TOP-GESCHICHTEN

Wirtschaft
Die Landwirte Gina, Svenja und Horst-Dieter Peters (v. l.) mit Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede (2. v. rechts)
2 Bilder

Alte Tierrassen
Seevetal hat ersten "Arche-Hof" im Landkreis Harburg

Der Hof "Lütten Jehrden" von Familie Peters im Ortsteil Jehrden bei Glüsingen darf das Prädikat "Arche-Hof" tragen. Die Gesellschaft für Erhaltung gefährdeter Haustierrassen hat den landwirtschaftlichen Betrieb zertifiziert und ausgezeichnet. Nach Angaben der Gemeinde Seevetal handelt es sich um den ersten "Arche-Hof" im Landkreis Harburg. Der Hof Peters gehört der Arche-Region Flusslandschaft Elbe mit Sitz im Amt Neuhaus an.   "Arche-Höfe" erhalten selten gewordene Nutztierrassen. Schottische...

Panorama
Der Zensus-Fragebogen kann auch online ausgefüllt werden
2 Bilder

Deutschlands größte Umfrage
Zensus 2022: 26.000 Personen im Landkreis Harburg werden befragt

as. Landkreis Harburg. Wie viele Menschen leben und arbeiten in den zwölf Städten und Gemeinden des Landkreises Harburg? Wo wird zusätzlicher Wohnraum, wo werden neue Schulen, Kitas oder Altenpflegeheime gebraucht? Wo muss der Staat künftig mehr investieren? Antworten auf diese Fragen, die nötigen Daten für die politischen und gesellschaftlichen Weichenstellungen in unserem Land liefert der Zensus 2022. Die größte Bevölkerungsumfrage Deutschlands nimmt im Landkreis Harburg wie in der gesamten...

Blaulicht
Für den Transport im Rettungshubschrauber gibt es eine Gewichtsgrenze, die immer mehr Menschen überschreiten
2 Bilder

Nach B74-Unfall: Gewichtsgrenze für Patienten?
Rettungshubschrauber muss ohne Verletzten abheben

"Verletzter zu schwer für den Rettungshubschrauber" stand jüngst in einem Online-WOCHENBLATT-Artikel. Ein Schwerverletzter, der an den Folgen eines Unfalls auf der B74 im Kreis Rotenburg im Krankenhaus gestorben war, sollte in die Klinik geflogen werden, doch der Hubschrauber hob ohne Patienten ab. Es hieß, er sei zu schwer. Wie schwer darf ein Mensch sein, um im Heli transportiert zu werden?, wollte das WOCHENBLATT wissen. Denn: Die Rettungsdienste müssen sich darauf einstellen, dass Kranke...

Blaulicht
Symbolfoto: In der Nacht kam es in Lühe-Nähe zu Überflutungen. Das Sperrwerk wurde nicht geschlossen

Landrat Seefried fordert Aufklärung
Heftige Überflutung im Alten Land: Sperrwerk blieb offen

Dutzendfach musset die Feuerwehr in der Samtgemeinde Lühe in der Nacht zu Samstag zu Hochwasser-Einsätzen ausrücken. Stades Landrat Kai Seefried verlangt Aufklärung:  Weil die Tore des Lühe-Sperrwerks offen blieben, ist der Fluss über die Ufer getreten. Höfe und Keller wurden überflutet, die Feuerwehr war über Stunden im Dauereinsatz. Der Landrat hat deshalb am Sonnabendmorgen Kontakt zum zuständigen Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)...

Panorama
Landrat Kai Seefried (Mitte) mit den Johanniter-Einsatzkräften Kevin Heckmann (rechts) und Hansi Eggert (links) vor der Abfahrt des Hilfstransports.
2 Bilder

Von Stade nach Goldap in Polen
Hilfstransport der Johannniter

In der Nacht zu Donnerstag ist ein Hilfstransport des Landkreises Stade in den polnischen Partner-Landkreis Goldap gestartet. Einsatzkräfte der Johanniter-Unfallhilfe bringen Güter des täglichen Bedarfs in die Region an der polnisch-russischen Grenze. Die mit Spenden finanzierten Waren sollen zur Versorgung der ukrainischen Vertriebenen, die in Goldap Zuflucht gefunden haben, eingesetzt werden. Zusammen mit der Kreisgemeinschaft Goldap und in enger Abstimmung mit dem Goldaper Landratsamt hatte...

Wirtschaft
Während in Gewächshäusern und unter Folientunneln bereits erste heimische Himbeeren geerntet werden, wird es mit der Freiland-Ernte in Niedersachsen voraussichtlich bis Mitte Juli dauern

Freiland-Himbeeren voraussichtlich ab Mitte Juli
Erste Himbeeren in Niedersachsen reif für die Ernte

(as). Die ersten niedersächsischen Himbeeren des Jahres sind nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) reif für die Ernte. Sie wachsen geschützt in Gewächshäusern und unter Folientunneln heran und haben deswegen einige Wochen Vorsprung vor den Himbeer-Pflanzen, die Betriebe unter freiem Himmel kultivieren. „Die Haupternte in den Tunneln hat begonnen – im Freiland beginnt die Ernte voraussichtlich Anfang Juli“, berichtet Felix Koschnick, bei der LWK Leiter der Versuchsstation...

Panorama

Corona Zahlen vom 26. Mai
Inzidenz im Landkreis Harburg auf 423,4 gesunken

Im Landkreis Harburg sind die Corona-Zahlen am gestrigen Donnerstag, 26. Mai, erneut gesunken. 1.084 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert, die Inzidenz ist von 471,8 am Mittwoch auf 423,4 am Donnerstag gesunken. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 6,0 auf 5,9 gesunken, die Intensivbettenbelegung von 2,0 auf 1,9 Prozent. Insgesamt 68.807 Personen haben sich im Landkreis Harburg seit dem Ausbruch der Pandemie mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der am oder...

Panorama
Die Umleitung der B75-Baustelle (in Rot) führt ab Dibbersen über Emsen, nach Elstorf-Bachheide und über die B3 zur B75
3 Bilder

Landkreis Harburg
Zwei Hauptverkehrsadern werden gesperrt

Verkehrsbehinderungen auf der B75 zwischen dem Trelder Berg und der Ortschaft Steinbeck vom 7. Juni bis Ende August sowie auf der L141 zwischen Welle und Kampen und auf der B3 in der Ortsdurchfahrt Welle vom 7. Juni bis Anfang bzw. Mitte Juli: Auf den Hauptverkehrsadern im Landkreis Harburg werden die Fahrbahnen erneuert. Weite Umleitungen sowie Verkehrsbelastungen in einigen Rosengartendörfern und in der Tostedter Ortsdurchfahrt sind die Folge. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer...

Sport
Dynamisch: Marc Eisenberg (re.) im Spiel gegen die Türkei

Schwerhöriger Fußballer aus Buchholz
Marc Eisenberg mit Deutschland Vierter bei den "Deaflympics"

Er gehört leistungsmäßig zu den besten gehörlosen bzw. schwerhörigen Fußballern in Deutschland: Bei den 24. Deaflympics, den olympischen Spielen für Gehörlose, in Caxias do Sul/Brasilien hat Marc Eisenberg (26), Außenstürmer des Oberligisten TSV Buchholz 08, mit der deutschen Nationalmannschaft den vierten Platz belegt. Im kleinen Finale gegen den Mitfavoriten Türkei verlor das Team von Bundestrainer Frank Zürn im Elfmeterschießen mit 4:5. Bereits in der Vorrunde waren die Teams...

Politik
Die Zukunft des "Josthof"-Areals bleibt ungewiss. Gemeinde und Investor bemühen sich um eine einvernehmliche Lösung

Wie viel Geruch stört Wohnbebauung?
Salzhäuser "Josthof"-Areal: Gemeinde hat Emissionsgutachten in Auftrag gegeben

ce. Salzhausen. Fast genau fünf Jahre ist es her, dass das international bekannte Salzhäuser Hotel und Restaurant "Josthof" bei einem - vermutlich durch einen technischen Defekt verursachten - Großfeuer vernichtet wurde. Ende 2020 erwarb ein Salzhäuser Geschäftsmann als Investor das 3.500 Quadratmeter große, etwa 1.000 Jahre alte Anwesen. Im Oktober vergangenen Jahres kündigte der Unternehmer, der namentlich noch nicht in Erscheinung treten möchte, gegenüber dem WOCHENBLATT an, er wolle auf dem...

Nachrichten - Nordkehdingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen Nordkehdingen

Blaulicht

3 Bilder

Unfall in Oederquart
21-Jähriger landet mit seinem Opel im Kanal

sv/nw. Oederquart. Diese Fahrt endete im Wasser: Die Feuerwehr musste am heutigen Mittwoch, gegen 6 Uhr morgens, einen 21-jährigen Opel-Fahrer aus einem Kanal in Oederquart befreien. Glücklicherweise stand der eingeklemmte Fahrer, der von der Fahrbahn abgeraten war, nur mit dem Heck im Wasser. Der Vorderteil des Wagens war an der Spundwand hängengeblieben, sodass für den Fahrer keine akute Lebensgefahr bestand. Der 21-Jährige aus Fredenbeck konnte von der Feuerwehr befreit werden und kam ohne...

  • Nordkehdingen
  • 11.05.22
  • 1.139× gelesen
Ehrung für 40 Jahre (v. li.): Heinz Köpcke, Volker Tamcke, Klaus Dieter, Dammann Hinrich Armhold und Carsten Feindt
2 Bilder

Beförderungen und Ehrungen
Auszeichnungen bei Feuerwehren in der Samtgemeinde Lühe

sla. Steinkirchen. Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Lühe wurden vergangene Woche für ihre Verdienste und Leistungen in der Freiwilligen Feuerwehr von Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke sowie dem stellvertretenden Gemeindebrandmeister Jens Kleine im Feuerwehrgerätehaus in Steinkirchen befördert beziehungsweise geehrt. Dank und Lob gab es für die stetige Einsatzbereitschaft, insbesondere in Zeiten einer Pandemie. Grüße überbrachte Kreisbrandmeister Peter Winter und berichtete von...

  • Lühe
  • 02.05.22
  • 64× gelesen
Die Polizei nimmt immer wieder Fälle von 
Taschendiebstahl auf

Diebstahl beim Einkauf
Jorker Rentnerin bestohlen

sla. Jork. Jonny und Ursula Prigge sind entsetzt und auch verärgert: Der Rentnerin wurden vor wenigen Tagen beim Einkaufen 300 Euro gestohlen, die sie kurz zuvor von der Altländer Sparkasse abgehoben hatte. Damit nicht genug, bekam die Bestohlene von der Supermarkt-Kassiererin auch noch den Satz zu hören: "Damit müssen Sie rechnen, wenn Sie einkaufen." "Wir sind langjährige Kunden in dem Supermarkt und ich finde es nicht in Ordnung, dass eine Mitarbeiterin sich nach einem derartigen Verlust so...

  • Jork
  • 12.04.22
  • 286× gelesen
Beim Einkauf im Internet sollte verschiedene Sachen beachtet werden

Landkreis Harburg und Landkreis Stade
Polizei warnt: Im Internet sind viele Kriminelle unterwegs

(thl). Das Internet spielt mittlerweile fast in jedem Lebensbereich eine Rolle. Dies nutzen auch Kriminelle für ihre Machenschaften: Ob in sozialen Netzwerken, auf Shopping-Plattformen oder in Dating-Portalen und zunehmend auch in Messenger-Diensten, überall lauern Betrugsfallen auf arglose Nutzer. Präventionsaktion der Polizei Winsen gegen Taschendiebstahl Sie greifen ungeschützte Accounts an, bieten minderwertige Ware an, setzen ihre Opfer mit schockierenden Geschichten unter Druck oder...

  • Winsen
  • 11.02.22
  • 150× gelesen

Politik

CDU-Vorsitzender Niklas Hintze (v.li.), MdL Heiner Schönecke, Landrat Rainer Rempe

CDU Neu Wulmstorf
Heiner Schönecke zum Ehrenvorsitzenden ernannt

sla. Neu Wulmstorf. Heiner Schönecke, das politische Urgestein der CDU Neu Wulmstorf, wurde jetzt in der Jahreshauptversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Ehrung nahm der Ortsverbandsvorsitzende Niklas Hintze im Beisein von Landrat Rainer Rempe vor. Schönecke war 1982 mit dem Ansatz in die CDU eingetreten, sich um die Belange der Bürger in der Gemeinde zu kümmern. Seinem Konfirmationsspruch blieb er stets treu: Dienst ist nicht Last, sondern Freude (Friedrich von Bodelschwingh). Und die...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.05.22
  • 38× gelesen
So wird er aussehen: der Facebook-Auftritt des Landkreises Stade

Landkreis Stade verstärkt im Internet
Jetzt bei Facebook und Instagram

sla. Stade. Der Landkreis Stade geht in Sachen Kommunikation neue Wege und erweitert sein Angebot im Internet. Ab Mittwoch, 1. Juni, setzt die Verwaltung auf die Plattformen Facebook und Instagram. „Es ist uns wichtig, die Bürgerinnen und Bürger aktuell und umfassend über die Arbeit der Kreisverwaltung zu informieren und mit ihnen in den Dialog zu treten“, erklärt Landrat Kai Seefried. „Mit unseren Social-Media-Aktivitäten richten wir uns auch gezielt an jüngere Menschen, die wir über die...

  • Stade
  • 27.05.22
  • 18× gelesen

Ratssitzung in Horneburg

sla. Horneburg. Die Ratsitzung des Flecken Horneburg findet am Dienstag, 31. Mai, 19 Uhr, im Raum der Nordik Edelbrennerei, Bahnhofstraße 4 in Horneburg statt. Auf der Tagesordnung steht u.a. die Wahl des 2. stellvertretenden Bürgermeisters sowie die Festsetzung der Standorte für Großraumplakate. und die Förderung für den Verein Hornbörger Pannkoken.

  • Horneburg
  • 23.05.22
  • 9× gelesen
Für Schiffe dieser Größenklasse erfolgte die Elbvertiefung: Das derzeit größte Containerschiff der Welt, die Ever Ace, passiert hier Stadersand
Foto: Martin Elsen / nord-luftbilder.de

Drastische Folgen durch Verschlickung
Jork: Die Elbvertiefung war ein Fehler

sla. Jork. "Die Elbvertiefung war ein Fehler und auch, dass das Land Niedersachen damals der Ausbaggerung zugestimmt hat. Darüber sind wir uns in Rat und Verwaltung der Gemeinde Jork einig", äußert sich Bürgermeister Mathias Riel. Unüberschaubar seien aus Sicht der Jorker Ratsmitglieder die künftigen Gefahren, die die Elbvertiefung und die zunehmende Verschlickung unter den spürbaren Folgen des Klimawandels mit sich bringen. "Wir sind die unmittelbar Betroffenen, werden aber dort, wo auf...

  • Jork
  • 23.05.22
  • 807× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

21 Bilder

14. Wikinger-Markt in Jork
Über 400 Wikinger haben ihre Zelte aufgeschlagen

sla. Jork-Neuenschleuse. Handwerker und Händler in authentischer Kleidung bieten beim viertägigen Markt in Jork-Neuenschleuse noch bis Sonntag, 29. Mai einen Einblick in das Leben der Wikinger. Sie leben in ihren Zelten, fertigen nach alter Tradition Kleidung, Werkzeug und Schmuckstücke, kochen über offenem Feuer und bieten ihre selbstgefertigten Waren an. An vielen Ständen besteht die Möglichkeit zum Mitmachen, etwa beim Axtwerfen oder Bogenschießen. Besonderes Highlight sind die...

  • Jork
  • 27.05.22
  • 77× gelesen
Elahal Sahel (re.) und Farshed Djobel beim WOCHENBLATT in Buxtehude
4 Bilder

"Ihr habt uns vergessen!"
Flucht vor den Taliban / Neustart in Buxtehude

sla. Buxtehude.  Und wieder gibt es weitere Einschränkungen der Freiheitsrechte für afghanische Frauen: Der Chef der Taliban hat den Frauen befohlen, in der Öffentlichkeit eine Gesichtsbedeckung, am besten gleich eine Burka, zu tragen. Wer sich nicht daran hält, dem drohen Gefängnis oder der Tod. Auch die Fotojournalistin Elaha Sahel war aufgrund ihrer Arbeit auf der Liste der Taliban und musste um ihre Leben fürchten, erzählte sie im WOCHENBLATT-Gespräch. Zusammen mit Ehemann und ihren zwei...

  • Buxtehude
  • 27.05.22
  • 93× gelesen
Die Altländer Landfrauen ziehen an einem Strang
2 Bilder

75-jähriges Jubiläum mit Vortrag
Happy Birthday, Altländer Landfrauen!

sla. Altes Land. Die Biene ist ihr Markenzeichen - und genauso emsig sind auch die Landfrauen Altes Land seit nunmehr 75 Jahren. Mit 750 Mitgliedern sind sie der drittgrößte Verein im Landkreis Stade. Insgesamt gehören rund 6.000 Mitglieder zu den zehn Vereinen im Kreisverband Stade. Am Donnerstag, 2. Juni, wird das Jubiläum, ab 14 Uhr mit einem Empfang im Fährhaus Kirschenland gebührend gefeiert. Die Bürgermeister von Jork und der Samtgemeinde Lühe und einige weitere Ehrengäste werden...

  • Lühe
  • 27.05.22
  • 22× gelesen
Bei der Mathe-Olympiade: Julian Freund bekam eine Goldmedaille

Sieg bei Mathematik-Olympiade
Goldmedaille für Buxtehuder Schüler

sla. Stade. 106 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf und sechs trafen sich am vergangenen Samstag zur niedersächsischen Landesrunde der Mathematik-Olympiade zum geistigen Spitzensport im Mathematischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen. In den Klausuren konnten die Schülerinnen und Schüler zeigen, was an logischem Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativem Umgang mit mathematischen Methoden in ihnen steckt. Bei der feierlichen Siegerehrung wurden insgesamt neun...

  • Buxtehude
  • 27.05.22
  • 10× gelesen

Service

Perfekt eingefügt in das Projekt "Königsberger Straße“: Das internationale Tempo-Treffen wird am Pfingstsonntag, 5. Juni, am Kiekeberg zelebriert

Rosengarten
Achtes Internationales Tempo-Treffen im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Historische Schätze auf drei flotten Rädern „Jetzt aber Tempo“ heißt es am Pfingstsonntag, 5. Juni, im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg ) in Rosengarten-Ehestorf. Denn der „Tempo-Dienst - der Tempo-Club Deutschland“ veranstaltet sein achtes „Internationales Tempo-Treffen“. Besucher können von 10 bis 18 Uhr die historischen Schätze auf drei Rädern, die auch als „Harburger Transporter“ bekannt wurden, auf dem Museumsgelände bestaunen. Die dreirädrigen Fahrzeuge, die auf Basis der Vidal...

  • Rosengarten
  • 28.05.22
  • 66× gelesen
Konsumgüter aus den 1950er Jahren Foto: FLMK

Kiekeberg-Serie "Der Blick über den Tellerrand"
Vom Verzicht zum Überfluss in 1950er-Jahren

Ernährung und Gärten im rasanten Wandel im Freilichtmuseum am Kiekeberg In lockerer Reihenfolge stellen Karin Maring (Diplom-Oecotrophologin) und Matthias Schuh (Museums-Gärtner), beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, einen Artikel der Serie "Der Blick über den Tellerrand" im WOCHENBLATT vor. Der Fokus richtet sich dabei auf den Lebensalltag der Menschen in der Region in den Nachkriegsjahren ab 1945 bis zum Beginn der 1980er Jahre und die vielfältige Veränderung ihrer...

  • Rosengarten
  • 28.05.22
  • 16× gelesen

Von Basteln bis Kickern
Monatsprogramm der Buxtehuder Stadtjugendpflege

sla. Buxtehude. Die Einrichtungen der Stadtjugendpflege bleiben bis einschließlich Dienstag, 7. Juni, geschlossen; das Freizeithaus öffnet jedoch schon am Dienstag, bevor es dann mit einem bunten Programm am Nachmittag in allen Standorten wieder losgeht. Am Freitag, 24. Juni treffen sich Kicker-Freunde und -Freundinnen zum Kräftemessen am Tisch im Freizeithaus (Geschwister-Scholl-Platz 1). Fans von Mario Kart kommen am Mittwoch, 15. Juni, in der Roten Bude (Schweriner Straße 2) beim gemeinsamen...

  • Buxtehude
  • 27.05.22
  • 10× gelesen
Ein früheres Chor-Konzert mit schwedischen Liedern
2 Bilder

Neue Chorprojekte zum Kreis-Chorfest geplant
Sängerinnen und Sänger gesucht

sla. Stade. Nach zwei Jahren Pandemie, in denen das gemeinsame Singen wegen der Abstands- und Sicherheitsregeln nicht möglich war, können Chöre wieder loslegen und fleißig für das Kreis-Chorfest am 23. Oktober im Stadeum üben, das schon zweimal wegen Corona verschoben werden musste. Beim "Festival der Chöre" treten viele Chöre des Kreis-Chorverbandes Stade an und werden die ganze Bandbreite des Chorsingens zeigen. Unter Leitung des Kreis-Chorleiters Dr. Hans-Martin Kallenberger sollen auch zwei...

  • Buxtehude
  • 27.05.22
  • 13× gelesen

Sport

Victoria Pönitz landete am Gehertag auf Platz zwei

4. Gehertag in Oldenburg
12-jährige aus Horneburg schafft Kreisrekord

sla. Horneburg. Am 4. Gehertag in Oldenburg gingen auch die Horneburger Geherinnen an den Start. Bei starkem Wind, aber strahlendem Sonnenschein wurden zunächst die 2.000-Meter-Geher und -Geherinnen auf die fünf Stadionrunden geschickt. Mit dabei die 12-jährige Victoria Pönitz vom VfL Horneburg, die im letzten Jahr noch die 1.000 Meter gehen durfte. Die Umstellung auf die doppelte Distanz gelang ihr ohne Probleme. Mit einem forschen Antritt und konstanter Geschwindigkeit konnte sie die...

  • Horneburg
  • 27.05.22
  • 16× gelesen
3 Bilder

Sieg bei World Championship
Irish Dancers holen Weltmeistertitel

sla. Altes Land. Nach zweijähriger Pandemie-bedingter Absage trafen sich kürzlich insgesamt über 60 Tanzschulen aus 13 Nationen, darunter England, die Niederlande, Spanien, USA, China und die Ukraine, in Moers bei Duisburg, um beim viertägigen "World & International Championships 2022" der "World Irish Dance Association" (W.I.D.A) zu tanzen. Die niedersächsisch-hamburgische Startgemeinschaft der "HNT Irish Dance Academy" und der "Diekdanzers - Altes Land" reiste mit 20 Tänzerinnen und einem...

  • Jork
  • 27.05.22
  • 88× gelesen
Dynamisch: Marc Eisenberg (re.) im Spiel gegen die Türkei

Schwerhöriger Fußballer aus Buchholz
Marc Eisenberg mit Deutschland Vierter bei den "Deaflympics"

Er gehört leistungsmäßig zu den besten gehörlosen bzw. schwerhörigen Fußballern in Deutschland: Bei den 24. Deaflympics, den olympischen Spielen für Gehörlose, in Caxias do Sul/Brasilien hat Marc Eisenberg (26), Außenstürmer des Oberligisten TSV Buchholz 08, mit der deutschen Nationalmannschaft den vierten Platz belegt. Im kleinen Finale gegen den Mitfavoriten Türkei verlor das Team von Bundestrainer Frank Zürn im Elfmeterschießen mit 4:5. Bereits in der Vorrunde waren die Teams...

  • Buchholz
  • 25.05.22
  • 221× gelesen
Die Elitefahrer im Hauptrennen gehen um 14.31 Uhr an den Start und fahren 32 Runden auf dem Rundkursus
4 Bilder

Radrennen "GP Buchholz" an Himmelfahrt
Auch der allererste Sieger ist beim Jubiläum vor Ort

Großes Jubiläum für den "Großen Preis von Buchholz" (GP): Am Himmelfahrtsdonnerstag, 26. Mai, lädt die Radsportabteilung von Blau-Weiss Buchholz (BW) zur 30. Auflage des Radrennklassikers auf dem bewährten Rundkurs in der Innenstadt ein. Um 9 Uhr fällt der Startschuss für das erste von insgesamt zwölf Rennen - von den U11-Schülerinnen und -Schülern bis zu den Elitefahrern. Nach dem großen Erfolg bei der Premiere vor zwei Jahren ist um 13 Uhr zudem erneut ein Rennen für Hobbyfahrer angesetzt....

  • Buchholz
  • 20.05.22
  • 167× gelesen

Wirtschaft

Während in Gewächshäusern und unter Folientunneln bereits erste heimische Himbeeren geerntet werden, wird es mit der Freiland-Ernte in Niedersachsen voraussichtlich bis Mitte Juli dauern

Freiland-Himbeeren voraussichtlich ab Mitte Juli
Erste Himbeeren in Niedersachsen reif für die Ernte

(as). Die ersten niedersächsischen Himbeeren des Jahres sind nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) reif für die Ernte. Sie wachsen geschützt in Gewächshäusern und unter Folientunneln heran und haben deswegen einige Wochen Vorsprung vor den Himbeer-Pflanzen, die Betriebe unter freiem Himmel kultivieren. „Die Haupternte in den Tunneln hat begonnen – im Freiland beginnt die Ernte voraussichtlich Anfang Juli“, berichtet Felix Koschnick, bei der LWK Leiter der Versuchsstation...

  • Jesteburg
  • 27.05.22
  • 39× gelesen
Sonja Hausmann, Vorstandsmitglied der Sparkasse Harburg-Buxtehude

„Zufriedenheit der Kunden ist unser oberstes Ziel“
Sparkasse Harburg-Buxtehude führt Online-Kundenbefragung durch

„Die Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns seit jeher oberstes Ziel. In den letzten Jahren haben uns viele  Kunden bei Umfragen eine erfreulich hohe Zufriedenheit bestätigt. Unabhängig davon möchten wir uns jedoch kontinuierlich weiter verbessern. Deshalb befragen wir auch in diesem Jahr wieder unsere Kunden“, sagt Sonja Hausmann, Vorstandsmitglied der Sparkasse Harburg-Buxtehude. „Meine Bitte an Sie: Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und helfen Sie uns dabei, noch besser zu werden.“...

  • Buchholz
  • 23.05.22
  • 39× gelesen
  • 1
Die Ausstellung
7 Bilder

Tischlerinnung Stade
Die Gute Form - Tischlernachwuchs ausgezeichnet

wd/kkk. Stade. In Kooperation mit der Jobelmann-Schule Stade hat die Tischlerinnung beim 33. Wettbewerb "Die gute Form" wieder besonders talentierte Tischlerlehrlinge ausgezeichnet. Für die Preisverleihung versammelten sich Teilnehmende des Wettbewerbs, einige Betriebsinhaber und Lehrer am Glasfoyer der Jobelmann-Schule Stade. Mit dabei war auch Kai Trabandt von der Firma Eisen Trabandt, der, wie in jedem Jahr, die ersten Plätze mit hochwertigen Sachpreisen würdigte. Gemeinsam führten...

  • Buxtehude
  • 13.05.22
  • 115× gelesen

Es wird noch teurer
EWE erhöht Gaspreise erneut

(bim/nw). Der Energiedienstleister EWE erhöht seine Gaspreise zum 1. Juli erneut. Als Gründe nennt das Unternehmen: Die Beschaffungspreise an Energiemärkten legen weiterhin zuDer Angriffskrieg auf die Ukraine treibt den Gaspreis weiter in die HöheWeitere Kundenzuläufe machen den Gaseinkauf zu aktuellen Höchstpreisen nötigGut 100.000 Kunden sind von der aktuellen Preisanhebung in Grundversorgung betroffen. Ab 1. Juli zahlen EWE-Gaskunden pro Kilowattstunde 13,17 Cent brutto und damit 3,11 Cent...

  • Tostedt
  • 11.05.22
  • 265× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.