Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Grünen-Ortsverband Salzhausen-Hanstedt verteilte verloste Obstbäume

Mit einem der verlosten Bäume (v. li.): die Grünen Kathrin Jordan, Heiner Schwanemann und Lars Möhrke (Foto: Grünen-Ortsverband Salzhausen-Hanstedt)
ce. Salzhausen/Hanstedt. Insgesamt sechs Obstbäume alter Sorten, die der Grünen-Ortsverband Salzhausen-Hanstedt auf dem jüngsten Salzhäuser Kirch- und Markttag verlost hatte, wurden jetzt an die Gewinner ausgeliefert. Die neuen Besitzer der aus einer Bio-Baumschule bezogenen Bäume kommen aus Wulfsen, Toppenstedt, Luhmühlen, Salzhausen und Eyendorf sowie aus Melbeck (Landkreis Lüneburg). "Es wurden auch gleich die richtigen Ratschläge zum Pflanzen der Bäume, den besten Standort und Rückschritt mitgeliefert", berichtet Hans-Joachim Abegg vom Grünen-Vorstand. "Wenn es auch nur ein kleiner Beitrag ist, so wurde doch mit der Aktion ein Zeichen gegen die Artenverarmung unserer Gärten gesetzt. Nicht nur die Gewinner, sondern auch so manche Wildbiene und mancher Singvogel werden sich an den Bäumen freuen."
Im Rahmen der Baumverlosung in Salzhausen wurden die Menschen gefragt, was ihnen politisch am Herzen liegt. "Für viele ist der Wunsch nach Frieden ein präsentes Thema. Auch wurden häufig der Schutz des Grundwassers, eine Verbesserung des Personennahverkehrs einschließlich der Radwege sowie die Umsetzung der Inklusion in der Schulpolitik als Herzensangelegenheiten genannt", so Hans-Joachim Abegg.