Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ingrid Klimke gewinnt Vier-Sterne-Prüfung in Luhmühlen

Ingrid Klimke auf Escada freut sich über ihren Sieg in Luhmühlen

VIELSEITIGKEITSREITEN: Lokalmatador Andreas Dibowski fällt auf Rang 11 zurück - Andreas Ostholt wird Deutscher Meister

(cc). Die zweimalige Team-Olympiasiegerin Ingrid Klimke aus Münster hat am Sonntag auf Escada die Vier-Sterne-Prüfung in Luhmühlen gewonnen. Nachdem sie nach Dressur und Gelände die Führung übernommen hatte, blieb sie im abschließenden Springen fehlerfrei, und siegte vor der Neuseeländerin Jonell Price mit Faerie Dianimo. Dritter wurde Doppel-Olympiasieger Michael Jung aus Horb auf Sam. Lokalmatador Andreas Dibowski aus Döhle, der mit Butts Avedon nach Dressur und Gelände noch auf Platz acht lag, fiel im Springen auf den 11. Rang zurück. Den Sieg in der Drei-Sterne-Prüfung (Meßmer Trophy) sicherte sich der Warendorfer Andreas Ostholt auf So is Et, der damit seinen zweiten deutschen Meistertitel nach 2011 holte. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch!