Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wohnen mit Stil und Komfort / In Lindhorst wird eine neue Wohnanlage gebaut / Fertigstellung in 2014

So wird die neue Wohnanlage in Lindhorst aussehen (Foto: Foto: oh)
nw. Lindhorst. Der große Baukran verrät es schon von Weitem: Seit einigen Wochen wird auf der Baustelle in Lindhorst an der Ringstraße umfangreich gebaut. Aber wer baut hier eigentlich? Und was?
Hinter der Großbaustelle steckt die Firma VOERDEA AG aus München, die auf dem ca. 7.000 m² großen Grundstück 28 Eigentumswohnungen entstehen lässt - verteilt auf drei architektonisch ansprechend gestaltete Häuser und eine Tiefgarage. Wichtig war den Bauherren, dass sich die roten Klinkerfassaden und Dächer, sowie die hofartige Anordnung der Gebäude, harmonisch in das Ortsbild einfügen. Denn Lindhorst hat sich seinen ländlichen Charme bewahrt, obwohl das nur knapp einen Kilometer entfernte Hittfeld eine hervorragende Infrastruktur bietet: Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Kindergärten, Schulen, Ärzte und Apotheken sind bequem und schnell zu erreichen.
Die neuen Wohnungen, alles 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen zwischen 51 und 100 m², werden teilweise über zwei Balkone verfügen. Und im Erdgeschoss umsäumt die Terrassenflächen ein Pflanzstreifen, den die Bewohner nach eigenen Vorstellungen gestalten können. Zwei Häuser erhalten einen Fahrstuhl von der Tiefgarage bis vor die Haustür. "Allein diese Möglichkeit wird auf dem Immobilienmarkt meist vergeblich gesucht", erklärt Andreas Paulini von der Hittfelder Maklerfirma Ulrich & Ulrich. "Hinzu kommt der moderne energetische Baustandard, der nachhaltig niedrige Bewirtschaftungskosten garantiert." Auch bei der Beheizung wird mit neuesten Standards aufgetrumpft: Eine Gas-Brennwertheizung mit Solarunterstützung in Verbindung mit der Fußbodenheizung wird die Wohnungen effektiv und kostengünstig beheizen. In jeder Wohnung ist ein eigener Waschmaschinenanschluß vorhanden und große Kellerräume bieten Abstellmöglichkeiten. Die Fahrradkeller erreicht man bequem über die Tiefgarage. Auch dort haben die neuen Bewohner übrigens die Wahl zwischen unterschiedlich großen Auto-Stellplätzen.
Und wann können die neuen Bewohner ihre Traumwohnungen beziehen? "Die Fertigstellung ist für die letzte Jahreshälfte 2014 vorgesehen", verrät Paulini. "So haben veränderungsbereite Hausbesitzer genügend Zeit, für ihre Immobilie in Ruhe einen geeigneten Nachfolger zu finden." Noch Fragen?
Für alle weiteren Informationen rund um dieses attraktive Bauvorhaben steht Interessenten die Firma Ulrich & Ulrich Immobilien GmbH in Hittfeld, 04105 / 555955 (www.ulrich-ulrich.de) zur Verfügung.