Baumschule

20 Tonnen Eicheln für zwei Millionen Eichen! In den Wäldern wird hochwertiges Eichensaatgut gewonnen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.10.2015

(mum). Herbstzeit ist Erntezeit - das gilt auch für die Früchte der Eichen in den niedersächsischen Wäldern. Wenn der Wind durch die Kronen weht, prasseln im Oktober die reifen Eicheln auf den Waldboden. Um daraus hochwertiges Eichensaatgut für die Forstbaumschulen gewinnen zu können, ist Handarbeit gefragt. Helfer sammeln die braunen Früchte einzeln aus der Laubstreu. Von groben Verunreinigungen befreit, reisen alle...

1 Bild

Aktionstag in der Baumschule von Ehren

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 01.09.2015

Kaum jemand kann sich vorstellen, dass ein mehrere Tonnen schwerer Baum an einem Kran hängt und an seinen späteren Standort transportiert wird. Jetzt feiert die Baumschule Lorenz von Ehren (Maldfeldstraße 4 in 21077 Hamburg-Marmstorf) Jubiläum: Seit 150 Jahren produziert und verpflanzt die Firma markante Bäume bis zu einem Stammumfang von rund 150 Zentimeter. Aus diesem Anlass findet am Samstag, 5. September, ein Aktions-...

2 Bilder

Sonderausstellung zum 150-jährigen Jubiläum der Baumschule "Lorenz von Ehren"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 14.04.2015

mi. Rosengarten. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg wurde jetzt im Rahmen einer Feierstunde die neue Ausstellung „Einen alten Baum verpflanzt man doch“ eröffnet. Der Anlass ist das 150-jährige Jubiläum der Baumschule „Lorenz von Ehren“ aus Harburg-Marmstorf. „Wir verkaufen den Faktor Zeit“, fasste Bernhard von Ehren, der das Unternehmen heute führt, die Arbeit einer Baumschule symbolisch zusammen. Vom Aufschulen der Bäume bis...

2 Bilder

FDP Rosengarten will Baumschutzsatzung abschaffen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 24.02.2015

mi. Rosengarten. In der Gemeinde Rosengarten gibt es seit 1999 eine Baumschutzsatzung, die Bäume auch auf Privatgrundstücken vor der Fällung schützen soll. Geht es nach der FDP, sollte die Satzung besser heute als morgen abgeschafft werden. Die Satzung beruhe auf einer zweifelhaften Rechtsgrundlage und schade den Bäumen, die sie eigentlich schützen solle, argumentieren die Liberal-Demokraten in einer Pressemitteilung. „Die...

1 Bild

Pflaumenbäume für den Kreisel

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 30.05.2014

mi. Rosengarten. Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt höchst persönlich schwang den Spaten, um den Kreisverkehr am Freilichtmuseum am Kiekeberg mit fünf Blutpflaumen zu verschönern. Gespendet wurden die Bäume von der Baumschule Lorenz von Ehren. „Es ist eine schöne Gelegenheit, so nah am Firmensitz in Hamburg-Marmstorf in einer ohnehin von unserer Baumschule geprägten Gegend auch den Kreisverkehr am Freilichtmuseum mit unseren...

1 Bild

Garten-Paradies: Die Farbenpracht des Herbstes

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 08.10.2013

(ah). Die ersten kühlen Tage und Nächte kündigen das Ende des Sommers an. Wer sich nach Wärme sehnt, findet sie in den Farben des „Indian Summer“. So wird in Nordamerika jene Jahreszeit genannt, in der sich die Blätter vieler Bäume in wunderbaren Herbstfarben zeigen - von Goldgelb, Ocker, Orange bis zu feurigem Scharlachrot. Mit einer entsprechenden Bepflanzung verwandeln sich Gärten und Parks durch dieses eindrucksvolle...

1 Bild

Mit grünem Daumen zur Goldmedaille

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.10.2013

Erfolg für Nachwuchsgärtner Jonas Maiwald / Erster Platz bei Bundeswettbewerb tp. Oldendorf.T oller Erfolg für Nachwuchsgärtner Jonas Maiwald (23) aus Oldendorf: Er ist Sieger des Berufswettbewerbes für junge Gärtner. Auf dem "Deutschen Gartenbautag" in Hamburg wurde Jonas Maiwald kürzlich von Dr. Robert Kloos, Staatssekretär im Bundesministerium für Landwirtschaft, mit einer Goldmedaille geehrt. Weitere Preise waren ein...