biker verunglückt in Kehdingen

jd. Freiburg. Schwerer Motorradunfall in Nordkehdingen: Ein 40-jähriger Biker erlitt schwere Verletzungen, als er in Freiburg mit seiner Maschine gegen ein Auto prallte. Der Mann aus Hemmoor war am Montagnachmittag mit seiner Kawasaki Z900 aus Balje kommend in der Straße Schöneworther Deich unterwegs. Er fuhr in Richtung Freiburger Ortsmitte. An einer Einmündung übersah der Motorradfahrer offenbar die von rechts kommende 77-jährige Fahrerin eines VW-Fox aus Freiburg. Die Seniorin konnte nicht...

  • Nordkehdingen
  • 04.08.20
Ein Hubschrauber holte die Verletzten von Bord der "Kelly"
2 Bilder

Stader Feuerwehrlöschboot rückte zum Havaristen aus / Ein Seemann starb
Frachter geriet vor der Ostemündung in Brand

jd. Balje-Hörne. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war am vergangenen Freitag an einem Einsatz auf der Elbe bei Nordkehdingen beteiligt, darunter das Stader Feuerwehrlöschboot "Henry Köpcke". In Höhe der Ostemündung bei Balje-Hörne brannte der Frachter "Kelly". Das Schiff war auf dem Weg von Rotterdam in den Nord-Ostsee-Kanal. Als der Kapitän Rauch bemerkte, setzte er einen Notruf ab. Ausgebrochen war das Feuer im Maschinenraum, ein Besatzungsmitglied kam ums Leben, zwei weitere wurden...

  • Nordkehdingen
  • 11.09.19
Ballon-Betrüger Karsten Funk - hier im Gespräch mit seinem Anwalt Rainer Frank - während der Verhandlung im Dezember 2017 in Tostedt

Ballon-Betrüger muss wieder vor Gericht

Karsten Funk wird Steuerhinterziehung vorgeworfen / Verhandlung in Stade. mum. Stade/Tostedt. Der verurteilte Ballon-Betrüger Karsten Funk aus Handeloh-Wörme (Samtgemeinde Tostedt) beschäftigt weiterhin die Justiz. "Es ist richtig, dass drei Verhandlungstage vor der Großen Strafkammer am Landgericht Stade terminiert sind", bestätigt Pressesprecherin und Richterin Petra Linzer. Konkret gehe es um eine öffentliche Berufungsverhandlung wegen Steuerhinterziehung. Verhandelt wird am 2., 4. und 24....

  • Jesteburg
  • 15.03.19

Politik

Dieser Schnitt durch den Elbdeich nahe der Lühemündung zeigt, wie ein Deich aufgebaut ist. Besonders wichtig ist dabei die Kleiabdeckung, die bis zu anderthalb Meter stark ist. Dieser "Deich-Baustoff" besteht aus Marschboden bzw. entwässertem Schlick. Für einen Kilometer Deich werden rund 200.000 Tonnen Klei benötigt

Für den Deichbau müssen Millionen Kubikmeter Baumaterial bewegt werden
760.000 Lkw-Ladungen Klei und Sand für höhere Elbdeiche

jd. Stade. Küstenschutz zählt zu den wichtigsten Aufgaben der nächsten Jahrzehnte im Landkreis Stade. Darüber hatte das WOCHENBLATT in der Ausgabe vom vergangenen Samstag berichtet. Anlass war die 3. Küstenschutzkonferenz, zu der Stades Landrat Michael Roesberg eingeladen hatte. Im zweiten Teil der dreiteiligen Mini-Serie zum Thema Küstenschutz geht es um die konkreten Deichbaumaßnahmen. Auf der Fachtagung, die - wie berichtet - Corona-bedingt virtuell abgehalten wurde, stellten Vertreter der...

  • Stade
  • 03.05.21
Gleich neben dem Wohnmobilplatz befindet sich das Krummendeicher Naturbad.
3 Bilder

Zusätzliche Touristen anlocken
Gemeinde Krummendeich plant Freizeitpark

ig. Krummendeich. Die Gemeinde Krummendeich plant, den alten Sportplatz um Plätze für Wohnmobile und Tiny-Häuser zu erweitern - ein Vorhaben, das den Tourismus im beschaulichen Ort vorantreiben dürfte. Geplant ist, die Zahl der Stellplätze mindestens zu verdoppeln - auf 14 Plätze. Die Mini-Häuser sollen von privaten Investoren gebaut und vermietet werden. In der Planung ist auch eine Entsorgungsstation. Für das Projekt rechnet die 460 Einwohner zählende Kommune mit Fördermitteln vom Land...

  • Nordkehdingen
  • 21.04.21
In Kehdingen gibt es Streit um eine Leitplanke. Noch weiß niemand, wie diese "Planken-Posse" ausgeht
Video 3 Bilder

Der Landkreis und die Leitplanke - eine schräge Geschichte
Posse oder Trauerspiel: Ärger um eine kleine Straße und einen Graben in Nordkehdingen

jd. Stade. Diese Geschichte um offenbar selbstherrliches Behörden-Gebaren ist eine typische Provinzposse. Hauptakteure sind ein Grundeigentümer sowie seine Nachbarn und die Abteilung Kreisstraßen im Umweltamt des Landkreises Stade. Eine wichtige Rolle spielt dabei eine geplante Leitplanke: Denn es geht um die Frage, ob diese Leitplanke sinnvoll ist oder nicht. Zum Trauerspiel wird das Ganze aber, wenn man auf die Kosten schaut: Der Landkreis Stade will 280.000 Euro ausgeben, um eine wenig...

  • Nordkehdingen
  • 05.03.21

Haushalt und Stellenplan

ig. Wischhafen. Haushaltssatzung, Haushaltsplan, Stellenplan 2021 und Investitionsprogramm sind die wesentlichen Programmpunkte der öffentlichen Sitzung des Sport-, Jugend-, Kultur-, Senioren- und Sozialausschusses des Rates der Gemeinde Wischhafen am Montag, 15. Februar. Beginn im Bildungshaus Wischhafen ist um 19 Uhr.

  • Nordkehdingen
  • 09.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Dieser Fund machte die Familien sprachlos: Das tote Huhn wurde in einer Plastiktüte ins Gebüsch geworfen
2 Bilder

Eingepackt in Plastiktüten
Tote Hühner im Gebüsch in Hamelwörden entdeckt

jab. Hamelwörden. Mit der Bullerbü-Idylle ist es für die Familien von Henrike Fischer und Melanie Michaelis aus Hamelwörden vorbei. Bei einer privaten Müllsammlung am Rand ihrer Ortschaft haben sie am Montag zwei Plastiktüten mit jeweils einem Hühnerkadaver gefunden. "Nie hätten wir gedacht, dass das jemand hier bei uns macht", sind sich die Mütter einig. Die beiden Nachbarinnen schnappten sich ihre Kinder (3,7 und 8) mitsamt Bollerwagen sowie Mülltüten und zogen los, um unterwegs die Natur vom...

  • Nordkehdingen
  • 23.04.21
Volker von Bargen und Frau Anne von Bargen

Ein Herz für die Schifffahrt
Bundesverdienstkreuz für Volker von Bargen

ig. Wischhafen. Volker von Bargen "prägte die Geschicke des deutschlandweit einzigen Küstenschifffahrts-Museums". So steht es in der Begründung dafür, dass der 77-jährige Wischhafener kürzlich das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland entgegennehmen durfte. Landrat Michael Roesberg überreichte den Orden und die Urkunde im Stader Kreishaus im Auftrag von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Von Bargen war 1994 Mitbegründer des gemeinnützigen "Vereins der Freunde des...

  • Nordkehdingen
  • 17.02.21
In Kehdingen beginnen in Kürze die Bohrungen, um den Untergrund im Verlauf der Tennet-Trasse zu erkunden  Foto: Tennet

Jetzt wird erkundet, wie die Bodenbeschaffenheit ist
Erste Probebohrungen für SuedLink-Trasse im Landkreis Stade

(jd). Die Trasse für die Windstromleitung SuedLink steht weitgehend fest. Die Bundesnetzagentur hat auf Grundlage der Vorplanungen des Netzbetreibers Tennet einen ein Kilometer breiten Korridor festgelegt, der sich für die Verlegung der Erdkabel eignen soll. Innerhalb dieses Korridors, der im Landkreis Stade von Wischhafen bis Kutenholz verläuft, muss nun geprüft werden, wo genau die Stromkabel verlegt werden können. Diese grundstücksgenaue Untersuchung läuft jetzt an. Im Bereich der Gemeinde...

  • Nordkehdingen
  • 13.10.20
Walter Blohm hat bei seinen Tomaten einen grünen Daumen bewiesen

Gärtner im Glück
Tomatenpflanze wuchs in Hamelwörden knapp vier Meter in die Höhe

jab. Hamelwörden. Was der rüstige Rentner Walter Blohm (81) in seinem Garten in Hamelwörden geschafft hat, ist wirklich beeindruckend. Der leidenschaftliche Hobbygärtner hat in seinem Gemüsebeet eine fast vier Meter hohe Tomatenpflanze gezogen. Damit habe er für sich einen neuen Rekord aufgestellt, meint der Senior. Denn schon seit seiner Jugend pflanzt er Obst und Gemüse selbst an. Was für ihn eine gute Beschäftigung an der frischen Luft ist, hält ihn zudem auch noch richtig fit. Die 3,80...

  • Nordkehdingen
  • 02.10.20

Service

Hohe Nachfrage
Vier kleine Coworking-Spaces sind realistisch

sb. Kehdingen. Wie viele Coworking-Büros sind in der LEADER-Region Kehdingen-Oste realisierbar? Ein Gutachten im Auftrag der Samtgemeinde Nordkehdingen hat jetzt ergeben: In der Region gibt es eine ausreichende Nachfrage für vier kleinere Coworking-Spaces. Corona hat gezeigt, dass die Pandemie-bedingte Aufweichung der Präsenzpflicht am Arbeitsplatz das Interesse an neuen Arbeitsformen und -orten geradezu beflügelt. Da die Arbeit im Homeoffice nicht für jeden gleich gut möglich ist, kann ein...

  • Nordkehdingen
  • 05.05.21
Auch auf diesem abwechslungsreichen Wimmelbild gibt es wieder Einiges zu entdecken!

Zeichner aus der Region erschafft faszinierende Illustration
Opulente Oper verzückt in diesem Wimmelbild das Publikum

(tw). Anspruchsvollen Gesang erlebt das begeisterte Publikum dieser Oper. Bis dies im wahren Leben wieder möglich ist, versüßt der Zeichner Hans Geiger (Foto) aus Jesteburg (Landkreis Harburg) die Wartezeit mit diesem prachtvollen Wimmelbild. Entdecken Sie die gesuchte Tasche? Oder die schwarze Katze, den schlafenden Zuschauer im Publikum und die Harfespielerin? WOCHENBLATT lädt an den Strand ein: Jetzt wird ordentlich gewimmelt! Originelles Wimmelbild passend zu Ostern: Wo hat sich bloß das...

  • Buchholz
  • 23.04.21
Wildkräuter wie Gundermann sind schmackhafte Salat-Toppings
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Essbare Wildkräuter: Von Zauberkraut bis Störenfried

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für essbare Wildkräuter. Spaziergänge sind das aktuelle Mittel zur Freizeitgestaltung geworden. Dabei lassen sich, sobald die ersten Sonnenstrahlen die Erde erwärmen, Gänseblümchen und...

  • Rosengarten
  • 01.04.21

Sport

Die Umzüge in den Kehdinger Gemeinden werden den Bürgern fehlen
8 Bilder

Kreisvereinigung überlegt sich Corona-konforme Alternativen zu den klassischen Schützenfesten
Das Motto: Wir halten in Kehdingen zusammen

ig. Kehdingen. Bunte Lichter, schrille Fahrgeschäfte, jede Menge Leckereien, Vogelstechen, Königsschießen, Kinderfeste - das alles sorgt beim Schützenfest für die richtige Stimmung! Nicht zu vergessen: Die Festumzüge durch von den Anwohnern in liebevoller Arbeit geschmückten Straßen. Wegen der Corona-Pandemie stehen aber auch in diesem Jahr die Schützenfeste in Kehdingen auf der Kippe. "Ein Schützenfest abzusagen, fällt keinem Verein leicht, ist aber in letzter Konsequenz auf Grund der...

  • Nordkehdingen
  • 11.05.21
TSV-Spielertrainer fuhr mit seiner Elf den 1. Auswärtssieg ein

Erster Auswärtssieg für Landesligisten Winsen

FUSSBALL: TSV gewinnt 3:1 in Harsefeld (cc). Großer Jubel beim Fußball-Landesligisten TSV Winsen! Beim Tabellenzweiten TuS Harsefeld kam die vom Abstieg bedrohte TSV-Elf am Sonntag überraschend zu einem 3:1 (1:0)-Auswärtserfolg. Die Tore: Tore: 0:1 (40. Minute) Tobias Grube, 1:1 (61.) René Kracke, 1:2 (84.) Moritz Bahn, und 1:3 (90.+1) Matti Wilcke. Kreisrivale TV Meckelfeld hatte am vergangenen Wochenende spielfrei. Es war der erste Dreier der Saison 2018/19 für den TSV auf einem fremden...

  • Buchholz
  • 18.03.19
"Luchse"-Geschäftsführer Sven Dubau: "Aus finanzieller Sicht ist ein Aufstieg ein zu hohes Risiko und von mir nicht zu verantworten."
2 Bilder

"Luchse" verzichten auf den Aufstieg

HANDBALL: Finanzielles Risiko ist zu groß. (mum). Die Handball Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten verzichten erneut auf einen möglichen Aufstieg in die 1. Bundesliga der Frauen. Das teilte Geschäftsführer Sven Dubau am Freitag mit. "Nach unserem grandiosen Start mit zwölf Siegen in Folge und Platz 1 in der Tabelle wurde ich immer wieder gefragt, ob wir nach dem zweimaligen Verzicht bei einer sportlichen Qualifikation nun endlich in die höchste Spielklasse aufsteigen würden", so Dubau. Nach...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Marinus Bester (li.) und 08-Ligamanager Simon Beecken

Ex-Profi Marinus Bester wird Trainer beim Fußball-Oberligisten TSV Buchholz 08

(os). Prominenter Neuzugang beim TSV Buchholz 08: Ex-Profi Marinus Bester (50) übernimmt beim Fußball-Oberligisten zur Saison 2019/20 das Traineramt. Er folgt auf Thorsten Schneider, der in Buchholz nach der laufenden Spielserie nach vier Spielzeiten ausscheidet. "Für mich ist der TSV Buchholz 08 eine tolle Herausforderung", erklärte Bester beim Besuch mit 08-Liga-Manager Simon Beecken im WOCHENBLATT-Haus in Buchholz. Er wolle das, was die ehemaligen Trainer Thomas Titze und Thorsten Schneider...

  • Buchholz
  • 01.02.19

Wirtschaft

Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

  • Buxtehude
  • 07.05.21

Kaum Gruppenbuchungen
Natureum von Corona hart getroffen

ig. Balje. Rund 31.700 Besucher zählte das Natureum im Jahr 2020. Das sind 3.000 Gäste weniger als im Vorjahr. Besonders hart traf das Museum die Stornierung nahezu aller Buchungen von Gruppen und Schulklassen. „Das hat uns mindestens 5.000 Besucher gekostet“, so Geschäftsführer Lars Lichtenberg. Fast genauso viele dürften es noch einmal durch die Schließung von Mitte März bis Anfang Mai gewesen sein. Einen Lichtblick gab es dagegen in den Sommermonaten. Besonders im Juli und im September sind...

  • Nordkehdingen
  • 18.11.20

Gesamte Haustechnik aus einer Hand
Vielseitiges Handwerksunternehmen in Balje

sb. Balje. Ein starker Partner rund um die Haustechnik ist das Handwerksunternehmen H. Kaiser aus Balje (Elbdeich-West 71, Tel. 04753-84330, www.service-kaiser.de). Gegründet im Jahr 1986 von Helmut Kaiser, betreut der Meisterbetrieb aus Nordkehdingen sowohl Privathaushalte als auch landwirtschaftliche Betriebe und gewerbliche Kunden. Als Besonderheit hat das Unternehmen mehrere Gewerke gebündelt: Von Heizung über Sanitär und Klima bis zu Elektro bietet das Team die komplette Haustechnik aus...

  • Nordkehdingen
  • 27.08.20

Service rund um die Immobilie
Kompetent beraten bei der Hartwig Kruse Immobilien GmbH in Stade und Wischhafen

sb. Wischhafen/Stade. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause, nach einem Käufer für eine Immobilie, aber auch einem Mieter ist die Hartwig Kruse Immobilien GmbH mit Sitz in Wischhafen (Stader Str. 177) und Stade (Große Schmiedestr. 28, Tel. 04770-335, www.kruse-immobilien-gmbh.de) ein kompetenter, zuverlässiger Partner. "Ob Verkauf oder Vermietung, Wertermittlung oder Immobilienverwaltung – wir sind für Sie da", berichtet Geschäftsführerin Sigrid Bösch. "Durch unsere langjährige Erfahrung...

  • Nordkehdingen
  • 26.08.20

Wir kaufen lokal

Führt souverän die Regie: Marion Eggert
5 Bilder

Frische, Qualität und Genuss
Wochenmarkt-Flair und tolle Beratung bei Edeka Eggert in Freiburg

ig. Freiburg. Seit 25 Jahren führt Familie Eggert sehr erfolgreich den Freiburger EDEKA-Markt. "Wir haben viele Stammkunden, die begeistert von unseren Angeboten und dem Service sind", freut sich Leiterin Marion Eggert, die seit dem Tod ihres Mannes vor neun Jahren den Betrieb allein führt. "Frische, Qualität, Genuss" sind ihre Schlagwörter. Der EDEKA-Markt in Freiburg ist auch eine "kommunikative Anlaufstelle", so eine Stammkundin. "Hier kauft man ein, trifft sich und redet miteinander." Der...

  • Nordkehdingen
  • 26.08.20
Mit dem Lieblingsbus in der Family-Ausführung auf Radtour

Tolle Eigenmarke
Unterwegs mit dem Lieblingsbus vom Autohaus Karl Meyer in Wischhafen

sb. Wischhafen. Wer kennt nicht dieses Gefühl, vor allem in der momentanen Zeit: Frei und unabhängig sein, spontan in den Wald, die Berge oder ans Meer fahren und alles dabeihaben, was man braucht. Wer diese Wünsche hat, für den könnte ein Lieblingsbus genau das Richtige sein. Die Eigenmarke des Karl Meyer Autohauses verkörpert nämlich genau dieses lässige Lebensgefühl. Einen Lieblingsbus kann man nicht von der Stange kaufen. Es handelt sich stets um einen individuellen Fahrzeugumbau, der...

  • Nordkehdingen
  • 22.07.20
Daumen hoch: Tanja und Olli Deutsch und Gast Lars Bruns
3 Bilder

Schausteller-Familie Deutsch steht jetzt mit einem Küchenwagen in Nordkehdingen
Wegen Corona: Imbisswagen statt Kirmes

ig. Hamelwörden. In der Corona-Krise gibt es wenige Gewinner. Die Absage vieler Veranstaltungen, Jahrmärkte und Schützenfeste, trifft insbesondere die Schausteller hart. "Die finanziellen Ausfälle sind gravierend und bedrohen die Existenz vieler Betriebe. Wegen der Corona-Pandemie droht unserer Branche der Umsatz eines ganzen Jahres wegzubrechen", sagt Olli Deutsch. Eigentlich würde der Schausteller aus Hamelwörden, der in vierter Generation mit seiner Frau Tanja einen Schausteller-Betrieb...

  • Nordkehdingen
  • 03.05.20
Das Diercks-Team freut sich auf seine Kunden

Offene Türen und Probefahrten

Die Diercks GmbH in Wischhafen lädt am Ostersamstag zur großen Saisoneröffnung ein sb. Wischhafen. Zum Tag der offenen Tür am Ostersamstag, 11. April, lädt das Team der Diercks GmbH in Wischhafen ab 10 Uhr in seine Fahrrad- und Gartengeräteabteilungen ein. Besucher können die Gelegenheit nutzen, um die eine oder andere Probefahrt zu machen - es stehen verschiedene Modelle zur Probefahrt bereit. Bei einer großen Tombola lockt als erster Preis ein E-Bike im Wert von 2.299 Euro. Und: Wer bis zum...

  • Nordkehdingen
  • 19.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.