Freilichtmuseum am Kiekeberg

Beiträge zum Thema Freilichtmuseum am Kiekeberg

Panorama

Wegen des erneuten Lockdowns
Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

os. Landkreis Harburg. Wegen des Lockdowns finden derzeit im Landkreis Harburg keine Veranstaltungen statt, egal ob im Sport, in der Kultur oder in der Politik. Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle ab sofort wieder, welche Veranstaltungen abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst. Wenzendorf: 40 Jahre Appeltown Washboard Worms (Konzert) auf Hof Oelkers. Nachholtermin: 5. September. Reservierung unter Tel. 04165 - 222000. Buchholz: Radrennklassiker "GP Buchholz"...

  • Winsen
  • 10.05.21
Service
Beim Ferienspaß erleben große und kleine Besucher im Freilichtmuseum am Kiekeberg unter anderem das Gänsetreiben
Video

Freizeit an der frischen Luft
Fröhlicher Ferienspaß für Kinder im Freilichtmuseum am Kiekeberg

tw. Rosengarten. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurde noch bis zur letzten Sekunde gezittert, aber nun kann das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf Familien tatsächlich einen vielfältigen Ferienspaß an der frischen Landluft bieten. Kinder ab vier Jahren entdecken an diesem Wochenende sowie von Dienstag bis Freitag, 10. bis ­14. Mai (Hamburger Pfingstferien), wie das Leben und Arbeiten in vergangenen Zeiten funktionierte. Umgeben von alten Bauernhöfen und Haustierrassen...

  • Rosengarten
  • 07.05.21
Service
Frisch geernteter Bärlauch sorgt im Risotto für den besonderen Pfiff
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Jetzt im Hochbeet Erbsen, Möhren, Spinat oder Mangold aussähen und den Bärlauch ernten

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für April. Für diesen Monat hat der Museumsgärtner unzählige Garten-Tipps parat: Das Aussäen von Tomaten, Kräuter- und Aromapflanzen in Töpfen kann beginnen. Der Lichteinfall ist jetzt...

  • Rosengarten
  • 19.04.21
Panorama
Pomologe Eckart Brandt erklärt beim Beschneiden der Äste, wie wichtig es ist, dass ein Apfelbaum im ersten Jahr noch keine Früchte trägt. Nur so könne die Krone stabil wachsen, um noch jahrzehntelang viele Äpfel tragen zu können.
3 Bilder

Der 21. Apfel des Jahres bekam einen Platz im Entdeckergarten des Freilichtmuseums am Kiekeberg
"Ingrid Marie" leidet sehr unter dem Klimawandel

sv. Rosengarten-Ehestorf. Den Apfel des Jahres 2021, Ingrid Marie, pflanzten der Pomologe Eckart Brandt, Museumsgärtner Matthias Schuh, Museumsdirektor Stefan Zimmermann und Gudrun Homann (BUND Hamburg) kürzlich im landwirtschaftlichen Entdeckergarten des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf ein. Seit 21 Jahren pflanzt das Freilichtmuseum am Kiekeberg die vom Pomologenverein gekürten Äpfel des Jahres im Entdeckergarten. Hier werden über 300 Obstbäume und mehr als 70...

  • Rosengarten
  • 16.04.21
Panorama
Heiner Schönecke: "Imkerführerschein dient dem Schutz der Bienenbestände"

Heiner Schönecke (CDU) kontert Kritik
Diskussion um Imkerführerschein: "Wir wollen die Imkerei nicht bürokratisieren"

(os). Er wolle die Imkerei bürokratisieren. Diese Kritik hörte Heiner Schönecke, CDU-Landtagsabgeordneter aus Elstorf (Landkreis Harburg), oft nach dem WOCHENBLATT-Artikel über den Antrag der Christdemokraten im niedersächsischen Landtag, einen Imkerführerschein einzuführen. "Der Antrag hat das Ziel, dass zum Erwerb, Besitz und zur Haltung von Bienen - wie es auch bei anderen Nutztieren erfolgt - eine Grundkenntnis der betroffenen Person vorhanden sein muss", verdeutlicht Schönecke. Daher...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.04.21
Panorama
Plattdeutsch-Koordinatorin Rieke Henties

"Minschen mööt wedder mihr Platt hören"
Plattdeutsch-Koordinatorin Rieke Henties bleibt zwei weitere Jahre im Amt

as. Ehestorf. Rike Henties ist seit April 2019 das hauptamtliche Gesicht des Plattdeutschen im Landkreis Harburg – jetzt wurde ihre Stelle um weitere zwei Jahre verlängert. Sie wird vom Landkreis Harburg und dem Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg zu gleichen Teilen finanziert – und nimmt in dieser Art und Weise eine einmalige Vorreiterrolle im gesamten plattdeutschen Gebiet ein. Gerade in der Corona-Pandemie zeigt sich, dass die alte Sprache frisch ist: Die 33-jährige Rike Henties...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 09.04.21
Panorama
Kaufmännische Geschäftsführerin Carina Meyer und Museumsdirektor Stefan Zimmermann fordern mehr Planungssicherheit für das Freilichtmuseum am Kiekeberg

Das Freilichtmuseum möchte ständige Öffnung und Schließung vermeiden
Trotz Lockerungen: Kiekeberg bleibt geschlossen

as. Ehestorf. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf bleibt weiterhin geschlossen - obwohl der Landkreis Harburg die Corona-Notbremse aufgehoben hat und das Museum ab sofort wieder öffnen dürfte. Hintergrund für die Entscheidung ist die unsichere Situation bei den sich dynamisch entwickelnden Fallzahlen in der Corona-Pandemie. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg musste aufgrund der Hochinzidenz im Landkreis Harburg am 29. März schließen – nachdem es erst am 13. März nach 18...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 09.04.21
Panorama
Manfred und Sabine Stelzer (li.), Tochter und Schwiegersohn der Erbauer Herta und Bruno Matz, sowie deren Tochter Tanja Rüthemann mit Ehemann Philip vor dem früheren Stall
11 Bilder

Aus Tostedt zum Kiekeberg
Historischer Stall zieht ins Museum um

Das Gebäude vervollständigt das Ensemble des Flüchtlingssiedlungshauses in der Ausstellung "Königsberger Straße" am Kiekeberg bim. Tostedt. Einst wurden in dem kleinen Gebäude Schweine, Kaninchen und Hühner gehalten und geschlachtet, Gänseeier bebrütet, Obst und Gemüse eingekocht und Wäsche gewaschen. Daran können sich Sabine und Manfred Stelzer noch gut erinnern. Sie sind Tochter und Schwiegersohn von Herta und Bruno Matz, die den Stall 1956 erbauten. Deren 1953 gebautes Wohnhaus war bereits...

  • Tostedt
  • 09.04.21
Service
Wildkräuter wie Gundermann sind schmackhafte Salat-Toppings
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Essbare Wildkräuter: Von Zauberkraut bis Störenfried

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für essbare Wildkräuter. Spaziergänge sind das aktuelle Mittel zur Freizeitgestaltung geworden. Dabei lassen sich, sobald die ersten Sonnenstrahlen die Erde erwärmen, Gänseblümchen und...

  • Rosengarten
  • 01.04.21
Service
Vor kurzem erst gab es im Freilichtmuseum am Kiekeberg Nachwuchs

Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist zu hoch
Freilichtmuseum am Kiekeberg muss wieder schließen

lm/nw. Ehestorf. Die ersten Öffnungswochen des Jahres liefen gut an, doch schon ab Dienstag, 30. März, muss das Freilichtmuseum am Kiekeberg wieder schließen: Da der Landkreis Harburg zurzeit eine Hochinzidenzkommune ist, bleiben alle Museen bis auf Weiteres geschlossen. Die geplanten Veranstaltungen „Ferienspaß“ vom 3. bis 11. April, das „Ostervergnügen“ am 5. April und der „Pflanzenmarkt“ am 17. und 18. April wurden bereits vorsorglich abgesagt. Erst am 13. März, öffnete das Freilichtmuseum...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 29.03.21
Service
Der Kulturpreis "Blauer Löwe" zeigt das Kreiswappentier im Handstand

Countdown läuft für Landkreis-Kulturpreis
Bewerbungen für "Blauen Löwen" bis 30. April abgeben

ce. Landkreis. Einige Kreative haben sich schon beworben, weitere sind herzlich willkommen: Noch bis zum 30. April können sich Künstler und Gruppen mit Projekten in der Sparte "#Digitale Kunst“ um den Kulturpreis "Blauer Löwe" des Landkreises Harburg bewerben. Der Gewinner erhält ein Preisgeld von 4.000 Euro der Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Dabei soll das digitale Werk einen Bezug zum Landkreis haben. Infos und das Bewerbungsformular gibt es bei Marie-Nathalie Schrötke unter...

  • Buchholz
  • 26.03.21
Panorama
Eine Wohnsiedlung in Neu Wulmstorf in den frühen 1950er Jahren. Das Kiekebergmuseum ist auf der Suche nach eben solchen Strommasten aus der damaligen Zeit

Ungewöhnlicher Aufruf
Historische Strommasten und Blumenkübel gesucht

lm. Ehestorf. Die Gestaltung der "Königsberger Straße" im Freilichtmuseum am Kiekeberg nimmt weiter Gestalt an. Auf dem Straßenzug baut das Museum nach und nach Gebäude aus der Nachkriegszeit auf, zuletzt wurde ein Flüchtlingshaus aus Tostedt per Lkw an den Kiekeberg übergesiedelt (das WOCHENBLATT berichtete). Um den Straßenzug jetzt noch weiter auszubauen, startet das Kiekebergmuseum jetzt einen ungewöhnlichen Aufruf. Gesucht wird Straßenmobiliar aus den 1950er und 1960er Jahren. Strommasten,...

  • Rosengarten
  • 24.03.21
Panorama
Das Steinhuder Meer, der größte Binnensee 
des Landes, wird gerne zur Naherholung genutzt
4 Bilder

Niedersachsen wird 75 Jahre alt
Metropolregionen Hamburg und Bremen sowie das Gebiet rund um Hannover bestimmen die Wirtschaft

Niedersachsen begeht sein 75-jähriges Bestehen. Eigentlich war im Landkreis Harburg aus diesem Anlass auf dem Gelände des Freilichtmuseums am Kiekeberg (Rosengarten) am Sonntag, 28. März, eine feierliche Veranstaltung geplant. Diese wurde aufgrund der Hygienevorschriften - wie so viele öffentliche Aktionen - abgesagt. Niedersachsen ist ein Land, das seinen Bewohnern eine landschaftliche Vielfalt bietet. Von der Nordseeküste und den Inseln über ausgedehnte landwirtschaftliche Weideflächen und...

  • Buchholz
  • 19.03.21
Service
Frida Garbers fotografiert Ferkel für Facebook 
und die Mitarbeiterzeitschrift

Junge Freiwillige für Geschichte gesucht
Plätze auf dem Museumsbauernhof und im Wohnheim Wennerstorf sowie im Freilichtmuseum frei

Zum 1. September suchen der Museumsbauernhof in Wennerstorf und das Freilichtmuseum am Kiekeberg junge Mitarbeiter für das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur (FSJK) und in der Denkmalpflege (FSJD). Das Wohnheim in Wennerstorf sucht einen Mitarbeiter für ein reguläres Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). In einem Freiwilligenjahr lernen junge Erwachsene die Berufswelt kennen und sammeln Erfahrungen in den Museen. Ein externes Seminarangebot vom landesweiten Träger der Freiwilligendienste hilft...

  • Buchholz
  • 12.03.21
Service
Ob Gurken, Kürbis oder Oliven - eingemachtes Gemüse wird zum schmackhaften Vorrat
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Jetzt geht es ans Eingemachte / Dicke Bohnen säen

(tw/nw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen seit Kurzem Karin Maring und Matthias Schuh im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für Februar: Die Wintermonate ohne frisches Obst- und Gemüseangebot waren vor vielen Jahrzehnten noch hart und gingen den Menschen buchstäblich ans Eingemachte. Denn nun wurden...

  • Rosengarten
  • 26.02.21
Panorama
Ein komplettes Haus wurde von Tostedt nach Rosengarten-Ehestorf gebracht
24 Bilder

Historisches Flüchtlingsheim
Ein ganzes Haus rollt zum Museum

bim. Tostedt. Wenn ältere Häuser nicht mehr aktuellen Standards entsprechen, werden sie häufig abgerissen. Nicht so das Gebäude in der Tostedter Vogelsiedlung: Das im Jahr 1953 erbaute Haus wurde jetzt komplett abtransportiert und soll eines der Schmuckstücke in der Ausstellung "Königsberger Straße" im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf werden. "Das ist das Haus meiner Oma. Bis Ende 2019 haben wir noch in dem Haus gewohnt", berichtete Tanja Rüthemann, die sich das Spektakel...

  • Tostedt
  • 29.01.21
Panorama
Klare Kante: das Motto des Kultursommerpreises 2021, der im Juni im Freilichtmuseum am Kiekeberg verliehen wird

Kunststätte Bossard unter den Gewinnern
Auszeichnungen für Kulturveranstaltungen

(lm/nw). Für den elften Kultursommerpreis 2021 unter dem Motto „Klare Kante“ stehen neun Gewinner fest. Die Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt die Kulturprojekte aus dem Landkreis mit insgesamt 9.750 Euro bei ihrer Durchführung. Die Gewinner werden am 22. Juni im Freilichtmuseum am Kiekeberg geehrt. Zu den Gewinnern gehören unter anderem die Kunststätte Bossard in Jesteburg mit dem Projekt "Reden wir über Bossard", das von Juni bis September stattfinden soll. Außerdem der...

  • Rosengarten
  • 19.01.21
Service
Auf dem Gelände des Freilichtmuseum am Kiekeberg lassen sich Karin Maring und Matthias Schuh für den Ernährungs- und Gartentipp inspirieren
Video 3 Bilder

Neue Serie: Ernährungs- und Gartentipp
Wilde und alte Obst- und Gemüsesorten

tw/nw. Ehestorf. Neues Jahr, neue Tipps: In lockerer Reihenfolge bereichert Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf (Landkreis Harburg), das WOCHENBLATT und seine Leser mit ihren aufschlussreichen und schmackhaften Ernährungstipps. Nun wird dieses Projekt auf die nächste Stufe gehoben. Zum jeweiligen Monat werden ab sofort passende Gartentipps mit Informationen und Hinweisen zu den Obst- und Gemüsesorten im Freilichtmuseum vermittelt. Denn das...

  • Rosengarten
  • 15.01.21
Service
Dekorativ und lecker: Sternanis
2 Bilder

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Sternanis ist ein schmackhaftes und dekoratives Gewürz

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Sternanis: Der achtzackige Sternanis sieht nicht nur wunderschön und dekorativ aus, sondern hat auch noch ein herrlich süßliches Lakritzaroma. Der Baum wächst...

  • Rosengarten
  • 23.12.20
Panorama
Das Freilichtmuseum am Kiekeberg - ein Museum für alle

Neue Website steht jetzt zur Verfügung
Freilichtmuseum am Kiekeberg informiert in leichter Sprache

as. Ehestorf. Ein Museum für alle: Ab sofort können sich Menschen mit geringerer Lesekompetenz in der deutschen Sprache auf einer speziell konzipierten neuen Website über das Freilichtmuseum am Kiekeberg informieren. Das Angebot in „Leichter Sprache“ ist erreichbar unter: www.kiekeberg-museum.de/leichte-sprache. Für die neue Website wurde zusammen mit einer Expertin für „Leichte Sprache“ ein spezielles Design für Menschen mit kognitiven Einschränkungen entwickelt und die Inhalte stark...

  • Rosengarten
  • 12.12.20
Panorama
Mit viel Fingerspitzengefühl gießt Sven Klietz das flüssige Wachs in die Silikonform - gerade so viel, dass eine kleine Kuppe entsteht, aber nicht so viel, dass die Form überläuft Fotos: as
6 Bilder

Museumsbauernhof Wennerstorf
Seit vier Jahren fertigt Sven Klietz die Bienenwachskerzen

as. Wennerstorf. Wer in den vergangenen Jahren im Freilichtmuseum oder auf dem Museumsbauernhof eine Kerze gekauft hat, hat wahrscheinlich eines der Exemplare von Sven Klietz erstanden. Jeden Winter gießt der 41-Jährige die beliebten Bienenwachskerzen. Immer wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, beginnt für Sven Klietz die schönste Zeit des Jahres: Er beginnt auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf mit der Herstellung seiner Bienenwachs-Kerzen. Von November bis April dauert die...

  • Hollenstedt
  • 11.12.20
Panorama
Obgleich der vielen abgesagten Events ging die tägliche Arbeit auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf stetig weiter. So säte Benjamin Muschalik (Foto) den Grünkohl aus, damit er nun geerntet und verkauft werden kann.
3 Bilder

Höhen und Tiefen auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

sv. Wenzendorf. Wie so viele andere traf die Corona-Pandemie auch den Museumsbauernhof Wennerstorf in Wenzendorf in vielerlei Hinsicht hart. Mit dem ersten Shutdown brach dem Freilichtmuseum am Kiekeberg und dem dazugehörigen Museumsdorf Wennerstorf der wichtigste Auftrag, die Kultur der Region für die künftigen Generationen zu erhalten und zu vermitteln, von heute auf morgen weg. Fast alle Kurse und Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Im Gespräch mit dem WOCHENBLATT schildern die...

  • Hollenstedt
  • 10.12.20
Panorama
Freuen sich, dass das Flüchtlingssiedlungshaus ins Freilichtmuseum am Kiekeberg kommt (v. li.): Die Besitzerfamilie Sabine Stelzer, Philip Rüthemann und Manfred Stelzer sowie vom Museum Stefan Zimmermann, Theda Pahl, Alexander Eggert und Zofia Durda Foto: as
7 Bilder

Neuzugang für das Freilichtmuseum am Kiekeberg
Das Flüchtlingssiedlungshaus aus Tostedt komplettiert das Gebäudenensemble "Königsberger Straße"

as. Tostedt/Ehestorf. Mit einem der letzten Schiffe sind sie 1943 aus Königsberg geflohen und haben in Tostedt eine neue Heimat gefunden: Bruno und Herta Matz. Jetzt wird das von ihnen 1953 erbaute Haus am Lerchenweg Teil des Großprojekts "Königsberger Straße" im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Das Schicksal von Bruno und Herta Matz steht für die Geschichte vieler Flüchtlinge aus der Nachkriegszeit. Bruno Matz war von Beruf Kraftfahrer, seine Frau Herta hat als gelernte Hauswirtschafterin auf...

  • Rosengarten
  • 04.12.20
Service
Die Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg) Karin Maring gibt in lockerer Reihenfolge WOCHENBLATT-Lesern einen Ernährungstipp

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Porree ist in der kalten Jahreszeit noch aromatischer

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Porree / Lauch: Zu den Gemüsesorten der Saison gehört zweifellos der aromatische Herbst-Porree. Er ist kräftiger als die ersten im Spätsommer geernteten...

  • Rosengarten
  • 21.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.