Gleichstellungsbeauftragte

Beiträge zum Thema Gleichstellungsbeauftragte

Politik
Seit rund 15 Monaten Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz: Jasmin Eisenhut

Handlungsfelder für die nächsten drei Jahre definiert
Programm für Stärkung der Gleichstellung in Buchholz

os. Buchholz. Wie kann die Gleichstellung in Buchholz weiter gestärkt werden? Dazu hat die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz, Jasmin Eisenhut, ein Programm erstellt, das für die kommenden drei Jahre Handlungsfelder und Einzelmaßnahmen definiert. Jüngst stellte Jasmin Eisenhut das Programm im Sozialausschuss vor. Hintergrund: Laut Niedersächsischem Gleichberechtigungsgesetz (NGG) müssen Kommunen einen Gleichstellungsplan haben mit dem Ziel, Unterrepräsentanzen abzubauen. U.a. müssen...

  • Buchholz
  • 13.07.21
  • 28× gelesen
Panorama
Die Gleichstellungsbeauftragte Sinur Aziz zeigt die Regenbogenkarte

Aktion für Toleranz und Gleichberechtigung
Gemeinde Jork zeigt Diskriminierung die "bunte" Karte

jab. Jork. Die Regenbogenfahne als Zeichen der Toleranz ist derzeit in aller Munde - nicht zuletzt wegen des Eklats während der Fußball-EM. Hier wurden die Farben als politisches Zeichen gegen Ungarn gewertet und die Illumination des Stadions in München in Regenbogenfarben untersagt. Um in der Gemeinde Jork ein deutliches Zeichen für Toleranz, Vielfalt und Gleichstellung zu setzen, hat die Gleichstellungsbeauftragte, Sinur Aziz, die Aktion „Zeige Diskriminierung die Regenbogenkarte“ ins Leben...

  • Jork
  • 03.07.21
  • 21× gelesen
Service

Vorträge und Workshops
Konferenz für Frauen zu Fair Pay in Stade

jab. Stade. Der Verdienstunterschied von Frauen und Männern liegt in Deutschland bei 18 Prozent. In einer digitalen internationalen Konferenz am Mittwoch, 16. Juni, von 9.30 bis 13 Uhr soll den Ursachen auf den Grund gegangen werden. Die Fragen sind: Wie kann die Situation geändert werden und wie erreicht man eine faire Bezahlung von Frauen? Vorträge, Diskussionen, Filme und Workshops sind Teil der Veranstaltung, die u.a. von der Gleichstellungsbeauftragten der Hansestadt Stade organisiert...

  • Stade
  • 12.06.21
  • 20× gelesen
Politik
Die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Stade setzen sich u.a. gegen Sexismus, Gewalt an Frauen und Rollenklischees ein

Für eine moderne Gesellschaft
Appell der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Stade

nw/jab. Landkreis. 2021 ist Wahljahr. Zu diesem Anlass haben die Gleichstellungsbeauftragten aus der Arbeitsgemeinschaft im Landkreis Stade ihre zentralen Forderungen in einem Flyer zusammengefasst. Die Gleichstellungsbeauftragten fordern den Abbau von Rollen- und Geschlechterstereotypen sowie von Sexismus. Außerdem legen sie Wert auf eine eigenständige Existenzsicherung durch Arbeit auch für Frauen sowie ein Leben ohne Angst und Gewalt für Mädchen und Frauen. Darüber hinaus fordern sie eine...

  • Stade
  • 16.04.21
  • 56× gelesen
Politik
Foto-Aktion: Zum Beispiel beim Joggen und in der Werbung ist Sexismus den Gleichstellungsbeauftragten Gabi Schnackenberg (li.) und Elena Knoop bereits begegnet

Mitmachen gegen Sexismus
Aktionen rund um den Internationalen Frauentag im Landkreis Stade

jab. Landkreis. "Wo habe ich Sexismus erlebt?" Mit dieser Frage konfrontieren die Gleichstellungsbeauftragten Elena Knoop (Landkreis Stade) und Gabi Schnackenberg (Hansestadt Buxtehude) die Bewohner des Landkreises Stade im Rahmen des Internationalen Frauentags am Montag, 8. März. Für ihre Plakat-Aktion "Gemeinsam gegen Sexismus" wollen sie Fotos sammeln, die sich mit dem Thema beschäftigen. Bis Samstag, 20. März, können sich alle, die sich gegen Sexismus im Alltag wehren möchten, mit einem...

  • Stade
  • 05.03.21
  • 99× gelesen
Service

„Starke Präsenz im Beruf, online und analog“
Online-Seminar für Frauen in Buchholz

lm/nw. Buchholz. Unter der Überschrift „Starke Präsenz im Beruf, online und analog“ lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz, Jasmin Eisenhut, für Mittwoch, 10. März, 17 Uhr, zum Online-Seminar. „Wir werden uns mit einem Thema beschäftigen, das uns alle mehr oder weniger betrifft: dem selbstsicheren Auftreten im Beruf – online und analog“, sagt Eisenhut. Für das Seminar hat Eisenhut die Schauspielerin und Synchronsprecherin Katja Geist als Referentin gewonnen, die sich als Coach...

  • Buchholz
  • 02.03.21
  • 7× gelesen
Panorama
Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Glüer (v.li.), Julian Mewes, Thusjanthan Thuthivathani, 
Constanze Hock-Warmuth vom Vorstand Courage und Lisamarie Malsburg setzten sich gegen Gewalt an Frauen ein
2 Bilder

Neu Wulmstorfer starten Aktion mit Postkarten und Plakaten
Hilfe gegen Gewalt

sla. Neu Wulmstorf. Im Rahmen der bundesweiten Kampagne "Gegen Gewalt an Frauen" hat ein Aktionsbündnis von Polizei, der Beratungsstelle für gewaltbetroffene Mädchen & Frauen des Landkreises Harburg, dem Frauen-Netz Neu Wulmstorf und der Gemeinde Neu Wulmstorf zur Thematik jetzt Postkarten und ein Plakat erstellt, die auf die Nummer 08000 116 016 des Hilfetelefons und erste Anlaufstellen vor Ort hinweisen. Die Postkarten und Plakate sind derzeit an vielen Orten der Gemeinde zu finden - und vom...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.12.20
  • 150× gelesen
Service

Andrea Schrag jetzt auch auf Instagram
Informationen zur Gleichstellung

os. Winsen. Gleichstellung von Frauen und Männern, Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf oder die Begleitung der in dieser Woche gestarteten Kampagne "Gegen Gewalt an Frauen" - das sind nur einige Betätigungsfelder von Andrea Schrag. Jetzt informiert die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg auch auf www.instagram.com/gleichstellung_lkharburg/ über ihre Arbeit. "Es ist mir besonders wichtig, junge Frauen und Männer zu erreichen und für die Gleichstellung der Geschlechter zu...

  • Winsen
  • 28.11.20
  • 65× gelesen
Panorama
Gleichstellungsbeauftragte Jasmin Eisenhut (li.) verteilte Masken am Buchholzer Busbahnhof

Schnell vergriffen
Masken-Aktion der Gleichstellungsbeauftragten am Busbahnhof gut angenommen

lm. Buchholz. Die Aktion der Buchholzer Gleichstellungsbeauftragten Jasmin Eisenhut am vergangenen Montag kam gut an. Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November verteilte sie in Zusammenarbeit mit dem "Buchholz Bus" am Busbahnhof in der Innenstadt wiederverwendbare Masken. Die Fahrer der eintreffenden Busse wurden mit Masken ausgestattet, ebenso wie die Fahrgäste. Jeder, der den Bus verließ oder die Haltestelle zu Fuß passierte, bekam von Eisenhut eine Maske...

  • Buchholz
  • 17.11.20
  • 87× gelesen
Panorama
Setzt ein Zeichen für Solidarität und Gemeinsinn: Gleichstellungsbeauftragte Jasmin Eisenhut

Gleichstellungsbeauftragte verteilt Masken
Aktion in Buchholz für Infektionsschutz und Gleichberechtigung

os/nw. Buchholz. Ein deutliches Zeichen für Infektionsschutz und Gleichberechtigung will Jasmin Eisenhut setzen: Am kommenden Montag, 16. November, ab 9.30 Uhr, verteilt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz am Busbahnhof "Treffpunkt" in der Innenstadt rund 400 waschbare und damit wiederverwendbare Masken mit dem Buchholz-Logo und dem Spruch „Gleichwertig. Gleichberechtigt.“ an Fahrgäste und Busfahrer. „Das Tragen einer Maske ist in diesen Zeiten nicht nur wichtig im Sinne des...

  • Buchholz
  • 13.11.20
  • 123× gelesen
Panorama
Auch dieses Jahr hängt Elke Breucker-Fehring die Fahne am 25. November wieder hoch
2 Bilder

Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen
Für die Rechte von Frauen

sla. Apensen. Im Landkreis Stade gibt es in den Gemeinden von Apensen bis Nordkehdingen insgesamt zwölf Gleichstellungsbeauftragte, die sich für die Gleichberechtigung von Frauen sowie gegen Gewalt an Frauen einsetzen. Sie bekommen allerdings je nach Gemeinde unterschiedliche Entlohnung für dieses Ehrenamt, weiß Elke Breucker-Fehring, die seit zehn Jahren Gleichstellungsbeauftragte in der Samtgemeinde Apensen ist. Als sie letztes Jahr einen Bericht über ihre Arbeit ablieferte, erhielt sie...

  • Apensen
  • 10.11.20
  • 132× gelesen
Panorama
Bringen den Leitfaden heraus: (v. li.) die Gleichstellungsbeauftragten Andrea Schrag, Gerlinde Jörg, Jasmin Eisenhut, Astrid Warburg-Manthey, Birthe Gutjahr und Ulrike Glüer

Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Harburg bringen Broschüre heraus
Neuer Leitfaden: Was tun bei Trennung und Scheidung?

(os). Mehr als jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden, im vergangenen Jahr lag die Scheidungsrate laut "Statista Research Department" bei 35,79 Prozent. Wenn eine Trennung oder eine Scheidung bevorsteht, gibt es zahlreiche Fragen zu klären, z. B. wer das Sorgerecht für gemeinsame Kinder erhält, wer wem wie viel Unterhalt zahlt oder wie man Haushaltsgeräte verteilt. Die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Harburg - Andrea Schrag (Landkreis Harburg), Gerlinde Jörg (Jesteburg), Jasmin...

  • Winsen
  • 04.09.20
  • 200× gelesen
Service

Freie Plätze im MGH Courage
Hilfe nach Trennung in Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. Eine Trennung kann einem den Boden unter den Füßen wegziehen. Ernüchtert, entsetzt, verletzt, betrogen, ohnmächtig stehen Partner vor einem Scherbenhaufen. Der Workshop zur Trennungsbewältigung in Kooperation zwischen der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Neu Wulmstorf und dem Mehrgenerationenhaus Courage in Neu Wulmstorf bietet einen geschützten Rahmen, damit sich Frauen in ähnlichen Situationen austauschen können. Durch Gespräche, Übungen und die Auseinandersetzung...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.09.20
  • 64× gelesen
Panorama
Hat jetzt ihre Stelle angetreten: Jasmin Eisenhut

Ihr Anliegen: Chancengleichheit für Frauen und Männer
Jasmin Eisenhut ist neue Gleichstellungsbeauftragte in Buchholz

os/nw. Buchholz. Sie war schon Pressesprecherin für Hamburgs Sozial- und Schulbehörde, Leiterin eines Fachreferats, wissenschaftliche Mitarbeiterin einer Bürgerschaftsabgeordneten: Jasmin Eisenhut (41) hatte in den vergangenen 20 Jahren im Job zahlreiche Herausforderungen zu meistern. Ein Ziel hat die Marxenerin während ihrer wechselvollen Karriere zwischen Öffentlichkeitsarbeit, (Groß)Veranstaltungsorganisation, Konzepterstellung und Leitbildentwicklung nie aus den Augen verloren: die...

  • Buchholz
  • 22.04.20
  • 385× gelesen
Panorama
Werben für den Kursus: Jessica Ständer (li.) und Birthe Gutjahr  Foto: Stadt Winsen

Selbstverteidigung für Frauen

Stadt und TSV Winsen bieten wieder kostenlosen Kursus an thl. Winsen. Unter dem Motto "Winsen sagt NEIN zu Gewalt" findet auch in diesem Jahr wieder ein Selbstverteidigungskursus für Frauen statt. Birthe Gutjahr, Gleichstellungsbeauftragte, und Sven Kröger, Sportkoordinator der Stadt, laden in Kooperation mit Jessica Ständer, Ju-Jutsu-Trainerin beim TSV Winsen, zu diesem kostenlosen Angebot ein. "Da die Nachfrage im vergangenen Jahr groß war und die Teilnehmerinnen ein durchweg positives...

  • Winsen
  • 05.11.19
  • 1.300× gelesen
Politik
Diese Frauen aus dem Landkreis reisten zur Auftaktveranstaltung „Frau.Macht.Demokratie.“

Auftakt von "Frau.Macht.Demokratie."

lt. Landkreis. Frauen für ein Mandat in der Politik zu begeistern ist das Ziel des niedersächsischen Mentoring-Programms „Frau.Macht.Demokratie." (das WOCHEN-BLATT berichtete). Dazu gab Sozialministerin Carola Reimann kürzlich den offiziellen Startschuss und begrüßte in Hannover 443 Frauen gemeinsam mit ihren Mentorinnen und Mentoren, darunter auch 27 Teilnehmer aus dem Landkreis Stade. Insgesamt konnten im Landkreis Stade 18 Tandems gebildet werden. Ein Tandem besteht jeweils aus einer Person,...

  • Stade
  • 20.09.19
  • 288× gelesen
Panorama

"Donnerstags in Schwarz" - Für eine Welt ohne Gewalt

lt. Landkreis. Um sich mit Mädchen und Frauen zu solidarisieren, die Gewalt erleben, und um den Menschen Respekt zu zollen, die Diskriminierung und Gewalt die Stirn bieten, rufen die Gleichstellungsbeauftragten und das Frauenwerk der Kirche im Landkreis Stade zur Beteiligung an der weltweiten Kampagne "Donnerstags in Schwarz" auf. Der Ökumenische Rat der Kirchen hat die Kampagne 2013 ins Leben gerufen und die Farbe Schwarz als Symbol für Widerstand gewählt. Jeden Donnerstag schwarz zu tragen,...

  • Stade
  • 18.06.19
  • 47× gelesen
Politik
Verlässt Buchholz schon wieder: Andreea Martinez Cruz
2 Bilder

Gleichstellungsbeauftragte Andreea Martinez Cruz kündigt nach nur einem halben Jahr
Posten schon wieder vakant

os. Buchholz. Das ging schnell: Nach nur einem halben Jahr verlässt die Gleichstellungsbeauftragte von Buchholz, Andreea Martinez Cruz (38), die Nordheidestadt schon wieder. Sie habe fristgerecht zum 30. Juni gekündigt, erklärt Stadtsprecher Heinrich Helms auf WOCHENBLATT-Nachfrage: "Wir bedauern ihre Entscheidung." Man werde die Stelle nach den Sommerferien ausschreiben und das Thema mit der Politik besprechen, kündigt Helms an. Die Hamburgerin rumänischen Ursprungs hatte die Stelle erst...

  • Buchholz
  • 11.06.19
  • 259× gelesen
Panorama
Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag setzt sich dafür ein, dass Gehälter gerechter werden

Schlusslicht Deutschland

Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag informiert über die Hintergründe des "Equal Pay Days". (mum). Zweieinhalb Monate gearbeitet - und nichts dafür bekommen: Für Frauen ist das bittere Realität, zumindest rechnerisch. Denn bis zum vergangenen Montag arbeiten sie statistisch gesehen umsonst, während ihre männlichen Kollegen entlohnt werden. Grund ist die Lohnlücke in Deutschland zwischen Frauen und Männern. Auf diese Situation macht der "Equal Pay Day" aufmerksam, der in diesem Jahr auf den...

  • Jesteburg
  • 19.03.19
  • 70× gelesen
Panorama
Impulse zum Thema Gleichberechtigung gaben jetzt Andrea Schrag, Anette Randt und Rita Süssmuth (v. li.)
4 Bilder

Rita Süssmuth: "Mächtiger als jede Einzelne von sich denkt"

Zum internationalen Frauentag kam jetzt die Bundestagspräsidentin a.d. Rita Süssmuth ins Winsener Kreishaus und referierte zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre Grundgesetz, 25 Jahre Artikel 3 Absatz 2 GG - Wie steht es eigentlich mit der Gleichberechtigung?" bs. Winsen. Zum internationalen Frauentag am vergangenen Freitag, hatte die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg, Andrea Schrag, jetzt ins Kreishaus geladen. Zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre...

  • Winsen
  • 07.03.19
  • 352× gelesen
Panorama
Bei der Filmnacht werden drei Filme gezeigt, u.a. auch der Dokumentarfilm „#Female Pleasure“

"FrauenFilmNacht" zum Frauentag im CineStar

lt. Stade. Mit der siebten großen "FrauenFilmNacht" unter dem Motto „Meilensteine der Frauengeschichte“ wollen die Gleichstellungsbeauftragten der Hansestädte Stade und Buxtehude, der Samtgemeinden Apensen, Harsefeld, Horneburg, Lühe, Nordkehdingen, Oldendorf-Himmelpforten sowie der Gemeinde Drochtersen und des Landkreises Stade den Internationalen Frauentag am Freitag, 8. März, feiern und laden dazu ins CineStar-Kino in Stade ein. Zwischen 17.30 Uhr (Einlass) und Mitternacht erwartet die...

  • Stade
  • 15.02.19
  • 540× gelesen
Panorama
Von Flensburg nach Buchholz: die neue 
Gleichstellungsbeauftragte Andreea Martinez Cruz

Frauenforum als erstes Projekt

Andreea Martinez Cruz ist neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz os. Buchholz. Andreea Martinez Cruz (38) ist die neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz. Anfang des Jahres trat die Hamburgerin rumänischen Ursprungs ihren neuen Teilzeit-Job an. Zuvor war die Mutter von zwei Kindern drei Jahre lang in Flensburg als stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte tätig. Als erstes Projekt hat sich Andreea Martinez Cruz, die ihren Mann bei einem Auslandssemester in Mexiko...

  • Buchholz
  • 16.01.19
  • 185× gelesen
Panorama
Daniela Subei (re.) und Ruth Meyer laden ein zum "Talk um 11"

Talkrunde zum Thema Frauen-Wahlrecht in Horneburg

lt. Horneburg. Anlässlich der Einführung des Frauen-Wahlrechts vor 100 Jahren organisieren die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Stade verschiedene Veranstaltungen zum Thema. Beim "Talk um Elf" wollen am Sonntag, 28. Oktober, um 11 Uhr in der Aula der Oberschule Horneburg, Schanzenstraße 19, Männer und Frauen verschiedener Generationen ins Gespräch kommen. "Die jüngste Teilnehmerin ist 18, die älteste ist 86 Jahre alt", sagt Horneburgs Gleichstellungsbeauftragte Daniela Subei, die die...

  • Stade
  • 16.10.18
  • 361× gelesen
Politik
Teilnehmerinnen aus Stade am Dialoghaus in Hamburg

Erfolgreicher Auftakt der Aktion "Gleichberechtigt"

Stade: Die einzige Form zu lernen, besteht in der Begegnung tp. Stade. Wissen Sie, dass blinde Menschen kein Schwarz sehn? Und dass das Smartphone für viele blinde oder gehörlose Menschen eine Revolution ist? Was Gehörlosigkeit bedeutet, welche Barrieren Gehör- oder Stimmlose erleben, wie sie überwunden werden und in welch reicher Kultur sie zuhause sind, lernten 36 Staderinnen mit ihren Kindern aus zehn verschiedenen Kulturen kürzlich bei einem Besuch im Dialoghaus Hamburg kennen. Dazu hatten...

  • Stade
  • 25.09.18
  • 127× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.