Hittfeld

Beiträge zum Thema Hittfeld

Panorama
Die Autobahnbrücke an der A1-Anschlussstelle Hittfeld wird abgerissen und durch ein neues Bauwerk ersetzt
2 Bilder

Staufalle
Abriss der Autobahnbrücke in Hittfeld beginnt Ende Januar 2020

ts. Hittfeld. Die Bauarbeiten für den Abriss und Neubau der Brücke über der Autobahn 1 in Hittfeld beginnen voraussichtlich Ende Januar 2020 und werden sich bis Ende November 2020 erstrecken. Insgesamt fünf Vollsperrungen der Autobahn jeweils an Wochenenden sind vorgesehen. Das teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr auf Anfrage dem WOCHENBLATT mit. Die voraussichtlichen Baukosten belaufen sich auf vier Millionen Euro. Weil das jetzige Brückenbauwerk abgebrochen und neu...

  • Seevetal
  • 19.11.19
Panorama
Fahrgast Hubert Ehrhorn aus der Heubruch-Siedlung muss ab dem 1. Dezember am Bahnhof Hittfeld in den Zug einsteigen, um zu dem Bahnhof Harburg zu gelangen

Ab 1. Dezember
KVG strukturiert den Linienbusverkehr in Hittfeld um

ts. Hittfeld. Auf die Fahrgäste von Linienbussen innerhalb Hittfelds und auf der Strecke zwischen Harburg und Hittfeld kommen Veränderungen zu. Das Verkehrsunternehmen KVG Stade organisiert zum Fahrplanwechsel am 1. Dezember die Streckenführungen um. Die Linie 148 wird eingestellt, die Fahrten dieser Linie in die Linien 348 und 4148 integriert. Das bestätigte die KGV auf Nachfrage dem WOCHENBLATT. Die Änderungen zum Fahrplanwechsel wird der Landkreis Harburg am 18. November öffentlich...

  • Seevetal
  • 12.11.19
Politik
An der Jesteburger Straße entwickelt sich das Ortsbild Hittfelds  
uneinheitlich - nicht allen gefällt das

Das Ortsbild bewahren
Hittfeld denkt über eine Gestaltungssatzung nach

ts. Hittfeld. Soll die Gemeinde Seevetal mit einer Satzung Einfluss auf die Gestaltung der Hittfelder Ortsmitte nehmen, um unerwünschte Baustile auszuschließen? Oder reichen Vorgaben in Bebauungsplänen aus, damit eine architektonische Vielfalt möglich bleibt und Grundeigentümer nicht bevormundet werden? Diese Frage beschäftigt die Ortspolitiker in Hittfeld. Der Ortsrat hat sich jetzt auf die Gründung eines Arbeitskreises geeinigt. Die Diskussion, die dem vorausging, macht aber deutlich: Die...

  • Seevetal
  • 08.11.19
Panorama
Die 1. Vorsitzende Julia Welsch und der 2. Vorsitzende Tristan Thies machen mit einem Schild auf ihrem Grundstück auf den Verein zur Hilfe und Unterstützung tot aufgefundener Haustiere aufmerksam
3 Bilder

Tierschutzverein zieht Bilanz
207 tot aufgefundene Haustiere in gut einem Jahr

ts. Hittfeld. Ein Tierschutzverein aus Seevetal hat in diesem Jahr überregional auf sich aufmerksam gemacht. Der Verein zur Hilfe und Unterstützung tot aufgefundener Haustiere mit Sitz in Hittfeld, im Internet auch als Haustiertotfund e. V. bekannt, brachte zwei besonders grausame Fälle von Tierquälerei an die Öffentlichkeit: Die 1. Vorsitzende Julia Welsch kümmerte sich um tote Welpen, die Unbekannte bei Marschacht aus einem fahrenden Auto geworfen hatten, und um sechs tote Katzenbabys mit...

  • Seevetal
  • 05.11.19
Panorama
Wolfgang Ohrt, Pressebeauftragter der Katholischen Gemeinde Guter Hirt, macht sich ein Bild von den Brandsanierungsarbeiten im Gemeindehaus
3 Bilder

Brandschaden
Die katholische Gemeinde in Hittfeld kann ihr Gemeindehaus frühestens Anfang 2020 wieder nutzen

ts. Hittfeld. Die Folgen eines Küchenbrands am 23. September im katholischen Gemeindehaus in Hittfeld sind gravierender als befürchtet: Nachdem Polizei und Brandexperten das Gebäude an der Bahnhofstraße untersucht haben, bleibt das Gemeindehaus für alle Gruppen und Veranstaltungen bis voraussichtlich Januar oder Februar 2020 gesperrt. Der Schaden belaufe sich nach einer ersten Schätzung auf mehr als 100.000 Euro. Ein umfangreiches Sanierungskonzept sei auf die Dauer von mehreren Monaten...

  • Seevetal
  • 05.11.19
Wirtschaft
Junior-Chef Karim Tatari (li.) und Filialleiter Torsten Frank laden zum großen Ausverkauf ein
3 Bilder

Tatex sagt seinen Kunden "Dankeschön"
Der Herrenausstatter in Hittfeld verlässt zum Ende des Jahres den Standort / Super Sonderpreise

Wer jetzt zu super Preisen hochwertige Herrenbekleidung kaufen möchte, sollte sich beeilen und zu "Tatex - Herrenmode" nach Hittfeld (An der Reitbahn 2a, in unmittelbarer Nähe zum Gartencenter Bellandis Matthies) fahren. Das Unternehmen wechselt seinen Standort und gibt den Kunden einen Rabatt in Höhe von 25 Prozent.  Diese Aktion gilt für alle Bekleidungssegmente. Vereinzelt erhält der Kunde auf bestimmte Artikel sogar noch einen höheren Preisnachlass. "Wir möchten uns mit dieser Aktion bei...

  • Seevetal
  • 30.10.19
Blaulicht
Das Arbeiten am Hang forderte die Feuerwehrleute bei der Übung besonders

Spektakuläre Übung
Feuerwehr trainierte Rettung am Hang

ts. Hittfeld. Bei einer spektakulären Übung haben 20 Feuerwehrleute aus Hittfeld und Maschen das Retten von Verletzten nach einem Pkw-Unfall trainiert. Das Szenario sah vor, dass ein Fahrzeug an einem Schräghang abzurutschen und die verletzten Insassen in die Tiefe zu reißen drohte. Der Fahrer und sein Beifahrer müssten aus dem Auto gerettet werden. Sören Lehmann, Gruppenführer in der Freiwilligen Feuerwehr Hittfeld, hatte die anspruchsvolle Aufgabe ausgearbeitet. Das Arbeiten am Hang...

  • Seevetal
  • 25.10.19
Panorama
Die Mitarbeiter der Kunstschmiede Engber, Marlo Kummerfeldt (li.) und Sergej Michailov, 
reinstallieren die Rehskulptur auf ihrem Platz an der Kirchstraße Fotos: Henning Drewes
2 Bilder

Restauriert
Die Rehskulptur ist zurück in Hittfelds Ortsmitte

ts. Hittfeld. Die bei einem Diebstahlsversuch beschädigte Rehskulptur des Künstlers Martin Irwahn steht wieder auf ihrem Platz in der Hittfelder Ortsmitte. Auf Initiative des Heimatvereins Hittfeld und Umgebung haben Mitarbeiter der Kunstschmiede Engber am Donnerstag das etwa 50 Kilo schwere Kunstwerk auf seinem Sockel vor der Sparkassen-Geschäftsstelle an der Kirchstraße aufgestellt und festgeschweißt. "Wir sind froh, dass es wieder da ist", sagte der Heimatvereinsvorsitzende Henning...

  • Seevetal
  • 18.10.19
Politik
Blick aus einem Garten: Es wird eng in der Hittfelder Ortsmitte
5 Bilder

Verlust der dörflichen Identität
Hittfelder rebellieren: "Das Dorf verstädtert"

ts. Hittfeld. Eine Dorfkulisse, wie sie im Märchenbuch steht. Fachwerk überall. Die Mauritiuskirche, die ihren Ursprung im späten Mittelalter hat, liegt auf einem Hügel im Ortskern. "Ein Märchendorf hätte Hittfeld sein können", sagt Hittfelds Ortsbürgermeister Thomas Fey (Freie Wähler). "Stattdessen sind wir auf dem Weg zur Verstädterung", fügt er besorgt hinzu. Thomas Fey hält deshalb eine Gestaltungssatzung für sinnvoll, um das dörflich geprägte Ortsbild zu schützen. Andere alteingesessene...

  • Seevetal
  • 08.10.19
Panorama
Nach ihrem Transportdienst machten die ehrenamtlichen Helfer des TSV Eintracht Hittfeld ein gemeinsames Gruppenbild

TSV Eintracht Hittfeld
20 ehrenamtliche Helfer räumten Sporthaus aus

ts. Hittfeld. 20 ehrenamtliche Helfer haben am vergangenen Wochenende in zwei Stunden das Vereinshaus des TSV Eintracht Hittfeld am Schützenplatz ausgeräumt. Mit dieser Gemeinschaftsaktion bereitete der Sportverein die Sanierung seines Gebäudes vor, in dem ein Sportraum und die Geschäftsstelle untergebracht sind. In zwei Fahrzeugen mit Anhängern transportierten Helfer schwere Büromöbel, Kartons mit Akten, Sprossenwände, Sportgeräte, Regale und andere Dinge in die benachbarte Sporthalle. In...

  • Seevetal
  • 01.10.19
Wirtschaft
Das Umspannwerk in Hittfeld

Hittfeld
EWE Netz saniert Umspannwerk

ts. Hittfeld. Das Energieunternehmen EWE Netz investiert nach eigenen Angaben rund 2,4 Millionen Euro in die Modernisierung ihres Umspannwerks in Hittfeld. Zurzeit entsteht ein neues Betriebsgebäude. Bis Ende des Jahres sollen die Sanierungsarbeiten fertiggestellt sein und das Umspannwerk wieder regulär ans Netz gehen. Während der Umbauphase werde die Stromversorgung durch provisorisch errichtete 110 kV und 20 kV Schaltanlagen gewährleistet. Das jetzige Umspannwerk stammt aus den...

  • Seevetal
  • 27.09.19
Politik
Die Visualisierung des Büros Artrium Architekten aus Winsen zeigt den geplanten Aldi-Markt mit den darüber liegenden
Wohnungen in der Hittfelder Ortsmitte

Bedenken und Anregungen
Bürger können sich zur geplanten Neugestaltung der Hittfelder Ortsmitte äußern

ts. Hittfeld. Bürger haben bis zum 28. Oktober das Recht, Bedenken und Anregungen zu dem Bebauungsplanentwurf zur Neugestaltung der Hittfelder Ortsmitte zu äußern. Dabei geht es auch um die Sanierung des leerstehenden, denkmalgeschützten Gasthauses "Zum Hundertjährigen". Die Unterlagen liegen im Rathaus der Gemeinde Seevetal während der Öffnungszeiten zur Einsichtnahme aus. Sie sind zudem im Internet unter www.seevetal.de/hittfeld-44 abrufbar. Wie berichtet, muss der Bebauungsplanentwurf...

  • Seevetal
  • 27.09.19
Politik
Die Metropolregion Hamburg umfasst die Freie und Hansestadt Hamburg sowie Teile der Länder Schleswig-Holstein, 
Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern

Regionalkonferenz
OECD-Studie zur Metropolregion Hamburg wird in Seevetal vorgestellt

ts. Hittfeld. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat Empfehlungen erarbeitet, wie die Metropolregion Hamburg ihre Wettbewerbsfähigkeit und die Attraktivität des Lebensraums steigern könne. Bei der nächsten Regionalkonferenz der Metropolregion am Montag, 23. September, 10.15 bis 17 Uhr, in Seevetal-Hittfeld wird das Gutachten vorgestellt und diskutiert. Ehrengast ist Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Wer teilnehmen möchte, muss sich...

  • Seevetal
  • 06.09.19
Politik
Das Gebäudeensemble mit dem Gasthaus "Zum Hundertjährigen"
(re.) in der Hittfelder Ortsmitte

Hittfeld
Gasthaus "Zum Hundertjährigen": Anwohner haben Recht auf Lärmschutz

ts. Hittfeld. Das Bebauungsplanverfahren mit dem Ziel einer Sanierung und Nachnutzung des leerstehenden Gasthauses "Zum Hundertjährigen" in der Hittfelder Ortsmitte verzögert sich um zwei Monate. Der Grund ist das Recht von Anwohnern östlich des Restaurantgebäudes auf Lärmschutz bei einer gastronomischen Nutzung nach 22 Uhr. Das sagte Planungsamtsleiter Fred Patzwaldt im Planungsausschuss des Seevetaler Gemeinderats. Eine Lösung könnte eine drei Meter hohe Lärmschutzwand sein, um die Nutzung...

  • Seevetal
  • 20.08.19
Panorama
Das Bingo-Spiel im Gemeinschaftsraum beginnt mit einem Glas Sekt Fotos: ts
4 Bilder

Hittfeld
Allein ist hier keiner: Eine Hausgemeinschaft feiert sich und das Leben

ts. Hittfeld. Jeder zehnte Deutsche ist Studien zufolge einsam, ab 85 Jahren ist es sogar jeder Fünfte. Als Mittel dagegen fördert die Bundesregierung Mehrgenerationenhäuser. Die Freie und Hansestadt Hamburg hat Besuchsangebote geschaffen. Eine fidele Hausgemeinschaft am Maschener Kirchweg in Hittfeld meistert das Leben selbst: 18 Senioren, vier Männer und 14 Frauen im Alter von 77 bis 93 Jahren, feiern sich und das Leben. Im hohen Alter in der eigenen Wohnung leben und trotzdem nicht einsam...

  • Seevetal
  • 02.08.19
Service

Hittfeld
Jesteburger Straße wird gesperrt

ts. Hittfeld. Autofahrer in Hittfeld müssen sich auf einen Umweg einstellen: Die Landesstraße 213 (Jesteburger Straße) wird in Hittfeld von Montag, 5. August, bis Freitag, 9. August, zwischen den Einmündungen Lindhorster Straße und Kirchstraße vollgesperrt werden. Der Grund sind Leitungsarbeiten für den Anschluss eines neuen Wohnhauskomplexes. Eine Umleitung über die Hittfelder Süd- und Westumfahrung ist ausgeschildert.

  • Seevetal
  • 30.07.19
Panorama

Hittfeld
Die Kreisstraße 77 wird vom 30. Juli bis 3. August voll gesperrt

ts. Hittfeld. Autofahrer zwischen Hittfeld und Maschen müssen in der nächsten Woche Umwege einplanen. Grund: Die Kreisstraße 77 wird instandgesetzt. Sie wird deshalb an insgesamt fünf Tagen voll gesperrt: Von Dienstag, 30. Juli, bis Samstag, 3. August, lässt der Landkreis Harburg die Asphaltdeckschicht der Kreisstraße 77 in Hittfeld hinter der Einmündung Maschener Straße / Borsteler Feld / Rieselwiesen in Richtung Maschen bis zur Einmündung mit der Kreisstraße 79 Unner de Bult mit einer dünnen...

  • Seevetal
  • 26.07.19
Blaulicht

Sturzbetrunken
Frau fährt mit 3,78 Promille Auto

ts. Hollenstedt/Hittfeld. Die Polizei hat am Samstagabend in Hollenstedt eine 41 Jahre alte Autofahrerin angehalten, die mit 3,78 Promille am Steuer saß. Eine Zeugin war die stark betrunkene Frau, die gerade losgefahren war, aufgefallen und hatte die Polizei gerufen. Die 41-Jährige besaß keine gültige Fahrerlaubnis. In der Nacht zu Sonntag erwischten Polizeibeamte einen 41 Jahre alten Autofahrer, der mit seinem Fahrzeug ein Verkehrsschild an der Jesterburger Straße in Hittfeld beschädigt...

  • Seevetal
  • 21.07.19
Politik
Ausschließlich über den schmalen Weg "Hittfelder Quelle" erreichen Feuerwehrleute den geplanten Gerätehausneubau

Öffentlichkeitsbeteiligung
Geplanter Feuerwehrneubau in Hittfeld: Bürger dürfen bis 12. August Stellung nehmen

ts. Hittfeld. Bürger haben noch bis zum 12. August die Gelegenheit, sich zu dem geplanten Feuwehrneubau an der Straße "Hittfelder Quelle" zu äußern. Der Bebauungsplanentwurf liegt im Rathaus der Gemeinde Seevetal in Hittfeld während der Öffnungszeiten aus. Die Planung sieht den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses mit 1.526 Quadratmetern Nutzfläche vor. Darin enthalten ist eine 100 Quadratmeter große Dienstwohnung. Die Planung berücksichtigt auch zukünftige Entwicklungen. Der Raumbedarf ist auf...

  • Seevetal
  • 16.07.19
Panorama
2 Bilder

Denkmal
An der Hittfelder Mühle drehen sich wieder Flügel

ts. Hittfeld. Ein historisches Wahrzeichen der Ortschaft Hittfeld zeigt sich nach Instandsetzungsarbeiten wieder von der schönsten Seite: An der 1875 erbauten Windmühle drehen sich wieder Flügel. Handwerker unterschiedlicher Betriebe haben in den vergangenen zwölf Monaten das Baudenkmal restauriert. Die wichtigsten Sanierungs- und Sicherungsarbeiten seien damit abgeschlossen, sagt Carmen Schulz-Voss, Tochter des Mühleneigentümers Heinrich Voss. Die Sanierungsarbeiten seien in Zusammenarbeit...

  • Seevetal
  • 09.07.19
Panorama
Eine Zeltstadt zwischen Hittfeld und Karoxbostel haben zwölf Jugendfeuerwehren erreichtet Fotos: Pressestelle Feuerwehr Seevetal
2 Bilder

Zeltstadt
190 Jugendfeuerwehrleute campieren bei Hittfeld

ts. Hittfeld. 190 Jugendfeuerwehrleute campieren noch bis zum Sonntag, 14. Juli, auf der als Bosteler Wiesen bekannten Fläche zwischen Hittfeld und Karoxbostel. Die zwölf Jugendfeuerwehren aus der Gemeinde Seevetal und eine Gastgruppe aus der Region Hannover haben dort eine Zeltstadt errichtet. Das Sommerzeltlager der Seevetaler Jugendfeuerwehren findet alle zwei Jahre statt. Während des Zeltlagers stehen Ausflüge ins Schwimmbad, Kanufahrten, Fahrradtouren und sportliche Wettkämpfe auf dem...

  • Seevetal
  • 09.07.19
Panorama

Hittfeld und Emmelndorf
Gasleitungen werden erneuert

ts. Hittfeld. Das Unternehmen ElbEnergie setzt die Arbeiten zur Erneuerung des Gasleitungsnetzes in der Gemeinde Seevetal fort. Ab Mitte Juli beginnen die Bauarbeiten in Hittfeld und Emmelndorf. Davon betroffen sind die Bahnhofstraße, der Veilchenweg, die Straße Am Erlengrund sowie die Huckfeldsheide. Während der Arbeiten könne es zu "leichten Verkehrseinschränkungen" kommen, teilte das Unternehmen mit. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im November beendet sein. ElbEnergie investiert ...

  • Seevetal
  • 02.07.19
Blaulicht
Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Mercedes bereits
3 Bilder

Dieseltank drohte zu platzen
Mercedes in Flammen

mum. Hittfeld. Am Freitagabend (etwa gegen 21 Uhr) wurde die Feuerwehr Hittfeld in die Straße "Am Radeland" gerufen, um ein brennendes Auto zu löschen. Bereits kurz nachdem ein Hamburger Ehepaar ihren neuen Mercedes abgestellt hatte, um ein Restaurant zu betreten, wurden sie und die anderen Gäste durch die Alarmanlage des Neufahrzeuges aufgeschreckt. Der Mercedes brannte bereits im kompletten Heckbereich. Laut Feuerwehr bestand die Gefahr, dass der Dieseltank des Autos platzen und sich der...

  • Seevetal
  • 09.06.19
Sport
Ralf Struckhof führt das Feld beim 3.000-Meter-Gehen an und gewinnt den deutschen Meistertitel

"Zweites Leben"
Ralf Struckhof aus Hittfeld siegt bei deutscher Meisterschaft für Transplantierte

ts. Hittfeld. Sie leben mit den Strapazen einer Dialyse oder haben eine Organtransplantation überstanden: Die rund 100 Athleten bei den 40. deutschen Meisterschaften für Transplantierte und Dialysepatienten in Murr (Baden-Württemberg) haben Großartiges vollbracht. Einer von ihnen ist Ralf Struckhof aus Hittfeld. Der 53-Jährige hat den deutschen Meistertitel im 3.000-Meter-Gehen gewonnen. Zusätzlich ist er in diesem Jahr jeweils deutscher Vizemeister im 100-Meter-Brustschwimmen und im...

  • Seevetal
  • 07.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.