Alles zum Thema Lindhorst

Beiträge zum Thema Lindhorst

Politik
Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen

Informationsdefizit
Seevetals Bürgermeisterin kritisiert den Landkreis Harburg

ts. Seevetal. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen (CDU) hat öffentlich Kritik an dem Stil der Kommunikation des Landkreises Harburg geübt. Sie wirft dem Landkreis vor, sie nicht über die Idee informiert zu haben, den jetzigen Notarzt-Standort in Lindhorst aufgeben und stattdessen jeweils eine Notarztwache an den Krankenhäusern in Buchholz und Winsen einrichten zu wollen. Im Feuerschutzausschuss der Gemeinde berichtete Martina Oertzen den Fraktionen und sagte: "Ich bemängele den Umgang...

  • Seevetal
  • 25.06.19
Panorama
Karin Fischer steht auf ihrer Terrasse. Eigentlich sollte auf der Fläche vor ihr Rollrasen verlegt werden
6 Bilder

"Meine Gutmütigkeit wurde ausgenutzt"

Wie kann man nur so fies sein? Ein Garten- und Landschaftsbauer aus dem Landkreis Harburg gaukelte Karin Fischer (67) vor, sie müsse ihm 22.500 Euro in bar zahlen, bevor er mit den Arbeiten beginnen kann. Unter anderem sollte er ein Carport errichten, eine Terrasse anlegen und Rollrasen verlegen. Ein paar Arbeiten führte der Mann auch aus - aber mangelhaft. Unter anderem ist das Carport-Dach undicht. Dann meldete er sich über ein halbes Jahr nicht. Erst als das WOCHENBLATT ihn zur Rede stellte,...

  • Jesteburg
  • 07.09.18
Panorama
Jedes „Kikeriki“ akribisch durch die "Krähzähler" erfasst

Hähne krähen wieder um die Wette

mi. Klecken/Lindhorst. Der Nutzgeflügelverein aus Klecken lädt am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 14. Mai) zum 41. Hähnewettkrähen auf den Hof Drewes (Ringstraße) in Lindhorst ein. Das Einsetzen der Hähne beginnt um 10.30 Uhr. Der Krähwettbewerb dauert von 11 bis 12 Uhr. Neben krähenden Hähnen warten Volksfeststimmung und ein buntes Programm, organisiert durch den Bürgerverein Lindhorst, auf die Besucher. •Teilnahmevoraussetzungen: Die Hähne müssen gesund, gepflegt und gegen die...

  • Rosengarten
  • 06.05.15
Wirtschaft
So wird die neue Wohnanlage in Lindhorst aussehen

Wohnen mit Stil und Komfort / In Lindhorst wird eine neue Wohnanlage gebaut / Fertigstellung in 2014

nw. Lindhorst. Der große Baukran verrät es schon von Weitem: Seit einigen Wochen wird auf der Baustelle in Lindhorst an der Ringstraße umfangreich gebaut. Aber wer baut hier eigentlich? Und was? Hinter der Großbaustelle steckt die Firma VOERDEA AG aus München, die auf dem ca. 7.000 m² großen Grundstück 28 Eigentumswohnungen entstehen lässt - verteilt auf drei architektonisch ansprechend gestaltete Häuser und eine Tiefgarage. Wichtig war den Bauherren, dass sich die roten Klinkerfassaden und...

  • Seevetal
  • 13.09.13
Panorama
Eine mächtige Spezialmaschine wurden gleich mehrere Arbeitsschritte in einem erledigt

Lindhorst: Bauarbeiten an der Ringstraße laufen an

kb. Lindhorst. An der Ringstraße in Lindhorst rollen die Baumaschinen: Hier sollen bis voraussichtlich Ende 2014 drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 26 Eigentumswohnungen entstehen. Mit einer mächtigen Spezialmaschine (Foto) wurden jetzt in einem Arbeitsgang Drainagerohre gezogen, Entwässerungsleitungen verlegt und mit Kies verfüllt. Als nächster Schritt werden die Baugruben ausgehoben. Die Hochbauarbeiten starten im Juli.

  • Seevetal
  • 26.06.13
Service
Die Sieger Willi Thiemann mit Appenzeller Barthahn und Marvin Niemeyer mit seinem silber-wachtelfarbenen Basettenhahn
9 Bilder

Volksfeststimmung beim Kräh-Contest

mi. Lindhorst. Volksfeststimmung herrschte am vergangenen Himmelfahrts-Donnerstag beim traditionellen Hähnewettkrähen bei "Dreves" in Lindhorst. Rund 600 Besucher waren gekommen, um bei Bier, Bratwurst und guter Laune mitzufiebern, als insgesamt 50 Hähne ihre Krähfähigkeiten unter Beweis stellten. Traditionell statten auch die Schützen aus dem benachbarten Helmstorf dem Spektakel einen Besuch ab. "Wir kommen jedes Jahr, um für die Köngisburg einen Hahn abzuholen", so Schützenkönig Manfred...

  • Seevetal
  • 09.05.13
Panorama
Thomas Micketeit (li.) und der stv. Gemeindebrandmeister Andreas Brauel (re.) mit den Geehrten und Beförderten

Zuwachs bei der Jugendwehr

Bilanz aus 2012 auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Lindhorst kb. Lindhorst. Ehrungen und Beförderungen standen kürzlich im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lindhorst. Eine besondere Auszeichnung bekam dabei Hans-Christoph Frommann. Der 52-Jährige erhielt für 40-jährigen aktiven Feuerwehrdienst das Niedersächsische Ehrenzeichen. Frommann trat vor 40 Jahren in die Jugendwehr Dibbersen ein, eher er später nach Lindhorst wechselte. Dort ist er seit 1990...

  • Seevetal
  • 29.01.13