Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ashausen: Neue Kunst im "Olen Huus"

Sie war als neue Kunsthandwerkerin in diesem Jahr dabei: Regina Kowalski (vo., 2. v. re.) umringt von den Mitgliedern des Heimatvereins Thomas Götze, Petra Göring, Reinhard Behr und Angelika Szczepaniak (v. li.)
bs. Ashausen. Das etwas andere weihnachtliche Spektakel war am vergangenen Wochenende wieder rund um das "Ole Huus" in Ashausen zu finden.
Hier veranstaltet der örtliche Heimatverein seit vielen Jahren "Kunst&Punsch", eine Kombination, die beim jährlichen Weihnachtsmarkt traditionell zahlreiche Besucher anlockt.
So auch am vergangenen Samstag und Sonntag. Hier empfingen 16 Kunsthandwerker, die erstmalig auch im Außenbereich vor dem alten Fachwerk-Gebäude ihre Bilder, Skulpturen und Waren präsentierten, die Steller. Daneben luden herrlich duftender Punsch, frische Bratwurst und Live-Musik von Jana Simon und Christof Marks sowie von "Menne", der am Sonntag mit seinem Akkordeon begeisterte, zum Verweilen ein.
Neue Kunst stellte sie dabei vor: Regina Kowalski fertigt Skulpturen aus Beton und verkaufte diese erstmalig auch in Ashausen. "Es ist schön hier dabei zu sein. Es ist eine tolle Veranstaltung mit einem ganz gemütlichen und anspruchsvollen Rahmen, der eine ganz besondere Stimmung verleiht", so die Künstlerin.