AWO-Frauenhaus

1 Bild

Länger bieten für original St. Pauli-Trikot

Oliver Sander
Oliver Sander | am 04.05.2016

os. Buchholz. Das AWO-Frauenhaus im Landkreis Harburg um Leiterin Melanie Bolls verlängert die Bietfrist für die Versteigerung eines Original-Trikots des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli mit den Unterschriften aller Spieler: Wer ein Gebot für das Unikat abgeben möchte, sendet bis Mittwoch, 11. Mai, 24 Uhr, eine Mail an die Adresse spendenaktion-frauenhaus@awo-kv-wl.de. Mit dem Erlös soll das Spielzimmer für Kinder im...

1 Bild

AWO-Frauenhaus versteigert St. Pauli-Trikot

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.04.2016

os. Buchholz. Melanie Bolls (31) ist neue Leiterin des AWO-Frauenhauses für den Landkreis Harburg in Buchholz. Die Sozialpädagogin übernahm jüngst den Posten von Anina Wiggert, die in den Mutterschutz gegangen ist. Melanie Bolls arbeitet seit 2008 bei der AWO, zunächst in der Familienhilfe, seit rund einem Jahr im Frauenhaus. "Wir hatten im ersten Quartal eine recht hohe Auslastung", berichtet Bolls. Man habe bereits 19...

1 Bild

Löwenanteil kommt Kindern zugute

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.02.2015

Volksbank Lüneburger Heide spendet 19.300 Euro aus dem Gewinnsparen an Vereine und Einrichtungen os. Buchholz. Große Freude bei 31 Vereinen aus Buchholz und Umgebung: Aus den Reinerträgen des Gewinnsparens hat die Volksbank Lüneburger Heide 19.300 Euro ausgeschüttet. "Wir freuen uns, dass der Löwenanteil der Spenden Kindern und jungen Menschen zugute kommt", erklärte Frank Krause, Regionaldirektor der Volksbank, bei der...

AWO-Frauenhaus im Landkreis Harburg ist voll belegt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.11.2014

(os). Gewalt gegen Frauen ist im Landkreis Harburg ein gegenwärtiges Thema. "In diesem Jahr ist das Frauenhaus nahezu durchgängig voll belegt", teilt die Leiterin des AWO-Frauenhauses in Buchholz, Anina Wiggert, kurz vor dem "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen" mit. Am 25. November werden weltweit in vielen Städten blaue Fahnen mit der Aufschrift "Frei leben ohne Gewalt - Nein zu Gewalt an Frauen" gehisst. Im...

AWO-Frauenhaus stark frequentiert in 2012

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.05.2013

os. Buchholz. Die Auslastung ist ähnlich hoch wie im Vorjahr: 2012 haben insgesamt 52 Frauen mit 55 Kindern Zuflucht im AWO-Frauenhaus im Landkreis Harburg in Buchholz gesucht. Zeitweise war das Frauenhaus voll belegt, so dass viele Frauen an andere Schutzhäuser vermittelt werden mussten. Häusliche Gewalt sei ein Thema, dass immer noch mit einem großen Tabu belegt ist, erklärt Frauenhaus-Leiterin Anina Wiggert. Viele...