Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Torben und Alex als Elternpaar

Alexander Markurland (li.) und Thorben Helmke (Foto: Simon Nimmerjahn)
thl. Fliegenberg. Die wichtigste personelle Entscheidung für den 135. Fliegenberger Faslam trafen die Elbdeich-Narren schon bei ihrer ersten Versammlung. Die Wahl des neuen Elternpaares: Alexander Markurland und Torben Helmke führen die Narrenschaar im kommenden Jahr an.
Die 22-jährige "Mudder" Alex ist schon seit zehn Jahren dabei. Im Beruf steht zur Zeit die Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann an. Seine freie Zeit verbringt er mit Freunden; der Hobbyfußballer kickt außerdem für die SG Elbdeich.
"Vadder" Torben ist schon seit Kindertagen dem Faslam verbunden. Der 28-jährige Elektroniker gehört bereits seit 1993 zum Verein. Der begeisterte Motorradfahrer widmet seine Freizeit der Feuerwehr.
Als neuen Beisitzer im Vorstand wählte die Versammlung Timo Bünting. Der faslamserfahrene Fliegenberger stand in den Jahren 2012 und 2014 als "Mudder" in der ersten Reihe der Narren. Mit einem ganz großen Dankeschön für seinen langjährigen Einsatz wurde Florian Grube herzlich verabschiedet. Seit 16 Jahren gehörte er dem Vorstand an, davon 14 Jahre als Kassenwart.
Das wilde Treiben am Elbdeich findet dann vom 29. Januar bis 2. Februar 2016 statt.